Was macht Dobrindt?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Was macht Dobrindt?

Beitragvon Dieter Winter » Di 6. Mär 2018, 10:20

Charles hat geschrieben:(05 Mar 2018, 20:42)

Entweder wird er CSU-Vorsitzender oder übernimmt ein wichtiges Ministeramt im Kabinett Söder.


Dobrindt im Söder Kabinett? Davon träumt der Dobi nicht mal selber!
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Was macht Dobrindt?

Beitragvon Dieter Winter » Di 6. Mär 2018, 10:23

Alexyessin hat geschrieben:(06 Mar 2018, 10:13)

Scheuer heißt der Mann. Nur mal so nebenbei bemerkt.


Ist leicht zu merken, der Name: Be-Scheuer-T war ja so ziemlich alles, was er bislang so von sich gab.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Charles
Beiträge: 1124
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:29

Re: Was macht Dobrindt?

Beitragvon Charles » Di 6. Mär 2018, 15:21

Alexyessin hat geschrieben:(06 Mar 2018, 08:30)
Doofi ist ein Berliner, kein Münchner. Deswegen wird er den Schritt ins Landeskabinett nicht machen.


Wie kommst du darauf? Ilse Aigner war auch Bundesministerin und wurde dann Landesministerin. Seehofer war schon mehrfach Bundesminister und ging dann zurück nach Bayern und wurde MP.

Ich bin zumindest sehr sicher, dass Dobrindt eine bedeutende Rolle in der CSU übernehmen wird. Er war Generalsekretär und hat das Prestigeprojekt PKW-Maut für die CSU in Berlin durchgesetzt. Bei den GroKo-Verhandlungen war Dobrindt neben Seehofer der wichtigste und wortmächtigste Verhandler. Dass er das Verkehrsministerium an Scheuer abgegeben hat, deutet auf höhere Aufgaben für Dobrindt hin.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69427
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Was macht Dobrindt?

Beitragvon Alexyessin » Di 6. Mär 2018, 15:25

Charles hat geschrieben:(06 Mar 2018, 15:21)

Wie kommst du darauf? Ilse Aigner war auch Bundesministerin und wurde dann Landesministerin. Seehofer war schon mehrfach Bundesminister und ging dann zurück nach Bayern und wurde MP.


Seehofer ging nicht zurück nach Bayern, er war der einzige, der da war.
Und die Aignerin hat Seehofer nach München geholt. Bitte die Geschichte beachten. Bonner/ Berliner und Münchner standen schon immer in der Rivalität und es gab auch keine außerhalb der Ministerpräsidentenriege die jeweils woanders Erfolg hatten.

Charles hat geschrieben:(06 Mar 2018, 15:21)
Ich bin zumindest sehr sicher, dass Dobrindt eine bedeutende Rolle in der CSU übernehmen wird. Er war Generalsekretär und hat das Prestigeprojekt PKW-Maut für die CSU in Berlin durchgesetzt. Bei den GroKo-Verhandlungen war Dobrindt neben Seehofer der wichtigste und wortmächtigste Verhandler. Dass er das Verkehrsministerium an Scheuer abgegeben hat, deutet auf höhere Aufgaben für Dobrindt hin.


Vorsitzender und Innenminister. Und ich denke das noch in der Legislaturperiode. Hatte ich aber schon im CSU Thread geschrieben.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 43887
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Was macht Dobrindt?

Beitragvon frems » Di 6. Mär 2018, 15:38

Provokateur hat geschrieben:(05 Mar 2018, 20:18)

Der Vergessenheit anheim fallen wäre angemessen.
Aber der geht wohl in die Wirtschaft. Aufsichtsrat Toll Collect oder so.

Der Flughafen München kann auch noch wen in der Leitung gebrauchen.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69427
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Was macht Dobrindt?

Beitragvon Alexyessin » Di 6. Mär 2018, 16:07

frems hat geschrieben:(06 Mar 2018, 15:38)

Der Flughafen München kann auch noch wen in der Leitung gebrauchen.


Bitte nicht. Der soll Schützenvereinsvorsitzender in Weilheim bleiben oder wieder werden. Da kann er dann Gamsn jong.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste