Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44043
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon frems » Sa 14. Okt 2017, 18:49

"Blau steht für konservative, aber auch freiheitliche Politik"
http://www.zeit.de/politik/deutschland/ ... laue-wende

Ziemlich lustig. Die Quadratur des Kreises hat bei den Liberal-Konservativen Reformer (ehem. ALFA) ja auch prächtig funktioniert. Ähnlich gut wie demokratischer Sozialismus oder vegetarische Schlachthäuser.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8042
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon imp » Sa 14. Okt 2017, 19:01

frems hat geschrieben:(14 Oct 2017, 19:49)

"Blau steht für konservative, aber auch freiheitliche Politik"
http://www.zeit.de/politik/deutschland/ ... laue-wende

Ziemlich lustig. Die Quadratur des Kreises hat bei den Liberal-Konservativen Reformer (ehem. ALFA) ja auch prächtig funktioniert. Ähnlich gut wie demokratischer Sozialismus oder vegetarische Schlachthäuser.

Der demokratische Sozialismus stellte drei der deutschen Kanzler nach Hilter.
Life is demanding without understanding.
Benutzeravatar
Katenberg
Moderator
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon Katenberg » Mo 6. Nov 2017, 01:21

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(14 Oct 2017, 20:01)

Der demokratische Sozialismus stellte drei der deutschen Kanzler nach Hilter.


Die DDR war de jure kein deutscher Staat, ergo keine deutschen Kanzler
There was blood upon t risers
there were brains upon t chute
Intestines were a-dangling from his paratroopers suit
He was a mess, they picked him up
and poured him from his boots
And he ain't gonna jump no more
Benutzeravatar
Watchful_Eye
Moderator
Beiträge: 2883
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon Watchful_Eye » Mo 6. Nov 2017, 02:34

Katenberg hat geschrieben:(06 Nov 2017, 01:21)
Die DDR war de jure kein deutscher Staat, ergo keine deutschen Kanzler

Wie ich Sole kenne, meint er die SPD.
"In a world where I feel so small, I can't stop thinking big." (Rush - Caravan)

Mod im Feedback- und Asienforum.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8042
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon imp » Mo 6. Nov 2017, 06:21

Watchful_Eye hat geschrieben:(06 Nov 2017, 02:34)

Wie ich Sole kenne, meint er die SPD.

Ich beziehe mich da auf den Wortlaut im Programm. Weiß gar nicht, ob sie das inzwischen getilgt haben. Unter Schröder galt es noch. Seither keine Kanzler.
Life is demanding without understanding.
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon Provokateur » Mo 20. Nov 2017, 12:08

Tja, da hat sich Petry wohl verpokert. Diese Gruppe wird sang- und klanglos untergehen. Eventuell schafft es Petry noch, sich ihr Direktmandat zu sichern - sie ist eben ein Name. Der Rest der Abweichler wird bei Neuwahlen aus dem Bundestag fliegen, so viel ist sicher.
So kann es gehen.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8362
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon Quatschki » Mo 20. Nov 2017, 13:35

Provokateur hat geschrieben:(20 Nov 2017, 12:08)
Eventuell schafft es Petry noch, sich ihr Direktmandat zu sichern - sie ist eben ein Name.

Das kann man mit Sicherheit ausschließen
Falls sie wieder im selben Wahlkreis antreten würde (was ja schon mal unwahrscheinlich ist),
würde sie gegen einen andern AfD-Kandidaten konkurrieren, könnte (vielleicht) ein paar Prozente holen, so dass (wieder vielleicht) der Wahlkreis am Ende an die CDU geht.
Wahrscheinlicher wäre, dass der/die AfD-Kandidat(in) dann den Stuhl Petry erobert und selbige in die politische Wüste geschickt wird, womit sie die einzige echte Verliererin bei Neuwahlen wäre.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8042
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon imp » Mo 20. Nov 2017, 13:56

Provokateur hat geschrieben:(20 Nov 2017, 12:08)

Tja, da hat sich Petry wohl verpokert. Diese Gruppe wird sang- und klanglos untergehen. Eventuell schafft es Petry noch, sich ihr Direktmandat zu sichern - sie ist eben ein Name. Der Rest der Abweichler wird bei Neuwahlen aus dem Bundestag fliegen, so viel ist sicher.
So kann es gehen.

Die sitzt doch noch im Landtag. Sie hat gute chancen auf 5 Prozent oder ein Direktmandat. Die anderen Abweichler sind EU und Landtage.
Life is demanding without understanding.
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon Provokateur » Mo 20. Nov 2017, 14:04

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Nov 2017, 13:56)

Die sitzt doch noch im Landtag. Sie hat gute chancen auf 5 Prozent oder ein Direktmandat. Die anderen Abweichler sind EU und Landtage.


Die abweichende Meinung steht direkt über dir. Sie hat es jedenfalls nicht geschafft, ein Distinktionsmerkmal zu setzen. Spätere Spalter, egal welcher Façon, werden sich gedulden, bis eine regierung in Amt und Würden ist.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8042
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon imp » Mo 20. Nov 2017, 14:18

Provokateur hat geschrieben:(20 Nov 2017, 14:04)

Die abweichende Meinung steht direkt über dir. Sie hat es jedenfalls nicht geschafft, ein Distinktionsmerkmal zu setzen. Spätere Spalter, egal welcher Façon, werden sich gedulden, bis eine regierung in Amt und Würden ist.

Die CDU Sachsen ist nach Jahrzehnten an der Regierung personell ausgelaugt. Die hat keinen großen Kandidaten fürs Erzgebirge - zudem kann Petry inzwischen ihren Wahlkreis beliebig auswählen.
Life is demanding without understanding.
Benutzeravatar
Katenberg
Moderator
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon Katenberg » Mo 20. Nov 2017, 14:21

Provokateur hat geschrieben:(20 Nov 2017, 12:08)

Tja, da hat sich Petry wohl verpokert. Diese Gruppe wird sang- und klanglos untergehen. Eventuell schafft es Petry noch, sich ihr Direktmandat zu sichern - sie ist eben ein Name. Der Rest der Abweichler wird bei Neuwahlen aus dem Bundestag fliegen, so viel ist sicher.
So kann es gehen.



Glaube nicht, dass sie einen erneuten Antritt schaffen kann. Die taz berichtete ja bereits über ihre marginale Rekrutierungsstärke in Sachsen. Dazu kommt, dass sie ja eigentlich nicht mal Direktwahlkampf geführt hat, sondern sich ganz auf die Kräfte vor Ort verließ, die sich nun einfach nicht mehr hat. Die anderen Wahlkreisgewinner der AfD waren vollkommen unbekannt und konnten sich dabei gegen bekannte CDUler durchsetzen.
There was blood upon t risers
there were brains upon t chute
Intestines were a-dangling from his paratroopers suit
He was a mess, they picked him up
and poured him from his boots
And he ain't gonna jump no more
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8042
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon imp » Mo 20. Nov 2017, 16:07

Katenberg hat geschrieben:(20 Nov 2017, 14:21)

Glaube nicht, dass sie einen erneuten Antritt schaffen kann. Die taz berichtete ja bereits über ihre marginale Rekrutierungsstärke in Sachsen.

Für einen Wahlkreis brauchst du keine 20 Leute. Brezel und sie können ein Vollzeit-Team abstellen und sie hat auch sonst keine Pflichten. Die spannende Frage ist: Welchen Wahlkreis möchte sie denn? Jetzt, da das Baby raus ist, ist sie auch wieder mobiler.
Life is demanding without understanding.
Uffzach
Beiträge: 1534
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:21

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon Uffzach » Mo 20. Nov 2017, 22:09

Provokateur hat geschrieben:(27 Sep 2017, 10:42)

Petry hat sich da was überlegt.

Hat sie darüber wirklich gut nachgedacht? DEN Namen?


Petry hat den Arsch offen. Die Position, die sie einnehmen will, hat bereits die FDP inne. Sie kommt einfach zu spät und kann nicht mehr aufholen.
Für die Freiheit des sprachlichen Ausdrucks !
Macht ist Macht über die Sprache der anderen. Fürchtet euch nicht, denn Bezeichner sind a priori bedeutungsleere Zeichenfolgen. :cool:
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8042
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Petrys neue Parlamentariergruppe - "Die Blauen"

Beitragvon imp » Di 21. Nov 2017, 06:31

Da hat aber jemand Angst :)
Life is demanding without understanding.

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste