Zukunft der CSU

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68134
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Di 23. Jan 2018, 19:52

Tom Bombadil hat geschrieben:(23 Jan 2018, 19:50)

Das ging aus dem Artikel aber nicht hervor.


Ich hatte ihn so verstanden.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33542
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Tom Bombadil » Di 23. Jan 2018, 19:57

Alexyessin hat geschrieben:(23 Jan 2018, 19:52)

Ich hatte ihn so verstanden.

"Zum Vergleich: Die Mittel für alle anderen Bundesländer legten im gleichen Zeitraum im Durchschnitt um 7,3 Millionen Euro zu."
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 2033
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon SirToby » Di 23. Jan 2018, 20:45

Alexyessin hat geschrieben:(23 Jan 2018, 19:44)

Den bekommen doch die anderen Reviere genau so.
Das Problem ist das diese Zuschüsse tatsächlich nur an Bayern geflossen sind.


Welche Zuschüsse sollen denn bitte schön genau an Bayern geflossen sein?

Es ist keineswegs so, anders als Sie das jetzt darstellen, dass Bayern als einziges Land Mittel vom bund bekommen hätte...
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68134
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Di 23. Jan 2018, 21:18

SirToby hat geschrieben:(23 Jan 2018, 20:45)

Welche Zuschüsse sollen denn bitte schön genau an Bayern geflossen sein?

Es ist keineswegs so, anders als Sie das jetzt darstellen, dass Bayern als einziges Land Mittel vom bund bekommen hätte...


Das hat auch niemand behauptet
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 2033
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon SirToby » Fr 26. Jan 2018, 18:48

Alexyessin hat geschrieben:(23 Jan 2018, 21:18)

Das hat auch niemand behauptet


Das kann man aber so verstehen, wenn Sie das wahrscheinlich auch nicht aus Absicht getan haben.
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68134
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Fr 26. Jan 2018, 22:51

SirToby hat geschrieben:(26 Jan 2018, 18:48)

Das kann man aber so verstehen, wenn Sie das wahrscheinlich auch nicht aus Absicht getan haben.


Laßen wir es gut sein. Ich denke meine moralischen Ansprüche liegen anders ausgeprägt als deine.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Excellero » Mo 29. Jan 2018, 15:13

https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... ennachzug/

Und schon knickt die CSU mal wieder ein. Liebe Bayern so werdet ihr bei der Landtagswahl noch mehr verlieren als die 10% vom letzten mal....
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7842
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Moses » Mo 29. Jan 2018, 15:16

Excellero hat geschrieben:(29 Jan 2018, 15:13)

https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... ennachzug/

Und schon knickt die CSU mal wieder ein. Liebe Bayern so werdet ihr bei der Landtagswahl noch mehr verlieren als die 10% vom letzten mal....


Ist Kompromissbereitschaft im politischen Umgang jetzt schon negativ?
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Excellero » Mo 29. Jan 2018, 15:27

Moses hat geschrieben:(29 Jan 2018, 15:16)

Ist Kompromissbereitschaft im politischen Umgang jetzt schon negativ?


In diesem Fall sehr ja.
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7842
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Moses » Mo 29. Jan 2018, 15:28

Excellero hat geschrieben:(29 Jan 2018, 15:27)

In diesem Fall sehr ja.

es steht doch noch gar nicht fest, was der Kompromiss beinhaltet - allein die Bereitschaft dazu ist also schon negativ? ich hab da ein anderes Verständnis von Politik!
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68134
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Mo 29. Jan 2018, 18:29

Excellero hat geschrieben:(29 Jan 2018, 15:13)

https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... ennachzug/

Und schon knickt die CSU mal wieder ein. Liebe Bayern so werdet ihr bei der Landtagswahl noch mehr verlieren als die 10% vom letzten mal....


Ich sehe hier kein einknicken. Das ist wieder typisch Fake von Rechtsdraussen. Zum Glück sind die bayrischen Wähler etwas intelligenter.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Excellero » Mo 29. Jan 2018, 18:35

Alexyessin hat geschrieben:(29 Jan 2018, 18:29)

Ich sehe hier kein einknicken. Das ist wieder typisch Fake von Rechtsdraussen. Zum Glück sind die bayrischen Wähler etwas intelligenter.


xD wären die wirklich so intelligent hätte die AfD absolute Mehrheit. Aber zu mindest sind sie ein wenig klüger (scheinbar) wie hier in BaWü wo sich dieser Bauerntölpel von Kretschmann trotz desolater Politik höchster Beliebtheit erfreut.
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68134
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Mo 29. Jan 2018, 18:47

Excellero hat geschrieben:(29 Jan 2018, 18:35)

xD wären die wirklich so intelligent hätte die AfD absolute Mehrheit. Aber zu mindest sind sie ein wenig klüger (scheinbar) wie hier in BaWü wo sich dieser Bauerntölpel von Kretschmann trotz desolater Politik höchster Beliebtheit erfreut.


Hier geht es um die CSU und eine Partei mit dem Namen Alternative für Deutschland hätte in Bayern nie eine Chance zur absoluten Mehrheit - alleine schon wegen des Wortes Deutschland im Namen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Excellero » Mo 29. Jan 2018, 22:43

Alexyessin hat geschrieben:(29 Jan 2018, 18:47)

Hier geht es um die CSU und eine Partei mit dem Namen Alternative für Deutschland hätte in Bayern nie eine Chance zur absoluten Mehrheit - alleine schon wegen des Wortes Deutschland im Namen.


Dann muss man halt den Landesverband in Alternative für Bayern umbenennen xD
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68134
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Di 30. Jan 2018, 08:27

Excellero hat geschrieben:(29 Jan 2018, 22:43)

Dann muss man halt den Landesverband in Alternative für Bayern umbenennen xD


In dem Becken schwimmt ein zu großer Hai.....
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Excellero » Di 30. Jan 2018, 10:42

Alexyessin hat geschrieben:(30 Jan 2018, 08:27)

In dem Becken schwimmt ein zu großer Hai.....


Allerdings ein Zahnloser... :D
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68134
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Di 30. Jan 2018, 10:56

Excellero hat geschrieben:(30 Jan 2018, 10:42)

Allerdings ein Zahnloser... :D


Für die AffenD reicht auch das vierte Gebiss.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 30347
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon JJazzGold » Mi 31. Jan 2018, 10:49

Meine Güte, ist der Söder dämlich. Der fokussiert die CSU ohne Not auf die FW und merkt nicht, wie er damit deren Preisgeld hochtreibt.
Nicht schon wieder fünf Jahre, mit Aussicht auf Verlängerung, unter einem synapsenschwachen männlichen MP.

http://www.sueddeutsche.de/bayern/landt ... -1.3844370
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Elser
Beiträge: 2061
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 09:14

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Elser » Do 1. Feb 2018, 11:44

Alexyessin hat geschrieben:(29 Jan 2018, 18:47)

Hier geht es um die CSU und eine Partei mit dem Namen Alternative für Deutschland hätte in Bayern nie eine Chance zur absoluten Mehrheit - alleine schon wegen des Wortes Deutschland im Namen.


Der war gut :thumbup: Ich verstehe auch, wie noch jemand die "C"DU wählen kann, solange diese elende Allianz zwischen "C"DU und "CS"U besteht. Warum ein egoistisches bayrisches Urviech die "CS"U wählt, verstehe ich hingeghen schon. Gut, dass ich nicht alleine so denke. http://www.t-online.de/tv/news/id_83119178/soros-warnt-vor-untergang-der-zivilisation.html
CaptainJack

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon CaptainJack » Mi 7. Feb 2018, 11:17

CSU sensationell aufgewertet .. Innenministerium plus Heimat- und Bauministerium!! bei CSU (plus weitere Ministerien - Verkehr, Digitales, Zukunft)
Was die Wichtigkeit der Ämter anbelangt, ist die CDU nur noch die kleine Schwester der CSU. :D

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Orbiter1 und 1 Gast