Zukunft der CSU

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Mo 21. Mai 2018, 18:54

Ein Terraner hat geschrieben:(21 May 2018, 19:45)

Und noch ein paar Hellseher damit man genau weis wo und wann man diese benötigt, immerhin muss das zusätzliche Personal schneller da sein als die Menschen über die Brücke sind.


Welchen Teil davon hast du nicht verstanden?

Ein Terraner hat geschrieben:(21 May 2018, 19:45)
Wieso willst du dann Neuralgische Punkte an Flüssen bewachen wenn eh alles auf dynamische Einsätze hinausläuft ?


Diese neuralgischen Punkte sind ja die Donaubrücken.....denn auf die Schlaue Idee, das die über Böhmen einreisen könnten kamst du. Nur so zur Information.
Die anderen Brücken von Österreich nach Bayern werden doch eh bewacht.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5761
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Ein Terraner » Mo 21. Mai 2018, 18:56

Alexyessin hat geschrieben:(21 May 2018, 19:54)

Die anderen Brücken von Österreich nach Bayern werden doch eh bewacht.


Also vor 3 Wochen bin ich beim Wandern über zwei Saalach Brücken, irgendwie wurde da nichts bewacht.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Mo 21. Mai 2018, 23:05

Ein Terraner hat geschrieben:(21 May 2018, 19:56)

Also vor 3 Wochen bin ich beim Wandern über zwei Saalach Brücken, irgendwie wurde da nichts bewacht.


Bist ja auch mit Sicherheit 6000 Menschen mit südlichem Aussehen, oder?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5761
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Ein Terraner » Mo 21. Mai 2018, 23:09

Alexyessin hat geschrieben:(22 May 2018, 00:05)

Bist ja auch mit Sicherheit 6000 Menschen mit südlichem Aussehen, oder?

Ach so, man muss zu 6000 sein damit sich Wachposten sichtbar machen? Das hättest du auch gleich sagen können. :)
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Di 22. Mai 2018, 07:57

Ein Terraner hat geschrieben:(22 May 2018, 00:09)

Ach so, man muss zu 6000 sein damit sich Wachposten sichtbar machen? Das hättest du auch gleich sagen können. :)


Grenzübergänge werden überwacht. Es ging um Binnenbrücken - und zwar die über die Donau um nach Böhmen zu kommen. Deine Idee.
Immer noch....
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5761
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Ein Terraner » Di 22. Mai 2018, 08:07

Alexyessin hat geschrieben:(22 May 2018, 08:57)

Es ging um Binnenbrücken


Nö, hier deine Worte.

Alexyessin hat geschrieben:Die anderen Brücken von Österreich nach Bayern werden doch eh bewacht.

viewtopic.php?p=4209072#p4209072
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Di 22. Mai 2018, 08:11

Ein Terraner hat geschrieben:(22 May 2018, 09:07)

Nö, hier deine Worte.


viewtopic.php?p=4209072#p4209072


Die Grenzbewachung war doch von vorne herein das Thema. Bei den neuraligischen Punkten ging es um deine Story der Einwanderung via Böhmen und dazu müssen die erstmal über die Donau kommen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5761
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Ein Terraner » Di 22. Mai 2018, 08:13

Alexyessin hat geschrieben:(22 May 2018, 09:11)

Die Grenzbewachung war doch von vorne herein das Thema. Bei den neuraligischen Punkten ging es um deine Story der Einwanderung via Böhmen und dazu müssen die erstmal über die Donau kommen.

Ja und das logischerweise in im Inland viel leichter als an Grenzbrücken.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Di 22. Mai 2018, 08:18

Ein Terraner hat geschrieben:(22 May 2018, 09:13)

Ja und das logischerweise in im Inland viel leichter als an Grenzbrücken.


Und genau diese neuralgischen Punkte kannst du abdecken.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5761
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Ein Terraner » Di 22. Mai 2018, 08:25

Alexyessin hat geschrieben:(22 May 2018, 09:18)

Und genau diese neuralgischen Punkte kannst du abdecken.


Wird aber nicht gemacht, und die Gruppengröße die du hier mit deinen 2 Hanseln stoppen könntest gehen auch Problemlos über kleine Wanderwege, mal ganz abgesehen davon was es für ein Aufwand und Ärgernis wäre im Inland Grenzkontrollen an der Donau durchzuführen.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5761
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Ein Terraner » Di 22. Mai 2018, 08:54

Hier mal ein Bericht zur aktuellen Situation an der Grenze zu Österreich und was die CSU da gerade richtig verkackt.

http://www.bayerische-staatszeitung.de/ ... gslos.html
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Di 22. Mai 2018, 10:29

Ein Terraner hat geschrieben:(22 May 2018, 09:25)

Wird aber nicht gemacht, und die Gruppengröße die du hier mit deinen 2 Hanseln stoppen könntest gehen auch Problemlos über kleine Wanderwege, mal ganz abgesehen davon was es für ein Aufwand und Ärgernis wäre im Inland Grenzkontrollen an der Donau durchzuführen.


Die Idee mit der Donau war deine, nicht meine.
Und das die Grenzkontrollen erstmal anlaufen müssen ist bekannt. Ich weiß, das du momentan ohne weitere Probleme von Salzburg nach Freilassing kommst oder von Braunau nach Simbach.
Nur wenn diese Grenzen dicht sind ( und darum ging es ja die ganze Zeit ) dann schauts halt schwierig aus mit der illegalen Einreise.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5761
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Ein Terraner » Di 22. Mai 2018, 10:43

Alexyessin hat geschrieben:(22 May 2018, 11:29)

Nur wenn diese Grenzen dicht sind ( und darum ging es ja die ganze Zeit ) dann schauts halt schwierig aus mit der illegalen Einreise.


Das funktioniert nicht, das ist vor 3 Jahren schon zu genüge Diskutiert worden, die Auswirkungen wären für eine zukunftsfähige EU zu fatal. Was natürlich die Nationalisten nicht davon abhält weiterhin Grenzschließungen zu fordern, weil Konsequenzen interessieren ja nicht.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Di 22. Mai 2018, 10:45

Ein Terraner hat geschrieben:(22 May 2018, 11:43)

Das funktioniert nicht, das ist vor 3 Jahren schon zu genüge Diskutiert worden, die Auswirkungen wären für eine zukunftsfähige EU zu fatal. Was natürlich die Nationalisten nicht davon abhält weiterhin Grenzschließungen zu fordern, weil Konsequenzen interessieren ja nicht.


Sicherlich funktioniert das. Das hat auch nichts mit Nationalisten zu tun, das es wirtschaftlich unsinnig ist. Aber funktionieren tut das durchaus. Warum auch nicht.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5761
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Ein Terraner » Di 22. Mai 2018, 10:50

Alexyessin hat geschrieben:(22 May 2018, 11:45)

Warum auch nicht.


Weil die paar Kontrollen die aktuell durchgeführt werden schon mehr Probleme verursachen als sie lösen. Die kann man natürlich ignorieren, muss man aber nicht.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Di 22. Mai 2018, 11:17

Ein Terraner hat geschrieben:(22 May 2018, 11:50)

Weil die paar Kontrollen die aktuell durchgeführt werden schon mehr Probleme verursachen als sie lösen. Die kann man natürlich ignorieren, muss man aber nicht.


Die Kontrollen werden seit drei Jahren durchgeführt. Und ich ignoriere hier auch nichts. Es geht darum, das es durchaus möglich ist, die Grenzen zu schließen, da die Grüne Grenze in Bayern eben nicht so einfach überquert werden kann. Bitte auch den Threadverlauf im Auge behalten.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Uffzach
Beiträge: 1177
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:21

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Uffzach » Fr 8. Jun 2018, 10:55

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Fr 8. Jun 2018, 14:59

Uffzach hat geschrieben:(08 Jun 2018, 11:55)

CSU verliert weiter, AfD legt zu
https://www.augsburger-allgemeine.de/sp ... 12186.html


Der Wahlkampf hat noch nicht mal angefangen. Ab August sind die Prognosen dann realistischer.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Uffzach
Beiträge: 1177
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:21

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Uffzach » Fr 8. Jun 2018, 15:15

Alexyessin hat geschrieben:(08 Jun 2018, 15:59)

Der Wahlkampf hat noch nicht mal angefangen. ...

*lol* :D
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zukunft der CSU

Beitragvon Alexyessin » Fr 8. Jun 2018, 15:22

Uffzach hat geschrieben:(08 Jun 2018, 16:15)

*lol* :D


Ist so. Schau mal auf die Straßen.............sofern du überhaupt aus Bayern bist......
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste