Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 6543
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Bielefeld09 » Di 22. Mai 2018, 21:40

Europa2050 hat geschrieben:(22 May 2018, 22:31)

Und da kann BGE ein Ansatz für eine intelligente Organisation des Kapitalismus sein.

Nein,
ein BGE beendet den Sozialstaatsgedanken.
Und das beabsichtigen die Träumer der FDP.
Das sollte man nur wissen!
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 36920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Realist2014 » Di 22. Mai 2018, 21:40

Bielefeld09 hat geschrieben:(22 May 2018, 22:40)

Nein,
ein BGE beendet den Sozialstaatsgedanken.
Und das beabsichtigen die Träumer der FDP.
Das sollte man nur wissen!


?????????

die FDP befürwortet kein BGE...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 13201
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Teeernte » Di 22. Mai 2018, 21:42

Europa2050 hat geschrieben:(22 May 2018, 22:31)

Und da kann BGE ein Ansatz für eine intelligente Organisation des Kapitalismus sein.


Überproduktion geht schon immer auf die Halde. - das geht nicht mal in den Export für "Wirklich" Bedürftige.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 6543
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Bielefeld09 » Di 22. Mai 2018, 21:47

Realist2014 hat geschrieben:(22 May 2018, 22:40)

?????????

die FDP befürwortet kein BGE...

Niemals?
Auch nicht in der Vergangenheit?
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 36920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Realist2014 » Di 22. Mai 2018, 21:50

Bielefeld09 hat geschrieben:(22 May 2018, 22:47)

Niemals?
Auch nicht in der Vergangenheit?




ein BGE widerspricht dem Leistungsgedanken der Liberalen

das "Bürgergeld" ist nichts bedingungslos
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32541
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Tom Bombadil » Di 22. Mai 2018, 21:52

Realist2014 hat geschrieben:(22 May 2018, 22:38)

ich weiß wie die Menschen ticken

Würden Menschen so ticken, wie du meinst, gäbe es keinen Sozialstaat.

Realist2014 hat geschrieben:(22 May 2018, 22:39)

daher kenne ich ja auch DEINE "Argumente"...

Offensichtlich nicht, ansonsten kannst du mich zitieren, wo ich hier und jetzt ein BGE befürworte!

Realist2014 hat geschrieben:(22 May 2018, 22:39)

ist sogar eine Vorleistung ( Rente , ALG 1 -> Beiträge)

Die selbst mit Zinsen nicht lange zum Leben ausreichen würde.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 36920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Realist2014 » Di 22. Mai 2018, 21:55

Tom Bombadil hat geschrieben:(22 May 2018, 22:52)

Würden Menschen so ticken, wie du meinst, gäbe es keinen Sozialstaat.


die ticken so. Daher gibt es Unterstützung für Bedürftige. Nicht für arbeitsfähige Arbeitsscheue = BGE



Offensichtlich nicht, ansonsten kannst du mich zitieren, wo ich hier und jetzt ein BGE befürworte!


wie schon geschrieben, wir zwei hatten schon Diskussionen zum BGE.
Deine Argumente liefen in die Richtung, dass dann keiner mehr für "Niedriglohn" arbeiten müsste...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3056
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Europa2050 » Di 22. Mai 2018, 21:57

Teeernte hat geschrieben:(22 May 2018, 22:42)

Überproduktion geht schon immer auf die Halde. - das geht nicht mal in den Export für "Wirklich" Bedürftige.


Aktuell ist Überproduktion noch eine temporäre/lokale Fehlallokation, und ihre Vernichtung nicht der Weissheit letzter Schluss.
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32541
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Tom Bombadil » Di 22. Mai 2018, 21:57

Realist2014 hat geschrieben:(22 May 2018, 22:55)

die ticken so.

Nö, die ticken nicht so.

wie schon geschrieben...

Also lügst du lieber. Auch gut.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3056
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Europa2050 » Di 22. Mai 2018, 22:00

Bielefeld09 hat geschrieben:(22 May 2018, 22:40)

Nein,
ein BGE beendet den Sozialstaatsgedanken.
Und das beabsichtigen die Träumer der FDP.
Das sollte man nur wissen!


Ja, weil jeder in die Lage versetzt wird, keinen Sozialstaat mehr zu benötigen.

Wie gesagt - nicht hier und heute. Dazu fehlen uns noch die Mittel. Vielleicht in zwanzig Jahren. Wenn die ganzen *.first - Leute und Religionsfanatiker den Fortschritt nicht ausbremsen.
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 13201
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Teeernte » Di 22. Mai 2018, 22:05

Europa2050 hat geschrieben:(22 May 2018, 23:00)

Ja, weil jeder in die Lage versetzt wird, keinen Sozialstaat mehr zu benötigen.

Wie gesagt - nicht hier und heute. Dazu fehlen uns noch die Mittel. Vielleicht in zwanzig Jahren. Wenn die ganzen *.first - Leute und Religionsfanatiker den Fortschritt nicht ausbremsen.


Gleiche Schulnoten...gleiche Abschlüsse.....gleiches Geld - (BGE) für jeden.... ? Soll "GUT" /Soll Fortschritt sein ?
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 6543
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Bielefeld09 » Di 22. Mai 2018, 22:12

Realist2014 hat geschrieben:(22 May 2018, 22:50)



ein BGE widerspricht dem Leistungsgedanken der Liberalen

das "Bürgergeld" ist nichts bedingungslos

Na denn,
bau doch mal am Spiel der Chancengleichheit der FDP rum.
Wo hat denn der ehemalige Bafög Empfänger mit der Idee
seine Chancen in eurem Mittelstandshaufen?
Hattet ihr eben keine Plattform.
Oouups, nicht drüber nachgedacht?
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 6543
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Bielefeld09 » Di 22. Mai 2018, 22:17

Europa2050 hat geschrieben:(22 May 2018, 23:00)

Ja, weil jeder in die Lage versetzt wird, keinen Sozialstaat mehr zu benötigen.

Wie gesagt - nicht hier und heute. Dazu fehlen uns noch die Mittel. Vielleicht in zwanzig Jahren. Wenn die ganzen *.first - Leute und Religionsfanatiker den Fortschritt nicht ausbremsen.

Fortschritt beginnt,
wenn wir alle mitnehmen.
Die Reichen und die Armen.
Na ja, die neuen Reichen wählen FDP,
der Rest Hoffnung.
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 13201
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Teeernte » Di 22. Mai 2018, 22:17

Bielefeld09 hat geschrieben:(22 May 2018, 23:12)

Na denn,
bau doch mal am Spiel der Chancengleichheit der FDP rum.
Wo hat denn der ehemalige Bafög Empfänger mit der Idee
seine Chancen in eurem Mittelstandshaufen?
Hattet ihr eben keine Plattform.
Oouups, nicht drüber nachgedacht?


Leider .....lässt sich der Sinn nicht erfassen..
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 36920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Realist2014 » Di 22. Mai 2018, 22:18

Bielefeld09 hat geschrieben:(22 May 2018, 23:12)

Na denn,
bau doch mal am Spiel der Chancengleichheit der FDP rum.
Wo hat denn der ehemalige Bafög Empfänger mit der Idee
seine Chancen in eurem Mittelstandshaufen?
H t?


präzisier doch mal deine Frage
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 36920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Realist2014 » Di 22. Mai 2018, 22:18

Bielefeld09 hat geschrieben:(22 May 2018, 23:17)

Fortschritt beginnt,
wenn wir alle mitnehmen.
Die Reichen und die Armen.
Na ja, die neuen Reichen wählen FDP,
der Rest Hoffnung.


mitnehmen wohin?

was sollen solche sinnfreien Sprüche?
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 13201
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Teeernte » Di 22. Mai 2018, 22:19

Bielefeld09 hat geschrieben:(22 May 2018, 23:17)

Fortschritt beginnt,
wenn wir alle mitnehmen.
Die Reichen und die Armen.
Na ja, die neuen Reichen wählen FDP,
der Rest Hoffnung.


Welchen Fortschritt trägt Ausschliesslich "Konsum" ?
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 36920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Realist2014 » Di 22. Mai 2018, 22:20

Europa2050 hat geschrieben:(22 May 2018, 23:00)

Ja, weil jeder in die Lage versetzt wird, keinen Sozialstaat mehr zu benötigen.

.


der Sozialstaat definiert sich durch bedarfsgerechte Leistung

nicht durch Gleichmacherei

und schon gar nicht durch Entbindung für seine Lebensunterhalt selber verantwortlich zu sein
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 43656
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon frems » Di 22. Mai 2018, 22:25

Realist2014 hat geschrieben:(22 May 2018, 23:20)

der Sozialstaat definiert sich durch bedarfsgerechte Leistung

Wrong. Die Luxusrenten der Schrottgeneration bzw. Bildungskatastrophe (Babyboomer) sprechen eine andere Sprache.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 36920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Realist2014 » Di 22. Mai 2018, 22:26

frems hat geschrieben:(22 May 2018, 23:25)

Wrong. Die Luxusrenten der Schrottgeneration bzw. Bildungskatastrophe (Babyboomer) sprechen eine andere Sprache.


welche "Luxusrenten"?

du meinst die Beamtenpensionen?
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste