Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Moderator: Moderatoren Forum 2

lili 1
Beiträge: 736
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 15:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili 1 » Fr 22. Sep 2017, 19:59

egal lassen wir es.
schelm
Beiträge: 19026
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon schelm » Fr 22. Sep 2017, 19:59

frems hat geschrieben:(22 Sep 2017, 13:18)

Ziemlich anmaßend, zu bestimmen, welches Thema angeblich jedem Wähler unter den Nägeln brennt, nur weil man selbst besessen ist, oder? Die FDP hat 2009 schon gezeigt, welches liberale Potenzial in Deutschland ist. Da muss man nicht bei jedem Thema auf die Rechtsknaller verweisen. Kubicki sagte es ja schon sehr treffend:

Das Thema AfD betrifft Sie also nicht?
In jeder Gesellschaft leben 18 bis 20 Prozent durchgeknallte Rechtsradikale, Verschwörungstheoretiker und Demokratiefeinde, an die man als demokratischer Politiker ohnehin nicht mehr herankommt...-

http://www.faz.net/aktuell/politik/inla ... ageIndex_0

Lobgesänge auf die Intoleranz und den Rassismus wirst Du im Wahlprogramm auch lange suchen können. Jetzt wollen fanatischer AfDler schon anderen mitteilen, warum sie Partei X statt Y wählen... :D

Aha, 20 % durchgeknallte Rechtsradikale, Verschwörungstheoretiker und Demokratiefeinde..... Also 16 Mio Psychos. Wow. Sieht so eure Immunisierung aus ? :D Tipp : Wenn die Prozente weiter steigen, wählt euch doch ein neues Volk. :)
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 5293
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon jorikke » Fr 22. Sep 2017, 20:04

lili 1 hat geschrieben:(22 Sep 2017, 20:36)

Ja er meinte sie würden ihn runtermachen. Das weiß er schon alles.


Es ist unerklärlich, warum Leute denen es an Qualifikation mangelt, einen Arbeitsplatz zu finden, zu Förderkursen geschickt werden müssen, wo sie dann feststellen schon alles zu können.
Diese Überheblichkeit sagt viel über ihre Dummheit aus.
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 2388
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Europa2050 » Fr 22. Sep 2017, 20:11

jorikke hat geschrieben:(22 Sep 2017, 21:04)

Es ist unerklärlich, warum Leute denen es an Qualifikation mangelt, einen Arbeitsplatz zu finden, zu Förderkursen geschickt werden müssen, wo sie dann feststellen schon alles zu können.
Diese Überheblichkeit sagt viel über ihre Dummheit aus.


Ohne Details zu kennen, aber ein offensichtlich länger Arbeitsloser Informatiker scheint mir eh suspekt.
Uns werben Sie die Leute immer ab, sowohl hochschulgelehrte wie auch erfahrene Praktiker.

Und in Sachsen suchen sie in den MINT-Fächern Seiteneinsteiger als Lehrer.

Es gibt ja wirklich Berufsfelder, in denen Probleme existieren, aber Informatik gehört nicht dazu.
Denkt an 1914, denkt an 1933 ...
... und macht verdammt nochmal nicht die gleichen Fehler ... :mad2:

Mist, hab ich einige Leute doch tatsächlich überfordert. :s
lili 1
Beiträge: 736
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 15:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili 1 » Fr 22. Sep 2017, 20:12

jorikke hat geschrieben:(22 Sep 2017, 21:04)

Es ist unerklärlich, warum Leute denen es an Qualifikation mangelt, einen Arbeitsplatz zu finden, zu Förderkursen geschickt werden müssen, wo sie dann feststellen schon alles zu können.
Diese Überheblichkeit sagt viel über ihre Dummheit aus.


Meinst du jetzt die Jobcenter oder Arbeitslosen?
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 42591
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon frems » Fr 22. Sep 2017, 20:23

schelm hat geschrieben:(22 Sep 2017, 20:59)

Aha, 20 % durchgeknallte Rechtsradikale, Verschwörungstheoretiker und Demokratiefeinde..... Also 16 Mio Psychos. Wow. Sieht so eure Immunisierung aus ? :D Tipp : Wenn die Prozente weiter steigen, wählt euch doch ein neues Volk. :)

Mehr als 20% an latenten Rassisten wird es schon nicht. Ist ja auch die Aussage eines FDP-Politikers. Und das neue Volk kommt ja schon. :p ändert aber nix an der gestörten Wahrnehmung, FDP-Wähler würden alle auf ne Nazipartei abfahren, alle Obsessionen teilen und sich nur nicht trauen, die Braunen zu wählen. In so eine Blase muss man erstmal kommen :D
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 5293
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon jorikke » Fr 22. Sep 2017, 20:26

lili 1 hat geschrieben:(22 Sep 2017, 21:12)

Meinst du jetzt die Jobcenter oder Arbeitslosen?


Mach auch mal ´nen Förderkurs.
Blöde Fragen bleiben da auch auf der Strecke.
lili 1
Beiträge: 736
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 15:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili 1 » Fr 22. Sep 2017, 20:32

jorikke hat geschrieben:(22 Sep 2017, 21:26)

Mach auch mal ´nen Förderkurs.
Blöde Fragen bleiben da auch auf der Strecke.


Woher willst du denn wissen dass es an Qualifikation mangelt? Es gibt viele Leute die eine gute Qualifikation haben. Die werden trotzdem zu solchen Maßnahmen gesteckt.

Egal ich lasse es.

Es passt nicht mehr zum Thema
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 5293
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon jorikke » Fr 22. Sep 2017, 20:35

lili 1 hat geschrieben:(22 Sep 2017, 21:32)

Woher willst du denn wissen dass es an Qualifikation mangelt? Es gibt viele Leute die eine gute Qualifikation haben. Die werden trotzdem zu solchen Maßnahmen gesteckt.


Erklär mir mal warum Leute mit guten Qualifikationen keinen Job haben?
lili 1
Beiträge: 736
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 15:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili 1 » Fr 22. Sep 2017, 20:37

jorikke hat geschrieben:(22 Sep 2017, 21:35)

Erklär mir mal warum Leute mit guten Qualifikationen keinen Job haben?


Weil die Konkurrenz groß ist und wir leben im Wettbewerb.
schelm
Beiträge: 19026
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon schelm » Fr 22. Sep 2017, 20:46

frems hat geschrieben:(22 Sep 2017, 21:23)

Mehr als 20% an latenten Rassisten wird es schon nicht. Ist ja auch die Aussage eines FDP-Politikers. Und das neue Volk kommt ja schon. :p ändert aber nix an der gestörten Wahrnehmung, FDP-Wähler würden alle auf ne Nazipartei abfahren, alle Obsessionen teilen und sich nur nicht trauen, die Braunen zu wählen. In so eine Blase muss man erstmal kommen :D

Man muss auf niemand abfahrn, es genügt die Interessen bei einer Sache zu teilen.
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 5293
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon jorikke » Fr 22. Sep 2017, 20:49

lili 1 hat geschrieben:(22 Sep 2017, 21:37)

Weil die Konkurrenz groß ist und wir leben im Wettbewerb.


Sicher, das Leben ist kein Ringelrein.
Glaub mir, ich habe im Leben ganz viele Menschen mit einer hervorragenden Qualifikation auf ihrem Gebiet kennen gelernt.
Die allermeisten von ihnen haben es auch zu "etwas gebracht."
Dann gab es aber auch die, die sich nicht einpassen, einordnen, neudeutsch nicht teamfähig waren.
Diese Typen sind echt an sich selbst zerbrochen.
Diesen kaputten Typen ist nichts recht zu machen. Sie scheitern an sich selber.
Es gibt aber auch das Gegenexemplar. Keine Diplome, nix akademisch vorzeigbares, aber überaus erfolgreich.
Auch die habe ich kennen gelernt und mich oft gefragt, wie kann das gehen, weitaus erfolgreicher als Kollegen mit höheren Weihen?
Schlichte Antwort, sie sind zumeist unverbildet und arbeiten zielorientiert.
Schmunzel, ich weiß von was ich schreibe.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 11544
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Teeernte » Fr 22. Sep 2017, 20:50

lili 1 hat geschrieben:(22 Sep 2017, 21:37)

Weil die Konkurrenz groß ist und wir leben im Wettbewerb.


Im Moment ist das Angebot an Arbeitsplätzen grösser als die Anzahl der Arbeiter/Angestellten/Selbständigen... der Stundenpreis steigt.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
lili 1
Beiträge: 736
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 15:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili 1 » Fr 22. Sep 2017, 20:53

Teeernte hat geschrieben:(22 Sep 2017, 21:50)

Im Moment ist das Angebot an Arbeitsplätzen grösser als die Anzahl der Arbeiter/Angestellten/Selbständigen... der Stundenpreis steigt.


Es kommt darauf an in welchem Bereich jemand arbeitet. Außerdem ist überall Konkurrenz. Es gab schon Berichte dass der Fachkräftemangel Lüge ist.
lili 1
Beiträge: 736
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 15:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili 1 » Fr 22. Sep 2017, 20:58

jorikke hat geschrieben:(22 Sep 2017, 21:49)

Sicher, das Leben ist kein Ringelrein.
Glaub mir, ich habe im Leben ganz viele Menschen mit einer hervorragenden Qualifikation auf ihrem Gebiet kennen gelernt.
Die allermeisten von ihnen haben es auch zu "etwas gebracht."
Dann gab es aber auch die, die sich nicht einpassen, einordnen, neudeutsch nicht teamfähig waren.
Diese Typen sind echt an sich selbst zerbrochen.
Diesen kaputten Typen ist nichts recht zu machen. Sie scheitern an sich selber.
Es gibt aber auch das Gegenexemplar. Keine Diplome, nix akademisch vorzeigbares, aber überaus erfolgreich.
Auch die habe ich kennen gelernt und mich oft gefragt, wie kann das gehen, weitaus erfolgreicher als Kollegen mit höheren Weihen?
Schlichte Antwort, sie sind zumeist unverbildet und arbeiten zielorientiert.
Schmunzel, ich weiß von was ich schreibe.


Ja das habe ich nicht ausgeschlossen. Wenn ich jetzt beim Thema bleibe. Die FDP glaubt ja (so sagen sie es zumindest) dass es jeder schaffen kann. Nur dann frage ich mich wieso sie so unterbezahlte Arbeit verrichten müssen. Wäre es nicht effektiver sie weiter bildungsmäßig zu fördern. Damit sie nicht in dieser Negativspirale feststecken.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 11544
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Teeernte » Fr 22. Sep 2017, 21:04

lili 1 hat geschrieben:(22 Sep 2017, 21:53)

Es kommt darauf an in welchem Bereich jemand arbeitet. Außerdem ist überall Konkurrenz. Es gab schon Berichte dass der Fachkräftemangel Lüge ist.


Ja - die Spitzenkräfte .... "Diplom" VORBETER - ohne deutsche Sprachkenntnis - da ist grad schlecht mit .... ich brauch grad keinen.

Fachkräftemangel ist reell.... im technischen Bereich. Allerdings sind grade wenig Jobangebote bei Holzradproduktion in der LKW Branche. :D :D :D

Eine Umschulung zum Reifendienst ist da angebracht.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 11544
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Teeernte » Fr 22. Sep 2017, 21:06

lili 1 hat geschrieben:(22 Sep 2017, 21:58)

Ja das habe ich nicht ausgeschlossen. Wenn ich jetzt beim Thema bleibe. Die FDP glaubt ja (so sagen sie es zumindest) dass es jeder schaffen kann. Nur dann frage ich mich wieso sie so unterbezahlte Arbeit verrichten müssen. Wäre es nicht effektiver sie weiter bildungsmäßig zu fördern. Damit sie nicht in dieser Negativspirale feststecken.


NUR wer es immernochnicht begriffen hat - muss zur "Massnahme" :D :D :D - unbezahlt ? Nö - ein Euro Jobs so lange es jeder begreift ...selber kümmern !!
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
lili 1
Beiträge: 736
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 15:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili 1 » Fr 22. Sep 2017, 21:11

Teeernte hat geschrieben:(22 Sep 2017, 22:06)

NUR wer es immernochnicht begriffen hat - muss zur "Massnahme" :D :D :D - unbezahlt ? Nö - ein Euro Jobs so lange es jeder begreift ...selber kümmern !!


Das wirkt so bisschen wie eine Schikane. Es kann doch mehrere Gründe geben warum er kein Job bekommt. Ich finde es ist zu einfach (immer) demjenigen die Schuld zu geben. Es ist doch legitim sich Hilfe zu suchen und ihn dann abzuholen wo er gerade steht. Dadurch kann er weiterhin seine Aufgaben verantwortungsbewusst weiterführen.
lili 1
Beiträge: 736
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 15:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili 1 » Fr 22. Sep 2017, 21:12

Teeernte hat geschrieben:(22 Sep 2017, 22:04)

Ja - die Spitzenkräfte .... "Diplom" VORBETER - ohne deutsche Sprachkenntnis - da ist grad schlecht mit .... ich brauch grad keinen.

Fachkräftemangel ist reell.... im technischen Bereich. Allerdings sind grade wenig Jobangebote bei Holzradproduktion in der LKW Branche. :D :D :D

Eine Umschulung zum Reifendienst ist da angebracht.


Aber die Umschulung muss auch bezahlt werden. Das wird ja manchmal verweigert.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 11544
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Teeernte » Fr 22. Sep 2017, 21:17

lili 1 hat geschrieben:(22 Sep 2017, 22:11)

Das wirkt so bisschen wie eine Schikane.


Du hassts erfasst.... man nennt es aber nicht so.....

:D :D :D

So lange bis der jenige BEGRIFFEN hat sich SELBST zu kümmern......

Ein Taxi holt Leute ab - .....bis zur 8. Klasse sollte Man/IN gelernt haben, selbstständig zu sein....
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste