Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Moderator: Moderatoren Forum 2

Flaschengeist
Beiträge: 718
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 16:23

Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon Flaschengeist » So 30. Jul 2017, 23:52

"Das Beste wäre für Europa, wenn Frankreich bis an die Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt."
Siggi Frieß (Partei die GRÜNEN)

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13507379.html

"Am 3. Oktober wurde ein Land aufgelöst und viele freuen sich 25 Jahre danach. Warum sollte das nicht noch einmal mit Deutschland gelingen?"

GRÜNE Jugend

http://www.rp-online.de/politik/deutsch ... -1.5444553




Die oben genannten Zitate sollen uns zu der Antwort führen. Warum hassen viele GRÜNE Deutschland?

Was ist da schief gelaufen. Wie können wir diese Menschen in unsere Gesellschaft integrieren?

Muß diese Partei vom Verfassungsschutz beobachtet werden?
Tomaner
Beiträge: 4017
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon Tomaner » Mo 31. Jul 2017, 04:18

Warum willst du unterstellen, dass Grüne das heutige Deutschland hassen, wenn es um ein Deutschland wie das unter Hitler bei denen geht? Weil du genau so eines errichtet sehen willst?
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 6746
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon Quatschki » Mo 31. Jul 2017, 07:11

Solange es Deutschland als Nation gibt, werden sie es verdächtigen in sich die Keimzelle eines Vierten Reiches zu tragen
Was menschlicher Wahn erschuf, kann durch menschliche Einsicht überwunden werden.
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7312
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: einem edlen Zweck dienend

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon MoOderSo » Mo 31. Jul 2017, 07:29

Diese Keimzellen kann man bei den Grünen sogar melden:
Melden Sie sich, wenn Sie Zeuge oder Zeugin antidemokratischer Aktivitäten wurden.
http://www.demokratiezentrum-bw.de/vorfall-melden/

:D
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 8501
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon odiug » Mo 31. Jul 2017, 07:33

Quatschki hat geschrieben:(31 Jul 2017, 08:11)

Solange es Deutschland als Nation gibt, werden sie es verdächtigen in sich die Keimzelle eines Vierten Reiches zu tragen

Die Idee eines Nationalstaats ist eine historisch gewachsene.
Will sagen, der Nationalstaat ist eine mögliche Antwort auf ein Problem in einer bestimmten Zeit.
Probleme werden aber andere, Zeiten ändern sich und Ideen überleben sich.
Wir leben in einer Zeit, in der der Nationalstaat den Problemen nur noch eingeschränkt gewachsen ist.
Von daher brauchen wir Strukturen und Institutionen, die die Nationalstaaten zur Zusammenarbeit ermuntern, wenn nötig auch zwingen können und das bedeutet, dass der Nationalstaat sich sukzessive auflöst, zumindest aber in seinen alleinigen Machtanspruch einschränkt .

Das gesagt ... als Verfechter der Grünen, bei allen Bauchschmerzen, die mir dieser Verein beschert, ich hasse Deutschland nicht.
Ich verabscheue aber ein bestimmtes Deutschlandbild, das von einer bestimmten Klientel immer wieder mit Deutschland gleichgesetzt wird.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Woppadaq
Beiträge: 1094
Registriert: So 8. Apr 2012, 10:29

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon Woppadaq » Mo 31. Jul 2017, 08:00

odiug hat geschrieben:(31 Jul 2017, 08:33)

ich hasse Deutschland nicht.
Ich verabscheue aber ein bestimmtes Deutschlandbild, das von einer bestimmten Klientel immer wieder mit Deutschland gleichgesetzt wird.


Word up !
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 11123
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon Teeernte » Mo 31. Jul 2017, 08:10

Die armen Kinder hassen ihre reichen Eltern...

Schlechte Kindheit - schau doch - womit die sich befassen... (sex mit Kindern, ..bitte keine Schulnoten,... inklusion...)

...die haben das erlebt ?

Und kennen anscheinend die Lage in Frankreich und Polen nicht.
Benutzeravatar
schokoschendrezki
Beiträge: 8982
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 15:17
Benutzertitel: wurzelloser Kosmopolit
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon schokoschendrezki » Mo 31. Jul 2017, 08:12

"Hass" ist erstmal grundsätzlich abzulehnen und deutet psychologisch eher auf ein Problem mit dem Selbstbild hin ... aber welches Land sollte jemand, der in Deutschland lebt und sich gegen Nationalismus wendet, denn exemplarisch dafür wählen, um das auszudrücken? Albanien? Uruguay?
Das Problem bei dem angeführten Zitat ist, dass dieser Mensch den einen Nationalismus durch zwei andere zu ersetzen wünscht.
"Ich kann keine Nation lieben, ich kann keinen Staat lieben, ich kann nur meine Freunde lieben." Hannah Arendt
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 4061
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon Julian » Mo 31. Jul 2017, 08:54

odiug hat geschrieben:(31 Jul 2017, 08:33)

Die Idee eines Nationalstaats ist eine historisch gewachsene.
Will sagen, der Nationalstaat ist eine mögliche Antwort auf ein Problem in einer bestimmten Zeit.
Probleme werden aber andere, Zeiten ändern sich und Ideen überleben sich.
Wir leben in einer Zeit, in der der Nationalstaat den Problemen nur noch eingeschränkt gewachsen ist.
Von daher brauchen wir Strukturen und Institutionen, die die Nationalstaaten zur Zusammenarbeit ermuntern, wenn nötig auch zwingen können und das bedeutet, dass der Nationalstaat sich sukzessive auflöst, zumindest aber in seinen alleinigen Machtanspruch einschränkt .

Das gesagt ... als Verfechter der Grünen, bei allen Bauchschmerzen, die mir dieser Verein beschert, ich hasse Deutschland nicht.
Ich verabscheue aber ein bestimmtes Deutschlandbild, das von einer bestimmten Klientel immer wieder mit Deutschland gleichgesetzt wird.


Ich find's einfach süß wie hinter dem all dem Zuckerguss dann doch immer wieder der Zwang zum Vorschein kommt, das Totalitäre, das Extreme, das auch nicht davor Halt machen wird, andere Nationen unter die Knute zu zwingen. Am deutschen Wesen soll die Welt genesen; die anderen, die immer noch so viel auf den Nationalstaat halten - letztlich das Gefäß, in dem sich Demokratie und Rechtsstaat voll entwickelt haben - sind einfach noch nicht so weit, sie sind moralisch noch nicht auf der Stufe angekommen wie wir Deutschen.

Die Grünen wissen gar nicht, wie sehr ihre Fantasien die europäischen Nachbarn, z.B. Polen, an vergangene Zeiten erinnern werden.
Flaschengeist
Beiträge: 718
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 16:23

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon Flaschengeist » Mo 31. Jul 2017, 10:02

Julian hat geschrieben:(31 Jul 2017, 09:54)

Ich find's einfach süß wie hinter dem all dem Zuckerguss dann doch immer wieder der Zwang zum Vorschein kommt, das Totalitäre, das Extreme, das auch nicht davor Halt machen wird, andere Nationen unter die Knute zu zwingen. Am deutschen Wesen soll die Welt genesen; die anderen, die immer noch so viel auf den Nationalstaat halten - letztlich das Gefäß, in dem sich Demokratie und Rechtsstaat voll entwickelt haben - sind einfach noch nicht so weit, sie sind moralisch noch nicht auf der Stufe angekommen wie wir Deutschen.

Die Grünen wissen gar nicht, wie sehr ihre Fantasien die europäischen Nachbarn, z.B. Polen, an vergangene Zeiten erinnern werden.




Danke für den Beitrag.

Sie meinen also es gibt bei den GRÜNEN so eine Art Kultur Imperialismus?

Hier noch ein Bsp. für den Hass der GRÜNEN auf Deutschland.

Von "Nie wieder Deutschland" zu "Deutschland, Du mieses Stück Scheisse"

http://www.huffingtonpost.de/gunter-wei ... 46812.html

Ich frage mich schon wie es sein kann das eine Frau Claudia Roth Deutschland hasst aber gleichzeitig Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages sein kann. Was ist da schief gelaufen.
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 8501
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon odiug » Mo 31. Jul 2017, 10:19

Julian hat geschrieben:(31 Jul 2017, 09:54)

Ich find's einfach süß wie hinter dem all dem Zuckerguss dann doch immer wieder der Zwang zum Vorschein kommt, das Totalitäre, das Extreme, das auch nicht davor Halt machen wird, andere Nationen unter die Knute zu zwingen. Am deutschen Wesen soll die Welt genesen; die anderen, die immer noch so viel auf den Nationalstaat halten - letztlich das Gefäß, in dem sich Demokratie und Rechtsstaat voll entwickelt haben - sind einfach noch nicht so weit, sie sind moralisch noch nicht auf der Stufe angekommen wie wir Deutschen.

Die Grünen wissen gar nicht, wie sehr ihre Fantasien die europäischen Nachbarn, z.B. Polen, an vergangene Zeiten erinnern werden.

Mir wäre es lieber, wenn am französischen Wesen, Deutschland genesen würde.
Aber das ist ein anderes Thema.
Und wie gesagt, der Nationalstaat ist eine Lösung für ein Problem in einer bestimmten, historischen Situation.
Situationen ändern sich, neue Problem tauchen auf, andere Lösungen sind nötig um diese anzugehen.
Es mag sein, daß der Nationalstaat als Bedingung für die Entwicklung von Demokratie und Rechtsstaat unabdingbar war, nur es ist eine Entwicklung und diese ist noch nicht zu ende.
Und einfach "süß" ist es, wie du aus meinen Beitrag ein Statement mir unterzujubeln gedenkst, welches mehr Rückschlüsse auf deine Denke zulässt, als in meinem Beitrag tatsächlich drin steht.
Was nun die Polen betrifft, oder auch Ungarn, Tschechen, Franzosen usw, so kommt es darauf an, wen du meinst.
PIS, Jobik, Le Pen sind mir so fremd, wie Afd oder gleich NPD Deutsche.
Es ist die Denke dieser Gesellen, die mich stört, nicht ihre Nationalität, Religion oder Hautfarbe.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7312
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: einem edlen Zweck dienend

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon MoOderSo » Mo 31. Jul 2017, 10:39

Bei anderen Völkern sind die Grünen nicht so pingelig. Da wird Deutschland schon mal in den Krieg geschickt um ein Multikultigebilde zu Gunsten von Nationalstaaten zu zerschlagen.
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 8501
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon odiug » Mo 31. Jul 2017, 10:53

MoOderSo hat geschrieben:(31 Jul 2017, 11:39)

Bei anderen Völkern sind die Grünen nicht so pingelig. Da wird Deutschland schon mal in den Krieg geschickt um ein Multikultigebilde zu Gunsten von Nationalstaaten zu zerschlagen.

Spielst du auf Jugoslawien an ?
Zerschlagen hat diesen Staat Milošević mit seine serbischen Nationalismus und Franjo Tuđmann mit seinem kroatischen Nationalismus und Helmut Kohl mit der neuen Rolle eines wiedervereinigten Deutschland in Europa.
Rot Grün beendete im Rahmen der NATO einen Völkermord.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
CaptainJack
Beiträge: 10427
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon CaptainJack » Mo 31. Jul 2017, 12:48

Ich glaube, die meisten haben erkannt, dass sie Wasser predigen aber Champagner trinken. So können sie ihre Wahlklientel überwiegend nur noch aus Nischen rekrutieren. BW ist aufgrund Kretschmann eine Ausnahme.
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Olympus
Beiträge: 612
Registriert: So 16. Jul 2017, 09:03

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon Olympus » Mo 31. Jul 2017, 12:59

Grüne, Linke, AfD sind quasi austauschbar. Alle im Rausch des verlierens, dabei schaffen sie es immer wieder sich selbst zu unterbieten.

Ich sage nur: weiter so!!
schelm
Beiträge: 18129
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon schelm » Mo 31. Jul 2017, 13:11

MoOderSo hat geschrieben:(31 Jul 2017, 08:29)

Diese Keimzellen kann man bei den Grünen sogar melden:

:D

Danke für den nützlichen Link. Ich habe entsprechende Aktivitäten gerade gemeldet. :)


Vielen Dank für Ihre Nachricht. Folgende Daten wurden übermittelt:

Was genau ist geschehen?

viewtopic.php?p=3960966#p3960966

In diesem Link zum Politikforum.eu werden antidemokratische und verfassungsfeindliche Positonen von Grünen thematisiert. Diese thematisierten Positionen der Grünen sollten entsprechend Beachtung finden.

Wann ereignete sich der Vorfall?

Geht aus dem jeweiligen Link hervor

Und wo?

Innerhalb der Partei " Die Grünen "

Ihre E-Mail:
xxxxx@web.de
Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20045
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon ThorsHamar » Mo 31. Jul 2017, 13:15

schelm hat geschrieben:(31 Jul 2017, 14:11)

Danke für den nützlichen Link. Ich habe entsprechende Aktivitäten gerade gemeldet. :)


...krass ... :cool:
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."
Voltaire,
CaptainJack
Beiträge: 10427
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon CaptainJack » Mo 31. Jul 2017, 13:41

schelm hat geschrieben:(31 Jul 2017, 14:11)

Danke für den nützlichen Link. Ich habe entsprechende Aktivitäten gerade gemeldet. :)
Müsste da nicht der VS ran? :rolleyes:
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
schelm
Beiträge: 18129
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon schelm » Mo 31. Jul 2017, 13:46

CaptainJack hat geschrieben:(31 Jul 2017, 14:41)

Müsste da nicht der VS ran? :rolleyes:

Vielleicht. Mir ging es aber nur darum deren eigne Medizin zurückzureichen, ich konnte der Verführung nicht widerstehen. ;)
Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28443
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Warum hassen (viele) GRÜNE Deutschland

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 31. Jul 2017, 14:02

odiug hat geschrieben:(31 Jul 2017, 11:19)

Es mag sein, daß der Nationalstaat als Bedingung für die Entwicklung von Demokratie und Rechtsstaat unabdingbar war, nur es ist eine Entwicklung und diese ist noch nicht zu ende.

So eine Entwicklung muss aber vom Souverän ausgehen, also dem Volk. Wenn das "von oben" aufgezwungen wird, funktioniert es nicht.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Loki, pikant, Realist2014, Salz und 2 Gäste