Werden die Grünen überflüssig werden?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 30363
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Werden die Grünen überflüssig werden?

Beitragvon JJazzGold » So 25. Jun 2017, 19:50

aleph hat geschrieben:(25 Jun 2017, 20:35)

Diese Argumente lassen es allerdings auch nicht gerade wahrscheinlich erscheinen, dass er mit der Rolle des Vizekanzlers einverstanden wäre.


Stimmt, er setzt voll auf Kanzler. Wenn das nicht klappt, dann müsste er sich nach meinem Verständnis bei einer Niederlage zurückziehen.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10141
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Werden die Grünen überflüssig werden?

Beitragvon garfield336 » Mo 26. Jun 2017, 14:05

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/w ... 78025.html

Ok Grüne.

ersteimal: Das Thema verfehlt. Kennzeichnungspflicht von Gebrauchswaren liegt das nicht im Zuständigkeitsbreich des Europaparlamentes?
zweitens: Was ihr da faselt interessiert mich nicht, dann kauf ich eben keine deutschen Agrarprodukte mehr. Das mus man ja in Europa nicht.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 5850
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Werden die Grünen überflüssig werden?

Beitragvon firlefanz11 » Di 11. Jul 2017, 17:09

Hihi! So tun sich die Grünen auch keinen Gefallen... Allen voran natürlich der "Tritt Ihn", der sich mal wieder völlig zum Löffel macht... :D
Dass die Liberalen ihre Wahlwerbung auf Parteichef Lindner zuschneiden, nutzen die Grünen als Steilvorlage: Auf Twitter ziehen sie die Lindner-Plakate genüsslich durch den Kakao - sogar Jürgen Trittin macht mit. Doch die Aktion geht irgendwie nach hinten los.
Das Echo fiel allerdings vernichtend aus. "Herr Trittin", schrieb einer, "das war Ihr selbstformuliertes Renteneintritts-Statement!"

http://www.n-tv.de/politik/Gruene-blami ... 31250.html

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast