Sammelstrang Pegida

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Keoma » Do 29. Mär 2018, 14:43

sünnerklaas hat geschrieben:(28 Mar 2018, 21:55)

Die Haftstrafen sind erheblich. Bei Verstössen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz handelt es sich um Verbrechen, bei denen es auch bei der Erstverurteilung in der Regel keine Bewährung gibt. Bemerkenswert ist auch, dass das Orban-Ungarn da mitgespielt hat. Aber die hatten wohl keine Wahl: hätten sie nicht kooperiert, hätte es keine EU-Gelder mehr gegeben. Und Ungarn steht kurz vor dem Staatsbankrott.


Die Geschichte hat allerdings mit einem Kriegswaffenkontrollgesetz nichts zu tun.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Tomaner
Beiträge: 5842
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Tomaner » Fr 30. Mär 2018, 15:19

CaptainJack hat geschrieben:(07 Aug 2017, 12:45)

Man kann es also kurz machen. Fazit aus deinen Beiträgen: "Die Flüchtlinge kosten nichts!" Na dann! :thumbup:


Dies kann niemals mein Fazit sein, außer für diejenigen die nicht in der Lage sind Beiträge zu verstehen. Mein Fazit ist, wie auch bei der EU, man kann nicht alleine die Kosten aufzählen, sondern man muß eben auch das davon abziehen, was wieder herein kommt. Als Beispiel habe ich schon mal einen Bratwurststand genannt. Wenn ich plötzlich doppelt soviele verkaufe, kann man nicht über doppelte Kosten beim Bäcker für Brötchen jammern und doppelte Gesamteinnahme verschweigen.
CaptainJack

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Fr 30. Mär 2018, 15:52

Tomaner hat geschrieben:(30 Mar 2018, 16:19)

Dies kann niemals mein Fazit sein, außer für diejenigen die nicht in der Lage sind Beiträge zu verstehen. Mein Fazit ist, wie auch bei der EU, man kann nicht alleine die Kosten aufzählen, sondern man muß eben auch das davon abziehen, was wieder herein kommt. Als Beispiel habe ich schon mal einen Bratwurststand genannt. Wenn ich plötzlich doppelt soviele verkaufe, kann man nicht über doppelte Kosten beim Bäcker für Brötchen jammern und doppelte Gesamteinnahme verschweigen.

Na ja, wenigstens hat dich die Substanz meines Beitrages v. 7. Aug. 2017 lange zum Nachdenken angeregt. Nachdem dieser Vorgang heute, am 30.03.2018, seinen Abschluss gefunden hat, bedanke ich mich für deine dezidierte Antwort. :)
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon watisdatdenn? » Do 5. Apr 2018, 15:08

Ich war übrigens am 17.03 bei pegida in München dabei.
https://m.youtube.com/watch?v=yIxlfXmjyvM
War interessant.

Zitat eines muslimischen Gegendemonstranten: "Warum hast du ein Problem mit der Islamisierung Deutschlands"
Woppadaq
Beiträge: 2798
Registriert: So 8. Apr 2012, 10:29

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Woppadaq » Sa 7. Apr 2018, 07:28

watisdatdenn? hat geschrieben:(05 Apr 2018, 16:08)

Ich war übrigens am 17.03 bei pegida in München dabei.
https://m.youtube.com/watch?v=yIxlfXmjyvM
War interessant.


Was war denn daran interessant? Dass einer auf dem Podest gehetzt und 3 weitere Flaggen geschwungen haben?

Ich hab mir mal die Nebenvideos angeguckt. An Selbstgerechtigkeit mangelt es den Pegida-Leuten ja nicht.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 31912
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon JJazzGold » Sa 7. Apr 2018, 08:34

watisdatdenn? hat geschrieben:(05 Apr 2018, 16:08)

Ich war übrigens am 17.03 bei pegida in München dabei.
https://m.youtube.com/watch?v=yIxlfXmjyvM
War interessant.

Zitat eines muslimischen Gegendemonstranten: "Warum hast du ein Problem mit der Islamisierung Deutschlands"


Der versteht unter Islamisierung wahrscheinlich etwas völlig Anderes als Sie und wundert sich, weshalb Pegida München ein drei Meter hohes Holzgerüst durch die Gegend schleppt.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon think twice » Sa 7. Apr 2018, 08:44

watisdatdenn? hat geschrieben:(05 Apr 2018, 16:08)

Ich war übrigens am 17.03 bei pegida in München dabei.

Ah, du warst einer von den 200 Maenneken, die von 2500 Gegendemonstranten und 30 Chören übertönt wurden?
Wie fühlt man sich eigentlich so als enfant terrible?
#wirsindmehr
CaptainJack

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Sa 7. Apr 2018, 12:39

JJazzGold hat geschrieben:(07 Apr 2018, 09:34)


Der versteht unter Islamisierung wahrscheinlich etwas völlig Anderes als Sie und wundert sich, weshalb Pegida München ein drei Meter hohes Holzgerüst durch die Gegend schleppt.
Nein, der versteht genau das, was er fragend verkündet.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33157
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 7. Apr 2018, 12:42

watisdatdenn? hat geschrieben:(05 Apr 2018, 16:08)

Ich war übrigens am 17.03 bei pegida in München dabei.
https://m.youtube.com/watch?v=yIxlfXmjyvM
War interessant.

Zitat eines muslimischen Gegendemonstranten: "Warum hast du ein Problem mit der Islamisierung Deutschlands"

Ist Stürzenberger nicht ein Krimineller ?
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon watisdatdenn? » Sa 7. Apr 2018, 14:19

DarkLightbringer hat geschrieben:(07 Apr 2018, 13:42)
Ist Stürzenberger nicht ein Krimineller ?

Nun eine Gegendemonstrantin mir der ich mich unterhalten habe hast gesagt er wäre auch für einen geplanten Terroranschlag in München verurteilt worden.
Ich hab ihn direkt auf der Demo gefragt und er hat das verneint. Gab auch im Internet nichts dazu gefunden.
Da scheinen viele fake news im Umlauf zu sein.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon watisdatdenn? » Sa 7. Apr 2018, 14:37

think twice hat geschrieben:(07 Apr 2018, 09:44)
Ah, du warst einer von den 200 Maenneken, die von 2500 Gegendemonstranten und 30 Chören übertönt wurden?
Wie fühlt man sich eigentlich so als enfant terrible?

Nun ja. Ich bin schon sehr hasserfüllt von vielen als Nazi angeschrien worden. Das hat mich aber erstaunlich wenig berührt. Das hatte für mich eher etwas komisches. Obwohl das schon eine außergewöhnliche Situation ist, wenn man von duzenden Leuten gezielt hasserfüllt angebrüllt wird.

Mit etwa der Hälfte der Gegendemonstranten konnte man aber sogar vernünftig reden. Hier habe ich interessante Gespräche geführt (deren Hauptsorge war die Angst vor Nazis).
Die andere Hälfte war einfach nur Pöbel. Deren Wille zur zivilisierten Debatte kann man mit dem hysterisch gekreischten Zitat "Hau ab!" ganz gut zusammenfassen.
Einer hat auch provokative Boxbewegungen in meine Richtung gemacht.
Sehr negativ ist mir auch die antifa aufgefallen. Die haben einem Demonstranten der sich zu nahe ranwagte das Plakat zerstört. Neben mir ist auch ein Böller explodiert.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33157
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 7. Apr 2018, 14:37

watisdatdenn? hat geschrieben:(07 Apr 2018, 15:19)

Nun eine Gegendemonstrantin mir der ich mich unterhalten habe hast gesagt er wäre auch für einen geplanten Terroranschlag in München verurteilt worden.
Ich hab ihn direkt auf der Demo gefragt und er hat das verneint. Gab auch im Internet nichts dazu gefunden.
Da scheinen viele fake news im Umlauf zu sein.

Er war oder ist jedenfalls Zielperson des Verfassungsschutzes und gilt vereinfacht gesagt als Gefährder.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon watisdatdenn? » Sa 7. Apr 2018, 14:52

Woppadaq hat geschrieben:(07 Apr 2018, 08:28)
Was war denn daran interessant? Dass einer auf dem Podest gehetzt und 3 weitere Flaggen geschwungen haben?

Möchtest du das mal zitierten, was du als Hetze interpretierst?

Interessant fand ich die Gruppendynamik und auf die Feinheiten auf die wohl wenige geachtet haben.
Z.b. Die Art wie die Polizei den kompletten Bereich überwacht hat.

Oder dass bei den Gegendemonstranten eine ältere Frau war die stumm ein Plakat in Richtung Demonstration hielt, wo sinngemäß draufstand, dass die Deutschrussen weniger erhielten als die flüchtlinge erhalten. Die hat sich anscheinend nicht in die Demo getraut.
Die Schreihälse neben ihr (sorte: "Hau ab!") haben gar nicht gelesen, was auf dem Plakat stand.

Die hat sehr trotzig geschaut und mir bedeutsam zugenickt.
JFK
Beiträge: 8991
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon JFK » Sa 7. Apr 2018, 16:33

watisdatdenn? hat geschrieben:(07 Apr 2018, 15:19)

Nun eine Gegendemonstrantin mir der ich mich unterhalten habe hast gesagt er wäre auch für einen geplanten Terroranschlag in München verurteilt worden.
Ich hab ihn direkt auf der Demo gefragt und er hat das verneint. Gab auch im Internet nichts dazu gefunden.
Da scheinen viele fake news im Umlauf zu sein.


Der Spinner zitiert Radikal Islamitische Hetze irgendwelcher unbedeutenden Faschisten (...wir werden den Westen erobern Blabla...), praktisch sein Pendanten, und tut so als wären wir im Krieg.
Der Islamistische Hetzer stellt sich in seinem gefilde warscheinlich auch auf ein Podest, und zitiert den Schtürzenberger, tut so, als wären sie mit uns im Kreig.

:D
JFK
Beiträge: 8991
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon JFK » Sa 7. Apr 2018, 16:35

watisdatdenn? hat geschrieben:(07 Apr 2018, 15:52)

Möchtest du das mal zitierten, was du als Hetze interpretierst?

Interessant fand ich die Gruppendynamik und auf die Feinheiten auf die wohl wenige geachtet haben.
Z.b. Die Art wie die Polizei den kompletten Bereich überwacht hat.

Oder dass bei den Gegendemonstranten eine ältere Frau war die stumm ein Plakat in Richtung Demonstration hielt, wo sinngemäß draufstand, dass die Deutschrussen weniger erhielten als die flüchtlinge erhalten. Die hat sich anscheinend nicht in die Demo getraut.
Die Schreihälse neben ihr (sorte: "Hau ab!") haben gar nicht gelesen, was auf dem Plakat stand.

Die hat sehr trotzig geschaut und mir bedeutsam zugenickt.


Hast du sie später auch Flach gelegt?
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon watisdatdenn? » Sa 7. Apr 2018, 16:45

JFK hat geschrieben:(07 Apr 2018, 17:35)
Hast du sie später auch Flach gelegt?

Nö das hab ich später noch mit meiner Frau gemacht. Muss man ja nutzen, wenn die Kinder mal bei Oma/Opa sind. Mir ist der Themenbezug hier aber nicht ganz klar?
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 31912
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon JJazzGold » Sa 7. Apr 2018, 18:34

CaptainJack hat geschrieben:(07 Apr 2018, 13:39)

Nein, der versteht genau das, was er fragend verkündet.


Sie waren auch dabei, sieh an, ein angeblicher FDP Wähler, der sich zu Pegida gesellt.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
CaptainJack

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Sa 7. Apr 2018, 19:03

JJazzGold hat geschrieben:(07 Apr 2018, 19:34)

Sie waren auch dabei, sieh an, ein angeblicher FDP Wähler, der sich zu Pegida gesellt.
Nein, ich war nicht dabei. Ich würde da auch niemals hingehen. Aber warum sollte man einem Moslem da nicht glauben? :?:
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33157
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 7. Apr 2018, 19:51

CaptainJack hat geschrieben:(07 Apr 2018, 20:03)

Nein, ich war nicht dabei. Ich würde da auch niemals hingehen. Aber warum sollte man einem Moslem da nicht glauben? :?:

Die AfD möchte aber mit diesen Gesellen so eine Art Harzburger Front bilden.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
CaptainJack

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Sa 7. Apr 2018, 20:00

DarkLightbringer hat geschrieben:(07 Apr 2018, 20:51)

Die AfD möchte aber mit diesen Gesellen so eine Art Harzburger Front bilden.
Was ist Harzburger Front?

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast