Sammelstrang Pegida

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 16165
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Offenbach

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon schelm » Fr 24. Feb 2017, 02:19

https://www.welt.de/politik/deutschland ... elfen.html

Die Sitzblockade des selbstgerechten " Aktivisten " ist rechtswidrig, aber die Hilfe des Pegidisten der Polizei ihn wegzutragen der Aufreger. :rolleyes:
Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 51124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 24. Feb 2017, 08:29

schelm hat geschrieben:(24 Feb 2017, 02:19)

https://www.welt.de/politik/deutschland ... elfen.html

Die Sitzblockade des selbstgerechten " Aktivisten " ist rechtswidrig, aber die Hilfe des Pegidisten der Polizei ihn wegzutragen der Aufreger. :rolleyes:


Zu Recht. Polizeiaufgaben sind Polizeiaufgaben. Auch in Dresden.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack
Beiträge: 6162
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Fr 24. Feb 2017, 09:53

Alexyessin hat geschrieben:(24 Feb 2017, 08:29)

Zu Recht. Polizeiaufgaben sind Polizeiaufgaben. Auch in Dresden.
Da hast du grundsätzlich Recht.
Was mich aber interessieren würde .. wie kommt dieser Bericht überhaupt zustande? Hat die Person, die geholfen hat, der Polizei gesagt, dass sie aus dem Pegida-Lager kommt? ... und die Polizei hat es dann sofort der Presse mitgeteilt?
Komischerweise wird im Text alles relativiert ("möglicherweise aus dem Pegida-Lager"). Die wissen anscheinend nichts genaues. :rolleyes:
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 51124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 24. Feb 2017, 10:10

CaptainJack hat geschrieben:(24 Feb 2017, 09:53)

Da hast du grundsätzlich Recht.
Was mich aber interessieren würde .. wie kommt dieser Bericht überhaupt zustande? Hat die Person, die geholfen hat, der Polizei gesagt, dass sie aus dem Pegida-Lager kommt? ... und die Polizei hat es dann sofort der Presse mitgeteilt?
Komischerweise wird im Text alles relativiert ("möglicherweise aus dem Pegida-Lager"). Die wissen anscheinend nichts genaues. :rolleyes:


Im Prinzip ist es soweit egal, weil es kein Polizist war.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack
Beiträge: 6162
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Fr 24. Feb 2017, 12:15

Alexyessin hat geschrieben:(24 Feb 2017, 10:10)

Im Prinzip ist es soweit egal, weil es kein Polizist war.
Es gibt auch "Polizei" ohne Uniform!
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 51124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 24. Feb 2017, 12:25

CaptainJack hat geschrieben:(24 Feb 2017, 12:15)

Es gibt auch "Polizei" ohne Uniform!


Zivilfahnder oder Kripo. Die dürfen sowas auch nicht, sofern ich weiß. Deswegen rücken bei Verhaftungen auch immer die Uniformierten mit an.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack
Beiträge: 6162
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Fr 24. Feb 2017, 15:31

Alexyessin hat geschrieben:(24 Feb 2017, 12:25)

Zivilfahnder oder Kripo. Die dürfen sowas auch nicht, sofern ich weiß. Deswegen rücken bei Verhaftungen auch immer die Uniformierten mit an.
Die dürfen sowas ..auch verhaften (ohne Uniformierte).
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 51124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 24. Feb 2017, 15:33

CaptainJack hat geschrieben:(24 Feb 2017, 15:31)

Die dürfen sowas ..auch verhaften (ohne Uniformierte).


Wirklich? Kann ich das nachlesen irgendwie nachlesen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack
Beiträge: 6162
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Fr 24. Feb 2017, 15:40

Alexyessin hat geschrieben:(24 Feb 2017, 15:33)

Wirklich? Kann ich das nachlesen irgendwie nachlesen?

Selbstverständlich kannst du das nachlesen! Da du aber einen gesunden Menschenverstand hast, kannst du dir das ersparen.
Stell dir mal vor, die Zivilfahnder müssten/wollten blitzschnell jemanden verhaften ..und sie müssten dann erst uniformierte Kräfte herbestellen!? ;)
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 51124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 24. Feb 2017, 17:01

CaptainJack hat geschrieben:(24 Feb 2017, 15:40)

Selbstverständlich kannst du das nachlesen! Da du aber einen gesunden Menschenverstand hast, kannst du dir das ersparen.
Stell dir mal vor, die Zivilfahnder müssten/wollten blitzschnell jemanden verhaften ..und sie müssten dann erst uniformierte Kräfte herbestellen!? ;)


Das ist ja im Einsatz und selbst dann sind die Menschen nur festgesetzt, das abführen übernimmt mWn die uniformierte Polizei. Aber es geht darum ob Zivilfahnder oder Kriminalpolizisten Behinderer wegtragen dürfen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack
Beiträge: 6162
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Fr 24. Feb 2017, 17:46

Alexyessin hat geschrieben:(24 Feb 2017, 17:01)

Das ist ja im Einsatz und selbst dann sind die Menschen nur festgesetzt, das abführen übernimmt mWn die uniformierte Polizei. Aber es geht darum ob Zivilfahnder oder Kriminalpolizisten Behinderer wegtragen dürfen.
Selbstverständlich dürfen die das! Eine "Polizeikraft" ist auch "Polizeikraft", wenn sie in Zivil oder (Kriminal) Polizei ist.
https://openjur.de/u/864425.html
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 51124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 24. Feb 2017, 17:48

CaptainJack hat geschrieben:(24 Feb 2017, 17:46)

Selbstverständlich dürfen die das! Eine "Polizeikraft" ist auch "Polizeikraft", wenn sie in Zivil oder (Kriminal) Polizei ist.
https://openjur.de/u/864425.html


In Zivil ist in Zivil, das heißt nicht im Dienst. Zivilfahnder, mein Freund, und wo kann ich bei dem Urteil vergleichbare Situation nachlesen?
Und war der Dresdener Wegtrager jetzt ein Polizist oder nicht?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 5787
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Quatschki » Fr 24. Feb 2017, 17:50

Entscheidend ist doch, dass der andere ein Gesetzesbrecher war
Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken!
CaptainJack
Beiträge: 6162
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Fr 24. Feb 2017, 18:57

Alexyessin hat geschrieben:(24 Feb 2017, 17:48)

In Zivil ist in Zivil, das heißt nicht im Dienst. Zivilfahnder, mein Freund, und wo kann ich bei dem Urteil vergleichbare Situation nachlesen?
Und war der Dresdener Wegtrager jetzt ein Polizist oder nicht?
Und wie immer ... plötzlich kommst du mit vergleichbare Situation, nachdem ich dir einen Link präsentiert hatte. Und wenn ich dir dann einen vergleichbaren Link, der im gleichen Ort spielt, dann kommst du mit der gleichen Straße, und wenn dann dieser Link kommt, willst du die gleiche Hausnummer ... nicht mit mir, Schelm ist da geeigneter! :)
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
hallelujah
Beiträge: 3997
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon hallelujah » Fr 24. Feb 2017, 19:57

CaptainJack hat geschrieben:(24 Feb 2017, 18:57)

Und wie immer ... plötzlich kommst du mit vergleichbare Situation, nachdem ich dir einen Link präsentiert hatte. Und wenn ich dir dann einen vergleichbaren Link, der im gleichen Ort spielt, dann kommst du mit der gleichen Straße, und wenn dann dieser Link kommt, willst du die gleiche Hausnummer ... nicht mit mir, Schelm ist da geeigneter! :)



Nö. so einfach ist das nicht. Kennzeichnungspflicht für polizisten. ist ländersache und damit unterschiedlich geregelt.
Und nun darfst du googeln und so tun, als ob du es gewusst hättest...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 51124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 24. Feb 2017, 20:34

CaptainJack hat geschrieben:(24 Feb 2017, 18:57)

Und wie immer ... plötzlich kommst du mit vergleichbare Situation, nachdem ich dir einen Link präsentiert hatte. Und wenn ich dir dann einen vergleichbaren Link, der im gleichen Ort spielt, dann kommst du mit der gleichen Straße, und wenn dann dieser Link kommt, willst du die gleiche Hausnummer ... nicht mit mir, Schelm ist da geeigneter! :)


Nein, aber da waren es mehrere Polizisten im Verbund und in einem anderen Bundesland.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Tomaner
Beiträge: 3081
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Tomaner » So 26. Feb 2017, 15:10

Quatschki hat geschrieben:(24 Feb 2017, 17:50)

Entscheidend ist doch, dass der andere ein Gesetzesbrecher war

Das heißt zukünftig dürfen Pegidaleute auch Falschparker festhalten und abkassieren? Dürfen dann auch Linke sofort jeden Redner von Rechten festnehmen, die Volksverhetzung betreiben?
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 5787
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Quatschki » So 26. Feb 2017, 19:32

Tomaner hat geschrieben:(26 Feb 2017, 15:10)

Das heißt zukünftig dürfen Pegidaleute auch Falschparker festhalten und abkassieren? Dürfen dann auch Linke sofort jeden Redner von Rechten festnehmen, die Volksverhetzung betreiben?

Da wurde doch keiner festgenommen oder abkassiert.
Es waren orientierungslose, verwirrte Personen mitten auf der Fahrbahn, die die Polizei versucht hat, zur Seite zu tragen.
Wenn der Bürger sieht, dass Polizei oder Feuerwehr Hilfe brauchen, warum soll er dann daneben stehen?
Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken!
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 51124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Mo 27. Feb 2017, 15:23

Quatschki hat geschrieben:(26 Feb 2017, 19:32)

Da wurde doch keiner festgenommen oder abkassiert.
Es waren orientierungslose, verwirrte Personen mitten auf der Fahrbahn, die die Polizei versucht hat, zur Seite zu tragen.
Wenn der Bürger sieht, dass Polizei oder Feuerwehr Hilfe brauchen, warum soll er dann daneben stehen?


Depperte Ausrede.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 9628
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Teeernte » Mo 27. Feb 2017, 16:10

Alexyessin hat geschrieben:(24 Feb 2017, 15:33)

Wirklich? Kann ich das nachlesen irgendwie nachlesen?


https://www.revosax.sachsen.de/vorschri ... SaechsPolG

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast