Sammelstrang Pegida

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58858
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Do 12. Jan 2017, 11:02

William hat geschrieben:(12 Jan 2017, 11:00)

Pegida hat schon zuvor demonstriert, weil nahezu klar war was unsere Regierung vor hat.


Ja, genau, das war alles abgesprochen.
Hier, ist dein Aluhut.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack
Beiträge: 11156
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Do 12. Jan 2017, 11:33

Alexyessin hat geschrieben:(12 Jan 2017, 11:02)

Ja, genau, das war alles abgesprochen.
Hier, ist dein Aluhut.

Interessanterweise ähneln sich aber die derzeitigen Maßnahmen der Regierung immer mehr den damaligen Forderungen dieses/deines tausendfachen Arbeitnehmer - Gesockses! :)
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58858
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Do 12. Jan 2017, 11:37

CaptainJack hat geschrieben:(12 Jan 2017, 11:33)

Interessanterweise ähneln sich aber die derzeitigen Maßnahmen der Regierung immer mehr den damaligen Forderungen dieses/deines tausendfachen Arbeitnehmer - Gesockses! :)


Nein, tun sie nicht. Komisch, ist aber so.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Do 12. Jan 2017, 12:02

Alexyessin hat geschrieben:(12 Jan 2017, 11:37)

Nein, tun sie nicht. Komisch, ist aber so.

Deine Nase ist ja noch länger wie die Pinocchios.
Klarer Fall von Realitätsverweigerung. Schau dir mal das Pegida-Papier an.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58858
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Do 12. Jan 2017, 23:22

William hat geschrieben:(12 Jan 2017, 12:02)

Deine Nase ist ja noch länger wie die Pinocchios.
Klarer Fall von Realitätsverweigerung. Schau dir mal das Pegida-Papier an.


Du unterstellst mir, ich würde Lügen?
Interessant. Dann belege das doch bitte.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Fr 13. Jan 2017, 00:14

Alexyessin hat geschrieben:(12 Jan 2017, 23:22)

Du unterstellst mir, ich würde Lügen?
Interessant. Dann belege das doch bitte.


Habe ich längst. Schau dir das Pegidapapier an und du wirst erkennen müssen, dass sie genau das ablehnten was Merkel hernach tat.
Natürlich wussten sie es vorher, sonst hätten sie nicht exakt dagegen protestieren können. Ist auch völlig logisch, denn das Vorhaben erhöhter Zuwanderung war lange vor 2015 bereits Gesprächsthema, nicht erst seit Inzucht-Schäuble und Mutti Merkel verbal sowie überhastet aktiv Vollgas gaben.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58858
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 13. Jan 2017, 00:16

William hat geschrieben:(13 Jan 2017, 00:14)

Habe ich längst. Schau dir das Pegidapapier an und du wirst erkennen müssen, dass sie genau das ablehnten was Merkel hernach tat.
Natürlich wussten sie es vorher, sonst hätten sie nicht exakt dagegen protestieren können. Ist auch völlig logisch, denn das Vorhaben erhöhter Zuwanderung war lange vor 2015 bereits Gesprächsthema, nicht erst seit Inzucht-Schäuble und Mutti Merkel verbal sowie überhastet aktiv Vollgas gaben.


Und wo sind deine Belege für deine etwas aberwitzigen Theorien?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Fr 13. Jan 2017, 00:20

Alexyessin hat geschrieben:(13 Jan 2017, 00:16)

Und wo sind deine Belege für deine etwas aberwitzigen Theorien?


Willst du hier die Geschichte der letzten Jahre verdrehen?
schelm
Beiträge: 18878
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon schelm » Fr 13. Jan 2017, 07:19

Alexyessin hat geschrieben:(12 Jan 2017, 10:40)

Wo soll was nachgewiesen sein. Nebenbei, die Flüchtlingspolitik hat Pegida, genauso wenig wie die AfD als Ausgangspunkt gehabt.
Nein, dieses Gesocks war schon vor der Flüchtlingskrise sehr unseriös.

Komisch, oder ... das " Gesocks " veröffentlichte am 8.12.2014 ein Positionspapier mit 19 Forderungen, von denen die meisten heute Mainstream sind. Dieses " Gesocks " waren die ersten, die sich über die tendenziöse Berichterstattung ( " Kulleraugen " ) beschwerten und nachfragten, wo denn diese ganzen Familien wären, bei ihnen kämen hauptsächlich junge Männer aus Ländern an, in denen man selber Urlaub machen würde. Und auch komisch, dieses " Gesocks " warnte seit jeher vor einer Islamisierung. Wenn wir mittlerweile jede Großveranstaltung wegen Terrorgefahr und Sexualstraftätern wie ein G20 Treffen absichern müssen, man als Frau begründete Angst vor Übergriffen haben muss, dann ist das Islamisierung, denn es bringt uns deren Alltag hier her und beeinflusst unseren massiv.

Erklär doch mal ganz ruhig und sachlich, wieso die " Eliten ", die so viel schlauer sein müssten, erst die Mahner diffamieren, selber nicht so weit denken können, aber hinterher immer ganz überrascht und hektisch aktiv werden ?
Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58858
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 13. Jan 2017, 11:01

William hat geschrieben:(13 Jan 2017, 00:20)

Willst du hier die Geschichte der letzten Jahre verdrehen?


Wo sind deine Belege?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58858
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 13. Jan 2017, 11:02

schelm hat geschrieben:(13 Jan 2017, 07:19)

Komisch, oder ... das " Gesocks " veröffentlichte am 8.12.2014 ein Positionspapier mit 19 Forderungen, von denen die meisten heute Mainstream sind.


Das kannst du sicherlich belegen.

Und nebenbei, was die da so gebrüllt haben ist mit Sicherheit kein Mainstream. :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Fr 13. Jan 2017, 11:13

Alexyessin hat geschrieben:(13 Jan 2017, 11:02)

Das kannst du sicherlich belegen.

Und nebenbei, was die da so gebrüllt haben ist mit Sicherheit kein Mainstream. :)


Die Sache mit dem Mainstream wird die kommende Wahl belegen.
Apropos Belege: Wurden hier reihenweise erbracht, du musst nur die passenden Stränge oder das www durchforsten. Ich trage dir mit Sicherheit nicht die Allgemeinbildung nach, damit du munter fröhlich deiner lokalen Amnesie weiter frönen kannst.
Pegida lehnte vorab genau das ab was Merkel hernach tat. Das ist unumwundener Fakt. Kannst du zwar ignorieren, hilft aber Niemandem weiter. So wie du auch die Existenz der Antifa leugnen kannst, wie Helfer des 3. Reich seinerzeit den Holocaust leugneten, aber auch das zu beweisen fällt nicht schwer zu beweisen.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58858
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 13. Jan 2017, 11:25

William hat geschrieben:(13 Jan 2017, 11:13)

Die Sache mit dem Mainstream wird die kommende Wahl belegen.
Apropos Belege: Wurden hier reihenweise erbracht, du musst nur die passenden Stränge oder das www durchforsten. Ich trage dir mit Sicherheit nicht die Allgemeinbildung nach, damit du munter fröhlich deiner lokalen Amnesie weiter frönen kannst.
Pegida lehnte vorab genau das ab was Merkel hernach tat. Das ist unumwundener Fakt. Kannst du zwar ignorieren, hilft aber Niemandem weiter. So wie du auch die Existenz der Antifa leugnen kannst, wie Helfer des 3. Reich seinerzeit den Holocaust leugneten, aber auch das zu beweisen fällt nicht schwer zu beweisen.


William hat geschrieben:(13 Jan 2017, 00:14)

Habe ich längst. Schau dir das Pegidapapier an und du wirst erkennen müssen, dass sie genau das ablehnten was Merkel hernach tat.
Natürlich wussten sie es vorher, sonst hätten sie nicht exakt dagegen protestieren können. Ist auch völlig logisch, denn das Vorhaben erhöhter Zuwanderung war lange vor 2015 bereits Gesprächsthema, nicht erst seit Inzucht-Schäuble und Mutti Merkel verbal sowie überhastet aktiv Vollgas gaben.



Für diese wilden Thesen hast du jetzt Belege, oder verbuchen wir das unter Spinnerei?

Übrigens, wo hab ich die Existenz der Antifa geleugnet?
Und mit Gleichsetzung mit Straftatbeständen wäre ich an deiner Stelle sehr vorsichtig.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Fr 13. Jan 2017, 12:43

Alexyessin hat geschrieben:(13 Jan 2017, 11:25)

Für diese wilden Thesen hast du jetzt Belege, oder verbuchen wir das unter Spinnerei?

Übrigens, wo hab ich die Existenz der Antifa geleugnet?
Und mit Gleichsetzung mit Straftatbeständen wäre ich an deiner Stelle sehr vorsichtig.


Egal was du leugnest, es ist dennoch Realität bzw. geschichtlicher Fakt.
Verschließe weiter die Augen, ignoriere und verdränge die Geschehnisse, es wird dennoch nichts an den geschaffenen Fakten ändern.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58858
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 13. Jan 2017, 13:16

William hat geschrieben:(13 Jan 2017, 12:43)

Egal was du leugnest, es ist dennoch Realität bzw. geschichtlicher Fakt.


Belege doch deine Fakten. Sollte ja dann nicht so schwer sein, oder?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58858
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 13. Jan 2017, 13:18

William hat geschrieben:(13 Jan 2017, 12:43)

Egal was du leugnest,


Was leugne ich denn? Habe ich jetzt deiner Aussage geleugnet das es die Antifa gibt? Wenn ja, dann belege dies, wenn nein dann wäre ein Verzeihungsgesuch angbracht.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
schelm
Beiträge: 18878
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon schelm » Fr 13. Jan 2017, 18:59

Alexyessin hat geschrieben:(13 Jan 2017, 11:02)

Das kannst du sicherlich belegen.

Und nebenbei, was die da so gebrüllt haben ist mit Sicherheit kein Mainstream. :)

Das muss ich nicht, denn bereits Quatschki als auch ich haben dir in anderen Strängen das Positionspapier unter die Nase gehalten. Amnesie ?

Und gebrüllt wurde es auch nicht, sondern schriftlich veröffentlicht. Aber, wenn das dein Maßstab ist, suche ich statt der Programmatik der CSU gern mal nach ein paar zünftigen Aschermittwochsreden. :)
Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58858
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Fr 13. Jan 2017, 20:00

schelm hat geschrieben:(13 Jan 2017, 18:59)

Das muss ich nicht, denn bereits Quatschki als auch ich haben dir in anderen Strängen das Positionspapier unter die Nase gehalten. Amnesie ?


Das ist soweit korrekt. Nur, woooooo ist das jetzt angeblich Mainstream??

schelm hat geschrieben:(13 Jan 2017, 18:59)
Und gebrüllt wurde es auch nicht, sondern schriftlich veröffentlicht. Aber, wenn das dein Maßstab ist, suche ich statt der Programmatik der CSU gern mal nach ein paar zünftigen Aschermittwochsreden. :)


Das WAS gebrüllt wurde ist nicht Mainstream. Und die CSU juckt mich nicht - falsche Adresse.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Sa 14. Jan 2017, 00:44

Alexyessin hat geschrieben:(13 Jan 2017, 20:00)

Das ist soweit korrekt. Nur, woooooo ist das jetzt angeblich Mainstream??



Das WAS gebrüllt wurde ist nicht Mainstream. Und die CSU juckt mich nicht - falsche Adresse.


Dein linkes Geschreibsel ist auch nicht Mainstream. Du gehörst einer stets dumm fragestellenden Minderheit an, fühlst dich als Vorstand lediglich groß dabei, das ist alles.
Natürlich juckt Antidemokraten wie dich die CSU nicht, schließlich sitzen in deren Reihen keine Vertreter der Antifa.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21922
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Cobra9 » Sa 14. Jan 2017, 09:16

William hat geschrieben:(14 Jan 2017, 00:44)

Dein linkes Geschreibsel ist auch nicht Mainstream. Du gehörst einer stets dumm fragestellenden Minderheit an, fühlst dich als Vorstand lediglich groß dabei, das ist alles.
Natürlich juckt Antidemokraten wie dich die CSU nicht, schließlich sitzen in deren Reihen keine Vertreter der Antifa.


Außer Behauptungen, Parolen noch was anzubieten ? Mein Bester solche Menschen wie Du zeigen das es nicht weit her ist mit dem Stand der Informationen. In der CSU gibt es auch einige Damen und Herren die eine relativ linke Haltung haben, gar Kontakte zur ANTIFA haben. Sowie zu anderen pol. Strömungen. Trifft auf die Linke, Grünen, SPD und fast jede Partei zu. Die sind aber eine jeweils kleine Minderheit, es ist eher die Mehrheit der Basis wichtig. Die Grünen in BAWÜ sind auch nicht die Grünen auf Bundesebene. Sogar unser MP im Ländle ist eine bunte Mischung an Standpukten.

Er hat die Schaffung von Abschiebe-Einrichtungen durchgesetzt, die einer JVA verdammt ähnlich sind. Neben Pforzheim wird es weitere Einrichtungen geben. Auch will man für Problemfälle ähnliche Einrichtungen schaffen. Ist das jetzt aber Rechts ? Anpassung an reale Erfordnernisse eher. Pegida kann seine Meinung gerne öffentlich machen im gesetzlichen Rahmen und ohne Hetze. Gehört dazu in unserem System.

Nicht dazu gehören billige Polemik und Populismus
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sole.survivor@web.de und 3 Gäste