Sammelstrang Pegida

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26117
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon JJazzGold » Di 10. Jan 2017, 07:53

Da ich gerade las, dass sich Legida von der Straße zurückzieht, gibt es eigentlich noch Pegida? Oder beschränken sich diese besorgten Dresdner zukünftig auch auf Kabarett indoors nachdem die Leithammel geschmissen haben?

http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/prote ... g-100.html
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Di 10. Jan 2017, 08:23

pikant hat geschrieben:(17 Oct 2016, 10:48)

aha,
nach einem Jahr eine sehr mutige Einschaetzung bei Pegida keine Rechtsextremen mehr zu sehen.


Wer im Flüchtlingsstrom keine Terroristen vermutet, der sollte sich bei solchen Annahmen auch in Zurückhaltung üben. ;)
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Di 10. Jan 2017, 08:26

JJazzGold hat geschrieben:(10 Jan 2017, 07:53)

Da ich gerade las, dass sich Legida von der Straße zurückzieht, gibt es eigentlich noch Pegida? Oder beschränken sich diese besorgten Dresdner zukünftig auch auf Kabarett indoors nachdem die Leithammel geschmissen haben?


Warum bei dem Wetter noch demonstrieren gehen und sich die Gliedmaßen abfrieren?
Laut Focus hat die AfD doch bereits die absolute Mehrheit. Auftrag erledigt.

http://www.focus.de/politik/deutschland/focus-online-umfrage-wenn-am-sonntag-bundestagswahl-waere-wen-wuerden-sie-waehlen_id_6467621.html
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57163
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Di 10. Jan 2017, 08:35

William hat geschrieben:(10 Jan 2017, 08:26)

Warum bei dem Wetter noch demonstrieren gehen und sich die Gliedmaßen abfrieren?
Laut Focus hat die AfD doch bereits die absolute Mehrheit. Auftrag erledigt.

http://www.focus.de/politik/deutschland/focus-online-umfrage-wenn-am-sonntag-bundestagswahl-waere-wen-wuerden-sie-waehlen_id_6467621.html


Nein, nicht laut Focus. Sondern in der Online Umfrage auf der Focus Seite. Ein gewaltiger Unterschied.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26117
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon JJazzGold » Di 10. Jan 2017, 08:37

William hat geschrieben:(10 Jan 2017, 08:26)

Warum bei dem Wetter noch demonstrieren gehen und sich die Gliedmaßen abfrieren?
Laut Focus hat die AfD doch bereits die absolute Mehrheit. Auftrag erledigt.

http://www.focus.de/politik/deutschland/focus-online-umfrage-wenn-am-sonntag-bundestagswahl-waere-wen-wuerden-sie-waehlen_id_6467621.html


Das wissen die Pedigisten doch nicht, die lesen keine “Lügenpresse“ und würden sie es doch lesen, würden sie es für eine Lüge halten.

Immerhin interessant zu wissen, dass die Sorgen der besorgten Bürger wetterabhängig sind.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 6751
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Quatschki » Di 10. Jan 2017, 09:14

JJazzGold hat geschrieben:(10 Jan 2017, 07:53)

Da ich gerade las, dass sich Legida von der Straße zurückzieht, gibt es eigentlich noch Pegida? Oder beschränken sich diese besorgten Dresdner zukünftig auch auf Kabarett indoors nachdem die Leithammel geschmissen haben?

http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/prote ... g-100.html

Was meinst du mit "Leithammel geschmissen"?

Gestern auf dem Altmarkt:
http://www.youtube.com/watch?v=C23Vs6IcfIU

Mittlerweile kann man ja ein heiteres Zitate-Raten machen, nachdem nahezu sämtliche führenden Politiker in Berlin sich eifrig Punkt für Punkt des Pegida-Positionspapiers zu eigen machen
und nun wahlkampfpopulistisch plötzlich das fordern, was sie seit Jahren systematisch sabotiert und hintertrieben haben!
Was menschlicher Wahn erschuf, kann durch menschliche Einsicht überwunden werden.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26117
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon JJazzGold » Di 10. Jan 2017, 09:22

Quatschki hat geschrieben:(10 Jan 2017, 09:14)

Was meinst du mit "Leithammel geschmissen"?

Gestern auf dem Altmarkt:
http://www.youtube.com/watch?v=C23Vs6IcfIU

Mittlerweile kann man ja ein heiteres Zitate-Raten machen, nachdem nahezu sämtliche führenden Politiker in Berlin sich eifrig Punkt für Punkt des Pegida-Positionspapiers zu eigen machen
und nun plötzlich das fordern, was sie seit Jahren sabotiert und hintertrieben haben!


Mit Leithammel meinte ich z.B. den gen südlichere Gefilde geflüchteten Bachmann und die Mistgabel nach Bulgarien tragende Festerling.

Scheint wettermäßig recht ungemütlich in Dresden zu sein, wenn so wenige Pedigisten "spazierengehen" und sich selbst die Aufpeitscher kurz halten wollen, da alles gesagt sei.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Di 10. Jan 2017, 09:24

Nicht blenden lassen. Die etablierten Parteien werden sich nach der Wahl an die Versprechen und geplanten Vorhaben nicht erinnern können, sprich ihren bisherigen Kurs weitestgehend beibehalten.
Das Wahlkampfgetöse ist nicht mal ein Sturm im Wasserglas, sondern reiner Stimmenfang.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57163
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Di 10. Jan 2017, 09:26

William hat geschrieben:(10 Jan 2017, 09:24)

Nicht blenden lassen. Die etablierten Parteien werden sich nach der Wahl an die Versprechen und geplanten Vorhaben nicht erinnern können, sprich ihren bisherigen Kurs weitestgehend beibehalten.
Das Wahlkampfgetöse ist nicht mal ein Sturm im Wasserglas, sondern reiner Stimmenfang.


So wie immer. Macht die AfD nicht anders. Aber die Pegida ist ja keine Partei sondern nur ein Spaziergang von ................ Menschen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Di 10. Jan 2017, 09:38

Alexyessin hat geschrieben:(10 Jan 2017, 09:26)

So wie immer. Macht die AfD nicht anders. Aber die Pegida ist ja keine Partei sondern nur ein Spaziergang von ................ Menschen.


Von Menschen die zu einem nicht unerheblichen Teil AfD wählen. Wie viel es prozentual sind, sehen wir dann im Herbst.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57163
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Di 10. Jan 2017, 09:39

William hat geschrieben:(10 Jan 2017, 09:38)

Von Menschen die zu einem nicht unerheblichen Teil AfD wählen. Wie viel es prozentual sind, sehen wir dann im Herbst.


Für das, das die AfD vorher von den Pegidioten nix wissen wollte...................
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26117
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon JJazzGold » Di 10. Jan 2017, 09:42

William hat geschrieben:(10 Jan 2017, 09:24)

Nicht blenden lassen. Die etablierten Parteien werden sich nach der Wahl an die Versprechen und geplanten Vorhaben nicht erinnern können, sprich ihren bisherigen Kurs weitestgehend beibehalten.
Das Wahlkampfgetöse ist nicht mal ein Sturm im Wasserglas, sondern reiner Stimmenfang.


An welche Versprechen wird sich die AfD nach der Wahl halten, wenn sie doch gar nicht erst regieren will, sondern ausschließlich im Schulterschluss mit Pegida protestieren? Damit ist das gesamte AfD Parteiprogramm bereits eine mehrseitige Lüge.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Di 10. Jan 2017, 09:55

JJazzGold hat geschrieben:(10 Jan 2017, 09:42)

An welche Versprechen wird sich die AfD nach der Wahl halten, wenn sie doch gar nicht erst regieren will, sondern ausschließlich im Schulterschluss mit Pegida protestieren? Damit ist das gesamte AfD Parteiprogramm bereits eine mehrseitige Lüge.


Selbst wenn dem so wäre, hätte sie gegenüber den Blockparteien immer noch den Vorteil der Psychologie.
Käme sie an die Regierung, wäre die Erwartungshaltung seitens der Wähler ganz klar weniger Zuwanderung und mehr bzw. schnellere Ausweisung nicht asylberechtigter Personen.
Tut die AfD dies wider Erwarten nicht, wird die Wut schier grenzenlos. Das gäbe mindestens Verletzte.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57163
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Di 10. Jan 2017, 10:27

William hat geschrieben:(10 Jan 2017, 09:55)

Selbst wenn dem so wäre, hätte sie gegenüber den Blockparteien immer noch den Vorteil der Psychologie.


Es gibt in unserer Demokratie keine Blockparteien. :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26117
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon JJazzGold » Di 10. Jan 2017, 11:54

William hat geschrieben:(10 Jan 2017, 09:55)

Selbst wenn dem so wäre, hätte sie gegenüber den Blockparteien immer noch den Vorteil der Psychologie.
Käme sie an die Regierung, wäre die Erwartungshaltung seitens der Wähler ganz klar weniger Zuwanderung und mehr bzw. schnellere Ausweisung nicht asylberechtigter Personen.
Tut die AfD dies wider Erwarten nicht, wird die Wut schier grenzenlos. Das gäbe mindestens Verletzte.


Blockparteien? Mich deucht, Sie sind noch stark in der ehemaligen DDR verwurzelt.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
CaptainJack
Beiträge: 10427
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Mi 11. Jan 2017, 20:56

Alexyessin hat geschrieben:(10 Jan 2017, 09:26)

So wie immer. Macht die AfD nicht anders. Aber die Pegida ist ja keine Partei sondern nur ein Spaziergang von ................ Menschen.
Wieso machst du da eine große Pause bis zu "Menschen"? Hättest du da lieber etwas anderes formuliert?
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57163
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Do 12. Jan 2017, 08:22

CaptainJack hat geschrieben:(11 Jan 2017, 20:56)

Wieso machst du da eine große Pause bis zu "Menschen"? Hättest du da lieber etwas anderes formuliert?


Aber natürlich. Du kannst hier im Thread nachlesen, wie ich diese Menschen nenne.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack
Beiträge: 10427
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Do 12. Jan 2017, 09:27

Alexyessin hat geschrieben:(12 Jan 2017, 08:22)

Aber natürlich. Du kannst hier im Thread nachlesen, wie ich diese Menschen nenne.

Nur zum besseren Verständnis .. ist das nicht Hetze bzw. Diskriminierung so eine pauschale Aussage für (nachgewiesen) eine breite, arbeitende und völlig normale (überwiegend) Mittelschicht zu formulieren, nur weil sie die "Flüchtlingspolitik" ernsthaft kritisiert und mit großer Wahrscheinlichkeit deinem Weltbild nicht entspricht? Wenn du geschrieben hättest, dass es da auch Idioten gibt, hätte keiner Anstoß genommen.
Wie oft habe ich, in Kommunikation mit anderen Usern, schon von dir gelesen, dass man Verfehlungen oder gar Gräueltaten von Islamisten niemals pauschalisieren darf ... du aber fertigst ein Pauschalurteil!? Seltsam! :rolleyes:
Im Übrigen wären selbst "Pegidioten" Menschen und zwar ohne 15 Punkte dazwischen!
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57163
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Do 12. Jan 2017, 10:40

CaptainJack hat geschrieben:(12 Jan 2017, 09:27)
für (nachgewiesen) eine breite, arbeitende und völlig normale (überwiegend) Mittelschicht zu formulieren, nur weil sie die "Flüchtlingspolitik" ernsthaft kritisiert


Wo soll was nachgewiesen sein. Nebenbei, die Flüchtlingspolitik hat Pegida, genauso wenig wie die AfD als Ausgangspunkt gehabt.
Nein, dieses Gesocks war schon vor der Flüchtlingskrise sehr unseriös.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Do 12. Jan 2017, 11:00

Alexyessin hat geschrieben:(12 Jan 2017, 10:40)

Wo soll was nachgewiesen sein. Nebenbei, die Flüchtlingspolitik hat Pegida, genauso wenig wie die AfD als Ausgangspunkt gehabt.
Nein, dieses Gesocks war schon vor der Flüchtlingskrise sehr unseriös.


Pegida hat schon zuvor demonstriert, weil nahezu klar war was unsere Regierung vor hat.
Die breite Masse wusste davon nichts, aber das ist ja nichts Neues, denn sie verschläft nahezu immer jeden Trend.

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast