Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 7450
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Mi 4. Jul 2018, 18:14

Die AfD auf Allzeithoch bei INSA: Satte 16,5% am 3.07.2018. http://www.wahlrecht.de/umfragen/insa.htm
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 13938
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Teeernte » Mi 4. Jul 2018, 18:15

Kritikaster hat geschrieben:(04 Jul 2018, 19:08)

Da muss offensichtlich etwas klar gestellt werden: Die Partei ist für sich selbst verantwortlich, der Wähler dafür, bei welcher Partei er sein Kreuzchen macht. :cool:

Tragisch wird es immer dann, wenn die Entscheidung über die Kreuzchenvergabe unter Ausblendung wesentlicher Aspekte geschieht, welche den Kurs der gewählten Partei bestimmen. ;)


.....wer bleibt dann über ? Die SPD wird auch die Afd tolerieren.... das war schon IMMER so...

Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 13938
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Teeernte » Mi 4. Jul 2018, 18:15

Schnitter hat geschrieben:(04 Jul 2018, 19:13)

Klassisches Schema.

...extremer Burschendepp -> Studienabbruch -> ... Rand



Haben wohl den Wahl-Berater der Grünen... :D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Schnitter
Beiträge: 4267
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Schnitter » Mi 4. Jul 2018, 18:18

Julian hat geschrieben:(04 Jul 2018, 17:46)
….als so mancher politisch Verfolgte (beispielsweise von Assad verfolgte Islamisten, die nach Deutschland flüchten).


Ganz was neues, so durch die Blume zu versuchen zu platzieren, dass ein großer Teil der politisch verfolgten die in Deutschland Asyl erhalten, Islamisten seien.

Den Satzbaustein hab ich ja noch nie vernommen :D
Schnitter
Beiträge: 4267
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Schnitter » Mi 4. Jul 2018, 18:21

Teeernte hat geschrieben:(04 Jul 2018, 18:45)

Du meinst Die Leute sollten doch endlich NPD - Das Original wählen - wenn man die Schnutze voll mit Mama M und der Blockparteienregierung ?


Jemand der als einzige Alternative zu Merkel die rechtsextremen Parteien sieht wird wohl generell ein Problem haben geradeaus zu gucken.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 13938
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Teeernte » Mi 4. Jul 2018, 18:36

Schnitter hat geschrieben:(04 Jul 2018, 19:21)

Jemand der als einzige Alternative zu Merkel die rechtsextremen Parteien sieht wird wohl generell ein Problem haben geradeaus zu gucken.


AfD ??? Noch wer ?

(BAYRISCHES) Freibier..... und das gab es nun von der AfD. ....also bei mir auf dem Dorf...

Bei der Wahl für die SPD gab es Kartoffelsuppe und Würstchen....und einen Tag "Freigang" für die "Umschüler" vom Amt.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Marmelada
Beiträge: 8935
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Marmelada » Mi 4. Jul 2018, 19:10

Schnitter hat geschrieben:(04 Jul 2018, 19:13)

Klassisches Schema.

Rechtsextremer Burschendepp -> Studienabbruch -> Rechter Rand

Auch deine Fahne gefällt mir nicht mehr,
Die altdeutschen Narren verdarben
Mir schon in der Burschenschaft die Lust
An den schwarzrotgoldnen Farben.
JFK
Beiträge: 8915
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JFK » Mi 4. Jul 2018, 19:36

sünnerklaas hat geschrieben:(04 Jul 2018, 18:49)

Eins fehlt noch in dem "Handbuch": der betont jüdisch klingende Namen. Eine Israel-Flagge als Avatar darf auch nicht fehlen... ;)


Apropos Juden:

Globalisten haben kein Momentum, nur Geld. Davon allerdings eine Menge und damit lässt
sich schon eine zeitlang Unterstützung erkaufen. Aber gekaufte Fake-Unterstützung wird niemals
Bestand haben, gegen eine Gruppe Menschen, die aus tiefster Überzeugung und Idealismus han￾delt. Höhere Ziele schlagen den degenerierten Materialismus immer. Die Globalisten sind bereits
im Panikmodus. Das merkt man an der Zensur- und FakeNews-Propagandaoffensive. Sie ahnen:
Das Ende ihrer Herrschaft naht.
Massieren wir unsere Anstrengungen und geben den Globalisten den finalen
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
JFK
Beiträge: 8915
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JFK » Mi 4. Jul 2018, 19:44

Teeernte hat geschrieben:(04 Jul 2018, 18:57)

Ich reagier ja NUR auf Deine Aussage.....dass Wähler für die Partei , die sie wählen ....verantwortlich sind....

WER hat uns VERRATEN ? SOZIALDEMOKRATEN.



Und weil man sich von Sozies verraten fühlt, da man selbst zu blöd ist was zu selber erreichen, wählt man die Assozialisten überhaupt :thumbup:
Zonen- Logik
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 53511
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon zollagent » Mi 4. Jul 2018, 19:52

Marmelada hat geschrieben:(04 Jul 2018, 20:10)

Auch deine Fahne gefällt mir nicht mehr,
Die altdeutschen Narren verdarben
Mir schon in der Burschenschaft die Lust
An den schwarzrotgoldnen Farben.

Das klingt nach Heinrich Heine. :cool:
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 13938
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Teeernte » Mi 4. Jul 2018, 20:13

JFK hat geschrieben:(04 Jul 2018, 20:44)

Und weil man sich von Sozies verraten fühlt, da man selbst zu blöd ist was zu selber erreichen, wählt man die Assozialisten überhaupt :thumbup:
Zonen- Logik


Es scheint zu wirken... :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
JFK
Beiträge: 8915
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JFK » Mi 4. Jul 2018, 20:16

Teeernte hat geschrieben:(04 Jul 2018, 21:13)

Es scheint zu wirken... :D :D


Genau genommen antisozial aber auch asozial
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 13938
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Teeernte » Mi 4. Jul 2018, 21:08

JFK hat geschrieben:(04 Jul 2018, 21:16)

Genau genommen antisozial aber auch asozial



Groko reagiert antisozial aber auch asozial ? kaum zu glauben ...Wirklich ?
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Tomaner
Beiträge: 5609
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Tomaner » Mi 4. Jul 2018, 22:31

Julian hat geschrieben:(04 Jul 2018, 14:53)

Große Teile des Iraks, Syriens, Afghanistans oder Tschetscheniens sind befriedet und in einem für islamische Maßstäbe normalen Zustand. In anderen (z.B. west- oder ostafrikanischen) Ländern, aus denen die Migranten kommen, ist ohnehin kein Krieg.

Aber schon richtig, viele der Mitglieder georgischer Einbrecherbanden kehren nach Georgien zurück, sobald der Grund ihres Aufenthaltes (z.B. ein Einbruch) erloschen ist und sie in Deutschland verfolgt werden. Auch Ali Baschar ist ja zurück in den Irak geflohen, auf der Flucht vor der rassistischen deutschen Polizei. Andere kehren zurück, weil Deutschland ihren materiellen Forderungen nicht vollumfänglich nachgekommen ist.


Die Oberlügner der AfD und du hat wieder mal nicht mitbekommen, es können inzwischen 3,7 Millionen Kinder in Afgahnistan wegen Kriegsgefahr von Talibans nicht mehr Schule besuchen. AfD hält weiterhin ihre Wähler für dümmste Trottel und lügt denen weiter die Huge voll. Die grüßten Lügner und Hetzer der Nation, werden mit Millionen an Steurgeldern von tausenden Polizisten in diesen Staat geschützt. In EU saufen sie auf Kosten der Steuerzahler hunderte Schaumweine für 82 Euro die Flasche und fressen für 400 Euro pro Person.
Tomaner
Beiträge: 5609
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Tomaner » Mi 4. Jul 2018, 22:41

Teeernte hat geschrieben:(04 Jul 2018, 19:15)

.....wer bleibt dann über ? Die SPD wird auch die Afd tolerieren.... das war schon IMMER so...


Was bist du nur für erbärmlicher Heucheler, der auf die Dummheit und Unwissenheit anderer setze. Du bist also für "linksradikale" Räterepublik? Verrat ist also für dich, weil sich SPD damals gegen Kommunisten gestellt hat? So nebenbei Grüne hat es damals noch nicht gegeben! Wie immer macht die Arbeiterhasspartei wiedermal Politik für politische Volltrottel, die keine Ahnung von Geschichte haben. Wo waren bitteschön auf welche Seite deine politischen Freunde gestanden, als SPD Deutschland verraten hat? Los leg Karten auf dem Tisch!!
Tomaner
Beiträge: 5609
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Tomaner » Mi 4. Jul 2018, 22:47

Teeernte hat geschrieben:(04 Jul 2018, 22:08)

Groko reagiert antisozial aber auch asozial ? kaum zu glauben ...Wirklich ?

Asozial ist was auf dem AfD Parteitag vorgeschlagen wird! Vernichtung der gesetzlichen Rente.!!! Asozial ist was AfD will, keine dauerhafte Sozialhilfezahlungen an Bedürftigte. Assozial ist Angriff auf DGB Gewerkschaften und unsere Tarifverträge und Werbung für Nazigewerkschaft Zentrum Automobil. Asozial und Menschenverachtung ist gegen unsere Kollegen zu hetzen, die Moslem sind. Asozial und pervers ist es, von Masseneinwanderung zu sprechen um wie die Nazis Menschen zu entmenschlichen.
Tomaner
Beiträge: 5609
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Tomaner » Mi 4. Jul 2018, 23:10

Julian hat geschrieben:(04 Jul 2018, 19:09)

Wenn man die Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth, die auf Demonstrationen hinter Plakaten mit der Aufschrift Nie wieder Deutschland hinterherläuft und an Demonstrationen teilnimmt, auf denen Deutschland, du mieses Stück Scheiße skandiert wird, als Deutschlandhasserin bezeichnet, bekommt man im Schleswig-Holsteinischen Landtag eine Rüge erteilt.



Das zeigt, wie eng der Meinungskorridor geworden ist und wie sicher sich die Deutungshoheitler ihrer Macht fühlen.

Da hat eben Roth vollkommen Recht, wenn sie gegen eine AfD demonstriert, die Deutschland zu einem miesen Stück Scheiße machen will. Für das Deutschland das die AfD will, steht das deutsche Volk nicht und glücklicherweise auch eine Frau Roth, die dadurch wirklich wählbar wird. Rechte AfDler, die keine Ahnung haben von Politik und faschistischens Gedankengut versprühen, sich mit Nazis treffen, deutsche Arbeitnehmer hassen und ihre Vertreter in den DGB Gewerkschaften, unser GG vergewaltigen wollen zusammen mit den Menschenrechten, sind die wahren Deutschlandhasser und nicht eine Roth, die ein Deutschland wie es AfD will, eben nicht haben will, wie Millionen Deutsche auch. Es ist ja eine AfD die sich mit tausende Polizisten schützen muß, wegen ihren Deutschlandbild. Es ist nicht nur eine Roth die hier auf Demo war, sondern so gut wie alle Parteien, Kirchen und DGB Gewerkschaft. Der billige heuchlerische Versuch der Menschenhasserpartei AfD ist wiederum gescheitert, ihre Gegner auf Gegendemo zu spalten, die den Eindruck erwecken soll, einzelne Politiker wie Roth wären auf Gegenseite. Wenn das so wäre, reichen ja auf nächsten Parteitag 3 oder 4 Polizisten!
Zuletzt geändert von Tomaner am Do 5. Jul 2018, 04:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 13938
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Teeernte » Do 5. Jul 2018, 00:07

Tomaner hat geschrieben:(04 Jul 2018, 23:41)

Was bist du nur für erbärmlicher Heucheler, der auf die Dummheit und Unwissenheit anderer setze. Du bist also für "linksradikale" Räterepublik? Verrat ist also für dich, weil sich SPD damals gegen Kommunisten gestellt hat? So nebenbei Grüne hat es damals noch nicht gegeben! Wie immer macht die Arbeiterhasspartei wiedermal Politik für politische Volltrottel, die keine Ahnung von Geschichte haben. Wo waren bitteschön auf welche Seite deine politischen Freunde gestanden, als SPD Deutschland verraten hat? Los leg Karten auf dem Tisch!!


Bring Fakten...zu mir - in zusammenhang mit Deinem Text - .....

Ich schein getroffen zu haben.....getroffener Hund bellt ... :D :D :D Wo nimmst Du Deine Schlussfolgerungen her ?

Wer ist Deine Arbeiterhasser Partei ? SPD oder AfD .....das bekommt der Leser ausserhalb Deines Schaumes vor dem Mund nicht mit...

Meine Politischen Freunde ? Wo die waren vor dem Krieg ? Kann ich Dir genau sagen....die waren das leuchten im Auge ihrer Väter... Karten ? Was willst Du mit der Russischen Generalstabskarte ?
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32358
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 6. Jul 2018, 09:19

Teeernte hat geschrieben:(06 Jul 2018, 09:09)

Faktencheck....


AfD-nahe Gewerkschaft legt zu



Wenn Du so weiter Propagierst - Den Bettvorleger SPD nahe Gewerkschaft ....wird grade eingerollt.....durch LEUTE die es Deiner Meinung nach nicht gibt.

Das sind zwei Personen mehr als bisher. In Zahl: 2.
Da lohnt es sich kaum, einen Bettvorleger ein- oder auszurollen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32358
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 6. Jul 2018, 09:27

JJazzGold hat geschrieben:(06 Jul 2018, 10:16)

Vielleicht funktioniert das auch anders herum und man hat die AfD damit unter direkter Beobachtung? ;)

Die Plenarprotokolle sind als Open Source zugänglich und vermitteln einen gewissen Eindruck von der Vorstellungswelt dieser Gruppierung.
Desweiteren sind die Namen der Mitarbeiter bekannt.
;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste