Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 29764
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 16. Mai 2018, 21:51

JJazzGold hat geschrieben:(16 May 2018, 17:17)

Die AfD Redner sind einfach nur peinlich.

Hoffentlich schauen sich ausländische Reporter das nicht an.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29296
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Mi 16. Mai 2018, 21:55

PeterK hat geschrieben:(16 May 2018, 19:59)

Ich finde die Taugenichtse ganz unterhaltsam.


Mich langweilt die AfD Stereotypie mangelhaften intellektuellen Anspruchs.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29296
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Mi 16. Mai 2018, 21:59

DarkLightbringer hat geschrieben:(16 May 2018, 22:51)

Hoffentlich schauen sich ausländische Reporter das nicht an.


Die können sich das ruhig anschauen. Jeder Staat hat eine Menge X an Unterbelichteten, da sind wir keine Ausnahme.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29296
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Mi 16. Mai 2018, 22:02

Julian hat geschrieben:(16 May 2018, 20:52)

Tja, da hat mal wieder jemand den Finger in die Wunde gelegt.


Da hat die AfD wieder einmal das Thema verfehlt. Was Wunder, wenn man nur ein Thema hat.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Alpha Centauri
Beiträge: 1966
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 16. Mai 2018, 22:06

JJazzGold hat geschrieben:(16 May 2018, 22:55)

Mich langweilt die AfD Stereotypie mangelhaften intellektuellen Anspruchs.



Diejenigen die über sogenannte Taugenichts herziehen taugen doch selbst zu nichts vernünftigen. Außerdem ist der Mensch frei , also hat er auch logischerweise die Freiheit ein Taugenichts zu sein.
Alpha Centauri
Beiträge: 1966
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 16. Mai 2018, 22:07

JJazzGold hat geschrieben:(16 May 2018, 23:02)

Da hat die AfD wieder einmal das Thema verfehlt. Was Wunder, wenn man nur ein Thema hat.



:thumbup:
Raul71
Beiträge: 31
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Raul71 » Mi 16. Mai 2018, 22:07

JJazzGold hat geschrieben:(16 May 2018, 22:55)

Mich langweilt die AfD Stereotypie mangelhaften intellektuellen Anspruchs.
Das ist volle Absicht. Das soll sicher auch den Stammtisch erreichen.
Schnitter
Beiträge: 3547
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Schnitter » Mi 16. Mai 2018, 22:11

Julian hat geschrieben:(16 May 2018, 22:37)
Dass sich ein sogenannter "Joe Kaeser", der sich wirklich sehr bemüht hat, seine deutsche Identität zu verschleiern und abzulegen, so äußert, verwundert nicht.


Angesichts seines öffentlich zur Schau getragenen bayrischen Akzents dürfte dieser Kommentar wohl eher die Aluhut Fraktion der AfD bedienen. ;)

Er legte übrigens nach:

Frau Weidel schadet mit ihrem Nationalismus dem Ansehen unseres Landes in der Welt. Da, wo die Haupt-Quelle des deutschen Wohlstands liegt.


Recht hat er.

Frau Weidel hat ja bereits per Rundmail bekundet wie sehr sie Deutschland und die deutsche Gesellschaft hasst.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29296
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Mi 16. Mai 2018, 22:12

Polibu hat geschrieben:(16 May 2018, 22:09)

Das ist Auslegungssache. Ich sehe das nicht so. Vor allen Dingen hat er ja gar nicht kapiert, dass die Worte „sonstige Taugenichtse“ nicht auf die Kopftuchmädchen bezogen war. Er hat es in seiner Begründung aber in diesem Zusammenhang gesetzt.


Das hat nicht nur Herr Schäuble so verstanden.
Vielleicht lernt Frau Weidel irgendwann die deutsche Sprache.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Alpha Centauri
Beiträge: 1966
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 16. Mai 2018, 22:15

zollagent hat geschrieben:(16 May 2018, 19:37)

Der übliche Schwachsinn der halbinformierten Rechtsdraußen.

"Die Bundesregierung stimmt Macrons Plänen für eine Haftungsunion zu". Die ewige Weltuntergangsmär, mit denen unsere Rechtsdraußen auf Dummenfang gehen. Hier steht mehr dazu.

"Deutschlands Milliarden werden in der Flüchtlingspolitik versenkt". Der Nachsatz "und wir kriegen gar nichts davon" wird wohlweißlich verschluckt. Unsere Rechtsdraußen träumen den Traum von einem eigenen, abgeschotteten Planeten, auf dem die Umwelt keinerlei Einfluß hat. Aber gleichzeitig legen sie sich mit denjenigen ins Bett, die die Leute, "für die unsere Milliarden versenkt werden", in die Flucht zu uns treiben. Hier schreien die Brandstifter wegen Feuer.
"Ein deutscher Rentner sammelt Flaschen und der Leibwächter Bin Ladens wird von deutschem Steuergeld alimentiert". Was unsere Halbgebildeten offenbar nicht wissen, ist, daß es in Deutschland eine Rentenversicherung gibt und die Höhe der Renten von den eingezahlten Beiträgen abhängt. Und für die, deren Rente aus irgendwelchen Gründen nicht reicht, gibt es eine Mindestsicherung. Letztere wird aus Steuergeldern bezahlt. Was den "Leibwächter Bin Ladens" betrifft, wäre hier mehr zu lesen, und vor allem, zu wissen!

"Sie macht darauf aufmerksam, daß das Parlament denjenigen zu dienen hat, die schon länger hier leben." Schlicht falsch. Das ist die Hybris unserer Rechtsdraußen. Unser Parlament wird kein Komplize für die Menschenfeindlichkeit der Rechten unserer Gesellschaft werden.
Was bitte sollte die Regierung auch gegen die Poppfeindlichkeit unternehmen? Die Leute zusammentreiben zum Zwangsbumsen?
In welchem Zusammenhang die Dame ihre üblichen Hetzparolen losläßt, ist völlig egal. Hetze jeder Art gehört nicht ins Hohe Haus. Und mit Arbeitslosenstatistiken oder Bildungsmöglichkeiten gehört das ebensowenig verquickt wie mit den hier durchklingenden obskuren Verschwörungstheorien der "Umvolkung".

Übrigens bleiben gerade die Rechtsdraußen in dem "Auswanderungsland für Hochqualifizierte". Nun kann man mal nachdenken! :D :D



:thumbup:
Alpha Centauri
Beiträge: 1966
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 16. Mai 2018, 22:18

JJazzGold hat geschrieben:(16 May 2018, 23:12)

Das hat nicht nur Herr Schäuble so verstanden.
Vielleicht lernt Frau Weidel irgendwann die deutsche Sprache.


Oder sie versucht es einfach mal mit Spanisch. :D
Alpha Centauri
Beiträge: 1966
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 16. Mai 2018, 22:23

Man muss die Strategie der FDP fahren diese Partei größtenteils ignorieren, sieht und hört man ja an den Rednern bzw. reden der AFD im Bundestag, viel kluges und innovatives kommt da nicht herum bei den Blauen. Nur Skandalgeilheit und bildungsfernes Geschwätz.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29296
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Mi 16. Mai 2018, 22:32

zollagent hat geschrieben:(16 May 2018, 19:37)

Was bitte sollte die Regierung auch gegen die Poppfeindlichkeit unternehmen? Die Leute zusammentreiben zum Zwangsbumsen?


Wenn ich diesen AfD Hohmann in der BW Etat Debatte kurz bevor ich einnickte richtig verstanden habe, dann ist das Abtreibungsgesetz daran schuld, dass der BW zu wenig Soldaten zur Verfügung stehen. Da hat er die Schuldigen schon geliefert - die biodeutsche Frau ist schuld.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29296
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Mi 16. Mai 2018, 22:35

Alpha Centauri hat geschrieben:(16 May 2018, 23:18)

Oder sie versucht es einfach mal mit Spanisch. :D


Die Weidel darf die deutsche Sprache nicht korrekt beherrschen, sonst versteht sie ihr AfD Wählerklientel nicht mehr. ;)
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Schnitter
Beiträge: 3547
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Schnitter » Mi 16. Mai 2018, 22:40

JJazzGold hat geschrieben:(16 May 2018, 23:32)

Wenn ich diesen AfD Hohmann in der BW Etat Debatte kurz bevor ich einnickte richtig verstanden habe, dann ist das Abtreibungsgesetz daran schuld, dass der BW zu wenig Soldaten zur Verfügung stehen. Da hat er die Schuldigen schon geliefert - die biodeutsche Frau ist schuld.


Die biodeutsche Frau ist laut AfD Duktus auch daran schuld dass die AfD nicht genug Wähler hat.

Laut AfD liegt es an der "emotionalen Seite" der Frauen.

Ich hätte jetzt eher gemutmaßt die AfD hat so VIELE WÄHLER weil es unter Männern einfach mehr Alkoholiker gibt.

Aber, nun gut :D
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29296
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Mi 16. Mai 2018, 22:40

Raul71 hat geschrieben:(16 May 2018, 23:07)

Das ist volle Absicht. Das soll sicher auch den Stammtisch erreichen.


Wie der Herr, so es G'scherr. Was die AfD heute wieder geliefert hat, besser gesagt nicht geliefert hat, das taugt nur für den anspruchslosen Stammtisch, der Politik mühsam buchstabiert.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Uffzach
Beiträge: 1064
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Uffzach » Mi 16. Mai 2018, 22:43

Polibu hat geschrieben:(16 May 2018, 22:09)

Das ist Auslegungssache. Ich sehe das nicht so. Vor allen Dingen hat er ja gar nicht kapiert, dass die Worte „sonstige Taugenichtse“ nicht auf die Kopftuchmädchen bezogen war. Er hat es in seiner Begründung aber in diesem Zusammenhang gesetzt.

Ist vollkommen egal. Weidel's Rede war gut und erfrischend. Man muss diese als Gesamtkunstwerk sehen. Wer anfängt Sprachpolizei zu spielen oder Weidel's sprachliche Ausdrücke zu verteidigen versteht das Projekt nicht. Die Rede als solche steht für sich, steht exemplarisch als parlamentarische Rede, als Ausdruck parlamentarischer Demokratie, und darin als Kontrapunkt zu dem Mehrheitsschwachsinn aus sinnentleerten politisch korrekten Worthülsen, die keinerlei Bezug zur praktischen Politik aufweisen.
Auge um Auge, Zahn um Zahn. Gleiches muss mit gleichem vergolten werden. Wahrheit scheint da auf, wo mutiger alternativer Schwachsinn auf dem Schwachsinn der Mehrheit trifft. Alles ist erlaubt. :cool:
Zuletzt geändert von Uffzach am Mi 16. Mai 2018, 22:44, insgesamt 1-mal geändert.
Für die Freiheit des sprachlichen Ausdrucks !
Macht ist Macht über die Sprache der anderen. Fürchtet euch nicht, denn Bezeichner sind a priori bedeutungsleere Zeichenfolgen. :cool:
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29296
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Mi 16. Mai 2018, 22:43

Schnitter hat geschrieben:(16 May 2018, 23:40)

Die biodeutsche Frau ist laut AfD Duktus auch daran schuld dass die AfD nicht genug Wähler hat.

Laut AfD liegt es an der "emotionalen Seite" der Frauen.

Ich hätte jetzt eher gemutmaßt die AfD hat so VIELE WÄHLER weil es unter Männern einfach mehr Alkoholiker gibt.

Aber, nun gut :D


Da könnte was dran sein, wenn ich meine Emotionen der AfD gegenüber betrachte, der sich allerdings auch mein Intellekt begründet verweigert. ;)
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Polibu
Beiträge: 3614
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mi 16. Mai 2018, 23:12

JJazzGold hat geschrieben:(16 May 2018, 23:12)

Das hat nicht nur Herr Schäuble so verstanden.
Vielleicht lernt Frau Weidel irgendwann die deutsche Sprache.


Der Satz war korrekt. Und wenn du nicht weißt, dass der Satz auf zweierlei Art und Weise verstanden werden kann, dann solltest du Deutsch lernen.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 6364
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 16. Mai 2018, 23:18

Polibu hat geschrieben:(17 May 2018, 00:12)

Der Satz war korrekt. Und wenn du nicht weißt, dass der Satz auf zweierlei Art und Weise verstanden werden kann, dann solltest du Deutsch lernen.

Ich kenne deutsch,
was willst du sagen?

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Polibu und 3 Gäste