Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Senexx » Fr 22. Sep 2017, 15:51

think twice hat geschrieben:(22 Sep 2017, 15:02)

Wer am Sonntag die AfD in den Bundestag waehlt, ist ein Deutschland-Hasser.

Zwingen Sie mich nicht, am Sonntag AfD zu wählen, nur um Ihnen das Gegenteil zu beweisen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 5335
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 12:37
Benutzertitel: Technokrat

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Loki » Fr 22. Sep 2017, 15:56

Alexyessin hat geschrieben:(22 Sep 2017, 16:38)

[...] Melde dich doch, wenn du etwas sachliches zur AfD beizutragen hast.

Na die AfD will mithooten, indem sie bei Bedarf (ausländische) Fachkräfte ins Land holen will.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 31059
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Fr 22. Sep 2017, 16:16

Selina hat geschrieben:(22 Sep 2017, 15:12)

Richtig. Ich frag mich wirklich manchmal, sind die potenziellen AfD-Wähler nun blind oder wählen sie die bekennenden Rechtsradikalen (die es ja ganz klar gibt in der Partei, und das nicht zu knapp) mit Absicht in die Parlamente?


Ich sehe die AfD Wählerschaft geviertelt.

Ein Viertel will, dass “er wieder da ist“ und ist davon überzeugt, dass die AfD “ihn“ liefert.

Ein Viertel ist dumm. Das sind Diejenigen die glauben, die AfD würde in der Opposition dafür sorgen, dass die Flüchtlinge verschwinden und das dadurch “gesparte“ Geld würde dann wie durch Zauberhand an sie persönlich gehen. Die würden rücksichtlos alles wählen, auch wenn es auf Kosten anderer Leben geht, auch das der Mitbürger.

Ein Viertel ist immerhin soweit geistig aufnahmefähig, dass Diejenigen sich halbwegs bewusst darüber sind, was sie mit den AfD Vertretern in den Bundestag wählen. Die aber in ihrer Wut auf seriöse Parteien, die zumeist auf persönlichem Versagen beruht, gewillt sind soweit zu gehen, inakzeptable völkische Volksvertreter als ihre Vertretung im Bundestag zu akzeptieren, nur um damit angeblich die seriösen Parteien zu ohrfeigen. Diese Wähler erinnern mich an die Hamas Palästinenser, die auf den selbst verursachten Leichen ihrer Mitbürger stehend, Freudenschüsse über einen angeblichen Sieg abfeuern.

Ein Viertel ist sich des menschenverachtenden AfD Potentials, das sie in den Bundestag wählen, voll bewusst. Die wählen die AfD aus rein persönlicher Sensationsgier, “mal sehen, was dann passiert“, “endlich mal wieder Feuer im Bundestag“.


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Olympus
Beiträge: 1301
Registriert: So 16. Jul 2017, 09:03

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Olympus » Fr 22. Sep 2017, 16:18

Loki hat geschrieben:(22 Sep 2017, 16:56)

Na die AfD will mithooten, indem sie bei Bedarf (ausländische) Fachkräfte ins Land holen will.

Wer wöllte noch nach Deutschland, wäre eine AfD an der Macht? Ein Muslime, Jude, Afrikaner müsste schon lebensmüde sein.
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 5335
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 12:37
Benutzertitel: Technokrat

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Loki » Fr 22. Sep 2017, 16:20

JJazzGold hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:16)


[...]

Fünfteln,
da fehlen noch die Alt-Fans der Personen, die einfach nur die Parteizugehörigkeit gewechselt haben. So ein bisschen Personenkult ist immer mit dabei.
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 5335
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 12:37
Benutzertitel: Technokrat

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Loki » Fr 22. Sep 2017, 16:22

Olympus hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:18)

Wer wöllte noch nach Deutschland, wäre eine AfD an der Macht? Ein Muslime, Jude, Afrikaner müsste schon lebensmüde sein.

Oder geldgeil ?

Der wird einfach eine hungernde Familie im Ausland haben - fertig.
(Und der wird sich anschließend natürlich wundern, wenn er die dt. Abgaben, Steuern und Gebühren zu blechen hat...)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32354
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 22. Sep 2017, 16:25

Senexx hat geschrieben:(22 Sep 2017, 08:53)

Ich hege keinerlei Sympathie für die AfD.

Aber ich bin gespannt, wie sie sich im Bundestag schlägt.

Noch gespannter bin ich, wie die Blockparteien reagieren. Ob sie die nötige Souveränität und Reife aufweisen.

Und ich erwarte gute Unterhaltung.

.

Sie wird sich so schlagen, wie in NRW auch. Dort ist Lindner zum Youtube-Star geworden, weil er den AfD-Vertretern die Leviten gelesen hat. Oder nehmen wir jene Talk-Show, wo die Weidel davon gelaufen ist, als Beispiel. "Gute Unterhaltung" kann auch bedeuten, die Demokraten nutzen ihre Chance, sich zu profilieren.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Olympus
Beiträge: 1301
Registriert: So 16. Jul 2017, 09:03

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Olympus » Fr 22. Sep 2017, 16:30

Loki hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:22)

Oder geldgeil ?

Der wird einfach eine hungernde Familie im Ausland haben - fertig.
(Und der wird sich anschließend natürlich wundern, wenn er die dt. Abgaben, Steuern und Gebühren zu blechen hat...)

Na das wird ihn nicht stören. In seiner Heimat, hätte er nicht mal das Geld um Steuern etc. zu zahlen.
Welch ein Luxus in Deutschland, das man eben diese Steuern zahlen darf, für Straßen, Schulen, Krankenhäuser, Polizei usw.
In manchen Länder gibt es sowas nicht.
Dieser Luxus muss natürlich schnellstens durch eine AfD zerstört werden.
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 5335
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 12:37
Benutzertitel: Technokrat

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Loki » Fr 22. Sep 2017, 16:34

Olympus hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:30)
Straßen, Schulen, Krankenhäuser, Polizei usw.

Die Zustände dort werden nicht erst seit 2 Jahren beklagt... nur mal so erwähnt.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3890
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon becksham » Fr 22. Sep 2017, 16:43

Die Lügenpresse schon wieder. Da behaupten die, es wären Wahlplakate mit AfD-Aufklebern überklebt worden. Ein "ehrbarer" AfD-Fanboy würde sowas doch niemals tun. Das waren doch bestimmt diese lingsgrünversifften Parteien selber. :rolleyes:

http://www.pnn.de/potsdam/1219801/
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Senexx » Fr 22. Sep 2017, 16:44

DarkLightbringer hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:25)

Sie wird sich so schlagen, wie in NRW auch. Dort ist Lindner zum Youtube-Star geworden, weil er den AfD-Vertretern die Leviten gelesen hat. Oder nehmen wir jene Talk-Show, wo die Weidel davon gelaufen ist, als Beispiel. "Gute Unterhaltung" kann auch bedeuten, die Demokraten nutzen ihre Chance, sich zu profilieren.


Das wird man sehen. So wie es derzeit aussieht, verlieren die "Demokraten" eher die Contenance und geben ein denkbar schlechtes Bild ab.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32354
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 22. Sep 2017, 16:54

think twice hat geschrieben:(22 Sep 2017, 15:02)

Wer am Sonntag die AfD in den Bundestag waehlt, ist ein Deutschland-Hasser.

Ein Kern der AfD will ohne Frage das Land sabotieren, mit Fake News, Putins Hilfe und Brunnenvergiftung.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Senexx » Fr 22. Sep 2017, 16:56

DarkLightbringer hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:54)

Ein Kern der AfD will ohne Frage das Land sabotieren, mit Fake News, Putins Hilfe und Brunnenvergiftung.


Sie meinen, die werden von Putin bezahlt?
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Olympus
Beiträge: 1301
Registriert: So 16. Jul 2017, 09:03

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Olympus » Fr 22. Sep 2017, 16:58

DarkLightbringer hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:54)

Ein Kern der AfD will ohne Frage das Land sabotieren, mit Fake News, Putins Hilfe und Brunnenvergiftung.

Dem kann und muss man beipflichten. :thumbup:
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32354
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 22. Sep 2017, 17:11

Senexx hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:44)

Das wird man sehen. So wie es derzeit aussieht, verlieren die "Demokraten" eher die Contenance und geben ein denkbar schlechtes Bild ab.

Finde ich nicht, weder in NRW noch in den Talk Shows. Sogar prinzipielle Moral kommt während des Wahlkampfes zum Tragen. Cem Özdemir hat auf der finalen Pasta-Party der Grünen Partei gesagt, die Mitbewerber seien keine "Feinde" und man betrachte es als Kompliment, wenn die Putins und Erdogans dieser Welt seine Partei nicht zur Wahl empfehlen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32354
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 22. Sep 2017, 17:22

Senexx hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:56)

Sie meinen, die werden von Putin bezahlt?

Die Schweizer Quellen sind dubios, wenn Briefkastenfirmen nicht mal einen Briefkasten haben, wird offenkundig bewußt eingenebelt. Hohe AfD-Funktionäre halten enge Kontakte zu Putins Agenten. Es dürfte im Rahmen des Neuen Kalten Krieges nicht weiter verwunderlich sein, wenn Einfluß-Operationen stattfinden. Das betrifft freilich nicht nur die AfD, man denke an Schröders Posten bei Rosneft.
Aber inhaltlich schlägt sich das dann nieder, die Agenda passt entweder zur Gerassimow-Doktrin oder nicht. Das lässt sich leicht feststellen, wenn man sich ein bißchen auskennt.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Senexx » Fr 22. Sep 2017, 17:28

DarkLightbringer hat geschrieben:(22 Sep 2017, 18:22)

Die Schweizer Quellen sind dubios, wenn Briefkastenfirmen nicht mal einen Briefkasten haben, wird offenkundig bewußt eingenebelt. Hohe AfD-Funktionäre halten enge Kontakte zu Putins Agenten. Es dürfte im Rahmen des Neuen Kalten Krieges nicht weiter verwunderlich sein, wenn Einfluß-Operationen stattfinden. Das betrifft freilich nicht nur die AfD, man denke an Schröders Posten bei Rosneft.
Aber inhaltlich schlägt sich das dann nieder, die Agenda passt entweder zur Gerassimow-Doktrin oder nicht. Das lässt sich leicht feststellen, wenn man sich ein bißchen auskennt.

Bis zum Beweis für mich VT.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69415
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Fr 22. Sep 2017, 18:21

Senexx hat geschrieben:(22 Sep 2017, 18:28)

Bis zum Beweis für mich VT.


Das Kepetrys Mann und weitere nach der Besetzung auf der Krim waren ist belegt. Frohmmeier war auch in Moskau wie Petry.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19097
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon think twice » Fr 22. Sep 2017, 18:21

JJazzGold hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:16)



Diese Wähler erinnern mich an die Hamas Palästinenser, die auf den selbst verursachten Leichen ihrer Mitbürger stehend, Freudenschüsse über einen angeblichen Sieg abfeuern.


Ich hoffe, du kannst diese Aussage erklären und seriös belegen. Ansonsten stelle ich dich an die Seite von Björn Hoecke.
#ausgehetzt - Danke München!
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11611
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 22. Sep 2017, 18:22

warum hat noch keiner aufgemerkt, daß gauland äpfel mit birnen verglich ?

er redet über napoléon und churchill. und kommt dann mit einem millionenheer anonymen soldaten.
gehören dazu beispielsweise auch die waffen-SS oder die guernicaflieger ?

er wirft alle in einem topf, soldaten mit einer weißen weste. aber auch verbrecher.
die tatsache daß er nicht unterscheidet bringt mich dazu - genau wie bei höcke - zu sagen »hier ist rede vom "malefit of the doubt", denn es geschah wissentlich«.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste