Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57257
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 17. Jul 2017, 21:10

Julian hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:05)

Es gehört nicht viel Fantasie dazu, sich vorzustellen, welche Wirkung diese Selfies hatten, außer natürlich, man hat keine Ahnung, wie Kommunikation heute funktioniert, oder man will es einfach nicht wahrhaben, weil es nicht ins Konzept passt.


Das ist dann der typische Beleg für den Zirkelschluß - jeder der diese Geschichte durchschaut, hat einfach keine Ahnung oder will es nicht wahrhaben.
Typisches Aluhut Gequatsche.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57257
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 17. Jul 2017, 21:10

CaptainJack hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:05)

Spendenaffäre, jüd. Gräber usw. . Man darf alles nicht überwerten, sonst müsste man neue Parteien gründen.


Ach mei, ich dacht du erzählst mal was neues.
Naja, in zehn Tagen darf ich dich dann ganz korrekt einen Rechtsextremen nennen. :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 4075
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Mo 17. Jul 2017, 21:12

Alexyessin hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:00)

Es geht um deine verschißenen Vorurteile, Wie viele Afghanen sind denn jetzt Opiumbauer in Deutschland? Nix kannst du da belegen, nur rechtspropagandistischen Mumpitz. Pfui Deibel!


Es ist doch kein Vorurteil, sondern ein Urteil, dass Afghanen im Schnitt viel ungebildeter als Deutsche sind. Willst du das ernsthaft bestreiten? Das mit dem Opiumbauer war ein Beispiel. Aus der Luft gegriffen ist es freilich nicht; machte doch Opium vor wenigen Jahren fast ein Zehntel des afghanischen BIP aus. Was Deutschland seine Maschinenbauer sind, sind Afghanistan eben seine Opiumbauern.

Der Anbau von Schlafmohn wird für die Bauern am Hindukusch immer lukrativer: Der Preis für Opium ist in Afghanistan im vergangenen Jahr dramatisch gestiegen - die Einkünfte aus der Droge machen inzwischen fast ein Zehntel des Bruttoinlandsprodukts aus. Die Vereinten Nationen fordern nun stärkere Gegenmaßnahmen der Regierung und der internationalen Gemeinschaft.

http://www.sueddeutsche.de/politik/drog ... -1.1256909

Was du für rechtspropagandistischen Mumpitz hältst, sind schlicht und ergreifend Tatsachen. Ich kann doch nichts dafür, wenn du dich weigerst, die Realitäten wahrzunehmen.
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 4075
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Mo 17. Jul 2017, 21:14

Alexyessin hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:10)

Das ist dann der typische Beleg für den Zirkelschluß - jeder der diese Geschichte durchschaut, hat einfach keine Ahnung oder will es nicht wahrhaben.
Typisches Aluhut Gequatsche.


Dann ist beispielsweise die Augsburger Allgemeine auch eine Aluhut-Zeitung.

Merkels Willkommensbotschaften waren ein herzerwärmender Akt. Doch politisch ist und bleibt es ein Fehler, die Deutschen mit zehntausenden neuen Flüchtlingen in wenigen Tagen zu überfordern, ohne auch andere europäische Staaten in die Pflicht zu nehmen.
Dabei unterschätzte Merkel nicht nur die Wirkung ihrer Worte („Grundrecht auf Asyl kennt keine Obergrenze“). Sie verstand auch nicht, wie in der digitalen Welt der Massenkommunikation ihre Selfie-Fotos mit Flüchtlingen als Einladung verstanden wurden. Die Bilder verbreiteten sich in Windeseile auf den Handys in den Lagern.

http://www.augsburger-allgemeine.de/pol ... 05397.html
CaptainJack
Beiträge: 10427
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mo 17. Jul 2017, 21:17

Alexyessin hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:10)

Ach mei, ich dacht du erzählst mal was neues.
Naja, in zehn Tagen darf ich dich dann ganz korrekt einen Rechtsextremen nennen. :)
Nein! Erstens bin ich absolut keiner und zweitens habe ich gar nicht die Zeit, mich 1 Woche in ein Schwarzbuch zu vertiefen. :) Ist für mich auch uninteressant, da jeder Depp bei einer jungen Partei ein sog. Schwarzbuch erstellen kann. Dann müsste man noch überprüfen aus welcher Ecke der Schwarzbuch-Ersteller überhaupt kommt.
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7474
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Benutzertitel: Dreckspack aus der Mitte
Wohnort: Niedersachsen

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon hafenwirt » Mo 17. Jul 2017, 21:18

Alexyessin hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:00)

Es geht um deine verschißenen Vorurteile, Wie viele Afghanen sind denn jetzt Opiumbauer in Deutschland? Nix kannst du da belegen, nur rechtspropagandistischen Mumpitz. Pfui Deibel!


Zum Glück wird jemanden wie Julian hier eine Plattform geboten um das Verbreiten zu können. Kostenlos und ohne etwas zu befürchten. :)
...
CaptainJack
Beiträge: 10427
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mo 17. Jul 2017, 21:26

Alexyessin hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:10)

Das ist dann der typische Beleg für den Zirkelschluß - jeder der diese Geschichte durchschaut, hat einfach keine Ahnung oder will es nicht wahrhaben.
Typisches Aluhut Gequatsche.

Kompliment, so eine verdammt einsame These noch so zu verteidigen ... Rückgrat hast du ja! :thumbup:
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57257
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 17. Jul 2017, 21:30

Julian hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:12)

Es ist doch kein Vorurteil, sondern ein Urteil, dass Afghanen im Schnitt viel ungebildeter als Deutsche sind. Willst du das ernsthaft bestreiten? Das mit dem Opiumbauer war ein Beispiel. Aus der Luft gegriffen ist es freilich nicht; machte doch Opium vor wenigen Jahren fast ein Zehntel des afghanischen BIP aus.


Du hast dich hier ganz üblen Rechtspopulistischen Vorurteilen bedient. Pfui Deibel.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 4075
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Mo 17. Jul 2017, 21:30

hafenwirt hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:18)

Zum Glück wird jemanden wie Julian hier eine Plattform geboten um das Verbreiten zu können. Kostenlos und ohne etwas zu befürchten. :)


Bestreitest auch du, dass es ein enormes Bildungsgefälle zwischen Afghanistan und Deutschland gibt und dass dies eine Ursache von Integrationsproblemen ist? Das sind doch nun wirklich Binsenweisheiten.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57257
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 17. Jul 2017, 21:31

CaptainJack hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:26)

Kompliment, so eine verdammt einsame These noch so zu verteidigen ... Rückgrat hast du ja! :thumbup:


Ich verteidige keine These, ich zerlege gerade die AluhutVT von Julian. Ist aber nicht weiter schwer. Sind die gleichen Fehler, die du auch immer machst.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 4075
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Mo 17. Jul 2017, 21:31

Alexyessin hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:30)

Du hast dich hier ganz üblen Rechtspopulistischen Vorurteilen bedient. Pfui Deibel.


Unsinn. Das sind Tatsachen.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57257
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 17. Jul 2017, 21:32

hafenwirt hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:18)

Zum Glück wird jemanden wie Julian hier eine Plattform geboten um das Verbreiten zu können. Kostenlos und ohne etwas zu befürchten. :)


So was nennt sich Diskussionsforum. Passt dir nicht? Kein Problem, oben rechts ist ein kleiner Pfeil neben deinem Namen - da kannst du dich einfach ausloggen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 4075
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Mo 17. Jul 2017, 21:32

Es wird immer toller: Fakten = rechtspopulistische Vorurteile. :?:
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57257
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 17. Jul 2017, 21:33

Julian hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:14)

Dann ist beispielsweise die Augsburger Allgemeine auch eine Aluhut-Zeitung.


Nur das die Zeitung nicht das belegt, was du behauptet hast. Wie immer, Julian, wie immer............
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57257
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 17. Jul 2017, 21:34

Julian hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:31)

Unsinn. Das sind Tatsachen.


Nein, das sind keine Tatsachen, Julian. Du sprichst hier von Taschendieben aus Casablanca und von Opiumhändler aus Afghanistan. DAS sind rechtspopulistische Vorurteile par exellance. Wäre fast ein gutes Beispiel für eine Vorlesung in Politikwissenschaften. Aber halt nur fast.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57257
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 17. Jul 2017, 21:36

CaptainJack hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:17)

Nein! Erstens bin ich absolut keiner und zweitens habe ich gar nicht die Zeit, mich 1 Woche in ein Schwarzbuch zu vertiefen. :) Ist für mich auch uninteressant, da jeder Depp bei einer jungen Partei ein sog. Schwarzbuch erstellen kann. Dann müsste man noch überprüfen aus welcher Ecke der Schwarzbuch-Ersteller überhaupt kommt.


Alle Fakten sind belegt. Aber natürlich musst du nicht dieses Buch lesen. Aber dann beschwere dich nicht, wenn ich dich als Rechtsextremen bezeichnen werde. Und warum? Weil du alles ganz einfach nachlesen kannst. Punkt für Punkt - und alles belegt. Tja, es ist deine Wahl.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5216
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Bielefeld09 » Mo 17. Jul 2017, 21:36

Julian hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:12)

Es ist doch kein Vorurteil, sondern ein Urteil, dass Afghanen im Schnitt viel ungebildeter als Deutsche sind. Willst du das ernsthaft bestreiten? Das mit dem Opiumbauer war ein Beispiel. Aus der Luft gegriffen ist es freilich nicht; machte doch Opium vor wenigen Jahren fast ein Zehntel des afghanischen BIP aus. Was Deutschland seine Maschinenbauer sind, sind Afghanistan eben seine Opiumbauern.


http://www.sueddeutsche.de/politik/drog ... -1.1256909

Was du für rechtspropagandistischen Mumpitz hältst, sind schlicht und ergreifend Tatsachen. Ich kann doch nichts dafür, wenn du dich weigerst, die Realitäten wahrzunehmen.

Sorry, aber du berichtest hier richtig Scheiße.
Ist das dein Ziel?
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
CaptainJack
Beiträge: 10427
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mo 17. Jul 2017, 21:38

Alexyessin hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:31)

Ich verteidige keine These, ich zerlege gerade die AluhutVT von Julian. Ist aber nicht weiter schwer. Sind die gleichen Fehler, die du auch immer machst.
Ziemlich zäh das Ganze mit dir, aber eigentlich mag ich dich! :)
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57257
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 17. Jul 2017, 21:40

CaptainJack hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:38)

Ziemlich zäh das Ganze mit dir, aber eigentlich mag ich dich! :)


Das ist mir egal. Nur verdrehst du die gegebenen Tatsachen. Nicht ich habe ein Theorie aufgestellt sondern Julian - daher muss ich meine nicht gestellte Theorie gar nicht belegen. Verstehen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7474
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Benutzertitel: Dreckspack aus der Mitte
Wohnort: Niedersachsen

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon hafenwirt » Mo 17. Jul 2017, 21:52

Alexyessin hat geschrieben:(17 Jul 2017, 22:32)

So was nennt sich Diskussionsforum. Passt dir nicht? Kein Problem, oben rechts ist ein kleiner Pfeil neben deinem Namen - da kannst du dich einfach ausloggen.


"Diskussion" :D es ist keine Diskussion, wenn jemand Hetze verbreitet und du dein peinliches "mal wieder kein Beleg" drunter setzt. Du scheinst das mit dem Kinderzimmer dahoam zu verwechseln, denn da wiederholt sich so ein Spiel auch jeden Tag. "Aufstehen Max!", " Nö, mach ich nicht", "doch, das tust du!", " näää".

Tansformier das mal auf dein tägliches Stelldichein hier. Wundert es dich nicht, dass du der einzige bist, der sich noch darauf einlässt?

Diskussion. Bwahaha.

Und ich dachte in Weissbierland sind die Leute so gebildet. Naja vielleicht zuviel vom Weissbier im Verlaufe des Lebens. Da hakelts in der Kalotte.
...

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast