Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 10125
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Cat with a whip » Fr 13. Apr 2018, 08:37

Die rassistischen Latrinen-Eugeniker der AfD sind natürlich auch wieder wie ihre braunes Vorbild um die Gesundheit des deutschen Volkskörper besorgt. Jetzt haben sie aber mal einen Tabubruch-Klopfer vom Stapel gelassen, Räschpeckt! Das gibt wieder Schlagzeilen und Aufmerksamkeit.

http://www.fr.de/politik/behinderung-un ... -a-1485287
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 48592
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon zollagent » Fr 13. Apr 2018, 08:49

CaptainJack hat geschrieben:(12 Apr 2018, 18:49)

Wir haben uns da ja schon ausgetauscht. Ob Minarette hin oder Moscheen her .. beide sagen: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland". Beide haben damit Recht ... wie 76% der Befragten auch.

Und solche Umfragen sind schlichtweg genau so ein Mist wie die dahinterstehende Gesinnung. Denn, Grundrechte kann man mit noch so vielen Umfragen nicht aushebeln. Genau das aber ist die Absicht von Leuten mit deiner Ansicht. Is nich, Captain. There is a riff ahead, called "Grundgesetz". ;)
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 64707
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Fr 13. Apr 2018, 08:54

CaptainJack hat geschrieben:(13 Apr 2018, 09:33)

Die Intention war, dass ich an dieser stundenlangen Drecksdiskussion über Inzest & Co. überhaupt nicht beteiligt war und mich dieses Weib trotzdem angegriffen hat.
Dass ich es übel finde, dass ein Typ von der AFD dieses Thema angeleiert hat, habe ich ja schon zum Ausdruck gebracht.


Hier muss ich dich in Schutz nehmen. Du hast das gestern so eindeutig formuliert, das es nicht zu überlesen war.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 64707
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Fr 13. Apr 2018, 08:55

Tomaner hat geschrieben:(13 Apr 2018, 05:32)

Es ist für dich eine Drecksdiskussion, wenn etwas in Deutschland erlaubt ist und AfD es verbieten wollen?


Was er mit Drecksdiskussion meint, war gestern eindeutig zu lesen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 17024
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon think twice » Fr 13. Apr 2018, 09:08

Alexyessin hat geschrieben:(13 Apr 2018, 09:54)

Hier muss ich dich in Schutz nehmen. Du hast das gestern so eindeutig formuliert, das es nicht zu überlesen war.

Ich habe von dem islamfeindlichen Dreck geschrieben, der hier jeden Tag zum Besten gegeben wird. Und da braucht sich CJ nun wirklich nicht ausnehmen.
Die Menschenrechte enden an keiner Grenze dieser Welt.
Wir solidarisieren uns mit allen Menschen,
(....)
http://antwort2018.hirnkost.de/
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 64707
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Fr 13. Apr 2018, 09:15

think twice hat geschrieben:(13 Apr 2018, 10:08)

Ich habe von dem islamfeindlichen Dreck geschrieben, der hier jeden Tag zum Besten gegeben wird. Und da braucht sich CJ nun wirklich nicht ausnehmen.


Tja, aber diese Geschichte hat CJ wirklich anständig negiert.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Roady66
Beiträge: 525
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 19:14

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Roady66 » Fr 13. Apr 2018, 09:18

think twice hat geschrieben:(13 Apr 2018, 00:20)

Jeder Türke oder Araber wuerde euch mit drei Sätzen so platt reden, dass ihr heulend weglaufen würdet. :)


:-)....

Du gestattest ein kleines Lächeln. Das sieht meist anders aus. Da kommt stets nur was mit dt. Vergangenheit, die die nicht verarbeitet haben. Lamento und nach drei Sätzen ist oft eh Schluss.

;-)
Julian
Beiträge: 5787
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Fr 13. Apr 2018, 10:20

Alexyessin hat geschrieben:(13 Apr 2018, 08:02)

Dann poste doch mal beide Aussagen nebeneinander und mache einen Sinnvergleich um deine Behauptung zu belegen. Du wirst genau so abkacken wie Schelm bei seiner FDP AFD Aktion.


Schelm ist nicht abgekackt, sondern du hast dich geweigert, seine Argumente wahrzunehmen. Und so würde es zwischen dir und mir auch laufen.

Deswegen fordere ich dich auf, die Aussagen aus dem AfD-Antrag, die du für unwahr oder nicht sagbar hältst, hier zu posten, wenn du an einer Diskussion interessiert bist. Sonst bleibt das ein Wackelpudding.

Ich halte nichts davon, Probleme zu tabuisieren. Es tut mir leid, wenn ich damit euren safe space verletze.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 699
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Arcturus » Fr 13. Apr 2018, 10:31

Cat with a whip hat geschrieben:(13 Apr 2018, 11:28)

Hauptsache sie sorgen als Forenbetreiber fleissig dazu bei dass der Dreck verbreitet wird.


Oha, was wollen sie denn? Ein Politik-Forum ohne das man über eine Partei spricht?
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 64707
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Fr 13. Apr 2018, 10:45

Julian hat geschrieben:(13 Apr 2018, 11:20)

Schelm ist nicht abgekackt, sondern du hast dich geweigert, seine Argumente wahrzunehmen.


Aber natürlich ist er abgekackt, denn er konnte und wollte die beiden Aussagen nicht nebeneinander stellen um sie zu analysieren. Und das nicht nur bei meinen Nachfragen nicht.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 64707
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Fr 13. Apr 2018, 10:46

Cat with a whip hat geschrieben:(13 Apr 2018, 11:28)

Hauptsache sie sorgen als Forenbetreiber fleissig dazu bei dass der Dreck verbreitet wird.


Der Forenbetreiber ist der Verein und nicht ich. Und es gilt immer noch Meinungsfreiheit - ob dir das passt oder nicht ist irrelevant. Hast du auch mal was zum Thema zu sagen oder kommen noch weiter so unsinnige Anschuldigungen von deiner Seite?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Marmelada
Beiträge: 8362
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Marmelada » Fr 13. Apr 2018, 11:34

Billie Holiday hat geschrieben:(13 Apr 2018, 11:46)

Ja, genau so ist es. Ich kann alles belegen.
Offenbar kommst du wenig raus aus dem Haus und erlebst wenig. Nun, wir waren zufällig tatsächlich imUrlaub in München während des Attentates, auch das kann ich belegen.
Vermutlich siehst du eh nur das, was du sehen willst, aber die Welt draußen gibt es auch außerhalb von TV, Internet und Radio.
Könnt ihr das per PN austragen?

Und was hältst du eigentlich vom AfD-Antrag?
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Fr 13. Apr 2018, 11:40

zollagent hat geschrieben:(13 Apr 2018, 09:49)

Und solche Umfragen sind schlichtweg genau so ein Mist wie die dahinterstehende Gesinnung. Denn, Grundrechte kann man mit noch so vielen Umfragen nicht aushebeln. Genau das aber ist die Absicht von Leuten mit deiner Ansicht. Is nich, Captain. There is a riff ahead, called "Grundgesetz". ;)
Ich habe schon lange zur Kenntnis genommen, dass alles (ob Umfragen oder andere Meinungen), was nicht deiner Ideologie entspricht, "Mist" ist.
Es lohnt sich nicht mehr mit dir zu diskutieren, da du dich völlig in dein Lager zurückgezogen hast, leider noch mit der Tasache verbunden, dass du dieses Lager zugemauert hast.
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Fr 13. Apr 2018, 11:57

Cat with a whip hat geschrieben:(13 Apr 2018, 11:28)

Hauptsache sie sorgen als Forenbetreiber fleissig dazu bei dass der Dreck verbreitet wird.
Könntest du mal irgendetwas Konstruktives, evtl. sogar zum Thema, vorbringen oder nur, wie fast immer, Unruhe stiften? Solche User sind mit Abstand die schlimmsten und können, wenn sie in großer Anzahl auftreten, ein ganzes Forum erledigen.
In einem Diskussionsforum ist es nämlich üblich, dass auch andere Meinungen vertreten werden. Für Diskussionen, nur unter seinesgleichen, sollte man entsprechende Foren aufsuchen.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 64707
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Fr 13. Apr 2018, 12:00

Polibu hat geschrieben:(13 Apr 2018, 12:53)
Wenn euch die Kinder am Allerwertesten vorbei gehen, dann sagt es doch frei heraus. Und genau das ist rassistisch.


Negativ. Rassistisch ist dieser Antrag. Dobrak schon gelesen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 21624
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon relativ » Fr 13. Apr 2018, 12:10

Julian hat geschrieben:(13 Apr 2018, 11:20)

Schelm ist nicht abgekackt, sondern du hast dich geweigert, seine Argumente wahrzunehmen. Und so würde es zwischen dir und mir auch laufen.

Deswegen fordere ich dich auf, die Aussagen aus dem AfD-Antrag, die du für unwahr oder nicht sagbar hältst, hier zu posten, wenn du an einer Diskussion interessiert bist. Sonst bleibt das ein Wackelpudding.

Ich halte nichts davon, Probleme zu tabuisieren. Es tut mir leid, wenn ich damit euren safe space verletze.

Probleme werden auch nicht tabuisiert, neu ist nur die neue rethorische Aufmachung diese zu kommunizieren, wie z.B. von Afd und deines Gleichen.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13555
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Billie Holiday » Fr 13. Apr 2018, 12:19

Marmelada hat geschrieben:(13 Apr 2018, 12:34)

Könnt ihr das per PN austragen?

Und was hältst du eigentlich vom AfD-Antrag?


Och, lass mal.

Wäre es für dich eine sehr große Enttäuschung, wenn ich weder von der AfD noch von deren unsäglichen Antrag etwas halte? Meine Mutter war krankheitsbedingt schwer behindert, also suche dir jemand anderes, dem du Euthanasiefantasien unterstellen kannst.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Marmelada
Beiträge: 8362
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Marmelada » Fr 13. Apr 2018, 12:29

Billie Holiday hat geschrieben:(13 Apr 2018, 13:19)

Och, lass mal.

Wäre es für dich eine sehr große Enttäuschung, wenn ich weder von der AfD noch von deren unsäglichen Antrag etwas halte? Meine Mutter war krankheitsbedingt schwer behindert, also suche dir jemand anderes, dem du Euthanasiefantasien unterstellen kannst.
Ich habe nichts unterstellt, sondern nach deiner Meinung zu dem Thema gefragt, um das es hier geht und zu dem du dich nicht äußerst. Es ist nicht meine Schuld, dass think twice und du euren Kleinkrieg ausgerechnet an dieser Stelle austragt. Es wäre aber toll, wenn ihr das auf PN-Ebene verlegen könntet, denn manche Leute interessieren sich eher fürs Strangthema.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 21624
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon relativ » Fr 13. Apr 2018, 12:30

Alexyessin hat geschrieben:(13 Apr 2018, 13:00)

Negativ. Rassistisch ist dieser Antrag. Dobrak schon gelesen?

Die Anfrage/ der Antrag ist so ziemlich das widerlichste was die AfD bisher geboten hat.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Polibu
Beiträge: 3028
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Fr 13. Apr 2018, 12:33

Alexyessin hat geschrieben:(13 Apr 2018, 13:00)

Negativ. Rassistisch ist dieser Antrag. Dobrak schon gelesen?


Nein, habe ich nicht gelesen. Und werde ich auch nicht. Ich brauche niemanden, der mir erzählt was Falsch und Richtig ist. Ich besitze meinen eigenen gesunden Menschenverstand. Und Kinder vor einer Behinderung zu schützen ist definitiv korrekt. Völlig egal was ihr sagt. Auf der einen Seite werden massenweise Kinder mit Behinderungen abgetrieben und auf der anderen Seite jault ihr rum, wenn man mit wesentlich moderateren Mitteln verhindern will, dass behinderte Kinder geboren werden.

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast