Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 11. Jun 2018, 11:07

Polibu hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:05)

61% der Wähler haben nicht die NSDAP gewählt. Das ist keine stillschweigende Unterstützung.


Wo war denn der Aufstand? Stillschweigend hingenommen. Brauchst dich gar nicht so rausreden.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31014
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 11. Jun 2018, 11:09

Dann sind über 80 % Nicht-AfD-Wähler auch ein klares Kontra. ;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Polibu
Beiträge: 4230
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 11. Jun 2018, 11:09

DarkLightbringer hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:09)

Dann sind über 80 % Nicht-AfD-Wähler auch ein klares Kontra. ;)


68% nicht CDU Wähler auch. :)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31014
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 11. Jun 2018, 11:11

Polibu hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:09)

68% nicht CDU Wähler auch. :)

Trotzdem hat allein schon die Mitte über 60 %, ohne Linke und AfD.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Polibu
Beiträge: 4230
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 11. Jun 2018, 11:11

Alexyessin hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:07)

Wo war denn der Aufstand? Stillschweigend hingenommen. Brauchst dich gar nicht so rausreden.


Was hat das mit rausreden zu tun. Viele hatten Angst. Sei du mal froh, dass du damals nicht gelebt hast. Darüber können wir alle froh sein. So herzlos wie du urteile ich allerdings nicht über die Menschen, die Hitler abgelehnt haben.
Polibu
Beiträge: 4230
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 11. Jun 2018, 11:12

DarkLightbringer hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:11)

Trotzdem hat allein schon die Mitte über 60 %, ohne Linke und AfD.


Die Grünen gehören nicht zur Mitte.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 11. Jun 2018, 11:13

Polibu hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:11)

Was hat das mit rausreden zu tun.


Weil zwischen dieser Wahl und der Machtergreifung bis hin zur Reichsprogromnacht noch ein paar Jahre waren wo die Menschen locker hätten herausfinden können, woher der Wind weht. Die, die sich gewehrt haben wurden in die KZs gesperrt. Aber einen Aufstand wie beim Kapp-Putsch, der kam nicht. Und dafür haben gerade die Bürgerlichen zu Recht viel Federn gelassen. Wer mit dem Teufel ins Bett steigt, der verbrennt in der Hölle.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 11. Jun 2018, 11:14

Polibu hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:12)

Die Grünen gehören nicht zur Mitte.


Die Grünen sind nicht das Thema hier.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31014
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 11. Jun 2018, 11:14

Polibu hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:12)

Die Grünen gehören nicht zur Mitte.

Doch, klar, sie sind sogar regierungsfähig. Und eben nicht am linken oder rechten Rand.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Polibu
Beiträge: 4230
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 11. Jun 2018, 11:15

Alexyessin hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:14)

Die Grünen sind nicht das Thema hier.


Die NSDAP auch nicht. :)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 11. Jun 2018, 11:17

Polibu hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:15)

Die NSDAP auch nicht. :)


Die hast ja auch du ins Spiel gebracht.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Polibu
Beiträge: 4230
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 11. Jun 2018, 11:18

Alexyessin hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:17)

Die hast ja auch du ins Spiel gebracht.


Nö. Die wird hier dauernd von den AfD-Gegnern ins Spiel gebracht.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31014
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 11. Jun 2018, 11:22

Polibu hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:18)

Nö. Die wird hier dauernd von den AfD-Gegnern ins Spiel gebracht.

Der häufige Bezug auf das Konstrukt vom "Kartell" kann ja auch so verstanden werden, dass man keine Konkurrenzparteien haben möchte.
Das war auch der Standpunkt der NSDAP unter Führung eines historisch bekannten Extremisten.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Polibu
Beiträge: 4230
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 11. Jun 2018, 11:25

DarkLightbringer hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:22)

Der häufige Bezug auf das Konstrukt vom "Kartell" kann ja auch so verstanden werden, dass man keine Konkurrenzparteien haben möchte.
Das war auch der Standpunkt der NSDAP unter Führung eines historisch bekannten Extremisten.


Wenn du wüsstet was ein Kartell ist, dann würdest du das nicht sagen. :) . Klar will die AfD Konkurrenz. Sie ist für die parlamentarische Demokratie. Da gehört Konkurrenz dazu. Wenn sich aber alle zusammenschliessen, um gegen einen zu hetzen, dann hat das mit Demokratie nicht mehr viel zu tun.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 11. Jun 2018, 11:25

Polibu hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:18)

Nö. Die wird hier dauernd von den AfD-Gegnern ins Spiel gebracht.

Kam der Begriff der Kartellparteien nicht von dir?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Polibu
Beiträge: 4230
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 11. Jun 2018, 11:26

Alexyessin hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:25)

Kam der Begriff der Kartellparteien nicht von dir?


Ich habe ihn ebenfalls verwendet, aber er kam nicht von mir. Jetzt mal abgesehen davon hat das Eine mit dem Anderen nichts zu tun.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 11. Jun 2018, 11:32

Polibu hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:25)

Wenn du wüsstet was ein Kartell ist, dann würdest du das nicht sagen. :) . Klar will die AfD Konkurrenz. Sie ist für die parlamentarische Demokratie. Da gehört Konkurrenz dazu. Wenn sich aber alle zusammenschliessen, um gegen einen zu hetzen, dann hat das mit Demokratie nicht mehr viel zu tun.


Wo wird denn gehetzt? Bitte seriöse Belege mit Gerichtsurteilen. Danke.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
schokoschendrezki
Beiträge: 10737
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 15:17
Benutzertitel: wurzelloser Kosmopolit
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon schokoschendrezki » Mo 11. Jun 2018, 11:36

Polibu hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:25)

Wenn du wüsstet was ein Kartell ist, dann würdest du das nicht sagen. :) . Klar will die AfD Konkurrenz. Sie ist für die parlamentarische Demokratie. Da gehört Konkurrenz dazu. Wenn sich aber alle zusammenschliessen, um gegen einen zu hetzen, dann hat das mit Demokratie nicht mehr viel zu tun.

Es hängt immer davon ab, ob man die Spielregeln einhält. Die Geschäftsordnung des Bundestags zum Beispiel. Die Regeln zur Besetzung von Parlamentskommissionen. Bitte ganz konkret benennen, wenn da etwas in ungerechtfertigter Weise gegen die AfD läuft. Wenn alle anderen im Bundestag vertretenen Parteien, von den Linken bis zur CSU nicht mit der AfD zusammenarbeiten wollen, dann ist das eben so. Mit einem "Kartell" meint man ja gemeinhin einen Zusammenschluss von Instanzen, die eigentlich in einem gesunden Wettbewerb zueinander stehen sollten. Es gibt noch immer genügend Punkte, in denen zwischen den genannten Parteien die Fetzen fliegen.
"Ich kann keine Nation lieben, ich kann keinen Staat lieben, ich kann nur meine Freunde lieben." Hannah Arendt
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 11. Jun 2018, 11:36

Polibu hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:26)

Ich habe ihn ebenfalls verwendet, aber er kam nicht von mir. Jetzt mal abgesehen davon hat das Eine mit dem Anderen nichts zu tun.


Ist nur zufällig rechtsextrem Sprek, gell.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31014
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 11. Jun 2018, 11:37

Polibu hat geschrieben:(11 Jun 2018, 12:25)

Wenn du wüsstet was ein Kartell ist, dann würdest du das nicht sagen. :) . Klar will die AfD Konkurrenz. Sie ist für die parlamentarische Demokratie. Da gehört Konkurrenz dazu. Wenn sich aber alle zusammenschliessen, um gegen einen zu hetzen, dann hat das mit Demokratie nicht mehr viel zu tun.

Na ja, das ist ein ziemlicher Kunstgriff - man möchte Demokratie, aber doch nicht mit den anderen Parteien. ;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste