Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Do 14. Jun 2018, 12:22

think twice hat geschrieben:(14 Jun 2018, 07:15)

Dein Post sagt lediglich, dass du ungeniert und ungehindert braune Propaganda verbreitest. Es gibt keine einzige Statistik, die Gefängnisinsassen nach Religionszugehörigkeit aufschluesselt.


Die Beweise wurden ja schon geliefert. Das brauche ich ja nicht mehr zu machen. :)

In Zukunft solltest du dich zurück halten was deine Nazivorwürfe angeht. :)
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Do 14. Jun 2018, 12:24

sünnerklaas hat geschrieben:(13 Jun 2018, 15:10)

Die Balken und Zahlen beim Hess sind definitiv frei erfunden.


Woher willst du das wissen? Hattest du schon Einblick in die PKS 2017? Also ich nicht. Die ist noch gar nicht öffentlich verfügbar.
sünnerklaas
Beiträge: 1881
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:41

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon sünnerklaas » Do 14. Jun 2018, 12:36

Polibu hat geschrieben:(14 Jun 2018, 13:24)

Woher willst du das wissen? Hattest du schon Einblick in die PKS 2017? Also ich nicht. Die ist noch gar nicht öffentlich verfügbar.


Dazu gibt es den Bericht der IMK.
Schnitter
Beiträge: 4396
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Schnitter » Do 14. Jun 2018, 13:15



Die AfD verbreitet in all ihren drei Themenfeldern (Flüchtlinge, Russland, Klima) Fake News am laufenden Band.

Wer das nicht blickt dem kann nicht mehr geholfen werden.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70301
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 14. Jun 2018, 13:17

Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Do 14. Jun 2018, 13:48



Juckt doch die AfD nicht. Die Schweigeminute war top. Den Heuchlern im Bundestag muss vor Augen geführt werden was sie anrichten. Jeder, der für die unkontrollierte Einwanderung ist, der trägt auch Verantwortung für die Folgen.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70301
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 14. Jun 2018, 13:49

Polibu hat geschrieben:(14 Jun 2018, 14:48)

Juckt doch die AfD nicht. Die Schweigeminute war top.


Geheuchelte Scheiße war das. Und selbst das ist noch nett ausgedrückt. Typisch AfD halt. Von allen anderen Regeln fordern und selbst keine beachten wollen. Verlogener Dreckshaufen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8274
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Quatschki » Do 14. Jun 2018, 13:52

Alexyessin hat geschrieben:(14 Jun 2018, 12:32)

https://www.thueringer-allgemeine.de/we ... 1947717074

Joa, gute Idee, sollen sie doch einfach mal probieren. Aber ich befürchte, das selbst wenn die Tatsache, das es DIE Antifa nicht gibt gerichtlich bestätigt wird, würden es die AfDler nicht glauben. Siegerpresse und Lügenjustiz.

Wo ist das Problem?
Die Ermittlungsbehörden sind an verschiedenen Linksterrorgruppen dran,
Strafverfolgung scheitert meist daran, dass die individuelle Tatzuordnung bewiesen werden muss.
Deshalb vermummen die sich ja.
Wenn solche Gruppierungen als terroristische Vereinigung klassifiziert wären, ist auch der fällig, der Schmiere steht, im Internet Mobilisierungsaufrufe verbreitet oder Infrastruktur und Räumlichkeiten bereitstellt.
Präzedenzfall "Gruppe Freital", eine lose Verbindung, die auch erst von den Ermittlungsbehörden als Gruppe bzw. Organisation klassifiziert, eingegrenzt und benannt worden ist.
Entscheiden ist der politische Wille, dann findet sich auch ein juristischer Weg!

Deshalb kannst Du dir dein ewiges "Antifa gibt es nicht" in Zukunft sparen
Merkel_Unser
Beiträge: 958
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 20:33

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Merkel_Unser » Do 14. Jun 2018, 13:53

Alexyessin hat geschrieben:(14 Jun 2018, 14:49)

Geheuchelte Scheiße war das. Und selbst das ist noch nett ausgedrückt. Typisch AfD halt. Von allen anderen Regeln fordern und selbst keine beachten wollen. Verlogener Dreckshaufen.


Ist doch ganz bequem für die regierenden Parteien. Anstatt sich mit den Problemen auseinanderzusetzen und diese anzugehen, hat man seit 3 Jahren keine Sorgen außer dass die rechten Parteien irgendwas für sich instrumentalisieren. Hoffnung habe ich, da die CSU jetzt scheinbar endlich die Komfortzone verlässt.
Zuletzt geändert von Merkel_Unser am Do 14. Jun 2018, 13:54, insgesamt 1-mal geändert.
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Do 14. Jun 2018, 13:53

Alexyessin hat geschrieben:(14 Jun 2018, 14:49)

Geheuchelte Scheiße war das. Und selbst das ist noch nett ausgedrückt. Typisch AfD halt. Von allen anderen Regeln fordern und selbst keine beachten wollen. Verlogener Dreckshaufen.


Lauter Unterstellungen. :)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70301
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 14. Jun 2018, 14:05

Quatschki hat geschrieben:(14 Jun 2018, 14:52)

Wo ist das Problem?


Das es DIE Antifa immer noch nicht gibt.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70301
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 14. Jun 2018, 14:06

Polibu hat geschrieben:(14 Jun 2018, 14:53)

Lauter Unterstellungen. :)


Was genau? Geheuchlter Scheißdreck ist keine Unterstellung sondern nur Klartext das, was Schäuble diplomatisch sagen muss. Und stimmt es nicht, das die AfD immer laut nach Regeln und Gesetze ruft? Nein?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70301
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 14. Jun 2018, 14:07

Merkel_Unser hat geschrieben:(14 Jun 2018, 14:53)

Ist doch ganz bequem für die regierenden Parteien. Anstatt sich mit den Problemen auseinanderzusetzen und diese anzugehen, hat man seit 3 Jahren keine Sorgen außer dass die rechten Parteien irgendwas für sich instrumentalisieren. Hoffnung habe ich, da die CSU jetzt scheinbar endlich die Komfortzone verlässt.


Es geht ja um den Ordnungsruf des Bundestagspräsidenten.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32858
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Do 14. Jun 2018, 15:56

Es gab bundesweit Razzien gegen "Internethetzer", Wohnungsdurchsuchungen, Vernehmungen. Man wird doch nicht energisch werden wollen ?
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Schnitter
Beiträge: 4396
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Schnitter » Do 14. Jun 2018, 16:42

DarkLightbringer hat geschrieben:(14 Jun 2018, 16:56)

Es gab bundesweit Razzien gegen "Internethetzer", Wohnungsdurchsuchungen, Vernehmungen. Man wird doch nicht energisch werden wollen ?


In meiner Stadt gab es auch Hausbesuche. Auf Volksverhetzung gibt's bis zu 5 Jahre.

Recht so.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32858
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Do 14. Jun 2018, 16:51

Schnitter hat geschrieben:(14 Jun 2018, 17:42)

In meiner Stadt gab es auch Hausbesuche. Auf Volksverhetzung gibt's bis zu 5 Jahre.

Recht so.

5 Jahre ? Das wird aber sicher als viel empfunden. Die entsprechende Klientschaft hält ja die Gefährdung der öffentlichen Sicherheit für eine Art Kavaliersmeinung.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
sünnerklaas
Beiträge: 1881
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:41

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon sünnerklaas » Do 14. Jun 2018, 17:07

Alexyessin hat geschrieben:(14 Jun 2018, 14:49)

Geheuchelte Scheiße war das. Und selbst das ist noch nett ausgedrückt. Typisch AfD halt. Von allen anderen Regeln fordern und selbst keine beachten wollen. Verlogener Dreckshaufen.


Das Mordropfer Iulia ist zum Beispiel vollkommen egal. Täter war ja kein Flüchtling. Also keine Mahnwache.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32858
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Do 14. Jun 2018, 17:23

sünnerklaas hat geschrieben:(14 Jun 2018, 18:07)

Das Mordropfer Iulia ist zum Beispiel vollkommen egal. Täter war ja kein Flüchtling. Also keine Mahnwache.

So haben andere Eltern zumindest etwas Ruhe vor den Morbidisten des AfD-Umfeldes.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Do 14. Jun 2018, 18:50

Alexyessin hat geschrieben:(14 Jun 2018, 15:06)

Was genau? Geheuchlter Scheißdreck ist keine Unterstellung sondern nur Klartext das, was Schäuble diplomatisch sagen muss. Und stimmt es nicht, das die AfD immer laut nach Regeln und Gesetze ruft? Nein?


Du weisst doch gar nicht, ob das geheuchelt war. Woher willst du das denn wissen. Bist du Hellseher oder was? :)
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Do 14. Jun 2018, 18:52

sünnerklaas hat geschrieben:(14 Jun 2018, 18:07)

Das Mordropfer Iulia ist zum Beispiel vollkommen egal. Täter war ja kein Flüchtling. Also keine Mahnwache.


Der Typ ist Bulgare. :) Also ebenfalls ein (Wirtschafts-)flüchtling.

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast