Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71034
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 21:10

CaptainJack hat geschrieben:(23 Nov 2017, 21:02)

Ich habe alles gesagt.


Nein, das hast du nicht. :) Du weichst schon wieder aus. Poste doch einen Satz und dann diskutieren wir darüber.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Charles
Beiträge: 1124
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:29

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Charles » Do 23. Nov 2017, 21:32

Alexyessin hat geschrieben:(23 Nov 2017, 20:09)
So, also, dann, wenn diese drei Männer das hinbekommen haben, können wir doch auch gleich die ganzen syrischen Flüchtlinge zurück schicken. Okay. Das muss die AfD bringen- Nicht das ich das toll finde, aber es ist einfach politische Logik. Da bedient man sich der Stimmung derer, die sie gewählt haben.


Es ist aber nunmal die Wahrheit. In Syrien herrscht nicht überall Bürgerkrieg, sondern grosse Teile des Landes sind befriedet und man kann dort recht normal leben. Assad hat die Syrer zur Rückkehr in die Heimat aufgerufen und verspricht soziale Sicherheit und Amnestie. Viele Syrer, die es gar nicht bis nach Deutschland geschafft haben, sondern in der Türkei oder Griechenland "feststeckten" sind ja auch schon längst wieder zurückgekehrt, weil sie sich keine Hoffnungen mehr machten nach Mitteleuropa zu kommen. Die sind jetzt wieder in Damaskus oder Aleppo oder irgendwo an der syrischen Mittelmeerküste, wo kein Krieg mehr herrscht.
Charles
Beiträge: 1124
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:29

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Charles » Do 23. Nov 2017, 21:36

Im März 2018 läuft die Aussetzung des Familiennachzugs aus. Union und FDP wollen den Familiennachzug weiter aussetzen, SPD, Grüne und Linke sind dagegen. Eine Mehrheit haben beide Lager nicht. Es wird deshalb auf die AfD ankommen.

Gauland hat schon angekündigt, dass die AfD Initiativen von Union und FDP zur weiteren Aussetzung des Familiennachzuges unterstützen wird.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71034
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 21:43

Charles hat geschrieben:(23 Nov 2017, 21:32)

Es ist aber nunmal die Wahrheit. In Syrien herrscht nicht überall Bürgerkrieg, sondern grosse Teile des Landes sind befriedet und man kann dort recht normal leben.


Echt? Das weißt du woher genau?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon think twice » Do 23. Nov 2017, 21:45

Alexyessin hat geschrieben:(23 Nov 2017, 21:43)

Echt? Das weißt du woher genau?

Er kommt grade aus Syrien als Live-Berichterstatter für RT.deutsch. :rolleyes:
#wirsindmehr
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 7858
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Do 23. Nov 2017, 22:24

Alexyessin hat geschrieben:(23 Nov 2017, 20:30)

Werde doch mal konkret. Welche Teile denn genau? Oder hast du vielleicht diese Rede gar nicht gesehen?


Es ging Frau Weidel vor allem darum, dass vertragliche Regelungen und Versprechungen einzuhalten sind. So hat sie mit Recht darauf hingewiesen, dass im Vertrag von Maastricht bezüglich der Währungsunion eine Haftung für andere Länder ausgeschlossen ist, und dass auch eine Staatsfinanzierung über die EZB nicht stattfinden darf.

Nun findet ja beides statt, und ich finde es richtig gut, dass mal jemand im Bundestag auf diesen ungesetzlichen Zustand hinweist. Nach langen Jahren ohne Opposition greift sie damit auf, was schon Frank Schäffler so stark kritisiert hatte. Und mit Christian Lindner gibt es nun auch wieder einen FDP-Mann, der Herrn Macron keinen Freibrief für eine Haftungs- und Transferunion geben möchte.
Projekt Julian I: 5 Jan 2016 - 14 Aug 2018
Projekt Julian II: 14 Aug 2018 -
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6480
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Kritikaster » Do 23. Nov 2017, 22:27

Charles hat geschrieben:(23 Nov 2017, 21:32)
Assad hat die Syrer zur Rückkehr in die Heimat aufgerufen und verspricht soziale Sicherheit und Amnestie.

"Versprechen kann sich jeder mal", heißt ein geflügeltes Wort.

Mich überzeugen die Lockrufe eines Verbrechers, der Giftgas und Faßbomben gegen die eigene Bevölkerung einsetzt, nicht wirklich. Und ich nehme stark an, dass das viele der Menschen, die vor seinen Verbrechen geflüchtet sind, ganz ähnlich sehen.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3836
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Yossarian » Do 23. Nov 2017, 22:46

Kritikaster hat geschrieben:(23 Nov 2017, 22:27)

"Versprechen kann sich jeder mal", heißt ein geflügeltes Wort.

Mich überzeugen die Lockrufe eines Verbrechers, der Giftgas und Faßbomben gegen die eigene Bevölkerung einsetzt, nicht wirklich. Und ich nehme stark an, dass das viele der Menschen, die vor seinen Verbrechen geflüchtet sind, ganz ähnlich sehen.


Verrückt, seit mindestens 2015 arbeiten Merkel und Steinmeier daran dass Assad nicht gestürzt wird so dass der Konflikt zum Ende kommt und die syrischen .. ..Flüchtlinge.. zurück zu ihren Frauen und Kindern kommen können. Wie Merkel selbst angekündigt hat, siehe ihre Rede von 2015 von mir verlinkt.

Nun ist es soweit aber wenn jetzt jemand sagt dass die Flüchtlinge zurückkehren können geht das nicht weil in Syrien Assad an der Macht ist?

Verrückt.

Und wer darauf hinweist ist natürlich ein Nazi.

Catch 22.
Zuletzt geändert von Yossarian am Do 23. Nov 2017, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71034
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 22:47

Julian hat geschrieben:(23 Nov 2017, 22:24)

Es ging Frau Weidel vor allem darum, dass vertragliche Regelungen und Versprechungen einzuhalten sind. So hat sie mit Recht darauf hingewiesen, dass im Vertrag von Maastricht bezüglich der Währungsunion eine Haftung für andere Länder ausgeschlossen ist, und dass auch eine Staatsfinanzierung über die EZB nicht stattfinden darf.


Ein paar Sätze zur Diskussionsgrundlage?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71034
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 22:48

Yossarian hat geschrieben:(23 Nov 2017, 22:46)

Verrückt, seit mindestens 2015 arbeiten Merkel und Steinmeier daran dass Assad nicht gestürzt wird


Aha, großer Geheimniskrämer, dwas weißt du bitte woher. Quelle?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 7858
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Do 23. Nov 2017, 22:52

Alexyessin hat geschrieben:(23 Nov 2017, 22:47)

Ein paar Sätze zur Diskussionsgrundlage?



Ich habe doch gerade erwähnt, was Frau Weidel gesagt hat. Das ist doch schon ausreichend Material zur Diskussion. Was wortwörtliche Zitate daran ändern sollen, erschließt sich mir nicht.

Willst du wieder Wortklauberei betreiben und ihr die Worte im Munde herumdrehen? Dann besorg dir doch selbst ein Transkript der Rede, oder schreib fleißig mit:

https://www.youtube.com/watch?v=9dmQzS5QgnU
Projekt Julian I: 5 Jan 2016 - 14 Aug 2018
Projekt Julian II: 14 Aug 2018 -
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3836
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Yossarian » Do 23. Nov 2017, 22:54

Alexyessin hat geschrieben:(23 Nov 2017, 22:48)

Aha, großer Geheimniskrämer, dwas weißt du bitte woher. Quelle?


Hast du die letzten paar Jahre in Tiefkühlung verbracht? Steinmeier hat ungefähr 20 Anläufe gehabt den Krieg diplomatisch zu lösen was impliziert dass Assad bleibt. Dann haben die Russen interveniert und Steinemeier hat weiterverhandelt. Dann haben die Russen und Assad den Konflikt beendet. Militärisch. Was laut Steinemeier natürlich keine Lösung ist aber nichts desto weniger vollendete Tatsache.
Guten Artikel dazu gabs 2016 oder 15 von John Kerry in Foreign Policy, Google hilft etc.pp.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71034
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 22:55

Julian hat geschrieben:(23 Nov 2017, 22:52)

Ich habe doch gerade erwähnt, was Frau Weidel gesagt hat. Das ist doch schon ausreichend Material zur Diskussion. Was wortwörtliche Zitate daran ändern sollen, erschließt sich mir nicht.


Als Diskussionsgrundlage. So macht man das in einer Diksussion.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71034
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 22:56

Yossarian hat geschrieben:(23 Nov 2017, 22:54)

Hast du die letzten paar Jahre in Tiefkühlung verbracht? Steinmeier hat ungefähr 20 Anläufe gehabt den Krieg diplomatisch zu lösen was impliziert dass Assad bleibt. Dann haben die Russen interveniert und Steinemeier hat weiterverhandelt. Dann haben die Russen und Assad den Konflikt beendet. Militärisch. Was laut Steinemeier natürlich keine Lösung ist aber nichts desto weniger vollendete Tatsache.
Guten Artikel dazu gabs 2016 oder 15 von John Kerry in Foreign Policy, Google hilft etc.pp.


Also entspringt diese Behauptung deinen Gedankenkonstrukt. Bravo, mehr wollte ich nicht lesen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Tomaner
Beiträge: 5856
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Tomaner » Fr 24. Nov 2017, 00:39

CaptainJack hat geschrieben:(23 Nov 2017, 16:40)

Grundsätzlich: Soldaten können nie etwas dafür, die müssen Befehle ausführen.

Was für ein erbärmlicher Lügen- und Sauhaufen ist da mit der AfD im BT? Einen Befehl Schlepperbanden zu unterstützen gab es nie und wird es nie geben. Die angeblich so gute AfD hat im Bundestag auch niemals diesen Befehl nachgewiesen oder nicht mal sogar einen lächerlichen Versuch dazu! Also wenn die Bundeswehr dies gemacht hat, dann illegal ohne Befehl! Da sie es aber nicht gemacht hat, bleibt nur die erbärmlichste und miesester start einer Partei in den BT den es jemals gegeben hat. AfD Wähler sehen langsam, welchen miesen Sauhaufen sie zusammengewählt hat, der außer Hetze und billigster Braunpropaganda Null und nichts zu bieten hat, außer halt ihre Lügenorgien!
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 23007
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Cobra9 » Fr 24. Nov 2017, 01:09

Typischerweise mal wieder Fake News der AFD
http://m.tagesspiegel.de/berlin/anschla ... _referrer=

Mit dem Gedenken an Opfer noch Spielchen spielen. AFD eben
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 23007
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Cobra9 » Fr 24. Nov 2017, 01:11

CaptainJack hat geschrieben:(23 Nov 2017, 16:40)

Grundsätzlich: Soldaten können nie etwas dafür, die müssen Befehle ausführen.


Den entsprechenden Befehl finde Ich nachlesbar wo ?
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Tomaner
Beiträge: 5856
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Tomaner » Fr 24. Nov 2017, 06:20

Cobra9 hat geschrieben:(24 Nov 2017, 01:09)

Typischerweise mal wieder Fake News der AFD
http://m.tagesspiegel.de/berlin/anschla ... _referrer=

Mit dem Gedenken an Opfer noch Spielchen spielen. AFD eben


Um Deutschland und sein Volk zu verraten, sind sogar der AfD Opfer eines Anschlages recht um damit ihr dreckiges Geschäft zu machen. Den letzten leuchtet es inzwischen ein, bis auf ein paar Armleuchter, Politiker der AfD mit einem Rest an Charakter sucht man vergebens. Um Nazis wieder eineStimme zu geben, ist denen jedes Mittel recht.
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3728
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Europa2050 » Fr 24. Nov 2017, 06:51

think twice hat geschrieben:(23 Nov 2017, 21:45)

Er kommt grade aus Syrien als Live-Berichterstatter für RT.deutsch. :rolleyes:


Ich weiß, dass der Vergleich hinkt, aber in der DDR herrschte seinerzeit auch Frieden und doch gruben Menschen Tunnels, ließen sich erschiessen und überrannten Österreich-Ungarn als diese auf ihre Grenze nicht mehr aufpassten, nur um das Paradies zu verlassen.

Und was Assad so veranstaltet, davon träumte Mielke vielleicht. Und natürlich gehört ein " Ich liebe euch alle" auch dazu.

Für säkular orientierte, nicht Assadtreue Syrer ist in Syrien nach wie vor kein Platz (vielleicht in den Kurdengebieten, da kenn ich mich nicht so aus).

Aber für das AfD-Klientel gibt es in Syrien vermutlich nur Putin/Assadtreue (die Guten) und Islamisten (die Schlechten). Das es zu einem Großteil Normalos gibt, ist eben zu kompliziert. Und für die Normalos ist in Syrien noch kein Land zu sehen.
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon think twice » Fr 24. Nov 2017, 07:20

Europa2050 hat geschrieben:(24 Nov 2017, 06:51)

Aber für das AfD-Klientel gibt es in Syrien vermutlich nur Putin/Assadtreue (die Guten) und Islamisten (die Schlechten). Das es zu einem Großteil Normalos gibt, ist eben zu kompliziert. Und für die Normalos ist in Syrien noch kein Land zu sehen.

Genauso ist es.
#wirsindmehr

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast