Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7834
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Sa 18. Nov 2017, 20:55

frems hat geschrieben:(18 Nov 2017, 20:33)

http://www.focus.de/magazin/kurzfassung ... 63808.html

Tja, kaum ist Petry weggeekelt worden, fällt man wie Raubtiere über Weidel her. So eine Überraschung aber auch. :D

Die AfD ist die Schutzpartei der Homosexuellen, Frauen und Juden.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7834
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Sa 18. Nov 2017, 21:01

Schnitter hat geschrieben:(18 Nov 2017, 18:37)

Eltern wollen nicht dass die braunen an Schulen vorlesen:

https://www.volksstimme.de/sachsen-anha ... ergern-afd

Verständlich. Hätte mich nur mal interessiert WAS die da vorgelesen haben

Vom an sich harmlosen "roten Kampfflieger" gibts Ausgaben mit Vorwort H. Görings. Wäre doch was für den krächzenden Überflieger.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32715
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 18. Nov 2017, 21:14

frems hat geschrieben:(18 Nov 2017, 20:33)

http://www.focus.de/magazin/kurzfassung ... 63808.html

Tja, kaum ist Petry weggeekelt worden, fällt man wie Raubtiere über Weidel her. So eine Überraschung aber auch. :D

Weidel will nicht nur still beobachten, wie sich die mutmaßlichen Regierungsparteien Scheingefechte liefern, sondern auch dynamisch auftreten. LOL.

Genau das will ich sehen. Ich möchte sehen, wie sie im Bundestag ihre Grimassen schneidet und verbal zersägt wird. Wenigstens ein paar mal. Dann kann sie sich meinethalben in ihr schweizerisches Körbchen zurück ziehen. Gauland ist ja auch noch da und der hat Jagdflüge der besonderen Art versprochen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3836
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Yossarian » Sa 18. Nov 2017, 21:23

Schnitter hat geschrieben:(18 Nov 2017, 18:58)

Ich nehme an er bezog sich auf deine dämliche Lüge Linksextremisten seien gefährlicher als Rechtsextremisten.

Die Statistik belegt das Gegenteil (Faktor > 10).


Oh, ist das so? Meiner Erinnerung nach liegen 2016 linksextreme Gewalttaten vor rechtsextremen, ganz davon abgesehen was und wer alles unter "rechtsextrem" so läuft mittlerweile aber das führt zu weit.

Also, vielleicht trübt ja meine Erinnerung, warum posten sie nicht eine Quelle um zu belegen dass es "um den Faktor >10" mehr rechte als linke Gewalt gibt, ich erwarte sie mit Spannung.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Splinterbell
Beiträge: 70
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 13:50

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Splinterbell » Sa 18. Nov 2017, 21:30

Yossarian hat geschrieben:(18 Nov 2017, 21:23)

Oh, ist das so? Meiner Erinnerung nach liegen 2016 linksextreme Gewalttaten vor rechtsextremen, ganz davon abgesehen was und wer alles unter "rechtsextrem" so läuft mittlerweile aber das führt zu weit.

Also, vielleicht trübt ja meine Erinnerung, warum posten sie nicht eine Quelle um zu belegen dass es "um den Faktor >10" mehr rechte als linke Gewalt gibt, ich erwarte sie mit Spannung.

Rechte Gewalt ist gefährlicher als die der Linken. Das sind nunmal Fakten. Google hilft.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7834
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Sa 18. Nov 2017, 21:34

Yossarian hat geschrieben:(18 Nov 2017, 21:23)

Oh, ist das so? Meiner Erinnerung nach liegen 2016 linksextreme Gewalttaten vor rechtsextremen, ganz davon abgesehen was und wer alles unter "rechtsextrem" so läuft mittlerweile aber das führt zu weit.

Also, vielleicht trübt ja meine Erinnerung, warum posten sie nicht eine Quelle um zu belegen dass es "um den Faktor >10" mehr rechte als linke Gewalt gibt, ich erwarte sie mit Spannung.

Weil das der AfD-Strang ist. In der AfD werden Gewalttäter oder perverse maximal Landeschef, aber das sind dann Einzelfälle. In der AfD gibt es keine Gewalt nicht.

https://www.google.de/amp/s/amp.mz-web. ... t-25535272

https://www.google.de/amp/amp.tagesspie ... 07616.html

Und nein, das ist nicht "was die Nazis getan haben". Über sowas hätten die Opfer von SA & co nur gelacht.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7834
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Sa 18. Nov 2017, 22:07

Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Splinterbell
Beiträge: 70
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 13:50

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Splinterbell » Sa 18. Nov 2017, 22:18

Die Zukunft der AfD wird rosig aussehen. Alle Zeichen stehen auf Sturm.

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/forsa-chef-guellner-rechnet-mit-baldigem-zerfall-der-afd-nach-einzug-in-bundestag-a2223695.html

Das tausendjährige Reich wird das kürzeste der Geschichte des Universums.
Splinterbell
Beiträge: 70
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 13:50

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Splinterbell » Sa 18. Nov 2017, 22:39

Auf dem Weg zur absoluten Ehrlichkeit schmeißt eine gewisse Partei sämtliche Vorsätze über Bord. Organisationen die vom Verfassungsschutz beobachtet werden haben in einer AfD keinen Platz. :D
Konsequent hält sich die AfD natürlich nicht an selbst gesteckte Grundsätze. Schließlich kann man bei Identitären eine Ausnahme machen, neben Freunden der NPD und Pegida.

https://www.svz.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/kein-problem-mit-einzelnen-vertretern-der-identitaeren-id18358216.html

Spektakulär wie sehr die Damen und Herren dieser Partei ihr Wahlvolk schätzt und ein hohes Maß an Transparenz und alternativen Fakten schaft.
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3836
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Yossarian » So 19. Nov 2017, 02:07

Splinterbell hat geschrieben:(18 Nov 2017, 21:30)

Rechte Gewalt ist gefährlicher als die der Linken. Das sind nunmal Fakten. Google hilft.


Ah, Fakten, wie ärgerlich für Sie.
Linksextreme Gewaltdelikte : 1702
Rechtsextreme :1698

Also ich komme da irrerweise nicht auf einen 10 fachen Faktor rechtsextremistischer Gewalt wie von Ihnen behauptet...
Quelle: PKS 16 des Innenministeriums.

Scheußlich diese Fakten, aber Google hilft ja.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7157
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Bielefeld09 » So 19. Nov 2017, 02:15

Yossarian hat geschrieben:(19 Nov 2017, 02:07)

Ah, Fakten, wie ärgerlich für Sie.
Linksextreme Gewaltdelikte : 1702
Rechtsextreme :1698

Also ich komme da irrerweise nicht auf einen 10 fachen Faktor rechtsextremistischer Gewalt wie von Ihnen behauptet...
Quelle: PKS 16 des Innenministeriums.

Scheußlich diese Fakten, aber Google hilft ja.

Ach was?
Aber Rechtsextreme Gewalt ist cool?l
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3836
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Yossarian » So 19. Nov 2017, 02:32

Bielefeld09 hat geschrieben:(19 Nov 2017, 02:15)

Ach was?
Aber Rechtsextreme Gewalt ist cool?l


Nein Fakten sind cool.
Lügen hingegen sind ziemlich uncool.

Aber das ist wahrscheinlich schon rechtsextrem?
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7157
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Bielefeld09 » So 19. Nov 2017, 02:47

Yossarian hat geschrieben:(19 Nov 2017, 02:32)

Nein Fakten sind cool.
Lügen hingegen sind ziemlich uncool.

Aber das ist wahrscheinlich schon rechtsextrem?

Nein, es gibt keine Lügen.
Es gibt Wahrheit,
reden hilft.
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Splinterbell
Beiträge: 70
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 13:50

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Splinterbell » So 19. Nov 2017, 07:18

Yossarian hat geschrieben:(19 Nov 2017, 02:07)

Ah, Fakten, wie ärgerlich für Sie.
Linksextreme Gewaltdelikte : 1702
Rechtsextreme :1698

Also ich komme da irrerweise nicht auf einen 10 fachen Faktor rechtsextremistischer Gewalt wie von Ihnen behauptet...
Quelle: PKS 16 des Innenministeriums.

Scheußlich diese Fakten, aber Google hilft ja.

Schon hier stecken Lügen wie nicht anders zu erwarten.
Ich habe nie etwas von Faktor 10 geschrieben.
Rechte Gewalt gefährlicher da sie sich direkt gegen Menschen richtet. Zudem wird Rechte Gewalt zunehmend unter den Tisch gekehrt.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32715
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » So 19. Nov 2017, 08:07

Yossarian hat geschrieben:(19 Nov 2017, 02:32)

Nein Fakten sind cool.
Lügen hingegen sind ziemlich uncool.

Aber das ist wahrscheinlich schon rechtsextrem?

Fakten sind interessant und wir sollten die Bedrohungslage von der einen oder anderen Seite nicht ignorieren.
Rechtsextremistisch motivierte Gewalt in Deutschland nimmt seit etwa 2014 stetig zu.
https://www.verfassungsschutz.de/de/arb ... taten-2016

Im Phänomenbereich rechtsmotivierter Kriminalität sind 2016 insgesamt 22.471 Straftaten registriert worden, davon 1.600 Gewalttaten. Das sind etwa 61 Straftaten bzw. 4 Gewalttaten pro Tag.

Ein Bundestagsabgeordneter der AfD ist wegen Beihilfe zu schwerer Körperverletzung verurteilt worden.

Die Bezüge zu gewaltbereiten oder an sich kriminellen Milieus sind immer problematisch, das gilt selbstverständlich auch für Linksextreme.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9986
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon odiug » So 19. Nov 2017, 08:43

Yossarian hat geschrieben:(19 Nov 2017, 02:32)

Nein Fakten sind cool.
Lügen hingegen sind ziemlich uncool.

Aber das ist wahrscheinlich schon rechtsextrem?

Fakten ... ja ... finde ich etwas befremdlich aus deinem Mund, nach der Pleite im Berlin-Attentat Strang.
Das Problem, bzw der Unterschied zwischen den besorgten Bürgern und dem mehr oder weniger vernünftigen Rest der Bevölkerung sind auch nicht die Fakten an sich, sondern deren Bewetung.
Und das konnte man in dem nun in der Ablage entsorgten Beiträgen von dir sehr gut nachlesen ... kann man immer noch, wenn man Mod ist ;)
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 7498
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » So 19. Nov 2017, 10:39

Splinterbell hat geschrieben:(19 Nov 2017, 07:18)

Schon hier stecken Lügen wie nicht anders zu erwarten.
Ich habe nie etwas von Faktor 10 geschrieben.
Rechte Gewalt gefährlicher da sie sich direkt gegen Menschen richtet. Zudem wird Rechte Gewalt zunehmend unter den Tisch gekehrt.


Und linke Gewalt richtet sich nicht gegen Menschen? Wogegen denn sonst? Die Sachbeschädigung ist doch in der Zahl gar nicht inbegriffen.

Den Faktor 10 hatte übrigens ein anderer Mitdiskutant suggeriert, da hatte Yossarian nicht gelogen, sondern einfach etwas verwechselt:

Schnitter hat geschrieben:(18 Nov 2017, 18:58)

Ich nehme an er bezog sich auf deine dämliche Lüge Linksextremisten seien gefährlicher als Rechtsextremisten.

Die Statistik belegt das Gegenteil (Faktor > 10).


Ich bleibe dabei, dass beide Formen der Gewalt abzulehnen und zu bekämpfen sind. Dabei sind auch indirekte Faktoren zu beachten: Es war Merkel mit ihrer Politik der Grenzöffnung, die die deutsche Gesellschaft gespalten hat und damit Gewalt von rechts und links erst motiviert hat. Eine weise Politik hätte so etwas von vornherein vermieden.
Projekt Julian I: 5 Jan 2016 - 14 Aug 2018
Projekt Julian II: 14 Aug 2018 -
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 7498
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » So 19. Nov 2017, 10:45

odiug hat geschrieben:(19 Nov 2017, 08:43)

Fakten ... ja ... finde ich etwas befremdlich aus deinem Mund, nach der Pleite im Berlin-Attentat Strang.
Das Problem, bzw der Unterschied zwischen den besorgten Bürgern und dem mehr oder weniger vernünftigen Rest der Bevölkerung sind auch nicht die Fakten an sich, sondern deren Bewetung.
Und das konnte man in dem nun in der Ablage entsorgten Beiträgen von dir sehr gut nachlesen ... kann man immer noch, wenn man Mod ist ;)


Du redest von dem Marokkaner, in dessen Wohnung Kokain und Heroin gefunden und der nun sogar im linken Berlin wieder verhaftet wurde, und von den völlig ungeklärten Umständen des Vorfalls mit dem von ihm gemieteten, aber angeblich nicht gefahrenen Auto?

Im übrigen ist es eine normale Reaktion, bei solch einem Fall sofort Allahu akbar etc. im Kopf zu haben. Der Islam ist mittlerweile so eng mit Gewalt und Terror verknüpft, dass dieser Zusammenhang von jedem, der sich in einer solchen Situation befindet oder der davon hört, willentlich oder nicht willentlich hergestellt wird. Das ist ganz unabhängig davon, ob es nun richtig oder falsch ist; es ist nach den Anschlägen von Berlin, London und Nizza einfach eine psychologisch nachvollziehbare Assoziation.
Projekt Julian I: 5 Jan 2016 - 14 Aug 2018
Projekt Julian II: 14 Aug 2018 -
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3836
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Yossarian » So 19. Nov 2017, 10:54

odiug hat geschrieben:(19 Nov 2017, 08:43)

Fakten ... ja ... finde ich etwas befremdlich aus deinem Mund, nach der Pleite im Berlin-Attentat Strang.
Das Problem, bzw der Unterschied zwischen den besorgten Bürgern und dem mehr oder weniger vernünftigen Rest der Bevölkerung sind auch nicht die Fakten an sich, sondern deren Bewetung.
Und das konnte man in dem nun in der Ablage entsorgten Beiträgen von dir sehr gut nachlesen ... kann man immer noch, wenn man Mod ist ;)


Oh, Behauptungen. Davon liest man eine Menge. Um welche soll es hier bitte gehen, konkret ohne Anspielungen und "also sehen tut sie niemand" aber ich bin Mod, ich weiß das? Dazu dass der Marokkaner in Berlin ein Attentat durchführen wollte stehe ich weiterhin.
Zuletzt geändert von Yossarian am So 19. Nov 2017, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32715
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » So 19. Nov 2017, 10:55

Julian hat geschrieben:(19 Nov 2017, 10:39)

(...)

Ich bleibe dabei, dass beide Formen der Gewalt abzulehnen und zu bekämpfen sind. Dabei sind auch indirekte Faktoren zu beachten: Es war Merkel mit ihrer Politik der Grenzöffnung, die die deutsche Gesellschaft gespalten hat und damit Gewalt von rechts und links erst motiviert hat. Eine weise Politik hätte so etwas von vornherein vermieden.

Die Verantwortung für Gewalttaten der Regierung zuzuschreiben, ist reine Täterperspektive, von der man weg kommen muss. Für Gewalt kann es keinerlei Rechtfertigung geben, ob sie nun politisch oder kriminell motiviert sein mag.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast