Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68229
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 19:22

Yossarian hat geschrieben:(23 Nov 2017, 16:35)

Du meinst die nähe Steinmeiers und Co zu Putin der das überleben Assads erst ermöglicht hat?


Nein, die AfD Nähe zu Russland und deren gestrig fehlerhaften Aussagen.
Das du ein Problem mit der SPD hast ist ja bekannt. Hast ja dafür auch einen eigenen Thread.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68229
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 19:23

Charles hat geschrieben:(23 Nov 2017, 19:00)

Wenn ich richtig aufgepasst habe, wurde seit dem Wahlabend vor 2 Monaten kein einziger AfD-Politiker mehr in die politischen Talkshows der öffentlich-rechtlichen Sender (Plasberg, Will, Illner, Maischberger) eingeladen. Dabei ist die AfD die drittstärkste Partei in Deutschland. Alle anderen Parteien wurden immer wieder abwechselnd eingeladen.


Sie sind drittstärkste Fraktion im Bundestag. Und nachdem Schauspiel was Weidel vorgeführt hat braucht sich kein AfD Fanboy zu wundern, das die seriösen Fernsehanstalten so etwas nicht brauchen. Menschen ohne Kinderstube sind bei RTL 2 besser aufgehoben.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Do 23. Nov 2017, 19:30

Alexyessin hat geschrieben:(23 Nov 2017, 19:23)

Sie sind drittstärkste Fraktion im Bundestag. Und nachdem Schauspiel was Weidel vorgeführt hat braucht sich kein AfD Fanboy zu wundern, das die seriösen Fernsehanstalten so etwas nicht brauchen. Menschen ohne Kinderstube sind bei RTL 2 besser aufgehoben.
Dieser Vortrag hat Augen geöffnet und den verdammten Mehltau durchlöchert! :thumbup: Kinderstube bedeutet, nicht solche Vorträge zu unternehmen, die Herr Präsident, sie sind, mit Verlaub, eine Arxxxloch, enthalten. Alles klar?
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68229
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 19:36

CaptainJack hat geschrieben:(23 Nov 2017, 19:30)

Dieser Vortrag hat Augen geöffnet und den verdammten Mehltau durchlöchert!


Du redest wirr. Weidel konnte nicht auf eine Frage von Scheurer antworten und ist dann Teenielike aus dem Studio gestürmt.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Do 23. Nov 2017, 19:39

Alexyessin hat geschrieben:(23 Nov 2017, 19:36)

Du redest wirr. Weidel konnte nicht auf eine Frage von Scheurer antworten und ist dann Teenielike aus dem Studio gestürmt.

Ich rede nicht wirr, ich rede (schreibe) von ihrem genialen Auftritt im BT. Scheuer stellte übrigens keine Fragen, sondern provozierte. Die Quittung hat dann wer bekommen? :p
Schnitter
Beiträge: 4126
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Schnitter » Do 23. Nov 2017, 19:41

Yossarian hat geschrieben:(23 Nov 2017, 16:22)
Und ohne Zweifel brauchen doch all die zurückgelassenen Kinder und Familien die hochgebildeten Fachkräfte die zu uns gekommen sind für den Wiederaufbau, nicht wahr?


Warum sollte jemand in das Land zurückkehren in dem soeben dem Schlächter an die Macht verholfen wurde der dort für groß angelegte Vergasungsaktionen verantwortlich ist ?

[MOD] - Beleidigung
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68229
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 19:43

CaptainJack hat geschrieben:(23 Nov 2017, 19:39)

Ich rede nicht wirr, ich rede (schreibe) von ihrem genialen Auftritt im BT


Bitte könntest du uns denn diese genialen Phasen dieses Auftritts mal darlegen. Das wäre doch mal ein interessanter Diskussionsanfang.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6814
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Do 23. Nov 2017, 19:45

Schnitter hat geschrieben:(23 Nov 2017, 19:41)

Warum sollte jemand in das Land zurückkehren in dem soeben dem Schlächter an die Macht verholfen wurde der dort für groß angelegte Vergasungsaktionen verantwortlich ist ?

[MOD] - Beleidigung

Die Vergasung fand in der AfD-Welt durch unbekannte Dritte statt, die man zwar nicht ermitteln kann, die aber jetzt ganz ganz sicher weg sind. Also in Syrien. Nicht dass jemand dad irgendwie auf andere Schuldthemen bezieht, die der AfD revisionsbedürftig scheinen.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3836
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Yossarian » Do 23. Nov 2017, 19:53

Schnitter hat geschrieben:(23 Nov 2017, 19:41)

Warum sollte jemand in das Land zurückkehren in dem soeben dem Schlächter an die Macht verholfen wurde der dort für groß angelegte Vergasungsaktionen verantwortlich ist ?

[MOD] - Beleidigung


Warum sollte jemand seine Familie dort lassen?
Was Assad angeht musst du dich an Steinmeier wenden, der ist einer der Hauptverantwortlichen für das Überleben des Regimes.

Danke, aber mein Gehirn funktioniert sogar ziemlich gut.
Und meine Erinnerungsvermögen reicht sogar Jahre zurück. [MOD] - Beleidigung
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Schnitter
Beiträge: 4126
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Schnitter » Do 23. Nov 2017, 20:01

Yossarian hat geschrieben:(23 Nov 2017, 19:53)

Warum sollte jemand seine Familie dort lassen?


Gut dass du weißt wer bereits zurück gereist ist, wer da überhaupt Familie hat, wessen Familie dort überhaupt noch lebt, wessen Familie längst auch geflüchtet ist, wohin auch immer etc. pp.

Aber der stramme deutsche Reserve-Rambo, der eigentlich nur dafür bekannt ist sich schon vor seiner Frau in die Hose zu scheißen, würde natürlich sofort schwerbewaffnet unter vollem Körpereinsatz da rein um im Alleingang seine Familie, falls es sie denn dort gibt, zu retten.
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Do 23. Nov 2017, 20:05

Alexyessin hat geschrieben:(23 Nov 2017, 19:43)

Bitte könntest du uns denn diese genialen Phasen dieses Auftritts mal darlegen. Das wäre doch mal ein interessanter Diskussionsanfang.
"Phasen" wäre zu wenig. Das war ein aufrüttelnder, gesamtgenialer Vortrag, der endlich mal fällig war.
https://www.youtube.com/watch?v=zDk-MvZUhjY
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68229
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 20:09

Was mich irgendwie immer wieder stutzig macht ist, wie aktiv die AfD mit ihren Aussagen einfach kontra läuft, egal ob es jetzt ein innen, oder außenpolitisches Thema ist. Ich bin fest der Überzeugung, die AfD würde auch gerne die Evolutionstheorie anzweifeln, wenn das genug Prozentpunkte gibt.
War es Assad mit dem Giftgas? Nicht nur das alles darauf hin deutet und es genug Berichte gibt, ist das alles nicht wahr. Und das Assad schonmal Giftgas eingesetzt hat - was soweit ich weiß belegt ist. Also, aber das muss man einfach mal negieren.

Damit man ein großes Spektrum typisch rechter Wähler anspricht, das die AfD lt. Fanboy Berichten gar nicht als Wähler haben sollte.

Also, drei Diktatoren, die Herren Erdogan, Assad und Putin haben jetzt den Bürgerkrieg für beendet erklärt. Sie, die starken Männer an der Spitze ihrer Staaten haben das geschafft, was die ganzen Demokratien nicht geschafft haben. Kommt immer gut an bei Rechtsspinnern, Demokratien sind zu lasch und vermeintlich starke Autokraten haben es im Griff. Ist ja nichts unbekanntes.

So, also, dann, wenn diese drei Männer das hinbekommen haben, können wir doch auch gleich die ganzen syrischen Flüchtlinge zurück schicken. Okay. Das muss die AfD bringen- Nicht das ich das toll finde, aber es ist einfach politische Logik. Da bedient man sich der Stimmung derer, die sie gewählt haben.

Außerdem spielt das noch zwei Wählergruppen an. Einmal die Russlanddeutschen und dann, ich nenn sie mal, Sekundärsympathisanten. Menschen, die eine andere politische Richtung verfolgen, aber auch schon mal gemeint haben, das das Ding da in Syrien eh nur ein Plan der Amis war und alles getürkt ist, bis hin zu den richtigen Verschwörungesoterikern.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68229
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 20:10

CaptainJack hat geschrieben:(23 Nov 2017, 20:05)

"Phasen" wäre zu wenig. Das war ein aufrüttelnder, gesamtgenialer Vortrag, der endlich mal fällig war.
https://www.youtube.com/watch?v=zDk-MvZUhjY


Welche Teile waren denn so genial? Sag mal ein paar Sätze.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Woppadaq
Beiträge: 2798
Registriert: So 8. Apr 2012, 10:29

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Woppadaq » Do 23. Nov 2017, 20:22

Alexyessin hat geschrieben:(23 Nov 2017, 20:10)

Welche Teile waren denn so genial? Sag mal ein paar Sätze.


Du fällst echt auf diesen jämmerlichen AfD-Werbetrick rein, oder?

Ich mein, holla, man nehme einfach den jämmerlichsten Auftritt, den der BT je gesehen hat, und nenne ihn genial, und geniesse dann die kopfschüttelnden Kommentare, die den Link nur noch weiter spreaden.
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Do 23. Nov 2017, 20:28

Alexyessin hat geschrieben:(23 Nov 2017, 20:10)

Welche Teile waren denn so genial? Sag mal ein paar Sätze.
Alle! Die ganze Rede war authentisch und aufrüttelnd.
Das wird jetzt lustig im BT. Und dann noch meine angesäuerte FDP. :thumbup:
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68229
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 20:30

CaptainJack hat geschrieben:(23 Nov 2017, 20:28)

Alle! Die ganze Rede war authentisch und aufrüttelnd.
Das wird jetzt lustig im BT. Und dann noch meine angesäuerte FDP. :thumbup:


Werde doch mal konkret. Welche Teile denn genau? Oder hast du vielleicht diese Rede gar nicht gesehen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Do 23. Nov 2017, 20:46

Alexyessin hat geschrieben:(23 Nov 2017, 20:30)

Werde doch mal konkret. Welche Teile denn genau? Oder hast du vielleicht diese Rede gar nicht gesehen?
Ich habe doch geschrieben, alle! Für mich gibt es da überhaupt nichts auszusetzen.
Was hast du denn zu bemängeln? Freust du dich nicht über den frischen Wind? Ich kann mir doch im Leben nicht vorstellen, dass du über die Opposition der vergangenen Legislaturperiode amused warst!?? :rolleyes: ;)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68229
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Do 23. Nov 2017, 20:53

CaptainJack hat geschrieben:(23 Nov 2017, 20:46)

Ich habe doch geschrieben, alle! Für mich gibt es da überhaupt nichts auszusetzen.


Ist doch egal, ob du etwas auszusetzen hast. Poste mal einen Satz und dann diskutieren wir drüber.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Do 23. Nov 2017, 21:02

Alexyessin hat geschrieben:(23 Nov 2017, 20:53)

Ist doch egal, ob du etwas auszusetzen hast. Poste mal einen Satz und dann diskutieren wir drüber.
Ich habe alles gesagt. Und jetzt beantworte freundlicherweise meine beiden Fragen. Danke.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 18705
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon think twice » Do 23. Nov 2017, 21:08

CaptainJack hat geschrieben:(23 Nov 2017, 20:28)

Alle! Die ganze Rede war authentisch und aufrüttelnd.
Das wird jetzt lustig im BT. Und dann noch meine angesäuerte FDP. :thumbup:

Was für eine Rede?
#ausgehetzt - Danke München!

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Katenberg und 1 Gast