Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Marmelada
Beiträge: 8049
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Marmelada » Mi 14. Feb 2018, 15:05

CaptainJack hat geschrieben:(14 Feb 2018, 14:54)
Ich jedenfalls lasse mich nicht vereinnahmen, wenn z.B. ausländische Rocker sich gegenseitig abknallen oder wenn" Fahnenverbrennungen" vorgenommen werden oder "Juden ins Gas" skandiert wird und z.B. letztgenannte (berechtigt) in der Antisemitismus-Statistik auftauchen. Diese Statistik signalisiert dem unbedarften Bürgern "deutsche Taten". Deshalb will ich da eine eindeutige Separation
Sie sind separiert:

1)
Als PMK-Rechts werden Straftaten kategorisiert, »wenn in Würdigung der Umstände der Tat und/oder der Einstellung des Täters Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass sie nach verständiger Betrachtung (z. B. nach Art der Themenfelder) einer ›rechten‹ Orientierung zuzurechnen sind, ohne dass die Tat bereits die Außerkraftsetzung oder Abschaffung eines Elements der freiheitlichen demokratischen Grundordnung zum Ziel haben muss. Insbesondere sind Taten dazuzurechnen, wenn Bezüge zu völkischem Nationalismus, Rassismus, Sozialdarwinismus oder Nationalsozialismus ganz oder tei teilweise ursächlich für die Tatbegehung waren«.

2)
»Der PMK-Links werden Straftaten zugeordnet, wenn in Würdigung der Umstände der Tat und/oder der Einstellung des Täters Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass sie nach verständiger Betrachtung (z. B. nach Art der Themenfelder) einer ›linken‹ Orientierung zuzurechnen sind, ohne dass die Tat bereits die Außerkraftsetzung oder Abschaffung eines Elements der freiheitlichen demokratischen Grundordnung zum Ziel haben muss. Insbesondere sind Taten zuzurechnen, wenn Bezüge zum Anarchismus oder Kommunismus (einschließlich Marxismus) ganz oder teilweise ursächlich für die Tatbegehung waren.«

3)
Der PMAK/PMK-Ausländer werden Straftaten zugeordnet, »wenn in Würdigung der Umstände der Tat und/oder der Erkenntnisse über den Täter Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass v. a. die durch eine nicht deutsche Herkunft geprägte Einstellung des Täters entscheidend für die Tatbegehung war, insbesondere wenn sie darauf gerichtet sind Verhältnisse und Entwicklungen im In- und Ausland oder aus dem Ausland Verhältnisse und Entwicklungen in der Bundesrepublik Deutschland zu beeinflussen. Straftaten der PMAK können auch durch deutsche Staatsangehörige verübt werden«.

4)
»Der Bereich politisch motivierte Kriminalität – sonstige (PMK-Sonstige) umfasst Straftaten, wenn sie sich keinem der vorgenannten drei anderen Phänomenbereiche zuordnen lassen.«


Das ist eine eindeutige Separation.
pikant
Beiträge: 54137
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon pikant » Mi 14. Feb 2018, 15:07

DarkLightbringer hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:04)

Wozu die AfD die Juden braucht....

... ein Kommentator der "Jüdischen Allgemeine" verrät es: http://www.juedische-allgemeine.de/arti ... w/id/30798

Verblüffendes Fazit des Autors - es soll nicht herauskommen, was jeder weiß. Darauf sind die PR-Nummern der AfD angelegt.


wie koennen auch Juden beurteilen was Antisemitismus ist und dass die AfD viele Antisemiten in ihren Reihen hat - ein Skandal sondersgleichen
CaptainJack
Beiträge: 12831
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mi 14. Feb 2018, 15:07

Marmelada hat geschrieben:(14 Feb 2018, 14:53)

Das ist echt witzig. Der eine beklagt sich, die Statistik sei zu ausführlich und umfangreich, als dass er auch nur einen Blick ins Inhaltsverzeichnis werfen könnte, der nächste schwafelt von "undifferenziert". Vereint bleibt man dabei, themenfremd die Mär vom straftatsfreien Rechtsextremen toitschen Blutes zu verbreiten, der ausschließlich die Straftaten vom dreckigen Ausländer in die Schuhe geschoben bekommt.
Was der eine oder der andere beklagt, ist mir egal. ich bin autark.
Die derzeitigen Statistiken ergeben jedenfalls ein falsches Bild und signalisieren wohl das, was sie sollen, aber für mich gehören sie sooo in den Müll!
Es schiebt übrigens keiner "ausschließlich den dreckigen (Pfui, das ist doch wohl rassistisch ... ohne An- und Abführungszeichen? :rolleyes: ) Ausländer in die Schuhe. Man will aber endlich Objektivität, Wahrheit und Fairness .. auch wenn es einer Seite weh tut. Es ist eben so wie es ist.
Wahrheit ist Klarheit .. von Professor Wolffsohn sollten sich viele eine Scheibe abschneiden
https://haolam.de/artikel_30972.html
pikant
Beiträge: 54137
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon pikant » Mi 14. Feb 2018, 15:10

CaptainJack hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:07)

Was der eine oder der andere beklagt, ist mir egal. ich bin autark.
Die derzeitigen Statistiken ergeben jedenfalls ein falsches Bild und signalisieren wohl das, was sie sollen, aber für mich gehören sie sooo in den Müll!
Es schiebt übrigens keiner "ausschließlich den dreckigen (Pfui, das ist doch wohl rassistisch ... ohne An- und Abführungszeichen? :rolleyes: ) Ausländer in die Schuhe. Man will aber endlich Objektivität, Wahrheit und Fairness .. auch wenn es einer Seite weh tut. Es ist eben so wie es ist.


93% der rechten Straftaten werden in Deutschland von Deutschen veruebt - Objektivitaet
Uebrigens werden ueber 50% der Straftaten aufgeklaert im Gegensatz zu Ihrer wahrheitswidrigen Behauptung.
PeterK
Beiträge: 4277
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon PeterK » Mi 14. Feb 2018, 15:10

CaptainJack hat geschrieben:(14 Feb 2018, 14:54)
Diese Statistik signalisiert dem unbedarften Bürgern "deutsche Taten". Deshalb will ich da eine eindeutige Separation

Faszinierend. Welche Kriterien für eine "Separation" schlägst Du vor, um zwischen "nur-deutsch" und "ur-deutsch" zu unterscheiden?
CaptainJack
Beiträge: 12831
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mi 14. Feb 2018, 15:11

@Marmelada
Anscheinend ging mein Link nicht auf. Hier ist er noch einmal
http://www.achgut.com/artikel/maerchenl ... istatistik
Wahrheit ist Klarheit .. von Professor Wolffsohn sollten sich viele eine Scheibe abschneiden
https://haolam.de/artikel_30972.html
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 62229
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mi 14. Feb 2018, 15:12

CaptainJack hat geschrieben:(14 Feb 2018, 14:54)

Nur ein Beispiel, auch speziell für dich, Marmelada. http://www.achgut.com/artikel/maerchenl ... istatistik


Achgut ist keine seriöse Quelle. :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 62229
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mi 14. Feb 2018, 15:12

CaptainJack hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:11)

@Marmelada
Anscheinend ging mein Link nicht auf. Hier ist er noch einmal
http://www.achgut.com/artikel/maerchenl ... istatistik


Ist immer noch keine seriöse Quelle. Das wie dem Tychi sein Blick. Was kommt als nächstes? Kopp Verlag? DWN?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 26499
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 14. Feb 2018, 15:13

Noch separater wäre mit Armbinde und vor der Tat, nicht wahr.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
PeterK
Beiträge: 4277
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon PeterK » Mi 14. Feb 2018, 15:16

DarkLightbringer hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:13)
Noch separater wäre mit Armbinde und vor der Tat, nicht wahr.

Ein schmückendes Emblem täte es auch.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 62229
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mi 14. Feb 2018, 15:17

CaptainJack hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:07)

Was der eine oder der andere beklagt, ist mir egal. ich bin autark.
Die derzeitigen Statistiken ergeben jedenfalls ein falsches Bild und signalisieren wohl das, was sie sollen, aber für mich gehören sie sooo in den Müll!
Es schiebt übrigens keiner "ausschließlich den dreckigen (Pfui, das ist doch wohl rassistisch ... ohne An- und Abführungszeichen? :rolleyes: ) Ausländer in die Schuhe. Man will aber endlich Objektivität, Wahrheit und Fairness .. auch wenn es einer Seite weh tut. Es ist eben so wie es ist.


Ach so, deswegen werden Deutsche wieder eingeteilt nach ethnischer Herkunft? Das ist dann Wahrheit und Fairniss? Nein, CJ, weißt du was das ist? Rassismus pur.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Vongole
Beiträge: 309
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Vongole » Mi 14. Feb 2018, 15:21

Alexyessin hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:12)

Achgut ist keine seriöse Quelle. :)


Da stimmt so nicht, aber der Autor des Artikels gehört dem Dunstkreis André Lichtschlags von ef an, und ef ist eindeutig keine seriöse Quelle.
CaptainJack
Beiträge: 12831
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mi 14. Feb 2018, 15:22

Alexyessin hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:12)

Ist immer noch keine seriöse Quelle. Das wie dem Tychi sein Blick. Was kommt als nächstes? Kopp Verlag? DWN?
Es ist aber die Originalaussage des MP! Die habe ich damals selbst gesehen und gehört. Sie ist wortgetreu zitiert. Dass sie getilgt wurde, ist ja wohl klar! ;)
Mach dich insgesamt gesehen nicht vollends lächerlich .... es ist nunmal so geschehen. Keine Chance der Verleugnung .. absolut keine!
Ach übrigens Tichy .... der ist seriös, seriöser geht´s ja nicht. Wie oft konnte ich den im Presseclub bewundern und wie vertrauenswürdig ist seine Biographie. Dass du den anzweifelst ist mir klar und bestärkt das Bild, dass ich von dir habe. ;)
Wahrheit ist Klarheit .. von Professor Wolffsohn sollten sich viele eine Scheibe abschneiden
https://haolam.de/artikel_30972.html
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 19613
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon schelm » Mi 14. Feb 2018, 15:23

Alexyessin hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:12)

Achgut ist keine seriöse Quelle. :)

So, so... intellektuelle Andersdenkende sind keine " seriöse " Quelle ? Mag in der DDR so gewesen sein, hier im freien Westen habt ihr mir 1990 erzählt, dies wäre Pluralismus. Auf den besteh ich nun. :)
Polibu
Beiträge: 2033
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mi 14. Feb 2018, 15:24

pikant hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:07)

wie koennen auch Juden beurteilen was Antisemitismus ist und dass die AfD viele Antisemiten in ihren Reihen hat - ein Skandal sondersgleichen


Es gibt auch zig Juden, die die Gegenteil behaupten.
CaptainJack
Beiträge: 12831
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mi 14. Feb 2018, 15:25

Vongole hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:21)

Da stimmt so nicht, aber der Autor des Artikels gehört dem Dunstkreis André Lichtschlags von ef an, und ef ist eindeutig keine seriöse Quelle.
Es geht weder um das Presseorgan noch um den Autoren .. es geht schlicht und einfach um die wortgetreue Aussage des MP und die ist nicht mehr ungeschehen zu machen. Alles andere ist Kokolores. Danke trotzdem.
Wahrheit ist Klarheit .. von Professor Wolffsohn sollten sich viele eine Scheibe abschneiden
https://haolam.de/artikel_30972.html
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 62229
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mi 14. Feb 2018, 15:29

Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Polibu
Beiträge: 2033
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mi 14. Feb 2018, 15:36

pikant hat geschrieben:(14 Feb 2018, 14:21)

das steht aber in der Statistik so nicht drin - was man nicht zuordnen kann, wird auch nicht zugeordnet.
Ihre Behauptung ist grundfalsch.


Nein. Diese Tatsache ist grundkorrekt.

https://www.welt.de/welt_print/article2 ... istik.html

Das bedeutet nichts anderes, dass es als rechte Straftat gewertet wird, wenn ein Flüchtling einem anderen Flüchtling einen über die Rübe zieht und die Tat nicht aufgeklärt werden kann. Wenn muslimische Antisemiten Juden ins Gas brüllen, dann wird es als rechte Straftat gewertet. Im Grunde korrekt. Vermittelt allerdings ein falsches Bild. Aber wozu differenzieren, wenn es dem Ziel nicht dienlich ist?
Polibu
Beiträge: 2033
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mi 14. Feb 2018, 15:37

Alexyessin hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:29)

https://www.welt.de/politik/deutschland ... ieren.html

Siehe da, welch Überraschung.


Gut so.
PeterK
Beiträge: 4277
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon PeterK » Mi 14. Feb 2018, 15:38

Polibu hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:24)
Es gibt auch zig Juden, die die Gegenteil behaupten.

So what?

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste