Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52171
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon zollagent » Di 27. Mär 2018, 12:57

CaptainJack hat geschrieben:(27 Mar 2018, 13:53)

Danke für dein Eingestehen! :p

Ja, ich gestehe, daß so eine Entnazifizierung der blau-braunen Schlümpfe dringend notwendig ist. Und Jack, deine Mitarbeit wird gebraucht. Insiderkenntnisse helfen bei solchen Dingen sehr. ;)
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 7986
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Quatschki » Di 27. Mär 2018, 13:07

zollagent hat geschrieben:(27 Mar 2018, 11:01)

Hast du gesehen, was ihr Programm und ihre Aufgaben waren? Oder woher weißt du das so genau? Im Moment jedenfalls steht sie für Humanität und Leute mit deiner Denkweise für das genaue Gegenteil, fast komplett die "Werte" aus gefühlten 1.000 Jahren.

Ich weiß, was die Aufgaben unswerer Pionierleiterin waren, also jeder Pionierleitern, wie es sie an allen Schulen gab.
Sofern sie als aufstrebendes Nachwuchskader nicht direkt auf einer höheren Leitungsebene eingesetzt war, dürfte das auch auf Frau Pau und de anderen Ehemaligen in der Linken zutreffen.
Und natürlich standen die Genossen damals auf Friedenswacht für Humanität und gegen Faschismus, was denn sonst?
Im einheitlichen Blauen Hemd mit dieser Art Sonnensymbol am Oberarm, das in der Bundesrepublik als verfassungswidriges Kennzeichen verboten war und wohl auch noch ist.

Manche Lieder von damals würden heute nicht mehr verstanden werden und direkt als Provokation wirken:
Auf den Straßen, auf den Bahnen
Seht ihr Deutschlands Jugend zieh'n.
Hoch im Blauen fliegen Fahnen:
Blaue Fahnen nach Berlin!
Links und links, und Schritt gehalten,
Lasst uns in der Reihe geh'n!
Unsre Fahnen sich entfalten,
Um im Sturm voranzuweh'n.

Hebt die Fahnen, lasst sie schweben,
Singt ein neues Fahnenlied!
Wir sind Deutschlands neues Leben,
Und der Frieden mit uns zieht.
Macht des Friedens, du wirst siegen,
Ziehst in alle Herzen ein.
Blaue Fahnen werden fliegen
Hoch im blauen Himmelsschein.

Aus dem Blauen strahlt die Sonne,
Und sie leuchtet, Deutschland, dir.
"Links und links!" singt die Kolonne,
Freie Deutsche Jugend, wir.
Lasst uns neu die Heimat bauen,
Lasst uns fest zusammensteh'n!
Blaue Fahnen, hoch im Blauen,
Werden über Deutschland weh'n.
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Di 27. Mär 2018, 13:17

zollagent hat geschrieben:(27 Mar 2018, 13:57)

Ja, ich gestehe, daß so eine Entnazifizierung der blau-braunen Schlümpfe dringend notwendig ist. Und Jack, deine Mitarbeit wird gebraucht. Insiderkenntnisse helfen bei solchen Dingen sehr. ;)
Du solltest nicht ablenken, sonder keine erfunden Lügenzahlen hier ins Forum bringen! Klar?
Pech für dich, dass einige wenige aufpassen. ;)
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6661
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 27. Mär 2018, 13:26

Marmelada hat geschrieben:(27 Mar 2018, 11:34)


So sieht sie also aus, die Vorbereitung auf den Endsieg der AfD.

Glaubt man unseren Stauffenbergs, dann ist das bloß eine neue Sorte populistischer Sozialdemokratie mit dem Endsieg-Addon. Kein Grund zur Aufregung. So kann man manchmal Satire und Berichterstattung über AfD nur noch an der Rubrik auseinanderhalten

https://www.welt.de/satire/article17489 ... ninen.html
https://www.hna.de/lokales/northeim/nor ... 30956.html

Es muss demokratisch aussehen.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68134
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 27. Mär 2018, 13:37

CaptainJack hat geschrieben:(27 Mar 2018, 14:17)

Du solltest nicht ablenken, sonder keine erfunden Lügenzahlen hier ins Forum bringen! Klar?
Pech für dich, dass einige wenige aufpassen. ;)


Welche Lügenzahlen denn? Komm mal mit deinen Belegen. Seriöse Quellen.....
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Di 27. Mär 2018, 13:40

Alexyessin hat geschrieben:(27 Mar 2018, 14:37)

Welche Lügenzahlen denn? Komm mal mit deinen Belegen. Seriöse Quellen.....

die hier:
über 90 % liegenden Quote selbst Kriegsflüchtlinge her kommen

Ich hatte übrigens zollagent gemeint!
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31681
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 27. Mär 2018, 13:46

Marmelada hat geschrieben:(27 Mar 2018, 12:48)

Erst wurden die HdJ/AfD-Kameraden als Kinder dargestellt, dann wurden es "Jugendsünden" und der nächste Schritt könnte sein, die AfD als eine Art Aussteigerorganisation zu feiern.

Man möchte Herrn Gauland fast zum Ehrenpräsidenten der Heilsarmee vorschlagen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Di 27. Mär 2018, 13:53

zollagent hat geschrieben:(27 Mar 2018, 13:31)

Wie wär's Jack, wir rehabilitieren die AfD von allen Nazismusvorwürfen, indem wir alle einem Entnazifizierungsverfahren unterziehen. Dann stünden sie sauber da und die Anderen müßten mit dem Bekennen nachziehen. Ist doch eine gute Idee und heraus kämen lauter saubere Schlümpfe. :)

Nein, mir würde schon genügen, wenn die Qualität deiner Beiträge nicht nur auf Masse ausgelegt werden würde. Konstruktiv und glaubwürdig zu sein, ist manchmal besser als sofort loszuplappern. :)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31681
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 27. Mär 2018, 13:54

War ja klar - AfD fällt Deutschland und seinen Verbündeten in den Rücken.

Und dann lobt Hampel noch Russlands Präsidenten Wladimir Putin, der „nach einem fulminanten Wahlsieg“ nun eine Abrüstungsinitiative plane. „Lassen Sie uns endlich die Russland-Sanktionen fallen lassen“, fordert der AfD-Außenpolitiker.
https://www.welt.de/politik/deutschland ... oesen.html

Herr Hampel, die flexible Antwort auf Friedensgefährdungen diverser Art ist eine große Leistung im starken Geist der Solidarität. Sie sitzen offenbar im falschen Parlament.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68134
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 27. Mär 2018, 13:57

CaptainJack hat geschrieben:(27 Mar 2018, 14:40)

die hier:
Ich hatte übrigens zollagent gemeint!


Und, ich dachte du misst der Einmischung so viel Bedeutung bei.
Seriöse Quellen bitte.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Teekanne
Beiträge: 230
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 08:36

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Teekanne » Di 27. Mär 2018, 14:03

DarkLightbringer hat geschrieben:(27 Mar 2018, 14:54)

War ja klar - AfD fällt Deutschland und seinen Verbündeten in den Rücken.

https://www.welt.de/politik/deutschland ... oesen.html

Herr Hampel, die flexible Antwort auf Friedensgefährdungen diverser Art ist eine große Leistung im starken Geist der Solidarität. Sie sitzen offenbar im falschen Parlament.

Die AfD möchte ihrem Führer halt zu neuen Waffen verhelfen, damit dieser zu Lebzeiten die Eroberung Europas noch miterleben kann.
Putin hängt sein Kittel eh nur an den Nagel wenn dies bis in 6 Jahren geglückt ist. Ansonsten hängt er nochmal 20 Jahre dran.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31681
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 27. Mär 2018, 14:06

Teekanne hat geschrieben:(27 Mar 2018, 15:03)

Die AfD möchte ihrem Führer halt zu neuen Waffen verhelfen, damit dieser zu Lebzeiten die Eroberung Europas noch miterleben kann.
Putin hängt sein Kittel eh nur an den Nagel wenn dies bis in 6 Jahren geglückt ist. Ansonsten hängt er nochmal 20 Jahre dran.

Die Russland-Politik der AfD entspricht der "Eurasien"-Politik der NPD.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Di 27. Mär 2018, 14:09

DarkLightbringer hat geschrieben:(27 Mar 2018, 14:54)

War ja klar - AfD fällt Deutschland und seinen Verbündeten in den Rücken.

https://www.welt.de/politik/deutschland ... oesen.html

Herr Hampel, die flexible Antwort auf Friedensgefährdungen diverser Art ist eine große Leistung im starken Geist der Solidarität. Sie sitzen offenbar im falschen Parlament.

Alles, was dazu führen könnte, eine Auseinandersetzung zwischen Russland und der Nato zu verhindern, ist nicht das Schlechteste.
Wir wären übrigens die ersten! Da russ. Raketen auch an Grenzen stationiert sind .. 6 - 8 Min.. Ob der Krieg dann groß weitergeführt wird oder nicht, keine Ahnung. Wir auf jeden Fall sind weg!
Man sollte nicht vergessen .. man befindet sich über dem Kalten Krieg von damals. Also aufgepasst!
Dieses Thema können die Spezialisten aber in einem anderen Thread besprechen.
Alexyessin hat geschrieben:
Und, ich dachte du misst der Einmischung so viel Bedeutung bei.
Seriöse Quellen bitte.
Ich habe dir doch den Satz von zollagent zitiert. Mehr kann ich nicht machen!
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52171
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon zollagent » Di 27. Mär 2018, 14:10

CaptainJack hat geschrieben:(27 Mar 2018, 14:53)

Nein, mir würde schon genügen, wenn die Qualität deiner Beiträge nicht nur auf Masse ausgelegt werden würde. Konstruktiv und glaubwürdig zu sein, ist manchmal besser als sofort loszuplappern. :)

Oh, Oh, Jacky, du stellst dir ein vernichtendes Zeugnis aus.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52171
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon zollagent » Di 27. Mär 2018, 14:12

Quatschki hat geschrieben:(27 Mar 2018, 14:07)

Ich weiß, was die Aufgaben unswerer Pionierleiterin waren, also jeder Pionierleitern, wie es sie an allen Schulen gab.
Sofern sie als aufstrebendes Nachwuchskader nicht direkt auf einer höheren Leitungsebene eingesetzt war, dürfte das auch auf Frau Pau und de anderen Ehemaligen in der Linken zutreffen.
Und natürlich standen die Genossen damals auf Friedenswacht für Humanität und gegen Faschismus, was denn sonst?
Im einheitlichen Blauen Hemd mit dieser Art Sonnensymbol am Oberarm, das in der Bundesrepublik als verfassungswidriges Kennzeichen verboten war und wohl auch noch ist.

Manche Lieder von damals würden heute nicht mehr verstanden werden und direkt als Provokation wirken:

Also mit anderen Worten, du weißt nicht, was sie getan hat. Und wie sie es getan hat. Im Moment jedenfalls scheint es wenig davon zu geben, was ein Pionier so tut oder tat.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52171
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon zollagent » Di 27. Mär 2018, 14:14

CaptainJack hat geschrieben:(27 Mar 2018, 14:17)

Du solltest nicht ablenken, sonder keine erfunden Lügenzahlen hier ins Forum bringen! Klar?
Pech für dich, dass einige wenige aufpassen. ;)

Pech für dich, daß die Definitionen der blau-braunen Schlümpfe so wenig zu bedeuten haben. ;)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31681
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 27. Mär 2018, 14:15

CaptainJack hat geschrieben:(27 Mar 2018, 15:09)

Alles, was dazu führen könnte, eine Auseinandersetzung zwischen Russland und der Nato zu verhindern, ist nicht das Schlechteste.
Wir wären übrigens die ersten! Da russ. Raketen auch an Grenzen stationiert sind .. 6 - 8 Min.. Ob der Krieg dann groß weitergeführt wird oder nicht, keine Ahnung. Wir auf jeden Fall sind weg!
Man sollte nicht vergessen .. man befindet sich über dem Kalten Krieg von damals. Also aufgepasst!
Dieses Thema können die Spezialisten aber in einem anderen Thread besprechen.
Ich habe dir doch den Satz von zollagent zitiert. Mehr kann ich nicht machen!

Darum geht es ja, die Friedensgefährdungen und Kriegsverbrechen erfordern eine flexible Antwort und nicht den höfischen Knicks.
Diesbezüglich ist die Einheitsfront von Linke/AfD/NPD nun wahrlich kein Ruhmesblatt, sie überbieten sich gegenseitig darin, dem eurasischen Imperator ergebenst zu huldigen.
Zuletzt geändert von DarkLightbringer am Di 27. Mär 2018, 14:16, insgesamt 1-mal geändert.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2667
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Ger9374 » Di 27. Mär 2018, 14:15

Billie Holiday hat geschrieben:(27 Mar 2018, 12:00)

Warum erzählst du das nicht den vielen Angehörigen all der abgestochenen und vergewaltigten Mädchen, die ohne Armabstand den Goldstücken zu nahe kamen?
Es gibt Probleme mit zugereister Gewalt, Frauenverachtung und Antisemitismus. Wie kann man nur so blind sein oder so sehr in rosa Hamoniewolken schweben?

Für den Wahlerfolg der AfD ist die Blindheit und die rührende Naivität der Volksparteien zuständig.



Naivität die das dumme Wahlvieh ausbaden wird, wie immer. Das schlimme ist das hier ganz bewusst von Merkeltreuen Usern alles was an Schwachsinn seit 2015 von den Volksparteien im zusammenhang mit möchtegern Flüchtlingen getan wurde zu bejubeln ist, und Kritik als braun und rechtes Afd gut verschrien wird. Riecht nach Blockparteien und Merkels alleinherrschaft, marke DDR.
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Di 27. Mär 2018, 14:15

zollagent hat geschrieben:(27 Mar 2018, 15:10)

Oh, Oh, Jacky, du stellst dir ein vernichtendes Zeugnis aus.

Weil ich einen Wunsch nach mehr Qualität und (viel) weniger Quantität deiner Beiträge äußere? Ist deine Antwort nicht ein bisschen arg selbstverliebt? :rolleyes:
Benutzeravatar
Teekanne
Beiträge: 230
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 08:36

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Teekanne » Di 27. Mär 2018, 14:20

CaptainJack hat geschrieben:(27 Mar 2018, 15:09)

Alles, was dazu führen könnte, eine Auseinandersetzung zwischen Russland und der Nato zu verhindern, ist nicht das Schlechteste.
Wir wären übrigens die ersten! Da russ. Raketen auch an Grenzen stationiert sind .. 6 - 8 Min.. Ob der Krieg dann groß weitergeführt wird oder nicht, keine Ahnung. Wir auf jeden Fall sind weg!
Man sollte nicht vergessen .. man befindet sich über dem Kalten Krieg von damals. Also aufgepasst!
Dieses Thema können die Spezialisten aber in einem anderen Thread besprechen.
Ich habe dir doch den Satz von zollagent zitiert. Mehr kann ich nicht machen!

Russland ebenso. Wodka drüber, besser für Welt. ;)

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast