Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20472
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon ThorsHamar » Mo 23. Jan 2017, 10:08

JJazzGold hat geschrieben:(23 Jan 2017, 08:02)

Sind die nichtjüdischen Israelis Deiner Meinung nach die besseren Menschen, oder weshalb beschränkst Du Deine Beleidigung auf die jüdischen Israelis?


Wie "bessere Menschen"? Die nichtjüdischen Israelis sind nicht die staatstragende Ethnie und Trump hat mit Sicherheit nicht sie gemeint, wenn er jetzt den Nahostkonflikt "lösen" wird ....
Ich habe mich mit meinem Statement eindeutig auf die Äusserungen Trumps bezogen!!!
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."
Voltaire,
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26998
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon JJazzGold » Mo 23. Jan 2017, 10:11

relativ hat geschrieben:(23 Jan 2017, 09:48)

Thor meint wohl damit, daß die "nichtjüdischen" bald gar nix mehr zu melden haben in Israel. Denn auch dort haben nach Trumps Wahl die radikalen Elemente Oberwasser. So abwegig ist das gar nicht, ausser natürlich das mit der Herrschaft Israels über die Ölfelder, aber das war wohl eher Ironisch gemeint.


Die Israelis sind, mit Verlaub Israelis und zwar alle. Die Unterteilung in jüdische und arabische Israelis halte ich für perfide.
Wer sich, was ich bereits vor Wochen völlig wertefrei schrieb, in der Ära Trump wahrscheinlich warm anziehen muss, sind die Palästinenser.
Ob Tiny Hands Trump tatsächlich umsetzt, was er verkündete, das kann man in Ruhe abwarten, da er bisher ja schon etliche Rückzieher gemacht hat.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26998
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon JJazzGold » Mo 23. Jan 2017, 10:16

ThorsHamar hat geschrieben:(23 Jan 2017, 10:08)

Wie "bessere Menschen"? Die nichtjüdischen Israelis sind nicht die staatstragende Ethnie und Trump hat mit Sicherheit nicht sie gemeint, wenn er jetzt den Nahostkonflikt "lösen" wird ....
Ich habe mich mit meinem Statement eindeutig auf die Äusserungen Trumps bezogen!!!


Die nichtjüdischen Israelis haben nach meiner Information dieselben Rechte, von Wahlen bis Militärdienst, wie die jüdischen.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 19959
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon relativ » Mo 23. Jan 2017, 10:17

JJazzGold hat geschrieben:(23 Jan 2017, 10:11)

Die Israelis sind, mit Verlaub Israelis und zwar alle. Die Unterteilung in jüdische und arabische Israelis halte ich für perfide.
Wer sich, was ich bereits vor Wochen völlig wertefrei schrieb, in der Ära Trump wahrscheinlich warm anziehen muss, sind die Palästinenser.
Ob Tiny Hands Trump tatsächlich umsetzt, was er verkündete, das kann man in Ruhe abwarten, da er bisher ja schon etliche Rückzieher gemacht hat.

Mit dem was du sagst hast du ja Recht, aber man braucht ja kein Prophet zu sein, daß sich damit auch die Stimmung unter den Israelis unterschiedlicher Konfession verschlechtert. So wie es sich auch in Europa abzeichnet oder in den USA.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26998
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon JJazzGold » Mo 23. Jan 2017, 10:19

relativ hat geschrieben:(23 Jan 2017, 10:17)

Mit dem was du sagst hast du ja Recht, aber man braucht ja kein Prophet zu sein, daß sich damit auch die Stimmung unter den Israelis unterschiedlicher Konfession verschlechtert. So wie es sich auch in Europa abzeichnet oder in den USA.


Weshalb sollte sich die Stimmung verschlechtern? "Israel first" dürfte auch im Sinne der nichtjüdischen Israelis sein.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 4546
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon Ein Terraner » Mo 23. Jan 2017, 10:22

Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen?

Was hat sich unser Gott nur dabei gedacht als er unser Öl bei den Moslems verbuddelt hat. :mad2:
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 19959
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon relativ » Mo 23. Jan 2017, 10:26

JJazzGold hat geschrieben:(23 Jan 2017, 10:19)

Weshalb sollte sich die Stimmung verschlechtern? "Israel first" dürfte auch im Sinne der nichtjüdischen Israelis sein.

Wenn Trump von Moslems, oder Mexikanern redet, wen meint er denn da? Differenziert er? Nein tut er nicht und welche Auswirkungen dies auf die Stimmung im Land hat, kann sich jeder ausmalen, da helfen dann auch keine Rechte mehr.
Netanjahu und seine Regierung nimmt diese Stimmungsmache/lage auf, um seine Siedlungspolitik umzusetzen, dies fördert noch zusätzlich den Extremismus auf beiden Seiten. Von noch schlechterer Stimmung profitiert bestimmt nicht der nichtjüdische Bürger in Israel.
Zuletzt geändert von relativ am Mo 23. Jan 2017, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 22889
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon Adam Smith » Mo 23. Jan 2017, 10:44

Ein Terraner hat geschrieben:(23 Jan 2017, 10:22)

Was hat sich unser Gott nur dabei gedacht als er unser Öl bei den Moslems verbuddelt hat. :mad2:

Bin Atheist.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20472
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon ThorsHamar » Mo 23. Jan 2017, 10:47

JJazzGold hat geschrieben:(23 Jan 2017, 10:16)

Die nichtjüdischen Israelis haben nach meiner Information dieselben Rechte, von Wahlen bis Militärdienst, wie die jüdischen.


Ja, natürlich. Genau daran wird auch Trumpi bei seinen Israelplänen gedacht haben ...
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."
Voltaire,
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20472
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon ThorsHamar » Mo 23. Jan 2017, 10:53

JJazzGold hat geschrieben:(23 Jan 2017, 10:11)

Die Israelis sind, mit Verlaub Israelis und zwar alle. Die Unterteilung in jüdische und arabische Israelis halte ich für perfide. ....


Ich weiss, dass Das hier OT ist: Aber soll das jetzt darstellen, dass ICH diese "Unterteilung" erfunden hätte?
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."
Voltaire,
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35075
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon Liegestuhl » Mo 23. Jan 2017, 10:57

Die Bürger Jerusalems profitieren auf jeden Fall von der schönen, neuen US-Botschaft!
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1377
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon Zinnamon » Mo 23. Jan 2017, 11:02

JJazzGold hat geschrieben:(23 Jan 2017, 10:19)

Weshalb sollte sich die Stimmung verschlechtern? "Israel first" dürfte auch im Sinne der nichtjüdischen Israelis sein.


Nahezu unmittelbar nach Trumps Amtsantritt wurde bekannt gemacht, dass um die 500 weitere Wohnungen für "Siedler" in Ostjerusalem gebaut werden. Wenig später, versichert Trump öffentlich Israel, dass es eine bisher beispiellose Unterstützung seitens der USA erfahren werde.

Weshalb sich die Stimmung verschlechtern soll? Da muss man doch nicht einmal mehr zwischen den Zeilen lesen.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20472
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon ThorsHamar » Mo 23. Jan 2017, 11:02

Liegestuhl hat geschrieben:(23 Jan 2017, 10:57)

Die Bürger Jerusalems profitieren auf jeden Fall von der schönen, neuen US-Botschaft!


...sehr schön. Aber dann nicht gleich wieder über Terrorismus in besetzten Gebieten klagen ...
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."
Voltaire,
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 19959
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon relativ » Mo 23. Jan 2017, 11:03

Liegestuhl hat geschrieben:(23 Jan 2017, 10:57)

Die Bürger Jerusalems profitieren auf jeden Fall von der schönen, neuen US-Botschaft!

Du meinst als neues first target der Terroristen?
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35075
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon Liegestuhl » Mo 23. Jan 2017, 11:05

relativ hat geschrieben:(23 Jan 2017, 11:03)

Du meinst als neues first target der Terroristen?


Die jetzige US-Botschaft liegt ja direkt am Strand. Da können Terroristen schnell übers Meer verschwinden.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20472
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon ThorsHamar » Mo 23. Jan 2017, 11:07

.... "Flüchtlinge" ...
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."
Voltaire,
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26998
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon JJazzGold » Mo 23. Jan 2017, 12:15

ThorsHamar hat geschrieben:(23 Jan 2017, 10:53)

Ich weiss, dass Das hier OT ist: Aber soll das jetzt darstellen, dass ICH diese "Unterteilung" erfunden hätte?


Hast Du die getroffene Aussage als Zitat Trumps gekennzeichnet? Ich lese nicht alles, was Tiny Hands Trump von sich gibt, zurzeit schon gar nicht.
Mir war nicht bekannt, dass THT eine solche Äußerung von sich gegeben hat.

Du gehörst doch nicht zu den dummen Männern. Was hat Dich geritten, diese Unterscheidung zu übernehmen, ohne sie eindeutig Trump zuzuordnen?
Lust auf eine Portion Provokation?
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26998
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon JJazzGold » Mo 23. Jan 2017, 12:21

Zinnamon hat geschrieben:(23 Jan 2017, 11:02)

Nahezu unmittelbar nach Trumps Amtsantritt wurde bekannt gemacht, dass um die 500 weitere Wohnungen für "Siedler" in Ostjerusalem gebaut werden. Wenig später, versichert Trump öffentlich Israel, dass es eine bisher beispiellose Unterstützung seitens der USA erfahren werde.

Weshalb sich die Stimmung verschlechtern soll? Da muss man doch nicht einmal mehr zwischen den Zeilen lesen.


Sich auf Trumps Aussagen zu verlassen, halte ich auch für voreilig.
Er scheint aber tatsächlich ein Zeichen setzen zu wollen,siehe die Einladung Netanjahus nach Washington.
Wir werden sehen, was von dieser vollmundigen Zusage Trumps letztendlich übrig bleibt.
Dass sich daraufhin in Israel die Stimmung nachhaltig verschlechtert, kann ich nicht feststellen.
Die schlechte Stimmung scheint mir eher rings um Israel eingeläutet worden zu sein, von Hamas über Fatah bis zu Hizbollah, nicht zu vergessen dem Iran.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 19959
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon relativ » Mo 23. Jan 2017, 12:39

JJazzGold hat geschrieben:(23 Jan 2017, 12:21)

Sich auf Trumps Aussagen zu verlassen, halte ich auch für voreilig.
Er scheint aber tatsächlich ein Zeichen setzen zu wollen,siehe die Einladung Netanjahus nach Washington.
Wir werden sehen, was von dieser vollmundigen Zusage Trumps letztendlich übrig bleibt.
Dass sich daraufhin in Israel die Stimmung nachhaltig verschlechtert, kann ich nicht feststellen.
Die schlechte Stimmung scheint mir eher rings um Israel eingeläutet worden zu sein, von Hamas über Fatah bis zu Hizbollah, nicht zu vergessen dem Iran.

Bist davon überzeugt, daß eine schlechtere Stimmung rings um Israel, Israel nicht tangieren wird? Echt jetzt?
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26998
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sollten andere Mächte die Kontrolle über die Vorkommen an fossilen Energieträgern in der islamischen Welt übernehmen

Beitragvon JJazzGold » Mo 23. Jan 2017, 12:48

relativ hat geschrieben:(23 Jan 2017, 12:39)

Bist davon überzeugt, daß eine schlechtere Stimmung rings um Israel, Israel nicht tangieren wird? Echt jetzt?


Das habe ich nicht geschrieben.
Nur "in Israel" ist mir von einer Verschlechterung der Stimmungslage zurzeit nichts bekannt.
Glauben Sie, die eventuelle Verlegung der US Botschaft nach Jerusalem wird heftige Protestdemonstrationen der Israelis hervorrufen?

God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast