Chavismus verendet

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 12258
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Chavismus verendet

Beitragvon Nomen Nescio » Do 17. Aug 2017, 17:27

ein neues flüchtlingsproblem. wirtschaftliche flüchtlinge ? auf der NL insel aruba das ± 15 km von venezuela entfernt ist sind hunderte venezolanische flüchtlinge angekommen. bis jetzt wurden sie zurückgebracht.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 2220
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Chavismus verendet

Beitragvon SirToby » Fr 17. Nov 2017, 07:07

Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8520
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Chavismus verendet

Beitragvon imp » Mo 20. Nov 2017, 12:50

Dann werden sie ihr Öl wohl an Russen und Chinesen verpfänden. Ist ja so neu nicht. Seit über 15 Jahren ist Venezuela nun "am Ende". Kann noch dauern.
It's only words
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Chavismus verendet

Beitragvon zollagent » Mo 20. Nov 2017, 14:27

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Nov 2017, 12:50)

Dann werden sie ihr Öl wohl an Russen und Chinesen verpfänden. Ist ja so neu nicht. Seit über 15 Jahren ist Venezuela nun "am Ende". Kann noch dauern.

Da kämen wohl nur die Chinesen in Frage. Die Russen wollen selber Öl verkaufen. Die Frage ist, wie man es dann fördert, ohne Nachschub für die Fördertechnik.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5211
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Chavismus verendet

Beitragvon Misterfritz » So 14. Jan 2018, 18:45

SirToby hat geschrieben:(17 Nov 2017, 07:07)

http://www.deutschlandfunk.de/venezuela ... _id=400704


Venezuela geht das Geld aus...
Venezuela geht so ziemlich alles aus:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 87670.html
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5211
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Chavismus verendet

Beitragvon Misterfritz » So 18. Feb 2018, 12:43

Benutzeravatar
Boraiel
Beiträge: 4040
Registriert: Di 25. Feb 2014, 02:25
Benutzertitel: Let’s rule the world.
Wohnort: Deutschland/Niederlande

Re: Chavismus verendet

Beitragvon Boraiel » So 11. Mär 2018, 19:23

Sowas passiert halt, wenn man einen Busfahrer zum Präsidenten macht ... :rolleyes:
Libertas veritasque.
Lesen und verstehen: http://www.feynmanlectures.caltech.edu/I_01.html
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8520
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Chavismus verendet

Beitragvon imp » Fr 13. Apr 2018, 06:45

Ist jetzt drei Jahre später eigentlich die Chavez-Partei nicht mehr an der Regierung? Ich frag ja nur...
It's only words
Troh.Klaus
Beiträge: 897
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: Chavismus verendet

Beitragvon Troh.Klaus » Fr 13. Apr 2018, 13:02

Ja, ist noch. Und es ist nicht besser geworden. Im Gegenteil.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Chavismus verendet

Beitragvon Senexx » Sa 14. Apr 2018, 07:09

Troh.Klaus hat geschrieben:(13 Apr 2018, 14:02)

Ja, ist noch. Und es ist nicht besser geworden. Im Gegenteil.

Und? Was wollen Sie uns damit sagen?
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Troh.Klaus
Beiträge: 897
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: Chavismus verendet

Beitragvon Troh.Klaus » Sa 14. Apr 2018, 17:03

Was ich damit sagen will? Nun, dass die Chavez-Partei noch an der Macht ist und sich die Situation in Venezuela in den letzten drei Jahren verschlimmert hat.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Chavismus verendet

Beitragvon Senexx » So 20. Mai 2018, 11:38

"Die Leute schlachten Katzen und Hunde"

http://www.spiegel.de/video/venezuela-d ... 17696.html
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5211
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Chavismus verendet

Beitragvon Misterfritz » So 20. Mai 2018, 13:31

Hyperinflation in Venezuela
Sozialismus ohne Bargeld
Die Inflation in Venezuela erreicht geschätzte 388.000 Prozent: Im täglichen Leben ist Bargeld praktisch verschwunden. Glücklich, wer Dollar oder Gold besitzt - alle anderen hungern.

Völliger Wahnsinn, und dann wählen noch genügend Leute die, die ihnen diese Suppe eingebrockt haben?
Venezuela ist - eigentlich - ein sehr reiches Land, was daher auch Sozialismus verkraften könnte. Aber nicht diese Truppe von ideologisierten Dilettetanten.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Chavismus verendet

Beitragvon zollagent » Mo 21. Mai 2018, 11:04

Venezuela ist eigentlich das reale Beispiel für den alten Witz, was passieren würde, wenn in der Wüste der Sozialismus eingeführt würde. Eines der potentiell reichsten Länder der Welt, dem die Bewohner davonlaufen, weil sie da nicht überleben können.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8520
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Chavismus verendet

Beitragvon imp » Mi 25. Jul 2018, 08:11

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(16 Aug 2017, 23:56)

Aus der Geschichte kann niemand was lernen. Man kann sie allenfalls hernehmen, um irgendwas zu begründen. Klappt mit dem jeweiligen Gegenteil auch immer. Venezuela wird nächste Jahr nicht weg.

Ein Jahr ist fast vorüber, aber die Politik ist immer noch gleich. Nichts mit verendet.
It's only words
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Chavismus verendet

Beitragvon zollagent » Do 26. Jul 2018, 08:30

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(25 Jul 2018, 09:11)

Ein Jahr ist fast vorüber, aber die Politik ist immer noch gleich. Nichts mit verendet.

Einige dort scheinen durch diese Beharrung aber in genau dieser Gefahr zu sein.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Chavismus verendet

Beitragvon Keoma » Do 26. Jul 2018, 15:57

Sozialismus siegt über die Nullen:

https://orf.at/stories/2448467/2448466/
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34576
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Chavismus verendet

Beitragvon Tom Bombadil » So 5. Aug 2018, 20:36

Mordanschlag auf Maduro: http://www.spiegel.de/politik/ausland/v ... 21708.html Damit kann er perfekt vom Elend ablenken und mit seinen Gegnern gnadenlos kurzen Prozess machen. Derweil muss das Volk weiter hungern und leiden.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5211
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Chavismus verendet

Beitragvon Misterfritz » So 5. Aug 2018, 21:13

Tom Bombadil hat geschrieben:(05 Aug 2018, 21:36)

Mordanschlag auf Maduro: http://www.spiegel.de/politik/ausland/v ... 21708.html Damit kann er perfekt vom Elend ablenken und mit seinen Gegnern gnadenlos kurzen Prozess machen. Derweil muss das Volk weiter hungern und leiden.
Ja, das passt gut ins Bild des "Opfers". Das Volk kann einem echt leid tun ....
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34576
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Chavismus verendet

Beitragvon Tom Bombadil » So 5. Aug 2018, 21:16

Einige Flüchtlinge von dort haben es auch nach Deutschland geschafft: https://www.sueddeutsche.de/politik/flu ... -1.3615692
Das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen (UNHCR), fordert hingegen, "alle Länder mit venezolanischen Flüchtlingen nachdrücklich auf, die Menschen in der gegenwärtigen Situation nicht in ihre Heimat zurückzuschicken".

Die Situation wird sich jetzt wohl noch mehr zuspitzen, über 1 Million Menschen haben das Land schon verlassen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast