Internationale Koalition gegen ISIS

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10242
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon garfield336 » Do 26. Nov 2015, 10:38

Es gibt schon einige Stränge zu ISIS und den Krieg in Syrien oder Irak.

Da sich aber Hollande gerade darum bemüht eine internationale Koalition zusammenzustellen, die ISIS bekämpfen soll.
Will ich in diesem Strang genau darüber diskutieren. und wer als Zuverlässiger Partner angesehen werden kann.

Hollande will sich stärker gegen ISIS engagieren. Er hat ja in dieser Woche viele mögliche Partner besucht, oder besucht sie noch.

Da ist die USA:
Da bekam mehr oder minder eine Absage von Obama. Dass die USA ihr Engagement gross ausdehnen oder gar Bodentuppen einsetzen scheint derzeit nicht möglich. Vermutlich mus erst eine Bombe der ISIS in Washington hochgehen, damit sich da was ändert.

UK:
Cameron, ist grundsätzlich auf der Seite von Hollande und will das Engagement auch ausweiten, ob mit Bodentruppen? Das glaube ich zurzeit nicht.
Aber auch für Luftangriffe wird es schwierig, Cameron hat erst vor kurzem ein negatives Votum des britschen Parlaments hinnehmen müssen, zu dieser Frage. Aber villeicht hat sich die Meinung der Parlamentarier jetzt geändert nach Paris.

Deutschland:
Deutschland will Frankreich auch unterstützen. Jetzt ersteinmal mit Bodentruppen für Mali, und weitere Waffenlieferungen an die Peshmerga.
Ein Syrieneinsatz nur denkbar mit UN-Mandat. Bodentruppen in Syrien halte ich bei den pazifistischen deutschen undenkbar.

Russland:
Russland hat seine Angriffe auf den ISIS in Syrien bereits massiv ausgeweitet nach dem Angriff auf ein Passagierflugzeug.
Russen fliegen zurzeit täglich mehr als 200 Angriffe auf Stellungen der ISIS, bombardieren aber auch Stellungen der Levant Front, der auch Al Nusra angehört. Russland will sich sicher noch stärker engagieren. Die Frage ist nun, wie der Vorfall mit der Türkei zu bewerten ist. Aber ich denke dass dieser Vorfall nichts an dem Willen Moskaus ihr Syrien Engagement auszuweiten ändern wird.
Von Russland ist die meiste Hilfe hier zu erwarten.

Arabische staaten: Jordanien, Saudi-Arabien, Kuwait, Katar
Damit eine militärische Aktion wirklich gelingen kann, müssten diese Staaten den Gros der benötigen Bodentruppen stellen, da westliche Nationen nicht dazu bereit sind. Aus der Luft wird der Krieg schwierig zu gewinnen sein.

Türkei:

Aus der Türkei werde ich nicht schlau. Was ist von den überhaupt zu erwarten?

Iran:

Operiert bereits mit Spezialeinhaten in Syrien und Irak, Mit ihnen wollte man aber bis jetzt nicht wirklich reden. Welche Beitrag könnte Iran leisten?
Sind Araber und westliche staaten überhaupt gewillt, den Iran als Partner zu akzeptieren?


Wie könnte Hollandes Allianz aussehen?

Sicher ist: Es wird schwierig sein alle diese Partner mit ins Boot zu nehmen. Wahrscheinlich wird Syrien danach geteilt. Syrien wird als Staat nicht mehr existieren. Die Russen wird man den Westen Syrien überlassen, der Rest streitet sich im Osten, Villeicht erobert die Türkei auch noch einen Gebeitsstreifen. :|
Zuletzt geändert von garfield336 am Do 26. Nov 2015, 10:40, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33160
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon DarkLightbringer » Do 26. Nov 2015, 12:14

Im Grunde gibt es ja mindestens drei verschiedene Anti-IS-Koalitionen - die von Frankreich inspirierte, die us-geführte und die theoretisch globale von Putin geführte.
Demnächst wird sich noch die gesamte Galaxis am Anti-IS-Kampf beteiligen. Theoretisch natürlich nur, denn nicht wenige haben ganz andere Prioritäten, der IS ist dabei bestenfalls Sekundärziel.

Immerhin ist der Himmel über Syrien jetzt so voll, dass es dringendst Verkehrsregeln braucht. Wer hat wann und wo Vorfahrt? Wie lassen sich Unfälle oder Abschüsse unter all den IS-Bekämpfern vermeiden?
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon Abensberg » Do 26. Nov 2015, 13:27

DarkLightbringer » Do 26. Nov 2015, 13:14 hat geschrieben:Im Grunde gibt es ja mindestens drei verschiedene Anti-IS-Koalitionen - die von Frankreich inspirierte, die us-geführte und die theoretisch globale von Putin geführte.
Demnächst wird sich noch die gesamte Galaxis am Anti-IS-Kampf beteiligen. Theoretisch natürlich nur, denn nicht wenige haben ganz andere Prioritäten, der IS ist dabei bestenfalls Sekundärziel.

Immerhin ist der Himmel über Syrien jetzt so voll, dass es dringendst Verkehrsregeln braucht. Wer hat wann und wo Vorfahrt? Wie lassen sich Unfälle oder Abschüsse unter all den IS-Bekämpfern vermeiden?

In dem man besonnt reagiert und keine Terroristen unterstützt wie Erdogan.
IS ist eine Terrororganisation von vielen in Syrien. Deswegen bekämpft man dort jeden Rebellen.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon pikant » Do 26. Nov 2015, 14:19

Deutschland macht auch ein wenig mobil - jetzt will man mit Tornados in Syrien rein!
Benutzeravatar
UncleSams_Berater
Beiträge: 2018
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:56
Benutzertitel: Freedom
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon UncleSams_Berater » Do 26. Nov 2015, 14:24

pikant » Do 26. Nov 2015, 14:19 hat geschrieben:Deutschland macht auch ein wenig mobil - jetzt will man mit Tornados in Syrien rein!


Immerhin was, aber eine große militärische Aktion ist das nicht
MAKE POLITIK-FORUM.EU GREAT AGAIN
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon pikant » Do 26. Nov 2015, 14:25

UncleSams_Berater » Do 26. Nov 2015, 14:24 hat geschrieben:
Immerhin was, aber eine große militärische Aktion ist das nicht


die Fraktionen tagen heute schon - da muss wohl ein neues Bundestagsmandat her!
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7760
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon hafenwirt » Do 26. Nov 2015, 16:22

Wie steht's mit Luxemburg? Werden die ihre franz. Brüder unterstützen?
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon pikant » Do 26. Nov 2015, 16:30

hafenwirt » Do 26. Nov 2015, 16:22 hat geschrieben:Wie steht's mit Luxemburg? Werden die ihre franz. Brüder unterstützen?


sicherlich - mit vielen warmen Worten und Solidaritaet

Luxembourg hat nur eine Armee mit knapp 1000 Mann - Freiwilligenarmee mit leichten Waffen - 200 Millionen ist das dem Land aber jedes Jahr wert um das Grossherzogtum zu verteidigen.
0.9% vom BIP :thumbup:

man wird woemoeglich wieder Raueme fuer Tagungen kostenlos bereitstellen :)
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10242
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon garfield336 » Do 26. Nov 2015, 16:39

hafenwirt » Do 26. Nov 2015, 16:22 hat geschrieben:Wie steht's mit Luxemburg? Werden die ihre franz. Brüder unterstützen?


Wir haben bereits grossen wirtschaftlichen Schaden, weil die Franzosen an der Grenze kontrollieren.
Das wir das so hinnehmen und tolerieren ohne die Kavallerie rauszuschicken, soll als Unterstützung reichen.


Mal im ernst, ausser ein paar Checks ausstellen, wird Luxemburg nichts unternehmen.

btw, die Awacs Flugzeuge fliegen unter Luxemburgischer Lizenz ^^
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10242
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon garfield336 » Do 26. Nov 2015, 16:46

hafenwirt » Do 26. Nov 2015, 16:22 hat geschrieben:Wie steht's mit Luxemburg? Werden die ihre franz. Brüder unterstützen?


Ja Luxemburg könnte seine Awacs zur Luftraumüberwachung schicken.
Wir haben eine grosse Flotte :)

Alle haben Luxemburg-Wappen am Heck. :thumbup: und eine LX - Kennung :thumbup:
https://fr.wikipedia.org/wiki/Boeing_E- ... PD_185.JPG
Zuletzt geändert von garfield336 am Do 26. Nov 2015, 17:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
UncleSams_Berater
Beiträge: 2018
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:56
Benutzertitel: Freedom
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon UncleSams_Berater » Do 26. Nov 2015, 19:38

pikant » Do 26. Nov 2015, 14:25 hat geschrieben:
die Fraktionen tagen heute schon - da muss wohl ein neues Bundestagsmandat her!


Mal sehen was daraus wird
MAKE POLITIK-FORUM.EU GREAT AGAIN
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10242
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon garfield336 » Do 26. Nov 2015, 20:10

Also Türkri wird wohl nicht teil des Bündnisses.....

Die haben einen grossen Geopolitischen Fehler gemacht ...
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33160
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon DarkLightbringer » Do 26. Nov 2015, 23:46

Abensberg » Donnerstag 26. November 2015, 13:27 hat geschrieben:In dem man besonnt reagiert und keine Terroristen unterstützt wie Erdogan.
IS ist eine Terrororganisation von vielen in Syrien. Deswegen bekämpft man dort jeden Rebellen.

Um ins Boot zu kommen will Putin künftig keine Rebellen mehr bekämpfen, die IS-Gegner sind.

"Wir müssen diese breite Koalition gemeinsam bilden, um den Terrorismus zu schlagen", sagte Hollande bei dem Treffen, dessen Beginn vom russischen Staatsfernsehen übertragen wurde. Russland wurde zuletzt vorgeworfen, weniger gegen den "Islamischen Staat" vorzugehen, als vielmehr gegen Rebellen, die Baschar al-Assad bekämpfen. Jetzt sei man jedoch übereingekommen, Angriffe auf bewaffnete Gruppen zu vermeiden, die ihrerseits gegen den Terror kämpfen. Bislang stufte Russland alle Gegner des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad als Terroristen ein.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/k ... 64793.html

Das Putin-Regime wird aber wohl auch kaum die Hisbollah bekämpfen. Beim Besuch des Obersten Gotteskriegers gab es sogar einen Koran als Geschenk.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 11311
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon Cat with a whip » Fr 27. Nov 2015, 02:20

DarkLightbringer » Do 26. Nov 2015, 12:14 hat geschrieben:Immerhin ist der Himmel über Syrien jetzt so voll, dass es dringendst Verkehrsregeln braucht. Wer hat wann und wo Vorfahrt? Wie lassen sich Unfälle oder Abschüsse unter all den IS-Bekämpfern vermeiden?


Vielleicht schiessen die sich auch wieder gegenseitig ab, dann wirds wieder etwas lichter und der einzig positive Effekt wäre dann auch weniger totgebombte Zivilisten.
Zuletzt geändert von Cat with a whip am Fr 27. Nov 2015, 02:20, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33160
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 27. Nov 2015, 03:00

Cat with a whip » Freitag 27. November 2015, 02:20 hat geschrieben:
Vielleicht schiessen die sich auch wieder gegenseitig ab, dann wirds wieder etwas lichter und der einzig positive Effekt wäre dann auch weniger totgebombte Zivilisten.

Eine breite Zwischenfall-Koalition lässt aber Zweifel an der heiligen Mission aufkommen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 11311
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon Cat with a whip » Fr 27. Nov 2015, 03:38

Ich denke man ist da überhaupt viel zu unflexibel. Vielleicht könnte man viel unnötiges Leid verhindern, wenn man sich darauf konzentriert effektiv die Handelseinnahmen des IS zu minimieren. Die Türkei bietet dem IS ja Handelsstrukturen und hat kein Interesse den IS zu schwächen.

https://www.tagesschau.de/ausland/russl ... 08339.html

Vielleicht nützt es ja etwas wenn man die Türkei vorübergehend aus der NATO ausschliesst. Dann könnte die Türkei helfen die Handelslinien des IS in der Türkei auszuradieren und man könnte ihr nach Erfolg wieder die NATO-Mitgliedschaft in Aussicht stellen.
Zuletzt geändert von Cat with a whip am Fr 27. Nov 2015, 03:38, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon Abensberg » Fr 27. Nov 2015, 08:49

DarkLightbringer » Fr 27. Nov 2015, 00:46 hat geschrieben:Um ins Boot zu kommen will Putin künftig keine Rebellen mehr bekämpfen, die IS-Gegner sind.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/k ... 64793.html

Das Putin-Regime wird aber wohl auch kaum die Hisbollah bekämpfen. Beim Besuch des Obersten Gotteskriegers gab es sogar einen Koran als Geschenk.


Ich dachte Putin soll nur die IS angreifen!? Kannst du dich mal entscheiden?
Wal schauen wen alles Erdogan Regime bekämpfen wird...
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 4939
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon King Kong 2006 » Fr 27. Nov 2015, 09:33

Um es wie ein Politiker auszudrücken:"Das wird eine spannende Herausforderung".
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon Abensberg » Fr 27. Nov 2015, 10:12

Frankreich in der Realität angekommen

Paris erwägt im Kampf gegen den IS erstmals eine Zusammenarbeit mit dem syrischen Regime. Bodentruppen könnten von Oppositionellen gestellt werden - "und warum nicht auch von Regierungstruppen", sagt Außenminister Fabius

SPON

Anders geht es ja schon gar nicht
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10242
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Internationale Koalition gegen ISIS

Beitragvon garfield336 » Fr 27. Nov 2015, 10:36

Abensberg » Fr 27. Nov 2015, 10:12 hat geschrieben:Frankreich in der Realität angekommen

Paris erwägt im Kampf gegen den IS erstmals eine Zusammenarbeit mit dem syrischen Regime. Bodentruppen könnten von Oppositionellen gestellt werden - "und warum nicht auch von Regierungstruppen", sagt Außenminister Fabius

SPON

Anders geht es ja schon gar nicht


Ich denke das ist das Resultat des Besuchs bei Putin. Ich denke Putin hat Hollande die Bedienungen diktiert unter der er bereit ist mitzumachen.
Es macht keinen Sinn auch noch Krieg gegen Moskau in Syrien zu führen. Defactor wird Russland zu einem wichtigeren Verbündeten im Kampf gegen die ISIS als die USA...... Das ist schon eine bemerkenswerte Entwicklung...... Villeicht zieht sich Washington bald ganz aus Syrien zurück und konzentriert sich auf den Irak. Viel gemacht haben sie da unten ohnehin nicht
Zuletzt geändert von garfield336 am Fr 27. Nov 2015, 10:39, insgesamt 2-mal geändert.

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste