Lösung für Flüchtlingsproblematik Hunger & Umweltprobleme

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34098
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Lösung für Flüchtlingsproblematik Hunger & Umeweltproble

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 31. Aug 2015, 16:36

"In der Reich’schen Nomenklatur geht es um verschiedene Qualitäten des Orgon, der Lebensenergie. Positiver Orgon in der Atmosphäre äußert sich durch klare Luft, ein abwechslungsreiches Wettergeschehen, Regen. Tödlicher Orgon äußert sich bei Hochdruck durch einen diesigen Schleier, der wie Blei am Himmel hängt und keinen Regen zuläßt. Bei Tiefdruck durch streng abgegrenzte braune Wolken, die wie Luftschiffe surreal am Himmel hängen. Der Cloudbuster tut nichts anderes als das “tödliche Orgon” vom Himmel abzuziehen und in ein Wasserreservoires zu leiten."

Esoterischer Schwachsinn.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
throrthor
Beiträge: 21
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 07:59

Re: Lösung für Flüchtlingsproblematik Hunger & Umeweltproble

Beitragvon throrthor » Mo 31. Aug 2015, 16:40

Den Begriff des Orgons führte Wilhelm Reich ein weil er seine konkreten Ergebnisse mit der gängigen Physik nicht beschreiben konnte.
Es umschreibt abeer nichts anderes als z.B. das KI in der chinesischen Medizin, nicht mess- oder nachweisbar, und damit nicht existent.
Trotzdem ist die Akkupunktur mittlerweile schulmedizinsch anerkannt, weil empirisch bewiesen.
Und wer sich die entwicklungen und neusten Theorien in der Quantenphysik ansieht kann dazu auch einfach esoterischer Schwachsinn sagen.
Marie-Luise

Re: Lösung für Flüchtlingsproblematik Hunger & Umeweltproble

Beitragvon Marie-Luise » Mo 31. Aug 2015, 16:54

Die Kibuzze haben die Wüste begrünt.

Alles, was in die Richtung geht, ist nur zu begrüßen.
Verr

Re: Lösung für Flüchtlingsproblematik Hunger & Umweltproblem

Beitragvon Verr » Mo 19. Okt 2015, 01:48

darauf gibt es einige antworten und sogar echte auswege.

ich glaube einige zu kennen.

ihr nicht.

kann mich jetz endlich mal jemand zum herrscher machen?
diese hoffnungslos Überforderten zerstören noch alles.

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast