Defense News

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1581
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Defense News

Beitragvon SirToby » Do 9. Jun 2016, 21:34

Audi hat geschrieben:(07 Jun 2016, 17:27)

Wie hoch ist die reparaturrate im durchschnitt bei der Konkurrenz?


Hmm, war nicht ganz einfach was zu finden, aber alles in allem würde ich mal grob über den Daumen sagen, dass die Verfügbarkeitsrate zwischen 70-80% liegt.

http://www.f-16.net/f-16-news-article1301.html

http://www.airforcetimes.com/story/mili ... /78860920/

Das letzte ist eine recht gute Übersicht.

p.S.: Den guten, alten Luftverteidigungsdiesel bitte nicht schlecht machen.
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1581
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Defense News

Beitragvon SirToby » Do 30. Jun 2016, 10:17

Es geht wieder los: Rimpac 2016

Zum ersten Mal mit dabei: Deutschland, Italien und Dänemark.

Was eher überraschend kommt: Auch China macht wieder mit.
http://www.washingtontimes.com/news/201 ... ses-amid-/

Das war eher unerwartet. China hat zwar 2014 schon teilgenommen, aber es war allgemein erwartet worden, dass aufgrund der Spannungen zw. China und den US-Partnern Malaysia, Philippinen und Indonesien es diesmal wohl ohne China abläuft.

Die Marinen welche sich normalerweise feindlich gegenüber stehen trainieren nun zusammen.

http://www.public.navy.mil/surfor/Pages ... 3TgyzVen7A

Zum ersten Mal wird die Übung dabei von einem Nicht-US-Schiff geführtl der RSS Steadfast.
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 3815
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Defense News

Beitragvon King Kong 2006 » Fr 1. Jul 2016, 12:21

Indien nimmt ein selbstgebautes Kampflugzeug in Dienst. Auch, wenn Triebwerke und Co. aus den USA stammen. Immerhin. Es sieht allerdings aus wie eine Mischung aus frz. und schwedischen Kampffleugzeugen. So etwas ähnliches hat China zusammen mit Pakistan schonmal gebaut.

Typ "Tejas": Indien nimmt selbst gebauten Kampfjet in Betrieb

Ein "stolzer Moment" für Indien: Die Luftwaffe verfügt jetzt über zwei selbst entwickelte und gebaute Kampfjets vom Typ "Tejas". Das Modell soll die Flotte von russischen Flugzeugen ersetzen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/i ... 00848.html


Wobei mit russischer Flotte die MiG-21 gemeint sind. Tejas wird kaum an moderne russische Kampflugzeuge als vollwertiger Ersatz herankommen. Aber man ist auf dem Weg.
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1581
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Defense News

Beitragvon SirToby » Mo 1. Aug 2016, 16:14

Die MBDA Meteor tritt ihren Dienst an. Die Meteor ist die erste serienmäßige Rakete der Welt mit einem Ramjet Triebwerk.

Damit verfügt die westlliche Allianz endlich wieder über eine weitreichende AA-Rakete, die seit der Ausmusterung der AIM-54 so nicht mehr zur Verfügung stand.

http://www.defenseworld.net/news/16563/ ... 59nqTVen7A
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Benutzeravatar
HugoBettauer
Beiträge: 22842
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 15:43
Benutzertitel: Das blaue Mal
Wohnort: Anti-Anti

Re: Defense News

Beitragvon HugoBettauer » Di 9. Aug 2016, 20:26

War meteor nicht so eine wunderwaffe der nazis kurz vor ende?
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21178
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Defense News

Beitragvon Cobra9 » Di 9. Aug 2016, 20:28

HugoBettauer hat geschrieben:(09 Aug 2016, 21:26)

War meteor nicht so eine wunderwaffe der nazis kurz vor ende?


Nein. Das war die Me 163 „Komet
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
HugoBettauer
Beiträge: 22842
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 15:43
Benutzertitel: Das blaue Mal
Wohnort: Anti-Anti

Re: Defense News

Beitragvon HugoBettauer » Di 9. Aug 2016, 20:30

Ah komet. Perfekt, danke. Aber Meteor hieß auch schonmal was. Vielleicht britisch.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21178
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Defense News

Beitragvon Cobra9 » Di 9. Aug 2016, 20:33

HugoBettauer hat geschrieben:(09 Aug 2016, 21:30)

Ah komet. Perfekt, danke. Aber Meteor hieß auch schonmal was. Vielleicht britisch.


Gloster Meteor war von den Briten :)
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21178
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Defense News

Beitragvon Cobra9 » Di 9. Aug 2016, 20:34

Die US Air Force plant einen Nachfolger für die A10

http://www.defensenews.com/story/defens ... /88179822/
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 3815
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Defense News

Beitragvon King Kong 2006 » So 21. Aug 2016, 11:43

Im Iran wird jetzt offenbar das erste eigene Langstreckenabwehrsystem in Dienst genommen. Da sich die Lieferung des russischen S-300 seit 2007 "verzögerte" wurden Radar- und Raketensysteme, die ähnliche Parameter besitzen an hauseigene Ruestungsfirmen in Auftrag gegeben.

Iran nimmt eigenes Flugabwehrsystem in Betrieb

Iran hat ein Flugabwehrsystem entwickelt, das dem russischen Raketensystem S-300 ähnelt. Das System Bawar-373 (Glaube-an-sich-373) wurde in Anwesenheit von Präsident Hassan Ruhani von Verteidigungsminister Hussein Dehghan in Betrieb genommen, wie das Ministerium mitteilte. Nach offiziellen Angaben sollen die Luftabwehrraketen Marschflugkörper, Drohnen, Kampfflugzeuge und ballistische Raketen zerstören können.

http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-1108766.html
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1581
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Defense News

Beitragvon SirToby » Mi 7. Sep 2016, 21:24

Vor ein paar Tagen kam eine interessante Doku auf ZDF:

AK-47 und M16

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/ ... ow-und-M16
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1581
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Defense News

Beitragvon SirToby » Mi 7. Sep 2016, 21:39

Cobra9 hat geschrieben:(09 Aug 2016, 21:34)

Die US Air Force plant einen Nachfolger für die A10

http://www.defensenews.com/story/defens ... /88179822/


Die Frage ist: Braucht es einen Nachfolgr für die A-10?
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21178
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Defense News

Beitragvon Cobra9 » Do 8. Sep 2016, 10:21

SirToby hat geschrieben:(07 Sep 2016, 22:39)

Die Frage ist: Braucht es einen Nachfolgr für die A-10?



Meiner Meinung nach ein klares Ja. Die A10 ist für CAS usw. nicht verzichtbar. CAS = Close Air Support und wenn die A10 fehlen würde wäre das eine Lücke wo die US Air Force nicht ersetzen könnte. Im überigen hat die BW hier auch rein gar nichts in der Art. Ein großes Problem mit Folgen für die Truppe oft.

Die A10 ist das beste was die USA haben für CAS.


http://www.fool.com/investing/general/2 ... lt-wa.aspx
https://www.yahoo.com/news/u-air-force- ... tml?ref=gs
http://www.fool.com/quote/nyse/textron/txt


Der Nachfolger könnte eine Low Budget System werden aus dem COIN Bereich.
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11303
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Defense News

Beitragvon Provokateur » Do 8. Sep 2016, 10:27

Cobra9 hat geschrieben:(08 Sep 2016, 11:21)

Meiner Meinung nach ein klares Ja. Die A10 ist für CAS usw. nicht verzichtbar. CAS = Close Air Support und wenn die A10 fehlen würde wäre das eine Lücke wo die US Air Force nicht ersetzen könnte. Im überigen hat die BW hier auch rein gar nichts in der Art. Ein großes Problem mit Folgen für die Truppe oft.

Die A10 ist das beste was die USA haben für CAS.


http://www.fool.com/investing/general/2 ... lt-wa.aspx
https://www.yahoo.com/news/u-air-force- ... tml?ref=gs
http://www.fool.com/quote/nyse/textron/txt


Der Nachfolger könnte eine Low Budget System werden aus dem COIN Bereich.


Die alten A10 könnten wir kaufen und statt Uran Wolframkarbidgeschosse verwenden. Das Ding fliegt noch mindestens 20-30 Jahre, ist wirklich klasse für die Leute am Boden und so gut wie nicht abzuschießen (außer mit Manpads).
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21178
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Defense News

Beitragvon Cobra9 » Do 8. Sep 2016, 10:51

Provokateur hat geschrieben:(08 Sep 2016, 11:27)

Die alten A10 könnten wir kaufen und statt Uran Wolframkarbidgeschosse verwenden. Das Ding fliegt noch mindestens 20-30 Jahre, ist wirklich klasse für die Leute am Boden und so gut wie nicht abzuschießen (außer mit Manpads).


Mhmm die A10 wäre eine Überlegung wert. Ich würde aber gleich ein COIN System kaufen das auch bsp.in Mali die Aufklärung , Eskorte für Helis usw. leisten kann.
Solche Flieger sind günstig zu haben und die Folgekosten sind nicht hoch, dazu ein breites Spektrum an Einsätzen machbar. Wäre für Auslandseinsätze ein Segen
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 12568
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Defense News

Beitragvon H2O » Do 8. Sep 2016, 11:01

Provokateur hat geschrieben:(08 Sep 2016, 11:27)

Die alten A10 könnten wir kaufen und statt Uran Wolframkarbidgeschosse verwenden. Das Ding fliegt noch mindestens 20-30 Jahre, ist wirklich klasse für die Leute am Boden und so gut wie nicht abzuschießen (außer mit Manpads).


Vorsichtshalber habe ich nachgesehen: Das "Warzenschwein" wurde 1977 in Dienst gestellt. Die Hülle dürfte heute also ~40 Jahre alt sein, die Innereien vielleicht ~20 Jahre nach einer Nachrüstung bei halber Lebensdauer. Sollte man nicht besser die Finger von einem solchen Oldtimer lassen? Der Tornado wird sicher bald erneuert werden müssen; dann könnte man doch auch diese Fähigkeit auf den Zettel schreiben.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21178
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Defense News

Beitragvon Cobra9 » Do 8. Sep 2016, 11:10

H2O hat geschrieben:(08 Sep 2016, 12:01)

Vorsichtshalber habe ich nachgesehen: Das "Warzenschwein" wurde 1977 in Dienst gestellt. Die Hülle dürfte heute also ~40 Jahre alt sein, die Innereien vielleicht ~20 Jahre nach einer Nachrüstung bei halber Lebensdauer. Sollte man nicht besser die Finger von einem solchen Oldtimer lassen? Der Tornado wird sicher bald erneuert werden müssen; dann könnte man doch auch diese Fähigkeit auf den Zettel schreiben.


Wird man auch , wenn ein wenig Verstand dabei ist , tun beim Nachfolger des Tornado. Also CAS usw. einplanen. Aber man kann die A10 nicht mit dem Tornado vergleichen.
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 12568
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Defense News

Beitragvon H2O » Do 8. Sep 2016, 11:34

Cobra9 hat geschrieben:(08 Sep 2016, 12:10)

Wird man auch , wenn ein wenig Verstand dabei ist , tun beim Nachfolger des Tornado. Also CAS usw. einplanen. Aber man kann die A10 nicht mit dem Tornado vergleichen.


Den Vergleich maße ich mir auch gar nicht an; der Nachfolger des Tornados muß doch nicht dessen 1:1 Neuaufguß sein. Meine Vorstellung von einem solchen Vorhaben ist schon, daß man sich zusammensetzt unter Fachleuten und überlegt, welche Aufgaben das Gerät in Zukunft sinnvoll lösen sollte. Dann sieht man sich um, ob es vergleichbare Lösungen schon gibt, was sie auszeichnet, und was davon in die Neuentwicklung einfließen soll, wenn die Beschaffung eines fertigen Geräts nicht in Frage kommen kann.

Im Grunde geht es doch um einen Jagdbomber mit Erdkampffähigkeit gegen gepanzerte Fahrzeuge. Die werden künftig bestimmt nicht mehr bemannt fliegen. Da wird es Leitstände zu Lande, zu Wasser und in der Luft geben, die das Gerät fernsteuern und den ansonsten vollautomatischen Waffeneinsatz auslösen.

Jedenfalls geht mein Vorstellungsvermögen in diese Richtung.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21178
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Defense News

Beitragvon Cobra9 » Do 8. Sep 2016, 12:57

H2O hat geschrieben:(08 Sep 2016, 12:34)

Den Vergleich maße ich mir auch gar nicht an; der Nachfolger des Tornados muß doch nicht dessen 1:1 Neuaufguß sein. Meine Vorstellung von einem solchen Vorhaben ist schon, daß man sich zusammensetzt unter Fachleuten und überlegt, welche Aufgaben das Gerät in Zukunft sinnvoll lösen sollte. Dann sieht man sich um, ob es vergleichbare Lösungen schon gibt, was sie auszeichnet, und was davon in die Neuentwicklung einfließen soll, wenn die Beschaffung eines fertigen Geräts nicht in Frage kommen kann.

Im Grunde geht es doch um einen Jagdbomber mit Erdkampffähigkeit gegen gepanzerte Fahrzeuge. Die werden künftig bestimmt nicht mehr bemannt fliegen. Da wird es Leitstände zu Lande, zu Wasser und in der Luft geben, die das Gerät fernsteuern und den ansonsten vollautomatischen Waffeneinsatz auslösen.

Jedenfalls geht mein Vorstellungsvermögen in diese Richtung.


Ja die Tendenz geht zum UAV. Bis es soweit ist wird man aber noch 1-2 Jabo Generationen mit Crews anschaffen müssen
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11303
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Defense News

Beitragvon Provokateur » Do 8. Sep 2016, 13:00

Cobra9 hat geschrieben:(08 Sep 2016, 13:57)

Ja die Tendenz geht zum UAV. Bis es soweit ist wird man aber noch 1-2 Jabo Generationen mit Crews anschaffen müssen


Das wird so lange laufen, wie man die UAVs nicht "unhackbar" gemacht hat, zum Beispiel durch dreifach redundante Kommunikationswege.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast