Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Thomas I » Mo 22. Dez 2008, 16:27

Tom Bombadil hat geschrieben:Nein, man sollte hingehen und den Typen festnehmen und ihm den Prozess machen :roll:


Jemanden der in einem laufenden Tatgeschehen Bereitschaft bewiesen hat andere zu töten, ist auf jeden Fall handlungsunfähig zu machen - sicher ist eine Festnahme da vorzuziehen, aber wo das nicht möglich ist, ohne dass sich weitere Personen in erhebliche Gefahr begeben, kann das natürlich auch mittels Schusswaffengebrauch passieren.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 31520
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 22. Dez 2008, 16:28

usaToday hat geschrieben:Das erläutere mal.

Steht alles weiter oben, habe ich zitiert.

Letztlich ist es aber auch egal, ich halte es für keine rechtsstaatliche Vorgehensweise, Randalierer einfach abzuknallen. Die betroffenen Polizisten anscheinend auch nicht.

Thomas I hat geschrieben:...kann das natürlich auch mittels Schusswaffengebrauch passieren.

Sicher, kann, man kann ja auch ins Bein schießen, aber das wäre ja kein abknallen. Und die Polizisten haben anders und richtig entschieden.
Zuletzt geändert von Tom Bombadil am Mo 22. Dez 2008, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Enigma
Beiträge: 4566
Registriert: Di 24. Jun 2008, 15:55
Benutzertitel: Anarchist
Wohnort: Bald Galts Gulch?

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Enigma » Mo 22. Dez 2008, 17:36

Ich möchte mich auch kurz dazu äußern .

Mich hätte es sehr gefreut , wenn sich Erstgeborener direkt an mich getreten wäre und das Problem konkret angesprochen hätte , da ich den Beitrag überarbeitet habe und er nicht darauf gewartet hätte bis Thomas aus dem Urlaub kommt.
[url=http://www.youtube.com/watch?v=LTQqFGLDdJ0]Do you think that money is the root of all evil?[/url]
[url=http://studentsforliberty.org/wp-content/uploads/2011/04/The-Morality-of-Capitalism-PDF.pdf]The Morality of Capitalism[/url]
Gez. Francisco d'Anconia
Benutzeravatar
Erstgeborener
Beiträge: 7495
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 21:22
Benutzertitel: Polizeigewaltbefürworter
Wohnort: Haus mit Dach und Wänden

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Erstgeborener » Di 23. Dez 2008, 22:41

Enigma hat geschrieben:Ich möchte mich auch kurz dazu äußern .

Mich hätte es sehr gefreut , wenn sich Erstgeborener direkt an mich getreten wäre und das Problem konkret angesprochen hätte , da ich den Beitrag überarbeitet habe und er nicht darauf gewartet hätte bis Thomas aus dem Urlaub kommt.


Werter Enigma, wir haben uns im Strang selber darüber kurz ausgetauscht.
Ansonsten hast du mich des Mordaufrufs bezichtigt, Thomas hat damit nichts zu tun.
Die Editierung liegt alleine in deiner Verantwortung.
"Geh zurück in dein eigenes Land!"

Marge Simpson
Benutzeravatar
Erstgeborener
Beiträge: 7495
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 21:22
Benutzertitel: Polizeigewaltbefürworter
Wohnort: Haus mit Dach und Wänden

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Erstgeborener » Fr 26. Dez 2008, 12:25

Immerhin, mit der Lösung kann ich gerade noch leben.
"Geh zurück in dein eigenes Land!"

Marge Simpson
petronius
Beiträge: 6494
Registriert: Do 5. Jun 2008, 16:42
Benutzertitel: advocatus diaboli

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon petronius » Fr 26. Dez 2008, 19:44

Thomas I hat geschrieben:
Jemanden der in einem laufenden Tatgeschehen Bereitschaft bewiesen hat andere zu töten, ist auf jeden Fall handlungsunfähig zu machen - sicher ist eine Festnahme da vorzuziehen, aber wo das nicht möglich ist, ohne dass sich weitere Personen in erhebliche Gefahr begeben, kann das natürlich auch mittels Schusswaffengebrauch passieren.


du weißt aber schon, was "abknallen" im normalen sprachgebrauch bedeutet?

"erschießen", nicht "handlungsunfähig machen" - wozu es ja schließlich auch andere möglichkeiten gibt

und an usatoday et al.: natürlich hat der erstgeborene dazu aufgerufen, menschen, die mollies geworfen haben, einfach zu erschießen. und das ist klar mord, denn aus seinem satz ist vorsatz durchaus herauszulesen, eine handlung im affekt aber nur mit viel mühe und sinnverdrehung, und notwehr/nothilfe überhaupt nicht
Zuletzt geändert von petronius am Fr 26. Dez 2008, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
quamquam ridentem dicere verum
quid vetat?
(horaz)
Benutzeravatar
Erstgeborener
Beiträge: 7495
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 21:22
Benutzertitel: Polizeigewaltbefürworter
Wohnort: Haus mit Dach und Wänden

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Erstgeborener » Fr 26. Dez 2008, 23:31

petronius hat geschrieben:
du weißt aber schon, was "abknallen" im normalen sprachgebrauch bedeutet?

"erschießen", nicht "handlungsunfähig machen" - wozu es ja schließlich auch andere möglichkeiten gibt

und an usatoday et al.: natürlich hat der erstgeborene dazu aufgerufen, menschen, die mollies geworfen haben, einfach zu erschießen. und das ist klar mord, denn aus seinem satz ist vorsatz durchaus herauszulesen, eine handlung im affekt aber nur mit viel mühe und sinnverdrehung, und notwehr/nothilfe überhaupt nicht


Nein, ich habe nicht zum Mord aufgerufen, ich habe Schußwaffengebrauch der Polizei im Rahmen des unmittelbaren Zwangsgegen mordlüsterne Randalierer gefordert bzw. angefragt.
Von vorher oder nachher steht in meinem Beitrag nichts, auch nicht, jemanden "einfach zu erschießen".
Das meine Wortwahl nicht die beste war, habe ich schon mehr als einmal eingeräumt, das kann ich auch gerne noch einmal mache.
Das ist aber alles hinfällig, der Moderator hat erstaunlicherweise seinen Editionsbegründung beendet, weil er eingesehen hat, dass ich nicht zum Mord aufrufe.
"Geh zurück in dein eigenes Land!"

Marge Simpson
petronius
Beiträge: 6494
Registriert: Do 5. Jun 2008, 16:42
Benutzertitel: advocatus diaboli

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon petronius » Sa 27. Dez 2008, 10:06

Erstgeborener hat geschrieben:
Nein, ich habe nicht zum Mord aufgerufen, ich habe Schußwaffengebrauch der Polizei im Rahmen des unmittelbaren Zwangsgegen mordlüsterne Randalierer gefordert bzw. angefragt.
Von vorher oder nachher steht in meinem Beitrag nichts, auch nicht, jemanden "einfach zu erschießen".
Das meine Wortwahl nicht die beste war, habe ich schon mehr als einmal eingeräumt, das kann ich auch gerne noch einmal mache.
Das ist aber alles hinfällig, der Moderator hat erstaunlicherweise seinen Editionsbegründung beendet, weil er eingesehen hat, dass ich nicht zum Mord aufrufe.


du hast geschrieben, was du geschrieben hast. das ist nachzulesen

was du dann damit angeblich nicht gemeint haben willst, auch

käs gegessen
quamquam ridentem dicere verum
quid vetat?
(horaz)
Benutzeravatar
Erstgeborener
Beiträge: 7495
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 21:22
Benutzertitel: Polizeigewaltbefürworter
Wohnort: Haus mit Dach und Wänden

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Erstgeborener » Sa 27. Dez 2008, 14:33

Das überlasse mal mir, was ich gemeint haben will oder nicht!
Käs gegessen!
"Geh zurück in dein eigenes Land!"

Marge Simpson
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Thomas I » So 4. Jan 2009, 23:54

VORSTAND

Nur weil es fehlerhafter Weise gerade möglich ist Bilder zu posten, ist das außerhalb der Weinstube dennoch unerwünscht. Der Admin wird diesen Fehler korrigieren, also macht dem Moderator nicht unnötige Arbeit bis dahin.
Benutzeravatar
bakunicus
Beiträge: 24604
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:52
Benutzertitel: no place to hide
Wohnort: westfalen-lippe

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon bakunicus » Mi 29. Apr 2009, 22:20

ich wünsche, dass meine ca. 30 meldungen im schweinegrippestrang wegen spam und ad personam sachgemäß bearbeitet werden.

für jede rückmeldung bin ich dankbar.

gruß bakunicus

warum bekomme ich auf diese fragen keine antwort ?
Zuletzt geändert von bakunicus am Sa 6. Jun 2009, 23:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
USA TOMORROW
Beiträge: 41548
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:40
Benutzertitel: PRO LIFE
Wohnort: Lower Saxony

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon USA TOMORROW » Mi 29. Apr 2009, 22:22

bakunicus hat geschrieben:meine ca. 30 meldungen im schweinegrippestrang

Denunziant... :roll:
John 3:16
Benutzeravatar
bakunicus
Beiträge: 24604
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:52
Benutzertitel: no place to hide
Wohnort: westfalen-lippe

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon bakunicus » Mi 29. Apr 2009, 22:26

usaToday hat geschrieben:Denunziant... :roll:


du bist auch mehrfach dabei ...

gut das du dich angesprochen fühlst ...
Benutzeravatar
USA TOMORROW
Beiträge: 41548
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:40
Benutzertitel: PRO LIFE
Wohnort: Lower Saxony

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon USA TOMORROW » Mi 29. Apr 2009, 22:28

bakunicus hat geschrieben:
du bist auch mehrfach dabei ...

gut das du dich angesprochen fühlst ...

Oh... Wüsste nichtmal mehr, was ich da großartig geschrieben habe...
John 3:16
Benutzeravatar
bakunicus
Beiträge: 24604
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:52
Benutzertitel: no place to hide
Wohnort: westfalen-lippe

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon bakunicus » Mi 29. Apr 2009, 22:33

usaToday hat geschrieben:Oh... Wüsste nichtmal mehr, was ich da großartig geschrieben habe...


DAS glaube ich dir auf's wort ...
Benutzeravatar
USA TOMORROW
Beiträge: 41548
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:40
Benutzertitel: PRO LIFE
Wohnort: Lower Saxony

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon USA TOMORROW » Mi 29. Apr 2009, 22:35

bakunicus hat geschrieben:
DAS glaube ich dir auf's wort ...

Könntest du mir mal ein Beispiel liefern?
John 3:16
Benutzeravatar
bakunicus
Beiträge: 24604
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:52
Benutzertitel: no place to hide
Wohnort: westfalen-lippe

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon bakunicus » Mi 29. Apr 2009, 22:40

usaToday hat geschrieben:Könntest du mir mal ein Beispiel liefern?


nö ...

kein bock ...
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7341
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: Spezialeinsachskommando

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon MoOderSo » Mi 29. Apr 2009, 22:46

Wenn ich Mod wäre, würde ich 30 Meldungen als Spam ansehen. :zidane:
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Benutzeravatar
USA TOMORROW
Beiträge: 41548
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:40
Benutzertitel: PRO LIFE
Wohnort: Lower Saxony

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon USA TOMORROW » Mi 29. Apr 2009, 22:56

MoOderSo hat geschrieben:Wenn ich Mod wäre, würde ich 30 Meldungen als Spam ansehen. :zidane:

Fast 10% des Stranges hat er also gemeldet. :ill:
John 3:16
Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 15:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon ToughDaddy » Mi 29. Apr 2009, 23:38

usaToday hat geschrieben:Fast 10% des Stranges hat er also gemeldet. :ill:


Was kein Wunder ist, wenn ich mir alleine die 1. Seite anschaue.

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast