Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Erstgeborener
Beiträge: 7495
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 21:22
Benutzertitel: Polizeigewaltbefürworter
Wohnort: Haus mit Dach und Wänden

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Erstgeborener » Mo 22. Dez 2008, 13:15

Es geht nicht um Rache, sondern darum, gefährliche Straftäter aus dem Verkehr zu ziehen.
Wer einen Molotow-Cocktail wirft, scheut sich auch nicht, einen zweiten zu benutzen.

Die Polizei waren an Leib und Leben bedroht, der Gebrauch der Dienstwaffen wäre ein legitimes Instrument der Selbestverteidigung gewesen, kein Mord.
"Geh zurück in dein eigenes Land!"

Marge Simpson
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35939
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Liegestuhl » Mo 22. Dez 2008, 13:16

Tom Bombadil hat geschrieben:Wenn ich das richtig verstanden habe, war der Mollie schon geworfen und der Polizist stand in Flammen. Da gab es dann nichts mehr abzuwehren und den Werfer zu erschießen wäre nur ein Racheakt.


Ganz ehrlich: Ich halte es für eine böswillige Unterstellung deinerseits, dass sich seine Forderung zum Schusswaffeneinsatz auf den Zeitraum nach dem Wurf bezog oder dass irgendjemand aus Rache umgelegt werden soll.
Zuletzt geändert von Liegestuhl am Mo 22. Dez 2008, 13:17, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
USA TOMORROW
Beiträge: 41548
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:40
Benutzertitel: PRO LIFE
Wohnort: Lower Saxony

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon USA TOMORROW » Mo 22. Dez 2008, 13:17

Tom Bombadil hat geschrieben:Wenn ich das richtig verstanden habe, war der Mollie schon geworfen und der Polizist stand in Flammen. Da gab es dann nichts mehr abzuwehren und den Werfer zu erschießen wäre nur ein Racheakt.

Auch wenn ein Molotow bereits geflogen ist geht von den Randalierern doch noch Gefahr aus. :zzz:
John 3:16
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33559
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 22. Dez 2008, 13:27

Erstgeborener hat geschrieben:Es geht nicht um Rache, sondern darum, gefährliche Straftäter aus dem Verkehr zu ziehen.
Wer einen Molotow-Cocktail wirft, scheut sich auch nicht, einen zweiten zu benutzen.

Also dürfte jeder Polizist einfach so einen Mörder erschießen, weil der ja auch nochmal jemanden ermorden könnte?

Die Polizei waren an Leib und Leben bedroht, der Gebrauch der Dienstwaffen wäre ein legitimes Instrument der Selbestverteidigung gewesen, kein Mord.

Nach derzeitiger Faktenlage wäre es keine Selbstverteidigung gewesen, sondern Mord aus Rache.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33559
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 22. Dez 2008, 13:31

Liegestuhl hat geschrieben:Ich halte es für eine böswillige Unterstellung deinerseits, dass sich seine Forderung zum Schusswaffeneinsatz auf den Zeitraum nach dem Wurf bezog...

Nein, denn das hat er selber so gesagt: "Ich habe zur Verlinkung eines Videos, welches zeigt, dass griechische Randalierer einen Polizisten mit einem Molli in Brand stecken, die Frage gestellt, warum die Polizei das Pack nicht abknallt."

usaToday hat geschrieben:Auch wenn ein Molotow bereits geflogen ist geht von den Randalierern doch noch Gefahr aus. :zzz:

Das ist eine bloße Behauptung, denn du warst nicht dabei und kannst die Situation nicht einschätzen. Soll die Polizei also jeden einfach so abknallen dürfen, von dem eine wie auch immer geartete Gefahr ausgeht? Ihr habt ja eine feine Auffassung von Rechtsstaat, wirklich krass. Ich hege keinerlei Sympathien für diese Chaoten und Randalierer, aber "abknallen" geht deutlich zu weit.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Thomas I » Mo 22. Dez 2008, 13:33

Tom Bombadil hat geschrieben:Nach derzeitiger Faktenlage wäre es keine Selbstverteidigung gewesen, sondern Mord aus Rache.


Das ist Unsinn. Es wäre wahrscheinlich nicht mal Totschlag.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33559
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 22. Dez 2008, 13:35

Thomas I hat geschrieben:Das ist Unsinn. Es wäre wahrscheinlich nicht mal Totschlag.

Dann erkläre du das mal bitte etwas genauer unter Berücksichtigung von: der Mollie ist geworfen, der Polizist steht in Flammen und die Kollegen erschießen den Werfer. Das soll "nicht mal Totschlag" sein?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Thomas I » Mo 22. Dez 2008, 13:45

Tom Bombadil hat geschrieben:Dann erkläre du das mal bitte etwas genauer unter Berücksichtigung von: der Mollie ist geworfen, der Polizist steht in Flammen und die Kollegen erschießen den Werfer. Das soll "nicht mal Totschlag" sein?


Nothilfe, ich würde hier von einem Andauern der Bedrohung ausgehen. Wenn man argumentiert, dass der Angriff des Molliewerfers bereits beendet sei, angesichts eines entflammten Kollegen wohl einen nachzeitigen extensiven Notwehrexzess wegen asthenischer Affekten annehmen, damit wäre die Tat entschuldigt.
Zuletzt geändert von Thomas I am Mo 22. Dez 2008, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33559
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 22. Dez 2008, 14:11

Thomas I hat geschrieben:...damit wäre die Tat entschuldigt.

Naja, ich würde es nach wie vor Rache nennen. Dann bin ich aber nur froh, dass die dort tätigen Beamten Vernunft haben walten lassen.
Zuletzt geändert von Tom Bombadil am Mo 22. Dez 2008, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Thomas I » Mo 22. Dez 2008, 14:19

Tom Bombadil hat geschrieben:Naja, ich würde es nach wie vor Rache nennen. Dann bin ich aber nur froh, dass die dort tätigen Beamten Vernunft haben walten lassen.


Wenn jemand vor meinen Augen es unternimmt zu versuchen einen anderen aus einer Gruppe der ich angehöre zu töten, dann würde ich auch nicht den erst fragen ob er das jetzt nochmal machen will oder ob es das jetzt war, da würde ich sofort versuchen diese Gefahr auszuschalten.
Mit Rache hat das wenig zu tun.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33559
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 22. Dez 2008, 14:46

Ohne weitere Mollies konnte der Werfer keine weiteren Versuche machen, ihn dann "abzuknallen" hat imA nichts mehr mit Notwehr zu tun.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
USA TOMORROW
Beiträge: 41548
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:40
Benutzertitel: PRO LIFE
Wohnort: Lower Saxony

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon USA TOMORROW » Mo 22. Dez 2008, 15:48

Tom Bombadil hat geschrieben:Ohne weitere Mollies konnte der Werfer keine weiteren Versuche machen, ihn dann "abzuknallen" hat imA nichts mehr mit Notwehr zu tun.

Alles Spekulation. Aufruf zum Mord war das nunmal nicht. :yawn:
John 3:16
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33559
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 22. Dez 2008, 15:49

Jemanden "abzuknallen" nachdem er seine Straftat begangen hat ist Aufruf zum Mord. :hat:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
USA TOMORROW
Beiträge: 41548
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:40
Benutzertitel: PRO LIFE
Wohnort: Lower Saxony

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon USA TOMORROW » Mo 22. Dez 2008, 16:02

Tom Bombadil hat geschrieben:Jemanden "abzuknallen" nachdem er seine Straftat begangen hat ist Aufruf zum Mord. :hat:

Wo stand in dem Beitrag etwas von "nachdem"? Woher weißt du, dass keine weiteren Molotowcocktails bei sich trug?

Die Aussage war einfach, dass die Polizei mit Waffengewalt gegen die Randalierer die Molotowcocktails auf Menschen schmeißen vorgehen sollte.
John 3:16
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Thomas I » Mo 22. Dez 2008, 16:04

Tom Bombadil hat geschrieben:Jemanden "abzuknallen" nachdem er seine Straftat begangen hat ist Aufruf zum Mord. :hat:


Da stellt sich natürlich die Frage ob jeder Molli-Wurf eine abgeschlossene Straftat ist oder doch nur Teil einer Gesamtaktion - und wenn man realistischerweiise letzteres annimmt, dann kann von "nach der Straftat" nicht die Rede sein.
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Thomas I » Mo 22. Dez 2008, 16:06

Tom Bombadil hat geschrieben:Ohne weitere Mollies konnte der Werfer keine weiteren Versuche machen, ihn dann "abzuknallen" hat imA nichts mehr mit Notwehr zu tun.


Er konnte dann keine Versuche mehr mit Mollies machen - soll man da hingehn und fragen: "Gedenkst du noch mit Pflastersteinen zu werfen, hast du Zwille, Messer, Gummiknüppel oder Schusswaffe oder Feuerwerkskörper dabei?" nachdem der Typ gerade gezeigt hat das er willens ist zu töten?
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33559
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 22. Dez 2008, 16:12

usaToday hat geschrieben:Wo stand in dem Beitrag etwas von "nachdem"?

Geht aus dem Kontext hervor.

Woher weißt du, dass keine weiteren Molotowcocktails bei sich trug?

Naja, brennende Mollies dürfte man wohl kaum massenhaft rumschleppen.

Die Aussage war einfach, dass die Polizei mit Waffengewalt gegen die Randalierer die Molotowcocktails auf Menschen schmeißen vorgehen sollte.

Ist ja noch besser: alle Randalierer einfach abknallen, scheiß auf dem Rechtsstaat :ill: Junge, Junge, wirklich krass.

Thomas I hat geschrieben:Da stellt sich natürlich die Frage ob jeder Molli-Wurf eine abgeschlossene Straftat ist oder doch nur Teil einer Gesamtaktion - und wenn man realistischerweiise letzteres annimmt, dann kann von "nach der Straftat" nicht die Rede sein.

Das weiß man eben nicht und da kann man nicht einfach mal pauschal "abknallen" fordern. Wie gesagt, ich hege keinerlei Sympathien für diese Bande, aber man sollte doch auf dem Boden des Rechtsstaates bleiben, sonst ist man kein Deut besser als diese Chaoten.

Thomas I hat geschrieben:Er konnte dann keine Versuche mehr mit Mollies machen - soll man da hingehn und fragen: "Gedenkst du noch mit Pflastersteinen zu werfen, hast du Zwille, Messer, Gummiknüppel oder Schusswaffe oder Feuerwerkskörper dabei?" nachdem der Typ gerade gezeigt hat das er willens ist zu töten?

Nein, man sollte hingehen und den Typen festnehmen und ihm den Prozess machen :roll:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
USA TOMORROW
Beiträge: 41548
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:40
Benutzertitel: PRO LIFE
Wohnort: Lower Saxony

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon USA TOMORROW » Mo 22. Dez 2008, 16:21

Tom Bombadil hat geschrieben:Geht aus dem Kontext hervor.

Nein.

Tom Bombadil hat geschrieben:Naja, brennende Mollies dürfte man wohl kaum massenhaft rumschleppen.

Wie gesagt. Du spekulierst und unterstellst auf Grundlage deiner Spekulation jemandem zum Mord aufzurufen.

Tom Bombadil hat geschrieben:Ist ja noch besser: alle Randalierer einfach abknallen, scheiß auf dem Rechtsstaat :ill: Junge, Junge, wirklich krass.

Wo hast du das nun wieder her? :dunno:
John 3:16
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33559
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 22. Dez 2008, 16:23

usaToday hat geschrieben:Nein.

Aber ja.

Wie gesagt. Du spekulierst und unterstellst auf Grundlage deiner Spekulation jemandem zum Mord aufzurufen.

Stimmt nicht. Außerdem unterstelle ich hier niemand etwas.

Wo hast du das nun wieder her? :dunno:

Ach so, du berechnest also vor dem Wurf die beabsichtigte Flugbahn des Mollies und knallst nur die Werfer ab, die dann jemanden treffen könnten :thumbup:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
USA TOMORROW
Beiträge: 41548
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:40
Benutzertitel: PRO LIFE
Wohnort: Lower Saxony

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon USA TOMORROW » Mo 22. Dez 2008, 16:26

Tom Bombadil hat geschrieben:Aber ja.

Das erläutere mal.
John 3:16

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast