Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 17212
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Skull » So 20. Aug 2017, 16:21

Ein Terraner hat geschrieben:(20 Aug 2017, 16:43)

Die Spam Willkür wird immer amüsanter. :D

Guten Tag,

gerade für DICH...ein Auszug aus den Nutzungsbedingungen:


Spam
...
1. Spam jeder Art ist außerhalb der Weinstube unerwünscht!
Mitglieder die gegen diese Regelung verstoßen können sanktioniert werden.
...
2. Spam sind :
...
d. Beiträge, die ohne Zusammenhang zum Strangthema stehen oder zur Zerstörung der Diskussion geeignet sind
...
f. Beiträge, die sich nur mit der Person eines Mitgliedes befassen und dabei ohne Zusammenhang zum Strangthema stehen


Gerade bei diesen Punkten d) und f)... sollten sich einige...oftmals wiederfinden.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5222
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Ein Terraner » So 20. Aug 2017, 16:29

Skull hat geschrieben:(20 Aug 2017, 17:21)

Guten Tag,

gerade für DICH...ein Auszug aus den Nutzungsbedingungen:


Danke für diese Information. :)
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2552
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Ammianus » So 20. Aug 2017, 17:18

Jekyll hat geschrieben:(20 Aug 2017, 15:38)

Im Grunde ist das auch Spam, weil es offensichtlich ist, dass du den Beitrag nicht verstehen willst/kannst und deshalb auf haltlose Bewertungen ausgewichen bist anstatt inhaltlich zu argumentieren.


Und was kommt außer tu quoque noch von dir: typisches ad personam. Hier nutzt du den Zensiertrieb eines Moderators - der ist mir schon mal mehr als unangenehm aufgefallen - um dich weiter durchzutricksen.
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2552
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Ammianus » So 20. Aug 2017, 17:20

Nomen Nescio hat geschrieben:(20 Aug 2017, 16:46)

oft ist »tu quoque« natürlich auch spam. melde sonst den beitrag.

NN, mod


hier war es reines tu quoque ...
melden tue ich grundsätzlich nicht, das liegt an meiner - ist auch egal ...
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11040
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Nomen Nescio » So 20. Aug 2017, 17:28

Ammianus hat geschrieben:(20 Aug 2017, 18:20)

hier war es reines tu quoque ...
melden tue ich grundsätzlich nicht, das liegt an meiner - ist auch egal ...

ich bedauere es wirklich, aber ich suche nicht mehr nach bis wie weit eine verschachtelung reicht und wer damit begann.
irgendwann fällt mir irgendwo was auf. und DARAUF wird reagiert. erst wenn eine meldung vorliegt ist das anders.
aber auch da gilt »wenn beide sich betätigten, haben beide kein recht mehr«.

vllt ungerecht, soit.

NN, mod
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7735
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon hafenwirt » So 20. Aug 2017, 17:30

Nomen Nescio hat geschrieben:(20 Aug 2017, 18:28)

erst wenn eine meldung vorliegt ist das anders.
aber auch da gilt »wenn beide sich betätigten, haben beide kein recht mehr«.
NN, mod


looool

Es ist wirklich traurig.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22352
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Cobra9 » So 20. Aug 2017, 18:26

hafenwirt hat geschrieben:(20 Aug 2017, 18:30)

looool

Es ist wirklich traurig.


Traurig wenn User wo selbst teilweise beteiligt sind mit Regelverstößen sich zum Hüter der Kritik und Moral aufspielen. Fakt ist wir sind mittlerweile mit 2 neuen Mods im 3er ausgestattet wo gute Arbeit leisten, trotzdem wird gemault wie früher.

Natürlich kann ich verstehen wenn es Punkte gibt über die man meckern will. Aber im Ernst, keine Moderatoren Manschaft kann alle Themen mehrmals am Tag durchgehen auf der Suche nach Regelverstößen.

Stichproben gibt's, aber ohne Meldung wird es Regelverstöße geben die wir Moderatoren nicht sehen bzw. reagieren können. Ich hab selber oft probiert täglich durchzugehen.....keine Chance zeitlich
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7735
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon hafenwirt » So 20. Aug 2017, 18:31

Cobra9 hat geschrieben:(20 Aug 2017, 19:26)

Traurig wenn User (...)


Traurig, wenn Vorstand, wo überhaupt nicht blickt was Sache ist, meint sich äußern zu müssen.
Zuletzt geändert von hafenwirt am So 20. Aug 2017, 18:44, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 4157
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Senexx » So 20. Aug 2017, 18:39

Cobra9 hat geschrieben:(20 Aug 2017, 19:26)

Traurig wenn User wo selbst teilweise beteiligt sind mit Regelverstößen sich zum Hüter der Kritik und Moral aufspielen. Fakt ist wir sind mittlerweile mit 2 neuen Mods im 3er ausgestattet wo gute Arbeit leisten, trotzdem wird gemault wie früher.


Wer sind denn die zwei neuen Moderatoren, wo gut moderieren? Ich komme nur auf einen Neuen. Zur Moderationsgüte möchte ich mich lieber nicht äußern.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22352
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Cobra9 » So 20. Aug 2017, 18:41

hafenwirt hat geschrieben:(20 Aug 2017, 19:31)

Traurig, wenn Vorstand, wo überhaupt nicht blickt was Sache ist, meint sich äußern zu müssen.


Ich geh auf den Grundsatz ein. Aber wenn Du was vom Vorstand willst gerne per offiziellen Kanälen. Hier gehts um die Moderation und Du hälst bitte 10-4 ein.

Mercy. Wenn nicht eben offiziell.
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7735
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon hafenwirt » So 20. Aug 2017, 18:42

Senexx hat geschrieben:(20 Aug 2017, 19:39)

Wer sind denn die zwei neuen Moderatoren, wo gut moderieren? Ich komme nur auf einen Neuen. Zur Moderationsgüte möchte ich mich lieber nicht äußern.


der großartige nomen nescio ist seit kurzem dabei, vor einem halben Jahr war es Moses, wo hier anfing.
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7735
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon hafenwirt » So 20. Aug 2017, 18:44

Cobra9 hat geschrieben:(20 Aug 2017, 19:41)

Ich geh auf den Grundsatz ein. Aber wenn Du was vom Vorstand willst gerne per offiziellen Kanälen. Hier gehts um die Moderation und Du hälst bitte 10-4 ein.

Mercy. Wenn nicht eben offiziell.


Du hältst doch selbst nicht 10-4 ein. Hast keine Ahnung, worum es geht, aber kritisierst mich. Und drohst gleich unverhohlen. Lies dir das oben doch nochmal durch. Es geht gar nicht darum, was du hier oben kommentiert hast.

PS: Was dir sicherlich bekannt sein sollte ist, dass auch ein Mensch, wo mal selbst gestohlen hat, bei der Polizei gleich behandelt wird, wenn Fall auftaucht, wo er von anderem Dieb beklaut wurde. Wenn nicht, denk mal drüber nach.

PS2: Es heißt Merci. :rolleyes:
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22352
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Cobra9 » So 20. Aug 2017, 18:45

Senexx hat geschrieben:(20 Aug 2017, 19:39)

Wer sind denn die zwei neuen Moderatoren, wo gut moderieren? Ich komme nur auf einen Neuen. Zur Moderationsgüte möchte ich mich lieber nicht äußern.


Moses und NN. Sind beide relativ neu
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22352
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Cobra9 » So 20. Aug 2017, 18:47

hafenwirt hat geschrieben:(20 Aug 2017, 19:44)

Du hältst doch selbst nicht 10-4 ein. Hast keine Ahnung, worum es geht, aber kritisierst mich. Und drohst gleich unverhohlen. Lies dir das oben doch nochmal durch. Es geht gar nicht darum, was du hier oben kommentiert hast.

PS: Was dir sicherlich bekannt sein sollte ist, dass auch ein Mensch, wo mal selbst gestohlen hat, bei der Polizei gleich behandelt wird, wenn Fall auftaucht, wo er von anderem Dieb beklaut wurde. Wenn nicht, denk mal drüber nach.

PS2: Es heißt Merci. :rolleyes:


Wenn Du noch was wirklich beitragen willst halte die Regeln ein. Zum Rest entweder sachlich oder lassen Wir es.
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 4157
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Senexx » Sa 26. Aug 2017, 13:18

Mod

Verstossen gegen 10-4
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Roady66
Beiträge: 485
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 19:14

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Roady66 » Do 15. Mär 2018, 07:34

Ach, die Zuweisung des Begriffs Petersburger Troll zu den Beiträgen ist eine Beleidigung?

Der Begriff ist eine zulässige gängige Bezeichnung für Beiträge , die im gleichgelagerten Argumenrationsmzstet abgespult werde. Also was soll das ? Der Spam, der vom User abgesondert wird, verbleibt ohne Sanktion.
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7634
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Moses » Do 15. Mär 2018, 08:38

Roady66 hat geschrieben:(15 Mar 2018, 07:34)

Ach, die Zuweisung des Begriffs Petersburger Troll zu den Beiträgen ist eine Beleidigung?

Der Begriff ist eine zulässige gängige Bezeichnung für Beiträge , die im gleichgelagerten Argumenrationsmzstet abgespult werde. Also was soll das ? Der Spam, der vom User abgesondert wird, verbleibt ohne Sanktion.

Von dem, von Dir attackierten User wurde mir kein Spam gemeldet.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 24971
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon jack000 » Di 27. Mär 2018, 19:10

Hinweis: Ich bin als Moderator nun in Forum 3 eingesetzt, schreibe aber als User so gut wie nie hier und habe somit auch keine eigene Meinung zu den Schwerpunktthemen!

Daher biete ich an bei Konflikten mit der Moderation (oder sonstigen) als neutrale Instanz aufzutreten und eine Stellungnahme dazu abzugeben.

Generell zweifle ich die Entscheidungen der Moderation sowieso nicht an (Selbst wenn diese gegen meine Person als User gehen), es kann aber nicht ausgeschlossen werden das es da mal technische oder inhaltliche Fehler gibt.

=> Wenn es also Konflikte gibt, die aus Usersicht nicht i.O sind, bitte ich diese mir zu nennen, mein Anliegen ist dann diese ohne vorherige Streitigkeiten neutral zu bewerten!

=> Die Foren 31 und 35 sind dabei ausgenommen!
Deutschland 2017: "Bevor ich loslege, würde ich gerne noch wissen, ob es für Sie in Ordnung ist, dass ich als weibliche Person hier sitze und auch Ihre Dolmetscherin weiblich ist."
Audi
Beiträge: 2899
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Audi » Di 27. Mär 2018, 19:15

Roady66 hat geschrieben:(15 Mar 2018, 07:34)

Ach, die Zuweisung des Begriffs Petersburger Troll zu den Beiträgen ist eine Beleidigung?

Der Begriff ist eine zulässige gängige Bezeichnung für Beiträge , die im gleichgelagerten Argumenrationsmzstet abgespult werde. Also was soll das ? Der Spam, der vom User abgesondert wird, verbleibt ohne Sanktion.

So kann man jedes Thema Schreddern. Putin Troll, Nazi deutsche, Diktatorenfan. USA Kriecher usw. Wenn man schon so angeschrieben wird, ist eine Diskussion unmöglich. Es gibt genug Menschen die Putin, EU, USA verstehen.

Willst du eine Diskussion ala Putin ist scheiße. Alle stimmen dir zu und der strang ist Tod.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 24971
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon jack000 » Di 27. Mär 2018, 19:20

Audi hat geschrieben:(27 Mar 2018, 20:15)

So kann man jedes Thema Schreddern. Putin Troll, Nazi deutsche, Diktatorenfan. USA Kriecher usw. Wenn man schon so angeschrieben wird, ist eine Diskussion unmöglich. Es gibt genug Menschen die Putin, EU, USA verstehen.

Willst du eine Diskussion ala Putin ist scheiße. Alle stimmen dir zu und der strang ist Tod.

Dieser Beitrag ist im MOD-Diskussionsforum 3 fehl am Platze! Wo dieser dennoch hingehören soll ist fragwürdig!
Deutschland 2017: "Bevor ich loslege, würde ich gerne noch wissen, ob es für Sie in Ordnung ist, dass ich als weibliche Person hier sitze und auch Ihre Dolmetscherin weiblich ist."

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast