Datenskandal : diesmal wieder Lidl

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
bakunicus
Beiträge: 24604
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:52
Benutzertitel: no place to hide
Wohnort: westfalen-lippe

Datenskandal : diesmal wieder Lidl

Beitragvon bakunicus » Sa 4. Apr 2009, 11:54

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,617347,00.html

Lidl führte geheime Krankenakten über Mitarbeiter


Der Fall wurde durch einen Zufallsfund in einer Mülltone bekannt: Der Discounter Lidl hat die Krankheiten von Mitarbeitern laut SPIEGEL-ONLINE-Informationen in firmeninternen Unterlagen festgehalten - obwohl das arbeitsrechtlich bedenklich ist. Datenschützer reagieren empört. ...

... Von Grippe, Rückenleiden und Bluthochdruck bis zu Klinikaufenthalten, künstlichen Befruchtungen und privaten Problemen. All diese Einträge stammen aus der Zeit nach der Entdeckung der Spitzelmethoden. Der Fund passt deshalb so gar nicht zu den Beteuerungen von Lidl, nach Aufdeckung des Spitzelskandals im vergangenen Jahr seine Lektion gelernt zu haben.


und weiter dreht sich das karussel der enthüllungen.
es wird zeit, dass genau geklärt wird, was ein arbeitgeber darf, was nicht, und wie man das ganze effektiv kontrolliert, und nicht zuletzt wer und in welchem rahmen dafür haften muß.

das sind keine ordnungswidrigkeiten, und allein mit geldstrafen ist es nicht getan.
hier müßen verantwortliche meiner meinung auch mit freiheitsstrafen haften, um das grundrecht auf informelle selbstbestimmung tief in der jurisdiktion und dem bewußtsein aller beteiligten zu verankern.

darüber hinaus gewinnt man den eindruck, dass bahn und airbus keine einzelfälle sind.
das ganze hat system, und ich rechne mit noch weiteren enthüllungen.

bakunicus
Zuletzt geändert von bakunicus am Sa 4. Apr 2009, 11:55, insgesamt 1-mal geändert.
mrbaracuda

Re: Datenskandal : diesmal wieder Lidl

Beitragvon mrbaracuda » Sa 4. Apr 2009, 11:55

Benutzeravatar
Rainald de Gien
Beiträge: 1631
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:30
Benutzertitel: Zwangsfreundlich
Wohnort: ... wo der Sinn noch Leben hat !

Re: Datenskandal : diesmal wieder Lidl

Beitragvon Rainald de Gien » Sa 4. Apr 2009, 14:28

http://politik-forum.eu/viewtopic.php?f=4&t=8473


Bitte in diesem Strang weiterdiskutieren, Danke ! :hat:
"Ich bin lieber jeden Tag glücklich als im Recht." - Slartibartfaß

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PeterK, Raul71, Tomaner und 2 Gäste