Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Moderator: Moderatoren Forum 2

rain353
Beiträge: 1035
Registriert: Di 5. Dez 2017, 01:37

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon rain353 » Di 16. Okt 2018, 09:08

zollagent hat geschrieben:(16 Oct 2018, 10:02)

Wir leben nicht in einer Monarchie und Frau Merkel hat auch nicht die Allüren einer Monarchin. Von daher erübrigt es sich, diese in Rechtsdraußenkreisen populäre Vorstellung überhaupt zu diskutieren.


Und wieso gibt es dann auf dem Parteitag immer 15 Minuten standing ovations???
Raul71
Beiträge: 1419
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Raul71 » Di 16. Okt 2018, 11:06

Alexyessin hat geschrieben:(16 Oct 2018, 08:12)

Echt, da hast du doch sicherlich mal ein paar seriöse Beispiele für uns mit denen du deine Meinug untermauern kannst, oder?
Gefällt ihnen meine Auffassung nicht? Was haben sie für eine? Würden sie AKK eher als Kanzlerin haben wollen? Warum auch nicht.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Alexyessin » Di 16. Okt 2018, 11:09

Raul71 hat geschrieben:(16 Oct 2018, 12:06)

Gefällt ihnen meine Auffassung nicht? Was haben sie für eine? Würden sie AKK eher als Kanzlerin haben wollen? Warum auch nicht.


Hast du Quellen, die deine Auffassung denn widergeben? Ja oder nein?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Raul71
Beiträge: 1419
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Raul71 » Di 16. Okt 2018, 11:14

Alexyessin hat geschrieben:(16 Oct 2018, 12:09)

Hast du Quellen, die deine Auffassung denn widergeben? Ja oder nein?
Die Quelle ist meine Meinung und mein Erinnerungsvermögen.
Raul71
Beiträge: 1419
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Raul71 » Di 16. Okt 2018, 11:17

zollagent hat geschrieben:(16 Oct 2018, 09:52)

Ich lenke nicht ab, ich reagiere auf dein permanentes Dummstellen, wenn du nicht wirklich was zu sagen hast. Dann schweigt man besser, statt sich im Selbstmitleid des vermeintlich Verfolgten zu suhlen. Glaubt dir eh niemand hier.

Sie sind hier verfolgt, da ihre Beiträge extrem angreifbar sind. Ich sehe das aber nicht so verbissen. Mir ist klar, dass in einer Flut von fast 60.000 Beiträgen, die meisten mit heißer Nadel gestrickt, viel Quatsch dabei sein muss.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Alexyessin » Di 16. Okt 2018, 11:24

Raul71 hat geschrieben:(16 Oct 2018, 12:14)

Die Quelle ist meine Meinung und mein Erinnerungsvermögen.


Auf was stützt sich denn dein Erinnerungsvermögen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Raul71
Beiträge: 1419
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Raul71 » Di 16. Okt 2018, 12:08

Alexyessin hat geschrieben:(16 Oct 2018, 12:24)

Auf was stützt sich denn dein Erinnerungsvermögen?
Auf die Vorkommnisse vor der RP-Wahl. Auch wenn Frau Klöckner eingenordet wurde, zeigte es mir, dass sie durchaus eigene, abweichende Vorstellungen hat. Eine zukünftige Kanzlerin muss ja nicht alles anders als Frau Merkel machen. Wenigstens aber in in ein paar wichtigen Stellschrauben.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Alexyessin » Di 16. Okt 2018, 12:16

Raul71 hat geschrieben:(16 Oct 2018, 13:08)

Auf die Vorkommnisse vor der RP-Wahl. Auch wenn Frau Klöckner eingenordet wurde, zeigte es mir, dass sie durchaus eigene, abweichende Vorstellungen hat. Eine zukünftige Kanzlerin muss ja nicht alles anders als Frau Merkel machen. Wenigstens aber in in ein paar wichtigen Stellschrauben.

Welche wären dass und wie kommst du darauf, das Frau Klöckner das eher machen würde als Frau Kramp Karrenbauer?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Alexyessin » Di 16. Okt 2018, 12:44

Raul71 hat geschrieben:(16 Oct 2018, 13:33)

So, ich habe jetzt ihre Frage beantwortet. Könnten sie jetzt meine beantworten?



Du bist wieder mal nur ausgewichen und konntest keine Quellen darlegen. Also, kommt noch was?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Raul71
Beiträge: 1419
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Raul71 » Di 16. Okt 2018, 13:11

Alexyessin hat geschrieben:(16 Oct 2018, 13:44)

Du bist wieder mal nur ausgewichen und konntest keine Quellen darlegen. Also, kommt noch was?
Ich bin nicht ausgewichen. Sie aber beantworten meine Fragen mit Gegenfragen. Schämen sie sich.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Alexyessin » Di 16. Okt 2018, 14:39

Raul71 hat geschrieben:(16 Oct 2018, 14:11)

Ich bin nicht ausgewichen. Sie aber beantworten meine Fragen mit Gegenfragen. Schämen sie sich.


Das ist die Ursprungsfrage gewesen

Alexyessin hat geschrieben:(16 Oct 2018, 08:12)

Echt, da hast du doch sicherlich mal ein paar seriöse Beispiele für uns mit denen du deine Meinug untermauern kannst, oder?


Beispiele? Quellen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Raul71
Beiträge: 1419
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Raul71 » Di 16. Okt 2018, 14:51

Alexyessin hat geschrieben:(16 Oct 2018, 15:39)

Das ist die Ursprungsfrage gewesen



Beispiele? Quellen?
Ich mag sie, Alex. Aber ihr Gedächtnis scheint, wahrscheinlich aufgrund des Hans Dampfes in allen Gassen, nicht das beste zu sein.
Habe ich ihnen nicht aufgezeigt, dass es mit der Verhaltensweise Frau Klöckners, kurz vor den RP-Wahlen, zu tun hat? Natürlich habe ich es ihnen aufgezeigt. Sie wissen, als Politik-Profi, doch sicher genau, was Frau Klöckner damals verkündet hatte. Das wurde ihr sogar nach der verlorenen Wahl zum Vorwurf gemacht.
Strengen sie sich doch ein kleines bisschen an.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Alexyessin » Di 16. Okt 2018, 14:57

Raul71 hat geschrieben:(16 Oct 2018, 15:51)

Ich mag sie, Alex. Aber ihr Gedächtnis scheint, wahrscheinlich aufgrund des Hans Dampfes in allen Gassen, nicht das beste zu sein.
Habe ich ihnen nicht aufgezeigt, dass es mit der Verhaltensweise Frau Klöckners, kurz vor den RP-Wahlen, zu tun hat? Natürlich habe ich es ihnen aufgezeigt. Sie wissen, als Politik-Profi, doch sicher genau, was Frau Klöckner damals verkündet hatte. Das wurde ihr sogar nach der verlorenen Wahl zum Vorwurf gemacht.
Strengen sie sich doch ein kleines bisschen an.


Nein, du hast irgendwas von eigener Meinung geschrieben. Bring doch endlich mal die Belege.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Raul71
Beiträge: 1419
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Raul71 » Di 16. Okt 2018, 15:03

Alexyessin hat geschrieben:(16 Oct 2018, 15:57)

Nein, du hast irgendwas von eigener Meinung geschrieben. Bring doch endlich mal die Belege.

Das auch und zwar zuvor. Aufgrund deiner Nachfrage habe ich das aber beantwortet. Da sie es anscheinend vergessen oder übersehen hast, zeige ich es ihnen nachfolgend nochmals auf

Raul71 hat geschrieben:Auf die Vorkommnisse vor der RP-Wahl. Auch wenn Frau Klöckner eingenordet wurde, zeigte es mir, dass sie durchaus eigene, abweichende Vorstellungen hat. Eine zukünftige Kanzlerin muss ja nicht alles anders als Frau Merkel machen. Wenigstens aber in in ein paar wichtigen Stellschrauben.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Alexyessin » Di 16. Okt 2018, 15:15

Raul71 hat geschrieben:(16 Oct 2018, 16:03)

Das auch und zwar zuvor. Aufgrund deiner Nachfrage habe ich das aber beantwortet. Da sie es anscheinend vergessen oder übersehen hast, zeige ich es ihnen nachfolgend nochmals auf


Welcher Teil des deutschen Wortes "Belege" "Quelle" usw. ist dir unbekannt?
Das du ja die Einschätzung hast, ist erkennbar - aber warum?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Raul71
Beiträge: 1419
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Raul71 » Di 16. Okt 2018, 15:21

Alexyessin hat geschrieben:(16 Oct 2018, 16:15)

Welcher Teil des deutschen Wortes "Belege" "Quelle" usw. ist dir unbekannt?
Das du ja die Einschätzung hast, ist erkennbar - aber warum?
Alles was sie derzeit schreiben, ist unbekannt. Vielleicht probieren sie es heute abend. ;)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Alexyessin » Di 16. Okt 2018, 21:05

Raul71 hat geschrieben:(16 Oct 2018, 16:21)

Alles was sie derzeit schreiben, ist unbekannt. Vielleicht probieren sie es heute abend. ;)


Also wir halten fest. Du weichst schon wieder aus, kannst weiterhin nicht konkret werden und hast nicht mal den Anstand das zu zugeben. Und genau dieses Verhalten kenne ich von einem anderen User.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Raul71
Beiträge: 1419
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Raul71 » Di 16. Okt 2018, 21:36

Alexyessin hat geschrieben:(16 Oct 2018, 22:05)

Also wir halten fest. Du weichst schon wieder aus, kannst weiterhin nicht konkret werden und hast nicht mal den Anstand das zu zugeben. Und genau dieses Verhalten kenne ich von einem anderen User.
Wir halten wieder mal fest, dass sie im Unrecht sind aber trotzdem das letzte Wort haben wollen.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Alexyessin » Mi 17. Okt 2018, 08:15

Raul71 hat geschrieben:(16 Oct 2018, 22:36)

Wir halten wieder mal fest, dass sie im Unrecht sind aber trotzdem das letzte Wort haben wollen.


Wir halten nur fest, das du es wieder mal nicht schaffst, deine Behauptungen mit Quellen zu belegen. Und damit hackt eben auch die Diskussionsgrundlage.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7629
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Annegret Kramp Karrenbauer - zukünftige Bundeskanzlerin?

Beitragvon Bleibtreu » Mi 17. Okt 2018, 09:39

Wie lange soll das QuellenTheater noch gehen? - Bitte umgehend einstellen, es reicht!
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste