Angst vor einem Umsturz von Rechts?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Kann es zu einem Umsturz von rechts kommen?

ja, die Gefahr besteht
19
31%
nein, das ist total unrealistisch
42
69%
 
Abstimmungen insgesamt: 61
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 6508
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Angst vor einem Umsturz von Rechts?

Beitragvon unity in diversity » So 22. Apr 2018, 09:49

jellobiafra hat geschrieben:(22 Apr 2018, 10:42)

Also sind die CSU die Umstürzler. Herrje die sind ja schon in der Regierung.

Man spielt sich gegenseitig die Bälle zu, bis es paßt.
Würden Wahlen etwas verändern, wären sie verboten.
Für jedes Problem gibt es zwei Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA
Benutzeravatar
Mehmet
Beiträge: 187
Registriert: So 31. Jul 2016, 16:25
Benutzertitel: cCc
Wohnort: İstanbul/Berlin

Re: Angst vor einem Umsturz von Rechts?

Beitragvon Mehmet » So 22. Apr 2018, 10:15

Umsturz von Rechts?

Was soll das heißen? Die CDU regiert doch schon seit Millionen von Jahren in Deutschland. :s
Türkiye Türklerindir
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 6508
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Angst vor einem Umsturz von Rechts?

Beitragvon unity in diversity » So 22. Apr 2018, 10:20

Wutbürger hat geschrieben:(22 Apr 2018, 10:28)

Wenn du die Trickfilme und Volksmusik weglässt, und das schleichende und die Salamitaktik im Auge behälst, siehst du den Islam.

Und das Christentum als potenzielle Herrschaftsideologie.
Religionen und Ideologien sind Rechtfertigungslügen, um angestrebte Machtverhältnisse zu legitimieren.
Für jedes Problem gibt es zwei Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA
gregor
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 10:57

Re: Angst vor einem Umsturz von Rechts?

Beitragvon gregor » So 22. Apr 2018, 11:06

Diese Gesinnung Mensch war schon vor der AfD da. Nur brüllen sie jetzt ungehemmt rum und geben ihren Menschenhass freien Lauf.
Wir Demokraten sind aber stärker, denn das hat uns erst stark gemacht. Nach Herrschaften des nationalen Terrors lag jedes Land in Trümmern.
Heute wissen wir darüber bescheid, müssen aber einigen die Demokratie neu erklären, denn diese ist keine Selbstverständlichkeit und Demokratie ist zäh.

Einfacher ist der Weg des Hasses. Wie dummes Wasser nimmt dieser den einfachsten Weg des leichtesten Widerstandes und so glauben manche durch Beseitigung käme die große Erlösung.

Bleiben tun aber immer nur Friedhöfe der Dummheit und verbrannte Erde!!
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19107
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Angst vor einem Umsturz von Rechts?

Beitragvon think twice » So 22. Apr 2018, 12:22

Gregor hat geschrieben:(22 Apr 2018, 12:06)

Diese Gesinnung Mensch war schon vor der AfD da. Nur brüllen sie jetzt ungehemmt rum und geben ihren Menschenhass freien Lauf.
Wir Demokraten sind aber stärker, denn das hat uns erst stark gemacht. Nach Herrschaften des nationalen Terrors lag jedes Land in Trümmern.
Heute wissen wir darüber bescheid, müssen aber einigen die Demokratie neu erklären, denn diese ist keine Selbstverständlichkeit und Demokratie ist zäh.

Einfacher ist der Weg des Hasses. Wie dummes Wasser nimmt dieser den einfachsten Weg des leichtesten Widerstandes und so glauben manche durch Beseitigung käme die große Erlösung.

Bleiben tun aber immer nur Friedhöfe der Dummheit und verbrannte Erde!!

Aktionen wie die Demo gegen rechts gestern in Neukölln geben Hoffnung.

https://www.rbb24.de/politik/beitrag/20 ... oelln.html

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste