Der Grüne und seine ehem. Verbündeten

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Der Grüne und seine ehem. Verbündeten

Beitragvon Excellero » Fr 19. Jan 2018, 13:40

...es ist durchaus so daß ich das ganze mit einer gewissen Häme betrachte. http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/tuebinger-feministinnen-hassen-boris-palmer-a2325515.html Der "grüne" Boris der au seiner Rosa-Wolkenwelt gefallen ist, und hart in der Realität aufschlug, wird jetzt zum Ziel seiner ehemaligen Verbündeten.
Auch wenn es mir schwer fällt da sowas wie Mitleid zu empfinden, wenigstens ist Palmer einer der sich die Wahrheit eingesteht, und nicht wie ein merkelisierter CDU Bückling wie beispielsweise sein Kollege Neher aus Sigmaringen. Dort flieht man inzwischen regelrecht aus der Stadt ob der Zustände dort.
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13719
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Der Grüne und seine ehem. Verbündeten

Beitragvon Billie Holiday » Fr 19. Jan 2018, 14:57

Ein ganz vernünftiger Mann, der Boris Palmer. :thumbup:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18204
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Der Grüne und seine ehem. Verbündeten

Beitragvon H2O » Fr 19. Jan 2018, 15:03

Excellero hat geschrieben:(19 Jan 2018, 13:40)

...es ist durchaus so daß ich das ganze mit einer gewissen Häme betrachte. http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/tuebinger-feministinnen-hassen-boris-palmer-a2325515.html Der "grüne" Boris der au seiner Rosa-Wolkenwelt gefallen ist, und hart in der Realität aufschlug, wird jetzt zum Ziel seiner ehemaligen Verbündeten.
Auch wenn es mir schwer fällt da sowas wie Mitleid zu empfinden, wenigstens ist Palmer einer der sich die Wahrheit eingesteht, und nicht wie ein merkelisierter CDU Bückling wie beispielsweise sein Kollege Neher aus Sigmaringen. Dort flieht man inzwischen regelrecht aus der Stadt ob der Zustände dort.


Der Mann leistet sich ganz einfach eine eigene Meinung zu den Dingen, die um ihn herum geschehen. Das gefällt nicht jedem und jeder. Ich vermute aber, daß ihm das weitestgehend Wurst ist. Deshalb wird der Mann eben gewählt: Kein Abziehbild, ein Original.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schokoschendrezki und 3 Gäste