Grenzdebile sächsische Polizisten?

Moderator: Moderatoren Forum 2

KarlRanseier
Beiträge: 1599
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:43

Grenzdebile sächsische Polizisten?

Beitragvon KarlRanseier » Do 11. Jan 2018, 23:52

Hallo zusammen,

es gibt wieder etwas Neues von der sächsischen Polizei. Vor ein paar Monaten haben die ja einen verhinderten Selbstmordattentäter festgenommen, nachdem ihnen dieser gefesselt übergeben worden ist.
Er beging Selbstmord. Da waren die Beamten sehr überrascht, damit hatten sie nicht gerechnet...

Und nun haben sie in Chemnitz Hakenkreuzschmierer erwischt. Zwar waren sie nicht so freundlich, denen bei den Schmierereien behilflich zu sein, eingegriffen haben sie aber auch nicht. Erstaunlich ist jedoch, dass die sächsische Polizei, nachdem sie die Straftäter auf frischer Tat ertappte, nun immerhin den Verdacht hat, dass die ertappten Straftäter vielleicht eine Straftat begangen haben könnten. :thumbup:

Unglaublich, und dafür werden Steuern gezahlt! :mad:

https://www.stern.de/panorama/stern-cri ... 18234.html
Wir fordern VOLKSFAHRRÄDER!
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33811
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Grenzdebile sächsische Polizisten?

Beitragvon Tom Bombadil » Do 11. Jan 2018, 23:55

Unfassbar.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7608
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: (•̀ᴗ•́)و

Re: Grenzdebile sächsische Polizisten?

Beitragvon MoOderSo » Fr 12. Jan 2018, 00:23

Die Kameraden konnten dafür eine alliierte Panzerkolonne festsetzen. :)
https://www.noz.de/deutschland-welt/ver ... in-sachsen
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Woppadaq
Beiträge: 2798
Registriert: So 8. Apr 2012, 10:29

Re: Grenzdebile sächsische Polizisten?

Beitragvon Woppadaq » Fr 12. Jan 2018, 18:11

KarlRanseier hat geschrieben:(11 Jan 2018, 23:52)

Hallo zusammen,

es gibt wieder etwas Neues von der sächsischen Polizei. Vor ein paar Monaten haben die ja einen verhinderten Selbstmordattentäter festgenommen, nachdem ihnen dieser gefesselt übergeben worden ist.
Er beging Selbstmord. Da waren die Beamten sehr überrascht, damit hatten sie nicht gerechnet...

Und nun haben sie in Chemnitz Hakenkreuzschmierer erwischt. Zwar waren sie nicht so freundlich, denen bei den Schmierereien behilflich zu sein, eingegriffen haben sie aber auch nicht. Erstaunlich ist jedoch, dass die sächsische Polizei, nachdem sie die Straftäter auf frischer Tat ertappte, nun immerhin den Verdacht hat, dass die ertappten Straftäter vielleicht eine Straftat begangen haben könnten. :thumbup:

Unglaublich, und dafür werden Steuern gezahlt! :mad:

https://www.stern.de/panorama/stern-cri ... 18234.html


Mich regt so ein Verhalten auch auf, allerdings muss ich diese Meldung mal revidieren: https://www.stern.de/panorama/stern-cri ... 19578.html
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7576
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Grenzdebile sächsische Polizisten?

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Fr 12. Jan 2018, 18:21

KarlRanseier hat geschrieben:(11 Jan 2018, 23:52)

Hallo zusammen,

es gibt wieder etwas Neues von der sächsischen Polizei. Vor ein paar Monaten haben die ja einen verhinderten Selbstmordattentäter festgenommen, nachdem ihnen dieser gefesselt übergeben worden ist.
Er beging Selbstmord. Da waren die Beamten sehr überrascht, damit hatten sie nicht gerechnet...

Und nun haben sie in Chemnitz Hakenkreuzschmierer erwischt. Zwar waren sie nicht so freundlich, denen bei den Schmierereien behilflich zu sein, eingegriffen haben sie aber auch nicht. Erstaunlich ist jedoch, dass die sächsische Polizei, nachdem sie die Straftäter auf frischer Tat ertappte, nun immerhin den Verdacht hat, dass die ertappten Straftäter vielleicht eine Straftat begangen haben könnten. :thumbup:

Unglaublich, und dafür werden Steuern gezahlt! :mad:

https://www.stern.de/panorama/stern-cri ... 18234.html

Auch bei der sächsischen Polizei gibt es solche und solche. Nicht pauschalisieren, trotz gewisser Tendenzen bei einzelnen mit mutmaßlich manchmal dem Segen von oben.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12533
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Grenzdebile sächsische Polizisten?

Beitragvon Provokateur » Fr 12. Jan 2018, 20:02

Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Woppadaq
Beiträge: 2798
Registriert: So 8. Apr 2012, 10:29

Re: Grenzdebile sächsische Polizisten?

Beitragvon Woppadaq » Sa 13. Jan 2018, 00:54

Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 310
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: Grenzdebile sächsische Polizisten?

Beitragvon McKnee » Sa 13. Jan 2018, 01:31

Tja, ein Thema, das man gerne aufgreift und in dem man sich gerne suhlt ... zu blöd, wenn man seine eigenen BEiträge ignorieren muss, wenn man mit den Realitäten konfrontiert wird.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6529
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Grenzdebile sächsische Polizisten?

Beitragvon Ein Terraner » Sa 13. Jan 2018, 10:38

Woppadaq hat geschrieben:(13 Jan 2018, 00:54)

Achja, und der Bericht hat sich als ente herausgestellt: https://www.stern.de/panorama/stern-cri ... 19578.html


Hat er doch gesagt, sogar der Link ist gleich.
Licht und Dunkel
Woppadaq
Beiträge: 2798
Registriert: So 8. Apr 2012, 10:29

Re: Grenzdebile sächsische Polizisten?

Beitragvon Woppadaq » Sa 13. Jan 2018, 11:08

Ein Terraner hat geschrieben:(13 Jan 2018, 10:38)

Hat er doch gesagt, sogar der Link ist gleich.


Jau, 2 Posts vorher hatte ich auch schon mal die Seite verlinkt. Man kann das gar nicht genug verlinken, finde ich.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6529
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Grenzdebile sächsische Polizisten?

Beitragvon Ein Terraner » Sa 13. Jan 2018, 11:18

Woppadaq hat geschrieben:(13 Jan 2018, 11:08)

Jau, 2 Posts vorher hatte ich auch schon mal die Seite verlinkt. Man kann das gar nicht genug verlinken, finde ich.


Was sollte dann dieses widersprechende "Achja" ?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 5964
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: Grenzdebile sächsische Polizisten?

Beitragvon jorikke » So 14. Jan 2018, 22:14

Ente oder nicht, bezeichnend ist, man traut den Sachsen mittlerweile jeden Scheiß zu.
Einer (landsmannschaftlich gesehen) ist immer der Arsch.
Die Ostfriesen wird es freuen.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32328
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Grenzdebile sächsische Polizisten?

Beitragvon DarkLightbringer » So 14. Jan 2018, 22:23

Jedenfalls konnte der >>Stern<< gleich zwei mal berichten - einmal über eine Strafvereitelung und einmal über eine Strafvereitelung, die gar nicht stattgefunden hat, aber Mißtrauen begründet.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast