Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 31033
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon JJazzGold » Mo 12. Feb 2018, 18:18

hallelujah hat geschrieben:(12 Feb 2018, 18:15)

Das rütteln am Weltbild wird keine Minute andauern. Bis die den Satz zu Ende gelesen haben, haben die das längst schon wieder verdrängt. Unnützes Wissen, unnütze Probleme, unnützes Input. Belastet nur... :D

Natürlich Mist, solche Erfahrungen überhaupt machen zu müssen. Spätestens dann erkennt man aber, wie kompliziert die Dinge sind. Und moralisch einwandfreie Lösungen, die gibts nur in Märchenbüchern oder bei selbsternannten Heilsbringern...


Nachdem es in der Regel um Ressourcen aller Art geht, wird sich das halten, auch bis weit über die Besiedelung des Mars hinaus.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
hallelujah
Beiträge: 4457
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon hallelujah » Mo 12. Feb 2018, 18:22

JJazzGold hat geschrieben:(12 Feb 2018, 18:18)

Nachdem es in der Regel um Ressourcen aller Art geht, wird sich das halten, auch bis weit über die Besiedelung des Mars hinaus.



Die gute Nachricht: spätestens in ein paar Milliarden Jahren ist Schluss damit. Jedenfalls auf der Erde. :D
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Wutbürger
Beiträge: 514
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 17:28
Wohnort: kleine Stadt in NRW

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Wutbürger » Di 13. Feb 2018, 17:25

Tom Bombadil hat geschrieben:(11 Feb 2018, 23:17)

Ein normaler Bürger, der den Staat betrügen will, landet vor dem Kadi, je nach Summe dann auch im Kittchen, selbst wenn es nur wegen ein paar Mal Schwarzfahren ist. Welche Strafe hat ein angeblich minderjähriger Flüchtling (oder auch nicht Flüchtling) für den Betrug zu befürchten?



Na ja, schon immerhin eine Klaps auf die Finger.
Ach nein, das ginge natürlich zu weit.
Er ist ja noch Minderjährig. Hat er doch selbst gesagt! Bei der Einreise.
Er hat doch einen festen Wohnsitz, da wird es schon nichts mehr anstellen...

...

beim zweiten, dritten oder zehnten Vergehen:
- siehe Vorgehen oben.
Sorgenking
Beiträge: 257
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 18:51

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Sorgenking » So 18. Mär 2018, 19:12

Es wird Zeit dass der Familiennachzug endlich umgesetzt wird! Sowas ist elementar wichtig für die Integration.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2121
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Orbiter1 » So 18. Mär 2018, 20:19

Sorgenking hat geschrieben:(18 Mar 2018, 19:12)

Es wird Zeit dass der Familiennachzug endlich umgesetzt wird!
Der wird doch bei den anerkannten Flüchtlingen schon lange umgesetzt. Bei den subsidiär Schutzberechtigten bleibt er bis Ende Juli ausgesetzt. Anschließend 1.000 pro Monat.
Sowas ist elementar wichtig für die Integration.
Gibt auch Leute die sich auskennen und das Gegenteil behaupten. https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 10175.html
Sorgenking
Beiträge: 257
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 18:51

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Sorgenking » Mo 19. Mär 2018, 12:58

Orbiter1 hat geschrieben:(18 Mar 2018, 20:19)

Der wird doch bei den anerkannten Flüchtlingen schon lange umgesetzt. Bei den subsidiär Schutzberechtigten bleibt er bis Ende Juli ausgesetzt. Anschließend 1.000 pro Monat.Gibt auch Leute die sich auskennen und das Gegenteil behaupten. https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 10175.html


Da kann man sicherlich kontrovers darüber diskutieren, zumindest die enge Familie sollte aber Pflicht sein.
Da auch viele subs. geschützte länger hier bleiben werden, sollte man es dort auch zulassen.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste