Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 7440
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Julian » So 11. Feb 2018, 21:51

Ich glaube, die letzten Seiten zeigen sehr gut, wie viel Vertrauen die Regierung verspielt hat - und leider nicht nur das Vertrauen in die jetzige Regierung, sondern in unseren Staat. Dabei ist das Vertrauen in unseren Rechtsstaat, in unsere Demokratie, darin, dass es grundlegend gerecht zugeht in diesem Land, das Wertvollste, was wir haben. Schnell ist es kaputtgemacht, lange braucht man dazu, es wieder aufzubauen.

Ich habe jedoch auch keine Lust mehr, mich hier und anderswo von Regierungsanhängern als Nazi beschimpfen zu lassen und parallel dazu für Millionen von Menschen, die meiner Meinung nach nichts in Deutschland verloren haben, zu bezahlen.

Letztlich könnte das dazu führen, dass jeder eben mehr nach sich selbst schaut und das Gemeinwohl einem zunehmend egal wird, weil die gesamtgesellschaftliche Entwicklung ohnehin in die falsche Richtung läuft.

Oder es kommt eben wie in den USA oder noch extremer in Brasilien, wo man sich eben in Nischen einrichten muss, also mit bewachten Komplexen, Privatschulen, Privatuniversitäten, privaten Wachdiensten, Schwimmbädern mit Eintrittspreisen, die den Pöbel außen vor halten, privaten Badestrände, mehr Individual- als öffentlicher Verkehr etc. Dazu würde ich dann aber auch erwarten, dass die Steuern gesenkt werden.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 31044
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon JJazzGold » So 11. Feb 2018, 22:23

Wutbürger hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:45)

OBACHT, gleich kommt mein Ausschluss!

Das habe ich von facebook... es erläutert ganz gut, wie ich es sehe...

Bhoa, pass auf, Moderator:

You came here from there uninvited.
Now that you`re here, you`re not happy here.
You want to change here, to be like there.
We like it here, we dont`t want to chance here.
That doesn`t make us phobic, racist, or anti whatever you are.
It just means we`re happy here. It isn`t perfect, but we like it.
If you don`t like it, tough. Go back to Suckistan and change there.


Das geht besser.

Far
We've been traveling far
Without a home
But not without a star
Free
Only want to be free
We huddle close
Hang on to a dream

On the boats and on the planes
They're coming to .....
Never looking back again
They're coming to .... Europe

Home, don't it seem so far away
Oh, we're traveling light today
In the eye of the storm
In the eye of the storm
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33818
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Tom Bombadil » So 11. Feb 2018, 23:17

hallelujah hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:22)

Natürlich. Wie im richtigen Leben, die versuchen, Vorteile für sich rauszuholen.

Ein normaler Bürger, der den Staat betrügen will, landet vor dem Kadi, je nach Summe dann auch im Kittchen, selbst wenn es nur wegen ein paar Mal Schwarzfahren ist. Welche Strafe hat ein angeblich minderjähriger Flüchtling (oder auch nicht Flüchtling) für den Betrug zu befürchten?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Wutbürger
Beiträge: 514
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 17:28
Wohnort: kleine Stadt in NRW

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Wutbürger » Mo 12. Feb 2018, 15:44

JJazzGold hat geschrieben:(11 Feb 2018, 22:23)

Das geht besser.

Far
We've been traveling far
Without a home
But not without a star
Free
Only want to be free
We huddle close
Hang on to a dream

On the boats and on the planes
They're coming to .....
Never looking back again
They're coming to .... Europe

Home, don't it seem so far away
Oh, we're traveling light today
In the eye of the storm
In the eye of the storm



Sehr lyrisch,
aber mein Text sagt etwas über mein Denken aus.
Deiner möchte gefühlsduselig davon ablenken, dass eine Reise (in die Sicherheit) nicht immer nach Deutschland führen (muss).
Zur Erinnerung: 28 EU Staaten (und dazu noch viele muslimische Staaten, die näher - geographisch - liegen als Deutschland)
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19075
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon think twice » Mo 12. Feb 2018, 15:51

Wenn es jetzt lyrisch wird, dann hätte ich auch einen schönen Text:

Imagine (John Lennon)

Imagine there's no heaven
It's easy if you try
No hell below us
Above us only sky

Imagine all the people
Living for today...

Imagine there's no countries
It isn't hard to do
Nothing to kill or die for
And no religion too


Imagine all the people
Living life in peace...
You may say I'm a dreamer
But I'm not the only one

I hope someday you'll join us
And the world will be as one

Imagine no possessions
I wonder if you can
No need for greed or hunger
A brotherhood of man
Imagine all the people
Sharing all the world...
You may say I'm a dreamer
But I'm not the only one
I hope someday you'll join us
And the world will live as one
#ausgehetzt - Danke München!
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 31044
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon JJazzGold » Mo 12. Feb 2018, 16:00

Wutbürger hat geschrieben:(12 Feb 2018, 15:44)

Sehr lyrisch,
aber mein Text sagt etwas über mein Denken aus.
Deiner möchte gefühlsduselig davon ablenken, dass eine Reise (in die Sicherheit) nicht immer nach Deutschland führen (muss).
Zur Erinnerung: 28 EU Staaten (und dazu noch viele muslimische Staaten, die näher - geographisch - liegen als Deutschland)



In erster Linie sagt Ihr Text etwas über Ihre Englischkenntnisse aus. Ein schlichtes "Flüchtling, go home", hätte Ihr Denken besser verdeutlicht.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 22467
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon ThorsHamar » Mo 12. Feb 2018, 16:05

think twice hat geschrieben:(12 Feb 2018, 15:51)

Wenn es jetzt lyrisch wird, dann hätte ich auch einen schönen Text:

Imagine (John Lennon)

Imagine there's no heaven
It's easy if you try
No hell below us
Above us only sky

Imagine all the people
Living for today...

Imagine there's no countries
It isn't hard to do
Nothing to kill or die for
And no religion too


Imagine all the people
Living life in peace...
You may say I'm a dreamer
But I'm not the only one

I hope someday you'll join us
And the world will be as one

Imagine no possessions
I wonder if you can
No need for greed or hunger
A brotherhood of man
Imagine all the people
Sharing all the world...
You may say I'm a dreamer
But I'm not the only one
I hope someday you'll join us
And the world will live as one


Da bin ich bei Dir. Eines der wunderbarsten Stücke Musik und Lyrics, finde ich.
Die Umsetzung des Gedankens fordert aber von ALLEN Menschen etwas ....
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13968
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Billie Holiday » Mo 12. Feb 2018, 16:09

ThorsHamar hat geschrieben:(12 Feb 2018, 16:05)

Da bin ich bei Dir. Eines der wunderbarsten Stücke Musik und Lyrics, finde ich.
Die Umsetzung des Gedankens fordert aber von ALLEN Menschen etwas ....


„....and no religions too...“ finde ich besonders schön. :thumbup:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19075
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon think twice » Mo 12. Feb 2018, 16:14

Billie Holiday hat geschrieben:(12 Feb 2018, 16:09)

„....and no religions too...“ finde ich besonders schön. :thumbup:


Ich finde die Stelle

you may say I'm a dreamer
but I'm not the only one


am Schönsten. :)
#ausgehetzt - Danke München!
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13968
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Billie Holiday » Mo 12. Feb 2018, 16:17

think twice hat geschrieben:(12 Feb 2018, 16:14)

Ich finde die Stelle

you may say I'm a dreamer
but I'm not the only one


am Schönsten. :)


Ich nicht. Mag ganz gern, wenn Traum und Realität auseinander gehalten werden können.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13968
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Billie Holiday » Mo 12. Feb 2018, 16:18

Keoma hat geschrieben:(12 Feb 2018, 16:16)

Die prosperierende Wirtschaft Deutschlands wird auch durch die Waffenexporte ermöglicht.
Das Geld wieder in Flüchtlinge zu investieren, die vor diesen Waffen flüchten, ist daher nur fair.


Das ist mir schon klar.
Wollte ausdrücken, dass mit dem Ende deutscher Waffenexporte unser moralisches Dilemma gelöst ist, mehr jedoch nicht.
Oder siehst Du das anders? :)
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13968
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Billie Holiday » Mo 12. Feb 2018, 16:30

Keoma hat geschrieben:(12 Feb 2018, 16:22)

Eigentlich wollte ich nur die Meute aufscheuchen, aber da schläft heute alles.
Ich werde meinen nächsten Beitrag lieber der freudigen Bereitschaft der Afrikaner zum ungezügelten und -geregelten Geschlechtsverkehr widmen, da springt wenigstens tt auf.


Ich sehe das Problem mehr in mangelnder Bildung, mangelndem Zugriff auf Verhütungsmitteln und der großen Kinderschar als Rentenversicherung. Ist nicht so, dass wir nicht auch gern ungezügelt rumlümmeln, nicht wahr?
Und die Waffen....der Bedarf ist da und wird, wenn nicht durch deutsche Exporte, dann durch andere gedeckt.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 31044
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon JJazzGold » Mo 12. Feb 2018, 16:52

Billie Holiday hat geschrieben:(12 Feb 2018, 16:30)

Ich sehe das Problem mehr in mangelnder Bildung, mangelndem Zugriff auf Verhütungsmitteln und der großen Kinderschar als Rentenversicherung. Ist nicht so, dass wir nicht auch gern ungezügelt rumlümmeln, nicht wahr?
Und die Waffen....der Bedarf ist da und wird, wenn nicht durch deutsche Exporte, dann durch andere gedeckt.


Alles richtig, dazu kommt noch der Hang, sich bei Wahlen auf haltlose Versprechungen einzulassen, was wiederum zu korrupten Staatsführern führt, die dafür sorgen, dass sie entweder nicht, oder nicht mehr abgewählt werden können. Auch das kommt uns bekannt vor, wenn wir den Blick so über den europäischen Erdteil schweifen lassen, nicht wahr?
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
hallelujah
Beiträge: 4457
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon hallelujah » Mo 12. Feb 2018, 17:47

ok, man darf und soll die Korruption in Afrika anprangern.
Aber, wer bezahlt die Schmiergelder? Ich darf vorwegnehmen, zu 95% sind es keine Afrikaner...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 31044
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon JJazzGold » Mo 12. Feb 2018, 17:54

hallelujah hat geschrieben:(12 Feb 2018, 17:47)

ok, man darf und soll die Korruption in Afrika anprangern.
Aber, wer bezahlt die Schmiergelder? Ich darf vorwegnehmen, zu 95% sind es keine Afrikaner...


Um das zu beantworten, muss man nur einen Blick auf SAP und die Gupta Family in RSA werfen.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/u ... 65066.html
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
hallelujah
Beiträge: 4457
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon hallelujah » Mo 12. Feb 2018, 18:08

krone hat geschrieben:(12 Feb 2018, 18:05)

SAP bezeichnet es als Vermittlungsprovisionen.

Hat sich seit dem Fall gänzlich von Geschäften mit Staaten verabschiedet die einen Korruptionsindex von über 50% aufweisen.



Schmiergeld in der Bilanz sieht sche... aus :D

Ist ja schön. Hätten sie aber nicht gemacht, wenn der Fall nicht aufgeflogen wäre.
Viele andere sind noch nicht aufgeflogen.

Ich sage ja gar nicht, die Industrieländer sind an allem schuld. Ich sage lediglich, es gehören immer mind. 2 dazu...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
krone
Beiträge: 544
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 13:25

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon krone » Mo 12. Feb 2018, 18:09

hallelujah hat geschrieben:(12 Feb 2018, 18:05)

Die Forderung hättest du erst bringen sollen, wäre sinnvoller gewesen.
Jetzt ist es nur noch der bedauernswerte Versuch, ein Gesicht zu wahren, wo keines ist...

Hätte es eigentlich nicht für nötig gehalten da Belege zu fordern.
Wer eine Zahl von immerhin 95% in die Diskussion bringt verfügt natürlich über Belege.

Bin zumindest davon ausgegangen.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 31044
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon JJazzGold » Mo 12. Feb 2018, 18:09

hallelujah hat geschrieben:(12 Feb 2018, 18:01)

Ich wusste, daß intelligente Menschen sofort begreifen, worum es geht. ;)

Aber wir sind schon wieder dabei, einfach gestrickte Weltbilder zum Wackeln zu bringen. Sollten wir nicht tun :D


Doch, das sollten wir tun, Wissen ist Macht und nicht wissen, macht doch etwas. ;)
Wobei wir davon ausgehen müssen, dass schlichte Gemüter solche (entfernte) Länder bezogene Nachrichten nicht wahrnehmen.

Anmerken möchte ich nichts desto trotz, dass es auch eine andere Form der Bestechung gibt, die lebensnotwendig ist. Das sind z.B. sog. Schutzgeldzahlungen, die auch wir an die russische Mafia leisten mussten, um unseren Mitarbeitern ein unbeschadetes Leben vor Ort zu ermöglichen. Unter dem Strich auch nichts anderes als Unterstützung von Korruption, nur eben mit einem anderen Zweck.

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
krone
Beiträge: 544
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 13:25

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon krone » Mo 12. Feb 2018, 18:10

hallelujah hat geschrieben:(12 Feb 2018, 18:08)

Schmiergeld in der Bilanz sieht sche... aus :D

Ist ja schön. Hätten sie aber nicht gemacht, wenn der Fall nicht aufgeflogen wäre.
Viele andere sind noch nicht aufgeflogen.

Ich sage ja gar nicht, die Industrieländer sind an allem schuld. Ich sage lediglich, es gehören immer mind. 2 dazu...

Vermittlungsprovisionen sind so unüblich nicht.
hallelujah
Beiträge: 4457
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon hallelujah » Mo 12. Feb 2018, 18:15

JJazzGold hat geschrieben:(12 Feb 2018, 18:09)

Doch, das sollten wir tun, Wissen ist Macht und nicht wissen, macht doch etwas. ;)
Wobei wir davon ausgehen müssen, dass schlichte Gemüter solche (entfernte) Länder bezogene Nachrichten nicht wahrnehmen.

Anmerken möchte ich nichts desto trotz, dass es auch eine andere Form der Bestechung gibt, die lebensnotwendig ist. Das sind z.B. sog. Schutzgeldzahlungen, die auch wir an die russische Mafia leisten mussten, um unseren Mitarbeitern ein unbeschadetes Leben vor Ort zu ermöglichen. Unter dem Strich auch nichts anderes als Unterstützung von Korruption, nur eben mit einem anderen Zweck.




Das rütteln am Weltbild wird keine Minute andauern. Bis die den Satz zu Ende gelesen haben, haben die das längst schon wieder verdrängt. Unnützes Wissen, unnütze Probleme, unnützes Input. Belastet nur... :D

Natürlich Mist, solche Erfahrungen überhaupt machen zu müssen. Spätestens dann erkennt man aber, wie kompliziert die Dinge sind. Und moralisch einwandfreie Lösungen, die gibts nur in Märchenbüchern oder bei selbsternannten Heilsbringern...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast