Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Moderator: Moderatoren Forum 2

hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon hallelujah » So 11. Feb 2018, 19:22

jack000 hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:18)

Haben sehr viele gelogen, ja oder nein?



Natürlich. Wie im richtigen Leben, die versuchen, Vorteile für sich rauszuholen.

Was ich dir aber sagen wollte, der Versuch der Politik, das Alter feststellen zu lassen, war ja da. Wurde aber vom Gericht gekippt.
Jetzt kannst Du weiter darüber heulen, daß es so ist. Wirst aber nichts dran ändern...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 19764
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon schelm » So 11. Feb 2018, 19:23

hallelujah hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:17)

Du hast das Urteil zu den Tests mitbekommen?

Der Teil des Volkes, in dessen Namen das gesprochen wurde, darf gern die Bürgschaft übernehmen. Ich hingegen möchte nicht für Betrüger arbeiten und Steuern zahlen.
hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon hallelujah » So 11. Feb 2018, 19:24

schelm hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:19)

H4 Niveau.



Also passen die 50000.
Ein Heimkind hatte durchschnittlich 48059 Euro gekostet (Zahl aus dem Jahr 2014).
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2667
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Ger9374 » So 11. Feb 2018, 19:25

jack000 hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:09)

Doch, es ist eine Kostenfrage ... sobald es direkt ans eigene Portmone geht ändern sich da die Einstellungen:

https://www.welt.de/politik/deutschland ... -kann.html
=> Da sieht man mal was für Kosten da anfallen!



Die Welt ist so ungerecht, ein Irrenhaus gar!
Man müsste für diese menschliche geste
hochachtung zollen.Respekt hier mit 58 jahren noch einen Neuanfang zu wagen!
Hoffentlich muss der Bruder jetzt nicht sein Haus verkaufen. Drücken wir alle ihm die daumen.
War ein Spendenkonto angegeben.!?
Normalerweise mache ich das nicht.Aber das ist eine ganz besondere Story!!
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon hallelujah » So 11. Feb 2018, 19:25

schelm hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:23)

Der Teil des Volkes, in dessen Namen das gesprochen wurde, darf gern die Bürgschaft übernehmen. Ich hingegen möchte nicht für Betrüger arbeiten und Steuern zahlen.


nein nein, das habe ich mit dem FA schon geklärt. DEINE Steuern fließen einzig und allein in den Topf Heimatschutz. Also ruhig Blut...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27435
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon jack000 » So 11. Feb 2018, 19:27

hallelujah hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:22)

Natürlich. Wie im richtigen Leben, die versuchen, Vorteile für sich rauszuholen.

Schlimm genug, wenn diese Lügner nicht hier wären hätten wir auch nicht die ganzen Probleme und Kosten mit denen!

Was ich dir aber sagen wollte, der Versuch der Politik, das Alter feststellen zu lassen, war ja da. Wurde aber vom Gericht gekippt.
Jetzt kannst Du weiter darüber heulen, daß es so ist. Wirst aber nichts dran ändern...

Die Message ist rüber gekommen, traurig das es so ist. Deswegen scheiße ich auf diesen "Rechtsstaat" denn er nützt nur Verbrechern und Lügnern! Ehrlich arbeitenden Menschen bringt er nix.
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27435
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon jack000 » So 11. Feb 2018, 19:29

hallelujah hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:25)nein nein, das habe ich mit dem FA schon geklärt. DEINE Steuern fließen einzig und allein in den Topf Heimatschutz. Also ruhig Blut...

Ja, ich bin auch für getrennte Systeme in Deutschland. Mit Bahnhofsklatschern & Co in gemeinsame Sozialkassen und Steuersysteme einzuzahlen möchte ich nicht mehr. Da muss eine Trennung erfolgen!
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 19764
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon schelm » So 11. Feb 2018, 19:29

hallelujah hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:25)

nein nein, das habe ich mit dem FA schon geklärt. DEINE Steuern fließen einzig und allein in den Topf Heimatschutz. Also ruhig Blut...

Klär mal bitte außerdem, wieso Steuerpflichtige Steuern zahlen müssen, wenn Ausreisepflichtige nicht ausreisen müssen.
hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon hallelujah » So 11. Feb 2018, 19:29

jack000 hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:27)

Schlimm genug, wenn diese Lügner nicht hier wären hätten wir auch nicht die ganzen Probleme und Kosten mit denen!


Die Message ist rüber gekommen, traurig das es so ist. Deswegen scheiße ich auf diesen "Rechtsstaat" denn er nützt nur Verbrechern und Lügnern! Ehrlich arbeitenden Menschen bringt er nix.



Bei Pegida kriegst Du jede Menge Applaus dafür.
Ich sch... drauf...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
Vongole
Beiträge: 1872
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Vongole » So 11. Feb 2018, 19:30

schelm hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:23)

Der Teil des Volkes, in dessen Namen das gesprochen wurde, darf gern die Bürgschaft übernehmen. Ich hingegen möchte nicht für Betrüger arbeiten und Steuern zahlen.


Tja, und ich nicht für die Parteienfinanzierung der AfD.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27435
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon jack000 » So 11. Feb 2018, 19:30

hallelujah hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:29)Ich sch... drauf...

Deswegen auch die Trennung:
viewtopic.php?p=4128302#p4128301
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon hallelujah » So 11. Feb 2018, 19:32

schelm hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:29)

Klär mal bitte außerdem, wieso Steuerpflichtige Steuern zahlen müssen, wenn Ausreisepflichtige nicht ausreisen müssen.



wie Vongole schon richtigerweise schrieb: auch ich möchte nicht für AfD, Pegida und ähnliche Deppen zahlen.
Du solltest mal darüber nachdenken, Reichsbürger zu werden?
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27435
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon jack000 » So 11. Feb 2018, 19:33

hallelujah hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:32)

wie Vongole schon richtigerweise schrieb: auch ich möchte nicht für AfD, Pegida und ähnliche Deppen zahlen.

Bist du dafür, dass man sich das aussuchen kann? Ich auch :thumbup:
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon hallelujah » So 11. Feb 2018, 19:35

jack000 hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:30)

Deswegen auch die Trennung:
viewtopic.php?p=4128302#p4128301



Wunderbar. Von mir kein Geld mehr für AfD & Co. ALG-II nur noch gegen psychologisches Gutachten usw.
Ich bin zu Kompromissen bereit...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon hallelujah » So 11. Feb 2018, 19:36

jack000 hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:33)

Bist du dafür, dass man sich das aussuchen kann? Ich auch :thumbup:



Ja klar. Müssen wir nur noch demokratisch über die Nutzung öffentlicher Infrastruktur abstimmen. Möglicherweise habe ich da dann mehr Glück als du... :p
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27435
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon jack000 » So 11. Feb 2018, 19:37

hallelujah hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:35)

Wunderbar. Von mir kein Geld mehr für AfD & Co. ALG-II nur noch gegen psychologisches Gutachten usw.
Ich bin zu Kompromissen bereit...

Ich auch! Vom System her könnte man das so belassen dass die Summe von Steuern und Abgaben gleich bleibt aber man ankreuzen kann wofür es verwendet wird.
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27435
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon jack000 » So 11. Feb 2018, 19:38

hallelujah hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:36)

Ja klar. Müssen wir nur noch demokratisch über die Nutzung öffentlicher Infrastruktur abstimmen. Möglicherweise habe ich da dann mehr Glück als du... :p

Öffentliche Infrastruktur ist nicht Gegenstand der Diskussion ;) Die muss hersgestellt werden (Wobei man da auch unterscheiden kann: z.B. Autofahrer zahlen nur für die Autobahnen, etc...)
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2667
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Ger9374 » So 11. Feb 2018, 19:39

hallelujah hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:32)

wie Vongole schon richtigerweise schrieb: auch ich möchte nicht für AfD, Pegida und ähnliche Deppen zahlen.
Du solltest mal darüber nachdenken, Reichsbürger zu werden?



Wenn die sehen das von dir ne Spende kommt, genau wie von Vongole machen die ne ausnahme.
Geld zurück, Spendenannahme verweigert!
Selbst Pegida und Afd haben ihren Stolz:-))
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon hallelujah » So 11. Feb 2018, 19:44

Ger9374 hat geschrieben:(11 Feb 2018, 19:39)

Wenn die sehen das von dir ne Spende kommt, genau wie von Vongole machen die ne ausnahme.
Geld zurück, Spendenannahme verweigert!
Selbst Pegida und Afd haben ihren Stolz:-))



Ich schreibe einen russischen Namen als Absender...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
Wutbürger
Beiträge: 600
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 17:28
Wohnort: kleine Stadt in NRW

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Beitragvon Wutbürger » So 11. Feb 2018, 19:45

OBACHT, gleich kommt mein Ausschluss!

Das habe ich von facebook... es erläutert ganz gut, wie ich es sehe...

Bhoa, pass auf, Moderator:

You came here from there uninvited.
Now that you`re here, you`re not happy here.
You want to change here, to be like there.
We like it here, we dont`t want to chance here.
That doesn`t make us phobic, racist, or anti whatever you are.
It just means we`re happy here. It isn`t perfect, but we like it.
If you don`t like it, tough. Go back to Suckistan and change there.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast