Geeignete Orte für G20-Gipfel

Moderator: Moderatoren Forum 2

Sollten generell Großstädte nicht mehr für G20-Gipfel herangezogen werden?

ja
11
39%
nein
13
46%
weiß nicht
4
14%
 
Abstimmungen insgesamt: 28
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 24639
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Geeignete Orte für G20-Gipfel

Beitragvon DarkLightbringer » So 16. Jul 2017, 19:40

Es gab ja schon Treffen auf Flugzeugträgern, allerdings im beschaulichen Rahmen. Großveranstaltungen mit allein 5.100 akkreditierten Journalisten sind eine logistische Herausforderung. Stationäre Kongresshallen, Hotels und vorhandene Infrastruktur bieten sich da schon an.
Das alles in Gestalt von Containern aufs Land oder auf hohe See zu verbringen, wäre ein enormer und auch kostspieliger Aufwand.

Man bedenke, ein Flugzeugträger wie die USS Abraham Lincoln hat gerade mal eine Besatzung von 5.600 Mann rum, ohne Passagiere.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
von Grimm
Beiträge: 4527
Registriert: Di 3. Jun 2008, 19:16

Re: Geeignete Orte für G20-Gipfel

Beitragvon von Grimm » So 16. Jul 2017, 19:54

20 DIXI-Klos12 Stunden in praller Sonne.
Wenn Interesse besteht ... ich kann das vermitteln.

Oder auch, völlig sicher in 700 Meter Tiefe. Licht, Luft und auch was zu essen wird geliefert.
Natürlich nur so lange es notwendig ist. Dann nicht mehr. :s
Auch das kann ich vermitteln. :)
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3381
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Geeignete Orte für G20-Gipfel

Beitragvon becksham » Mo 17. Jul 2017, 12:07

DarkLightbringer hat geschrieben:(16 Jul 2017, 20:40)

Es gab ja schon Treffen auf Flugzeugträgern, allerdings im beschaulichen Rahmen. Großveranstaltungen mit allein 5.100 akkreditierten Journalisten sind eine logistische Herausforderung...

Dann sperren sie halt noch mehr Journalisten aus. Ist doch alles machbar. ;)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 24639
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Geeignete Orte für G20-Gipfel

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 17. Jul 2017, 12:16

becksham hat geschrieben:(17 Jul 2017, 13:07)

Dann sperren sie halt noch mehr Journalisten aus. Ist doch alles machbar. ;)

Denn tieferen Sinn der Akkreditierung sieht das Bundespresseamt ja eben darin, möglichst vielen Presseleuten den Zugang zu ermöglichen. Der Sicherheitscheck ist ein notwendiges Übel, weil das Schutzinteresse möglicher Anschlagsziele natürlich auch eine Rolle spielen muss.
Kein Reporter kommt ohne Papiere oder Begleitpersonal zu einem Minister. Als Beispiel. Das ist völlig normal.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Aldemarin
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:17

Re: Geeignete Orte für G20-Gipfel

Beitragvon Aldemarin » Mi 6. Sep 2017, 21:54

Deutschland könnte den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen zum Zentrum für G20-Gipfel ausbauen, die USA könnten ihn im Area 51 abhalten.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Geeignete Orte für G20-Gipfel

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 6. Sep 2017, 22:17

Frankfurter Innenstadt
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity, Eating Meat.
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 5305
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: Geeignete Orte für G20-Gipfel

Beitragvon jorikke » Mo 11. Sep 2017, 16:29

Aldemarin hat geschrieben:(06 Sep 2017, 22:54)

Deutschland könnte den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen zum Zentrum für G20-Gipfel ausbauen, die USA könnten ihn im Area 51 abhalten.


Da liegt noch jede Menge Munition im Gelände.
Bei so einem Gipfel könnte sich die Zahl der Blindgänger schlagartig verdoppeln.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste