Helmut Kohl ist tot.

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 19764
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon schelm » Fr 16. Jun 2017, 16:21

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 52553.html

Wie gemeldet wurde, ist Helmut Kohl verstorben. R.I.P. Kanzler der Einheit. :|
Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht, Heinrich Heine.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12504
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Provokateur » Fr 16. Jun 2017, 16:23

Wendekanzler. Ewiger Kanzler. Hohe Verdienste. Umstritten und doch unerreicht.

RIP
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 5242
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Kritikaster » Fr 16. Jun 2017, 16:30

Requiem aeternam dona ei, Domine:
et lux perpetua luceat ei.
Requiescat in pace. Amen
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14614
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Umetarek » Fr 16. Jun 2017, 16:34

een pälzer wennischer...
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12504
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Provokateur » Fr 16. Jun 2017, 16:38

Seit meiner Geburt bis zu meinem 16ten war Kohl Kanzler. Lange war ich überzeugt, dass er so eine Art König sei.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon CaptainJack » Fr 16. Jun 2017, 16:48

Trotz allen Anfeindungen .. er war die Nr.1!
R.I.P.
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3056
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Europa2050 » Fr 16. Jun 2017, 16:51

Einer von - in ihrer Art verschieden - und doch jeweils für Deutschland hervorragenden Kanzlern, mit denen wir seit dem Totalausfall gesegnet waren.

Helmut Kohl hat sich um Deutschland verdient gemacht.

R.I.P
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Alexyessin » Fr 16. Jun 2017, 16:52

Der Kanzler der Einheit Deutschland, der Kanzler der Einheit Europas, Vater des Euros...........und Rechtsbrecher.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon CaptainJack » Fr 16. Jun 2017, 16:55

Alexyessin hat geschrieben:(16 Jun 2017, 17:52)

Der Kanzler der Einheit Deutschland, der Kanzler der Einheit Europas, Vater des Euros...........und Rechtsbrecher.
Pfui! Nicht am Tag seines Todes!
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14614
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Umetarek » Fr 16. Jun 2017, 16:57

CaptainJack hat geschrieben:(16 Jun 2017, 17:55)

Pfui! Nicht am Tag seines Todes!

Was wahr ist bleibt wahr, ob tot oder nicht.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Alexyessin » Fr 16. Jun 2017, 16:59

CaptainJack hat geschrieben:(16 Jun 2017, 17:55)

Pfui! Nicht am Tag seines Todes!


Aber sicher.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon CaptainJack » Fr 16. Jun 2017, 16:59

Umetarek hat geschrieben:(16 Jun 2017, 17:57)

Was wahr ist bleibt wahr, ob tot oder nicht.

Trage das mit deinem Gewissen aus!
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Alexyessin » Fr 16. Jun 2017, 17:00

CaptainJack hat geschrieben:(16 Jun 2017, 17:59)

Trage das mit deinem Gewissen aus!


Wieso nicht die negatives Seiten beleuchten?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon CaptainJack » Fr 16. Jun 2017, 17:01

Alexyessin hat geschrieben:(16 Jun 2017, 18:00)

Wieso nicht die negatives Seiten beleuchten?

Es gibt ein ungeschriebenes Gesetz ... nicht am Todestag!
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Alexyessin » Fr 16. Jun 2017, 17:03

CaptainJack hat geschrieben:(16 Jun 2017, 18:01)

Es gibt ein ungeschriebenes Gesetz ... nicht am Todestag!


Die lautesten Moralapostel haben die schlimmsten Gedanken? Ich schere mich nicht um ein ungeschriebenen Moralstatut. Kohl hat Recht gebrochen. Fakt. Und das darf auch an seinem Todestag benannt werden - gleichgestellt mit seinen Verdiensten.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon CaptainJack » Fr 16. Jun 2017, 17:04

Alexyessin hat geschrieben:(16 Jun 2017, 18:03)

Die lautesten Moralapostel haben die schlimmsten Gedanken? Ich schere mich nicht um ein ungeschriebenen Moralstatut. Kohl hat Recht gebrochen. Fakt. Und das darf auch an seinem Todestag benannt werden - gleichgestellt mit seinen Verdiensten.

Trage auch du das mit deinem Gewissen aus!
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12504
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Provokateur » Fr 16. Jun 2017, 17:05

Eigentlich gilt:

De mortuis nil nisi bene.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 17816
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Skull » Fr 16. Jun 2017, 17:10

Provokateur hat geschrieben:(16 Jun 2017, 18:05)

Eigentlich gilt:

De mortuis nil nisi bene.

Was im normalen Leben natürlich Quatsch ist.

Sicherlich sollte man gestorbenen Menschen Respekt zollen,
speziell, wenn sie sich verdient gemacht haben.

Aber natürlich darf man sich auch ihrer dunklen Seiten erinnern.
Das eine des gestorbenen Menschen gehört zum anderen Teil dazu.

Gerade auch bei Helmut Kohl. BEIDES eben.

Und solange man sich in einer vernünftigen Tonlage aufhält...ist es doch unproblematisch.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66914
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Alexyessin » Fr 16. Jun 2017, 17:10

CaptainJack hat geschrieben:(16 Jun 2017, 18:04)

Trage auch du das mit deinem Gewissen aus!


Warum sollte ich ein schlechtes Gewissen haben? Aufgrund deiner moralischen Vorstellung? Nein, gewiss nicht.

Dr. Helmut Kohl war ein begnadeter Politiker ein durchaus passabler Historiker aber leider korrupt. Und Korruption ist die schlimmste Geisel einer Demokratie mit Marktwirtschaft.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11394
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Helmut Kohl ist tot.

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 16. Jun 2017, 17:46

CaptainJack hat geschrieben:(16 Jun 2017, 17:55)

Pfui! Nicht am Tag seines Todes!

ach ja, »de mortuis nil nisi bene«... quatsch. entweder man schweigt, oder nennt die taten - gute und schlechte. wobei man dann zusammenfaßt daß er trotz der schlechten... usw.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste