@Deutschtürken

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 10358
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: @Deutschtürken

Beitragvon think twice » Di 28. Feb 2017, 19:37

Keoma hat geschrieben:(28 Feb 2017, 19:35)

Offensichtlich kennst du C-Bel nicht.
Ich würde mir wünschen, dass alle Migrationshintergründler so wären.

Nein, ich kenne C-Bel nicht. Habe sogar gegoogelt und finde da nur ne amerikanische Schauspielerin. Hab ich ne Bildungslücke? :?:
Euer Nonsens ist kein Konsens: https://www.youtube.com/watch?v=m3U38xBdw8k
Benutzeravatar
Wasteland
Beiträge: 15600
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Wasteland » Di 28. Feb 2017, 19:38

think twice hat geschrieben:(28 Feb 2017, 19:34)

Ich kenne auch Deutsche, die aus Hellersdorf weggezogen sind, weil dort zuviele Assis wohnen. Man muss aber deshalb nicht zwingend zu dem Schluss kommen, dass es viele Deutsche gibt, die unserer Gesellschaft nichts nutzen.


Daher sage ich ja das ich die Aussage übertrieben finde. Erinnert mich an einen Schulfreund von mir, der ging in den 90ern auf eine sehr problematische Schule (sowas wie der Vorgänger der Rütli-Schule, nähe Jungfernheide) und war dort fast der einzige Deutsche. Er bekam dort regelmässig auf die Fresse, wurde erpresst, musste für andere die Hausaufgaben machen etc. pp.
Seine Eltern wurden dadurch ziemlich rechtsradikal und stramme REP-Wähler. Es kommt halt immer darauf an was man für Erfahrungen macht und welche Bandbreite an Erfahrungen man macht.
Ich bin für mich der Meinung das ich den ganzen Zyklus von negativ bis positiv einmal durchlaufen habe und daher Thors Aussage so nicht teile.
Benutzeravatar
Wasteland
Beiträge: 15600
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Wasteland » Di 28. Feb 2017, 19:38

think twice hat geschrieben:(28 Feb 2017, 19:37)

Nein, ich kenne C-Bel nicht. Habe sogar gegoogelt und finde da nur ne amerikanische Schauspielerin. Hab ich ne Bildungslücke? :?:


Sie war auch als Userin hier angemeldet, ist aber schon ewig her.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 10358
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: @Deutschtürken

Beitragvon think twice » Di 28. Feb 2017, 19:43

Wasteland hat geschrieben:(28 Feb 2017, 19:38)

Sie war auch als Userin hier angemeldet, ist aber schon ewig her.

Wer? Deine Frau? Und die nannte sich C-Bel? Oder wie? :?:
Euer Nonsens ist kein Konsens: https://www.youtube.com/watch?v=m3U38xBdw8k
Benutzeravatar
Wasteland
Beiträge: 15600
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Wasteland » Di 28. Feb 2017, 19:44

think twice hat geschrieben:(28 Feb 2017, 19:43)

Wer? Deine Frau? Und die nannte sich C-Bel? Oder wie? :?:


Ja. C-Bell um genau zu sein.
Benutzeravatar
Umetarek
Vorstand
Beiträge: 13623
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Umetarek » Di 28. Feb 2017, 19:46

think twice hat geschrieben:(28 Feb 2017, 19:43)

Wer? Deine Frau? Und die nannte sich C-Bel? Oder wie? :?:

Sie war sogar Moderatorin, wenn ich mich richtig erinnere.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 10358
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: @Deutschtürken

Beitragvon think twice » Di 28. Feb 2017, 19:48

Wasteland hat geschrieben:(28 Feb 2017, 19:44)

Ja. C-Bell um genau zu sein.

Ok, jetzt habe ich es geschnallt. :)
Euer Nonsens ist kein Konsens: https://www.youtube.com/watch?v=m3U38xBdw8k
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 12355
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: weiß wie Schnee, rot wie Blut
Wohnort: -access denied-

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Milady de Winter » Di 28. Feb 2017, 20:41

MOD - hier ist vorübergehend geschlossen. Vorab zur Info: die meisten Beiträge der letzten 1,5 Seiten werden in Kürze in die Ablage verschoben. Grund: themenfremd, denn es geht hier nicht um die AfD, Flüchtlinge oder Deniz Yücel, zudem wurde hier eine fragwürdige Quelle gepostet. Wer einen Beitrag in einen passenden anderen Strang kopieren möchte, kann dies tun und dort weiter diskutieren. Nach den Aufräumarbeiten wird der Strang wieder geöffnet, ich bitte um Beachtung des Strangthemas. Danke.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 10942
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 14:40
Benutzertitel: mit Augenmaß
Wohnort: Franken

Re: @Deutschtürken

Beitragvon NMA » Do 2. Mär 2017, 16:28

Vielleicht kann man den Strang ja auch @In Deutschland lebende Erdogan-Anhänger umbenennen. Das nimmt vielleicht auch Wind aus den Segeln.
Angst ist ein schlechter Ratgeber
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 8728
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll
Wohnort: Terrania-City

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Jekyll » Do 2. Mär 2017, 17:01

NMA hat geschrieben:(02 Mar 2017, 16:28)

Vielleicht kann man den Strang ja auch @In Deutschland lebende Erdogan-Anhänger umbenennen. Das nimmt vielleicht auch Wind aus den Segeln.
Ja, irgendwer hat sich hier für diesen blöden, verfänglichen Titel entschieden. Du solltest ihm klar machen, dass seine Entscheidung damals ebenso wie sein Eröffnungsbeitrag nicht gerade zur Völkerverständigung beigetragen hat. Aber eigentlich ist es bereits zu spät für solche Maßnahmen. Das Gesagte kann nicht mehr zurückgenommen werden, Deutschland ist um ein kleines Stück ehrlicher geworden.
Kahn hat es begriffen => https://youtu.be/GMnBOQAxe4c
Benutzeravatar
Wasteland
Beiträge: 15600
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Wasteland » Do 2. Mär 2017, 17:20

Hier mal ein lustiger Erdogan-Anhänger über die Wichtigkeit von Eiern.

Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11738
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Joker » Do 2. Mär 2017, 17:25

Wasteland hat geschrieben:(02 Mar 2017, 17:20)

Hier mal ein lustiger Erdogan-Anhänger über die Wichtigkeit von Eiern.


Erdogan seine sollen 5 Kilo wiegen :?

Damit sollte er mal einen Urologen aufsuchen
Das hört sich nicht gut an
Benutzeravatar
Folxfeindt
Beiträge: 447
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 17:50

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Folxfeindt » Do 2. Mär 2017, 17:31

Erdogan ist ein Mafioso, wie Putin. Hoffentlich kommt Deniz Yücel bald wieder frei.
Marmelada
Beiträge: 7615
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Marmelada » Do 2. Mär 2017, 17:53

Hier ist eine relativ erhellende Antwort auf die Eingangsfrage:



Die Türkei braucht einen 68er-Tritt und ansonsten: Die Bindung zur Türkei müsste gar nicht mehr so ausgeprägt sein, wenn sich der 68er-Tritt in Deutschland früher ausgewirkt hätte.
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1226
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Zinnamon » Do 2. Mär 2017, 18:51

Omg ...der liebe türkische Mitbürger in dem Video von Marmelada nennt Menschen mit türkischem Migrationshintergrund in Deutschland Deutschtürken! Mehrfach, er kann gar nicht damit aufhören, denkt wohl das wäre zu tolerieren und es bedeute nichts abgrundtief schlechtes! Jekyll, was sollen wir nur tun, jetzt wo klar ist, dass er ein Rassistenschwein sein muss?!

:?
Benutzeravatar
Sozialdemokrat
Beiträge: 1443
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 11:54

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Sozialdemokrat » Do 2. Mär 2017, 19:03

Hier ein Lied über Türken, die keine Erdogan-Anhänger sind:

https://www.youtube.com/watch?v=-GKJjKW1oEA
Auszug: Ganz egal, wie sehr ich mich auch änder' / Ich bleib' immer dieser scheiß Ausländer / Quotentürke, Quotentürke, oh, Quotentürke!
Die Balkanroute ist nicht ganz dicht!
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 21058
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: @Deutschtürken

Beitragvon jack000 » Do 2. Mär 2017, 19:37

think twice hat geschrieben:(27 Feb 2017, 22:00)

Nö, weil

Nö, weil du hier gegen einen Dialog hetzt der angeboten und angenommen wurde. Usertreffen haben bisher immer das Ergebnis gehabt, dass auch diejenigen sich gut verstanden haben die im Forum gegensätzliche Meinungen haben!
=> Das ThorsHamar angeboten und Wasteland angenommen hat ist ein positives Signal für einen konstruktiven Dialog außerhalb des Forums ... aber dich stört das offensichtlich, da du, wie hier bekannt ist, an konstruktiven Auseinandersetzungen/auf einander zugehen keinerlei Interesse hast, sondern dein Focus in Pöbeleien sowie Polemik liegt!
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 21058
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: @Deutschtürken

Beitragvon jack000 » Do 2. Mär 2017, 19:40

think twice hat geschrieben:(28 Feb 2017, 19:37)Hab ich ne Bildungslücke? :?:

Ist die Frage ernst gemeint??
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...
Benutzeravatar
Sozialdemokrat
Beiträge: 1443
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 11:54

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Sozialdemokrat » Do 2. Mär 2017, 19:56

NMA hat geschrieben:(02 Mar 2017, 16:28)

Vielleicht kann man den Strang ja auch @In Deutschland lebende Erdogan-Anhänger umbenennen. Das nimmt vielleicht auch Wind aus den Segeln.

Zu spät, zu wenig,
Die Balkanroute ist nicht ganz dicht!
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 8728
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll
Wohnort: Terrania-City

Re: @Deutschtürken

Beitragvon Jekyll » Do 2. Mär 2017, 22:00

Zinnamon hat geschrieben:(02 Mar 2017, 18:51)

Omg ...der liebe türkische Mitbürger in dem Video von Marmelada nennt Menschen mit türkischem Migrationshintergrund in Deutschland Deutschtürken! Mehrfach, er kann gar nicht damit aufhören, denkt wohl das wäre zu tolerieren und es bedeute nichts abgrundtief schlechtes! Jekyll, was sollen wir nur tun, jetzt wo klar ist, dass er ein Rassistenschwein sein muss?!

:?
Hmm...mehr an deinem Textverständnis arbeiten? Kannst dich am Startbeitrag des Strangerstellers schon mal probieren. Versuche zu ergründen, was da evtl. komplett schief gelaufen ist. Lag es wirklich an der Titulierung, oder geht es hier doch mehr um etwas Substanzielleres? Wie etwa...Gesinnung?
Kahn hat es begriffen => https://youtu.be/GMnBOQAxe4c

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste