Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon think twice » Fr 29. Dez 2017, 23:35

Tom Bombadil hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:30)

Selbstverständlich nicht, es handelt sich um eine lose-lose-Situation für alle Beteiligten. Je früher man den Status eines Asylantrages klärt, desto besser, was die Schweiz kann, sollte Deutschland nicht unmöglich sein.

Der Asylstatus ist geklärt. Aber da hat sich die Bundesregierung teilweise ins eigene Knie geschossen mit ihrem verschärften Asylrecht. Sieht ja gut aus, die Mehrzahl der Asylbewerber abzulehnen, ist nur dumm, wenn in den Herkunftsländern immer noch Bomben fallen und Fanatiker wüten.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon think twice » Fr 29. Dez 2017, 23:38

jack000 hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:34)

Abschiebung = Tod?

Was glaubst du denn, warum nicht abgeschoben wird? Weil 500000 (wenn die Zahl ueberhaupt stimmt) ohne pass rumlaufen? :rolleyes:
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34468
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 29. Dez 2017, 23:38

think twice hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:35)

Der Asylstatus ist geklärt.

Ja, er lautet "abgelehnt", aber das hat wahrscheinlich ein paar Jahre gedauert. In der Schweiz geht das alles schneller. Und nein, ich will keine Syrer, Iraker oder Afghanen abschieben (zumindest so lange sie sich an unsere Gesetze halten), aber da gibt es ja noch viele andere Kandidaten.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Polibu

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon Polibu » Fr 29. Dez 2017, 23:42

Tom Bombadil hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:38)

Ja, er lautet "abgelehnt", aber das hat wahrscheinlich ein paar Jahre gedauert. In der Schweiz geht das alles schneller. Und nein, ich will keine Syrer, Iraker oder Afghanen abschieben (zumindest so lange sie sich an unsere Gesetze halten), aber da gibt es ja noch viele andere Kandidaten.


Du meinst z.B. die Menschen, die sich als Syrer ausgeben und gar keine sind?
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon think twice » Fr 29. Dez 2017, 23:46

Tom Bombadil hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:38)

Ja, er lautet "abgelehnt", aber das hat wahrscheinlich ein paar Jahre gedauert. In der Schweiz geht das alles schneller. Und nein, ich will keine Syrer, Iraker oder Afghanen abschieben (zumindest so lange sie sich an unsere Gesetze halten), aber da gibt es ja noch viele andere Kandidaten.

Du willst keine Afghanen oder Iraker abschieben? Das sind aber die, deren Asylantragmit Verschärfung des Asylrechts abgelehnt wurde und jetzt mit her Duldung rumlaufen. Die Nordafrikaner und Schwarzafrikaner ohne Pass sind sind in der absoluten Minderheit. 70% der Asylbewerber kommen aus Syrien, dem Irak und aus Afghanistan.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon think twice » Fr 29. Dez 2017, 23:48

Polibu hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:42)

Du meinst z.B. die Menschen, die sich als Syrer ausgeben und gar keine sind?

Nee, das sind die, die nach Deutschland gekommen sind, um hier ihren islamischen Fundamentalismus auszuleben, was sie unter dem tollen Assad nicht gedurft haben. :rolleyes:
Polibu

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon Polibu » Fr 29. Dez 2017, 23:51

think twice hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:48)

Nee, das sind die, die nach Deutschland gekommen sind, um hier ihren islamischen Fundamentalismus auszuleben, was sie unter dem tollen Assad nicht gedurft haben. :rolleyes:


Die natürlich auch.
CaptainJack

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon CaptainJack » Fr 29. Dez 2017, 23:53

think twice hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:35)

Der Asylstatus ist geklärt. Aber da hat sich die Bundesregierung teilweise ins eigene Knie geschossen mit ihrem verschärften Asylrecht. Sieht ja gut aus, die Mehrzahl der Asylbewerber abzulehnen, ist nur dumm, wenn in den Herkunftsländern immer noch Bomben fallen und Fanatiker wüten.
Geschwätz! Keiner kam da aus den "Bombentrichtern". Die waren schon teilweise Jahre in Sicherheit und hatten teilweise Jobs.
Abgelehnte Asylbewerber? ...die bleiben überwiegend trotzdem, die kriegt man nicht raus. Inzwischen gibt es eine wahre Verhinderungsindustrie.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon think twice » Fr 29. Dez 2017, 23:57

CaptainJack hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:53)

Geschwätz! Keiner kam da aus den "Bombentrichtern". Die waren schon teilweise Jahre in Sicherheit und hatten teilweise Jobs.
Abgelehnte Asylbewerber? ...die bleiben überwiegend trotzdem, die kriegt man nicht raus. Inzwischen gibt es eine wahre Verhinderungsindustrie.

Erzähl nicht so einen Mist.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27835
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon jack000 » Fr 29. Dez 2017, 23:57

think twice hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:38)

Was glaubst du denn, warum nicht abgeschoben wird? Weil 500000 (wenn die Zahl ueberhaupt stimmt) ohne pass rumlaufen? :rolleyes:

Ja, weil über 500.000 ohne Pass rumlaufen ...
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon think twice » Fr 29. Dez 2017, 23:59

jack000 hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:57)

Ja, weil über 500.000 ohne Pass rumlaufen ...

500000 Afrikaner? Die anderen haben ueberhaupt keinen Grund, ihren Pass zu entsorgen.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27835
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon jack000 » Sa 30. Dez 2017, 00:03

think twice hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:59)

500000 Afrikaner? Die anderen haben ueberhaupt keinen Grund, ihren Pass zu entsorgen.

Doppelt
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7274
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 30. Dez 2017, 00:04

jack000 hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:57)

Ja, weil über 500.000 ohne Pass rumlaufen ...

Wo denn?
Was wird denn hier geschrieben?
Wer hat Zahlen?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27835
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon jack000 » Sa 30. Dez 2017, 00:04

think twice hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:59)

500000 Afrikaner? Die anderen haben ueberhaupt keinen Grund, ihren Pass zu entsorgen.

Oh doch haben die!!!Was denn sonst?
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 7880
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon Julian » Sa 30. Dez 2017, 00:05

think twice hat geschrieben:(29 Dec 2017, 23:57)

Erzähl nicht so einen Mist.


Wenn dem so wäre, wie du glaubst, wären es nicht in erster Linie junge, gesunde Männer im Kampfesalter, die hier ankommen, sondern die Schwachen, Versehrten, Frauen und Kinder. Und nein, mit Kindern meine ich nicht 30-jährige, die sich als 17 ausgeben.
Zuletzt geändert von Julian am Sa 30. Dez 2017, 00:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27835
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon jack000 » Sa 30. Dez 2017, 00:06

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Dec 2017, 00:04)

Wo denn?
Was wird denn hier geschrieben?
Wer hat Zahlen?

Es ist mir scheiß egal was du von dir gibst ... !
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 7880
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon Julian » Sa 30. Dez 2017, 00:09

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Dec 2017, 00:04)

Wo denn?
Was wird denn hier geschrieben?
Wer hat Zahlen?


Der Terrorist Anis Amri, der Zug-Attentäter von Würzburg und der Mörder der Freiburger Studentin Maria L. hatten eines gemeinsam: Sie hatten alle keine Identitätsdokumente dabei, als sie nach Deutschland einreisten. Damals wie heute lässt die Bundesregierung die unerlaubten Einreisen nicht ahnden, sobald ein Ankömmling sagt, er suche hierzulande Schutz.

Das gilt auch für solche, die keinerlei brauchbare Papiere dabeihaben. Diese sicherheitspolitisch riskante Situation ist eher die Regel als die Ausnahme: Etwa zwei von drei der monatlich etwa 13.000 Neuankömmlinge haben keinen Pass.

https://www.welt.de/politik/deutschland ... eisen.html
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7274
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 30. Dez 2017, 00:21

jack000 hat geschrieben:(30 Dec 2017, 00:06)

Es ist mir scheiß egal was du von dir gibst ... !

Mir nicht.
Ich schätze dich, Merkel aber auch.
Und nun?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Polibu

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon Polibu » Sa 30. Dez 2017, 00:25

Julian hat geschrieben:(30 Dec 2017, 00:05)

Wenn dem so wäre, wie du glaubst, wären es nicht in erster Linie junge, gesunde Männer im Kampfesalter, die hier ankommen, sondern die Schwachen, Versehrten, Frauen und Kinder. Und nein, mit Kindern meine ich nicht 30-jährige, die sich als 17 ausgeben.


Immer diese Logik. :)
Hältst du es nicht für normal seine Frau und seine Kinder im Bombenhagel zurück zu lassen? Warum denn nicht?
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7274
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 30. Dez 2017, 00:36

Polibu hat geschrieben:(30 Dec 2017, 00:25)

Immer diese Logik. :)
Hältst du es nicht für normal seine Frau und seine Kinder im Bombenhagel zurück zu lassen? Warum denn nicht?

Ist es nicht wieder ein Teil deiner Angst?
So wäre es dann!
Und du willst mir was erklären?
Das betrifft dich doch nicht.
Oder?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste