Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 16805
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Offenbach

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon schelm » Fr 24. Feb 2017, 12:44

Kraftanstrengung im Realitätscheck :

http://www.bild.de/politik/inland/absch ... .bild.html
Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 16805
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Offenbach

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon schelm » Mo 12. Jun 2017, 02:17

Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 2968
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon Yossarian » Mo 12. Jun 2017, 07:31

Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken im Bundestag:

Nach dem Bericht hat der Bund von Anfang 2016 bis Ende März diesen Jahres andere EU-Länder um Übernahme von 72.321 Migranten ersucht. Tatsächlich zurückgeführt wurden aber nur 5321 (7,3 Prozent) der betroffenen Personen.

Umgekehrt stellten andere EU-Länder für 39.251 Migranten Übernahmeersuchen an Deutschland. Aufgenommen wurden davon 14.566 Betroffene (37,1 Prozent).
http://www.faz.net/aktuell/politik/asyl ... l?GEPC=s30
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 16805
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Offenbach

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon schelm » Di 20. Jun 2017, 09:42

Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 21616
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon jack000 » Di 20. Jun 2017, 13:57


Wenn das die "nationale Kraftanstrengung" ist, wie geht man dann vor bei Themen die überhaupt nicht wichtig sind?
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 5083
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon firlefanz11 » Mi 21. Jun 2017, 09:05

jack000 hat geschrieben:(20 Jun 2017, 14:57)

Wenn das die "nationale Kraftanstrengung" ist, wie geht man dann vor bei Themen die überhaupt nicht wichtig sind?

Aussitzen. Mach Mutti doch mit Vorliebe u. wirken tuts auch. Ihre Zustimmungswerte sind so hoch wie nie... :rolleyes:
Benutzeravatar
Sozialdemokrat
Beiträge: 1938
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 11:54
Benutzertitel: Migrant und AfD-Wähler

Re: Merkel kündigt „nationale Kraftanstrengung“ bei Abschiebungen an

Beitragvon Sozialdemokrat » Mi 21. Jun 2017, 19:53

firlefanz11 hat geschrieben:(21 Jun 2017, 10:05)

Aussitzen. Mach Mutti doch mit Vorliebe u. wirken tuts auch. Ihre Zustimmungswerte sind so hoch wie nie... :rolleyes:

Nein, das ist kein Aussitzen. Sie ist hochintelligent und berücksichtigt die Dummheit der biodeutschen Wähler bei ihrer Strategie, die nächsten Wahlen zu gewinnen. Ich halte sie für skrupellos, hinterfotzig und machtgeil. Für den Machterhalt tut sie alles. Das ist aber kein Aussitzen.
Die Balkanroute ist nicht ganz dicht.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste