Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18489
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon relativ » Mo 16. Jan 2017, 19:49

theo hat geschrieben:(16 Jan 2017, 19:21)

die Einladungskarten gibt es - es wurde sogar ein Einladungsvideo gedreht
https://www.youtube.com/watch?v=oPWSKmDKPQI

Die Regierung hat so ein Video gedreht?
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Frank_Stein
Beiträge: 6081
Registriert: Di 3. Jun 2008, 16:52
Benutzertitel: Anachronist

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon Frank_Stein » Mo 16. Jan 2017, 19:54

relativ hat geschrieben:(16 Jan 2017, 19:49)

Die Regierung hat so ein Video gedreht?



Ich glaube nicht, dass die Regierung das gedreht hat - ich vermute, dass es von einer staatlichen Behörde in Auftrag gegeben wurde.
Dieses Video gibt es in viele Sprachen übersetzt und kam vor dem September 2015 auf den Markt.
Demokratie ist zu wichtig, um sie dem Volk zu überlassen.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18489
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon relativ » Mo 16. Jan 2017, 20:04

theo hat geschrieben:(16 Jan 2017, 19:54)

Ich glaube nicht, dass die Regierung das gedreht hat - ich vermute, dass es von einer staatlichen Behörde in Auftrag gegeben wurde.
Dieses Video gibt es in viele Sprachen übersetzt und kam vor dem September 2015 auf den Markt.

Ja klar staatliche Behörde dreht ein Asylwerbefilm. Dümmer geht es kaum. :D
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 3229
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon Julian » Mo 16. Jan 2017, 20:09

relativ hat geschrieben:(16 Jan 2017, 20:04)

Ja klar staatliche Behörde dreht ein Asylwerbefilm. Dümmer geht es kaum. :D


Dumm - dümmer - BAMF! Das ist in der Tat ein offizieller Film des BAMF. Natürlich verfügbar in allen möglichen relevanten Sprachen. Hat dann ja gewirkt.
Benutzeravatar
Frank_Stein
Beiträge: 6081
Registriert: Di 3. Jun 2008, 16:52
Benutzertitel: Anachronist

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon Frank_Stein » Mo 16. Jan 2017, 20:09

relativ hat geschrieben:(16 Jan 2017, 20:04)

Ja klar staatliche Behörde dreht ein Asylwerbefilm. Dümmer geht es kaum. :D



ich habe nicht geschrieben, dass eine staatliche Behörde den Asylwerbefilm gedreht hätte
und das glaube ich auch nicht. Ich vermute eher, dass eine staatliche Behörde diesen Film bei einer Agentur in Auftrag gegeben hatte.

Ergänzung:
https://www.welt.de/politik/deutschland ... rmany.html

>>Der Film ist ein wahres Musterbeispiel für die Willkommenskultur. Produziert hat ihn, im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, die Miramedia in Hamburg Anfang 2014. Auf ihrer Homepage verkündet die Produktionsfirma, wie ihre Auftraggeber am besten „Ihre Kunden und Absatzmärkte filmisch ansprechen und erreichen können“.
...

Das zu verkaufende Produkt ist offenbar Asyl in Deutschland. Deshalb wurde der Film auch in alle Sprachen potenzieller Kunden übersetzt, darunter Albanisch, Arabisch, Russisch, Arabisch, Dari, Farsi, Patschu und Serbisch.
<<

Ich hoffe, dass Deine Frage damit beantwortet wurde. :cool:
Zuletzt geändert von Frank_Stein am Mo 16. Jan 2017, 20:15, insgesamt 2-mal geändert.
Demokratie ist zu wichtig, um sie dem Volk zu überlassen.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18489
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon relativ » Mo 16. Jan 2017, 20:12

Julian hat geschrieben:(16 Jan 2017, 20:09)

Dumm - dümmer - BAMF! Das ist in der Tat ein offizieller Film des BAMF. Natürlich verfügbar in allen möglichen relevanten Sprachen. Hat dann ja gewirkt.

Wo steht das, was ich lese ist Paul Weder der hat laut Link Rt aboniert :D
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 3229
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon Julian » Mo 16. Jan 2017, 20:19

relativ hat geschrieben:(16 Jan 2017, 20:12)

Wo steht das, was ich lese ist Paul Weder der hat laut Link Rt aboniert :D


https://www.welt.de/politik/deutschland ... rmany.html
Benutzeravatar
Frank_Stein
Beiträge: 6081
Registriert: Di 3. Jun 2008, 16:52
Benutzertitel: Anachronist

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon Frank_Stein » Mo 16. Jan 2017, 20:31

relativ hat geschrieben:(16 Jan 2017, 20:12)

Wo steht das, was ich lese ist Paul Weder der hat laut Link Rt aboniert :D



ich habe unter youtube nach werbevideo asyl deutschland gesucht und da wurde dann das richtige Video gezeigt
vermutlich wurde es inzwischen bei der bamf wieder entfernt, weil man sich dort wohl in der Rolle des Zauberlehrlings
gesehen hatte
Demokratie ist zu wichtig, um sie dem Volk zu überlassen.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 21624
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon jack000 » Mo 16. Jan 2017, 22:00

relativ hat geschrieben:(16 Jan 2017, 20:04)

Ja klar staatliche Behörde dreht ein Asylwerbefilm. Dümmer geht es kaum. :D

Nun was ist das hier?

Ab Minute 2:13 sieht man unten im Text wer das produziert und auf dem Homepages derer wer das bezahlt ...
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 21624
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon jack000 » Mo 16. Jan 2017, 22:03

relativ hat geschrieben:(16 Jan 2017, 20:04)

Ja klar staatliche Behörde dreht ein Asylwerbefilm. Dümmer geht es kaum. :D

War das denn stattdessen ein Film aus der Privatwirtschaft?
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...
Benutzeravatar
Frank_Stein
Beiträge: 6081
Registriert: Di 3. Jun 2008, 16:52
Benutzertitel: Anachronist

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon Frank_Stein » Mo 16. Jan 2017, 22:56

jack000 hat geschrieben:(16 Jan 2017, 22:03)

War das denn stattdessen ein Film aus der Privatwirtschaft?


Ja natürlich - eine private Agentur hat den Film gedreht - im Auftrag und finanziert von der BAMF - mit unseren Steuergeldern.
Demokratie ist zu wichtig, um sie dem Volk zu überlassen.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18489
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon relativ » Mo 16. Jan 2017, 23:17


Achso er war also gar nicht als Werbefilm gedacht. Wäre ja auch zu schön für dich gewesen. :D
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18489
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon relativ » Mo 16. Jan 2017, 23:18

jack000 hat geschrieben:(16 Jan 2017, 22:03)

War das denn stattdessen ein Film aus der Privatwirtschaft?

Fragst du mich? Falscher Addressat.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 4726
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon Bielefeld09 » Di 17. Jan 2017, 03:00

Ich les immer DEVK Haftpflicht.
Seht ihr andere Dinge?
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 3229
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon Julian » Di 17. Jan 2017, 11:58

relativ hat geschrieben:(16 Jan 2017, 23:17)

Achso er war also gar nicht als Werbefilm gedacht. Wäre ja auch zu schön für dich gewesen. :D


Ich weiß nicht, wozu er gedacht war. Gewirkt hat er in der Tat als Werbefilm. Vielleicht konnten sich die gut versorgten Beamten im BAMF und anderswo einfach nicht vorstellen, welche Dynamik das entfalten würde. Schließlich sind die dort Beschäftigten nicht gerade für ihre Kompetenz und schnelle Auffassungsgabe bekannt.

In anderen Ländern weiß man, welche Wirkung solche Filmchen oder gar Selfies von Regierungsvertretern mit Flüchtlingen haben können, deswegen ja auch die starke Kritik an Deutschland und die internationale Isolation. In Deutschland hat man es wohl immer noch nicht verstanden, dass hunderte von Millionen nur darauf warten, endlich Afrika und dem Nahen Osten zu entfliehen, und dass man alles dafür tun muss, diese Leute eben nicht nach Deutschland zu locken - wenn denn Deutschland nicht wie Afrika oder der Nahe Osten werden soll.
pikant
Beiträge: 49660
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon pikant » Di 17. Jan 2017, 12:02

Julian hat geschrieben:(17 Jan 2017, 11:58)

Ich weiß nicht, wozu er gedacht war. Gewirkt hat er in der Tat als Werbefilm. Vielleicht konnten sich die gut versorgten Beamten im BAMF und anderswo einfach nicht vorstellen, welche Dynamik das entfalten würde. Schließlich sind die dort Beschäftigten nicht gerade für ihre Kompetenz und schnelle Auffassungsgabe bekannt.

In anderen Ländern weiß man, welche Wirkung solche Filmchen oder gar Selfies von Regierungsvertretern mit Flüchtlingen haben können, deswegen ja auch die starke Kritik an Deutschland und die internationale Isolation. In Deutschland hat man es wohl immer noch nicht verstanden, dass hunderte von Millionen nur darauf warten, endlich Afrika und dem Nahen Osten zu entfliehen, und dass man alles dafür tun muss, diese Leute eben nicht nach Deutschland zu locken - wenn denn Deutschland nicht wie Afrika oder der Nahe Osten werden soll.


Trump ist nicht internationale Isolation - die Politik Deutschlands mit Merkel hat international Anerkennung gefunden und wir werden wegen unseres wirtschaftlichen Erfolges von vielen Laendern als Vorbild angesehen :)
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 3229
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon Julian » Di 17. Jan 2017, 12:07

pikant hat geschrieben:(17 Jan 2017, 12:02)

Trump ist nicht internationale Isolation - die Politik Deutschlands mit Merkel hat international Anerkennung gefunden und wir werden wegen unseres wirtschaftlichen Erfolges von vielen Laendern als Vorbild angesehen :)


Welche Anerkennung hat Merkel denn mit ihrer Politik gewonnen in Polen, Großbritannien, Frankreich, Ungarn, Tschechien, der Slowakei, Österreich? Wie viele Flüchtlinge sind denn nun in der EU verteilt worden? Warum ist das so?

Merkel hat Deutschland in der EU durch die einseitige, nicht abgesprochene Willkommenskultur vollkommen isoliert und lächerlich gemacht. Gut, Luxemburg steht vielleicht noch an ihrer Seite.
pikant
Beiträge: 49660
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon pikant » Di 17. Jan 2017, 12:15

Julian hat geschrieben:(17 Jan 2017, 12:07)

Welche Anerkennung hat Merkel denn mit ihrer Politik gewonnen in Polen, Großbritannien, Frankreich, Ungarn, Tschechien, der Slowakei, Österreich? Wie viele Flüchtlinge sind denn nun in der EU verteilt worden? Warum ist das so?

Merkel hat Deutschland in der EU durch die einseitige, nicht abgesprochene Willkommenskultur vollkommen isoliert und lächerlich gemacht. Gut, Luxemburg steht vielleicht noch an ihrer Seite.


mit ihrer Aufzaehlung haben sie schon die Mehrheitsverhaltnisse klar gemacht bei 28 EU-Staaten.
Frankreich und Deutschland arbeiten uebrigens auf fast allen Ebenen super eng zusammen und sind Motor in der EU
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18489
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon relativ » Di 17. Jan 2017, 12:40

Julian hat geschrieben:(17 Jan 2017, 11:58)

Ich weiß nicht, wozu er gedacht war.
Steht aber in deinem verlinkten Artikel. Als Aufklärungsfilm sollte er laut Hersteller gedacht gewesen sein.

Gewirkt hat er in der Tat als Werbefilm. Vielleicht konnten sich die gut versorgten Beamten im BAMF und anderswo einfach nicht vorstellen, welche Dynamik das entfalten würde. Schließlich sind die dort Beschäftigten nicht gerade für ihre Kompetenz und schnelle Auffassungsgabe bekannt.
Also 2014 wurde der Film gedreht, wie hoch waren da die Flüchtlings /Asylzahlen? Schon Sommer 2015 dreht BAMF einen neuen Film, der ein ganz anderes Bild zeichnete, steht auch in deinem Link

In anderen Ländern weiß man, welche Wirkung solche Filmchen oder gar Selfies von Regierungsvertretern mit Flüchtlingen haben können, deswegen ja auch die starke Kritik an Deutschland und die internationale Isolation. In Deutschland hat man es wohl immer noch nicht verstanden, dass hunderte von Millionen nur darauf warten, endlich Afrika und dem Nahen Osten zu entfliehen, und dass man alles dafür tun muss, diese Leute eben nicht nach Deutschland zu locken - wenn denn Deutschland nicht wie Afrika oder der Nahe Osten werden soll.

Du meinst die dritte Welt bekommt im Internet sonst nix mit wie wir hier leben? Für Reichtum zieht automatisch Menschen an.
Evtl. wäre die Abschaltung des www. eine Lösung, den mutmaßlichen Flüchtlingsstrom durch Werbung zu stoppen. Kannst ja mal eine Pettition in den Bundestag einreichen.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 3229
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Flüchtlingspolitik: Merkel und die SPD retten Deutschland

Beitragvon Julian » Di 17. Jan 2017, 12:53

relativ hat geschrieben:(17 Jan 2017, 12:40)

Steht aber in deinem verlinkten Artikel. Als Aufklärungsfilm sollte er laut Hersteller gedacht gewesen sein.


Warum fragst du dann mich?

relativ hat geschrieben:(17 Jan 2017, 12:40)
Also 2014 wurde der Film gedreht, wie hoch waren da die Flüchtlings /Asylzahlen? Schon Sommer 2015 dreht BAMF einen neuen Film, der ein ganz anderes Bild zeichnete, steht auch in deinem Link


Passt doch vom zeitlichen Ablauf her perfekt zusammen mit dem Anstieg der Flüchtlingszahlen. Es sagt doch niemand, dass dieser Clip der einzige Grund für den Anstieg sei, aber er ist Teil der fatalen Politik, Leuten zu vermitteln, auf sie warte in Deutschland das Paradies.

relativ hat geschrieben:(17 Jan 2017, 12:40)
Du meinst die dritte Welt bekommt im Internet sonst nix mit wie wir hier leben? Für Reichtum zieht automatisch Menschen an.
Evtl. wäre die Abschaltung des www. eine Lösung, den mutmaßlichen Flüchtlingsstrom durch Werbung zu stoppen. Kannst ja mal eine Pettition in den Bundestag einreichen.


Du machst dir gar keine Vorstellung, wie wenig viele Flüchtlinge von Deutschland wissen. Schau dir doch mal Interviews dazu an. Das wenige, was sie dann erfahren, hat eine immense Wirkung. Positive Meldungen werden dabei noch weiter durch Schleuser verfälscht und vervielfältigt.

Deswegen brauchen wir eine Negativwerbung. Kommt nicht nach Deutschland! Wer hierher kommt, muss hart arbeiten! Es gibt kein Haus, kein Auto, und keine 2,000 € monatlich!

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste