Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Moderator: Moderatoren Forum 2

HugoBettauer

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon HugoBettauer » Mi 22. Jul 2015, 18:42

think twice » Mi 22. Jul 2015, 18:20 hat geschrieben:Und welche wichtigen Dinge kann Angela Merkel nicht erledigen, solange die SPD mitregiert?

Die Reform unseres Steuersystems, Abbau von Subventionen, Modernisierung unserer Verwaltung, e-Government für alle, elektronisches Wählen wie in Estland, Verkleinerung der Bundeswehr, Neuausschreibung wichtiger Rüstungsverträge, Verstärkung von Deutschlands Rolle in der EU, Reform des Eherechts, Infrastrukturprogramme, Kürzungen im Sozialdickicht...
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19097
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon think twice » Mi 22. Jul 2015, 18:43

Piedro » Mi 22. Jul 2015, 19:32 hat geschrieben:
Ich würde dem Kollegen keinen Haß unterstellen. Gewiß läßt er Abneigungen erkennen, allerdings beziehen die sich eher nicht auf "Ausländer". Jemandem wie ZwiBack Haß vorzuwerfen halte ich halt für stark übertrieben. Aber der nimmt ja auch kein Blatt vor den Mund... Ich wollt's halt gesagt haben. Haß ist für mich was anderes als das, was ZB erkennen läßt.

"Überbietungswettkampf der Gutmenschen, denen Toleranz über alle anderen Werte geht"

Hätte IR das geschrieben, hätteste ihm wieder nen Vortrag gehalten. :p
#ausgehetzt - Danke München!
HugoBettauer

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon HugoBettauer » Mi 22. Jul 2015, 18:46

think twice » Mi 22. Jul 2015, 18:43 hat geschrieben:"Überbietungswettkampf der Gutmenschen, denen Toleranz über alle anderen Werte geht"

Hätte IR das geschrieben, hätteste ihm wieder nen Vortrag gehalten. :p

Wo ist der eigentlich abgeblieben? Oder dieser andere von der UKIP?
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19097
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon think twice » Mi 22. Jul 2015, 18:47

SoleSurvivor » Mi 22. Jul 2015, 19:42 hat geschrieben:Die Reform unseres Steuersystems, Abbau von Subventionen, Modernisierung unserer Verwaltung, e-Government für alle, elektronisches Wählen wie in Estland, Verkleinerung der Bundeswehr, Neuausschreibung wichtiger Rüstungsverträge, Verstärkung von Deutschlands Rolle in der EU, Reform des Eherechts, Infrastrukturprogramme, Kürzungen im Sozialdickicht...

Naja, ich finde deine Themen bis auf die Infrastrukturprogramme zweitrangig. Aber jeder setzt so seine Prioritäten.
#ausgehetzt - Danke München!
HugoBettauer

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon HugoBettauer » Mi 22. Jul 2015, 18:49

think twice » Mi 22. Jul 2015, 18:47 hat geschrieben:Naja, ich finde deine Themen bis auf die Infrastrukturprogramme zweitrangig. Aber jeder setzt so seine Prioritäten.

Dafür hats ja die Demokratie, dass man sowas austrägt. Die SPD würde kurzen Prozess mit unserer Staatskasse machen.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19097
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon think twice » Mi 22. Jul 2015, 18:51

SoleSurvivor » Mi 22. Jul 2015, 19:49 hat geschrieben:Dafür hats ja die Demokratie, dass man sowas austrägt. Die SPD würde kurzen Prozess mit unserer Staatskasse machen.

Sicher. Die SPD hat den Staat schon immer in die Staatspleite getrieben, wenn sie an der Regierung war....
#ausgehetzt - Danke München!
HugoBettauer

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon HugoBettauer » Mi 22. Jul 2015, 19:06

think twice » Mi 22. Jul 2015, 18:51 hat geschrieben:Sicher. Die SPD hat den Staat schon immer in die Staatspleite getrieben, wenn sie an der Regierung war....

Da sagst du was. Erinner dich mal an die Schröderjahre. Schlußlicht in Europa, dauernd blaue Briefe von der EU.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19097
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon think twice » Mi 22. Jul 2015, 19:13

SoleSurvivor » Mi 22. Jul 2015, 20:06 hat geschrieben:Da sagst du was. Erinner dich mal an die Schröderjahre. Schlußlicht in Europa, dauernd blaue Briefe von der EU.

Klar, retten wir lieber weiter die Banken in Milliardenhöhe. :D
#ausgehetzt - Danke München!
HugoBettauer

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon HugoBettauer » Mi 22. Jul 2015, 19:17

think twice » Mi 22. Jul 2015, 19:13 hat geschrieben:Klar, retten wir lieber weiter die Banken in Milliardenhöhe. :D

Welche notleidende deutsche Bank möchtest du gern retten?
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19097
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon think twice » Mi 22. Jul 2015, 19:19

SoleSurvivor » Mi 22. Jul 2015, 20:17 hat geschrieben:Welche notleidende deutsche Bank möchtest du gern retten?

Wieso ich? Das macht doch schon Frau Merkel. :)
#ausgehetzt - Danke München!
HugoBettauer

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon HugoBettauer » Mi 22. Jul 2015, 19:21

think twice » Mi 22. Jul 2015, 19:19 hat geschrieben:Wieso ich?

Weil "ich" zu "wir" gehört. Also, wie lautet dein Vorschlag? Welche deutsche Bank wartet auf Rettung?
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19097
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon think twice » Mi 22. Jul 2015, 19:28

SoleSurvivor » Mi 22. Jul 2015, 20:21 hat geschrieben:Weil "ich" zu "wir" gehört. Also, wie lautet dein Vorschlag? Welche deutsche Bank wartet auf Rettung?

Keine Ahnung. Angela wird schon eine finden. Sei unbesorgt. :)
#ausgehetzt - Danke München!
HugoBettauer

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon HugoBettauer » Mi 22. Jul 2015, 19:31

think twice » Mi 22. Jul 2015, 19:28 hat geschrieben:Keine Ahnung.

Dann bist du entweder nicht auf der Höhe der Information oder den Banken in Deutschland geht es insgesamt gut, weil die Politik Katastrophen wie in Griecheland verhindert hat. Dank Angela Merkels CDU. Noch in der Schröderzeit schwebte eine Landesbank nach der anderen langsam aber sicher auf die Pleite zu.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19097
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon think twice » Mi 22. Jul 2015, 19:40

SoleSurvivor » Mi 22. Jul 2015, 20:31 hat geschrieben:Dann bist du entweder nicht auf der Höhe der Information oder den Banken in Deutschland geht es insgesamt gut, weil die Politik Katastrophen wie in Griecheland verhindert hat. Dank Angela Merkels CDU. Noch in der Schröderzeit schwebte eine Landesbank nach der anderen langsam aber sicher auf die Pleite zu.

Ach, dann habe ich die Bankenrettungen der letzten Jahre nur geträumt? :?
#ausgehetzt - Danke München!
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69423
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon Alexyessin » Mi 22. Jul 2015, 19:46

SoleSurvivor » Mi 22. Jul 2015, 19:42 hat geschrieben:Die Reform unseres Steuersystems, Abbau von Subventionen, Modernisierung unserer Verwaltung, e-Government für alle, elektronisches Wählen wie in Estland, Verkleinerung der Bundeswehr, Neuausschreibung wichtiger Rüstungsverträge, Verstärkung von Deutschlands Rolle in der EU, Reform des Eherechts, Infrastrukturprogramme, Kürzungen im Sozialdickicht...


Warum hat sie das nicht gemacht als sie mit der FDP in der Regierung war?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69423
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon Alexyessin » Mi 22. Jul 2015, 19:48

SoleSurvivor » Mi 22. Jul 2015, 20:31 hat geschrieben:Dann bist du entweder nicht auf der Höhe der Information oder den Banken in Deutschland geht es insgesamt gut, weil die Politik Katastrophen wie in Griecheland verhindert hat. Dank Angela Merkels CDU. Noch in der Schröderzeit schwebte eine Landesbank nach der anderen langsam aber sicher auf die Pleite zu.


Landesbanken sind Landesbanken - dafür sind die Bundesländer verantwortlich. Aber diese kleinen Feinheiten übersiehst du wie immer konsequent.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
HugoBettauer

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon HugoBettauer » Mi 22. Jul 2015, 20:04

think twice » Mi 22. Jul 2015, 19:40 hat geschrieben:Ach, dann habe ich die Bankenrettungen der letzten Jahre nur geträumt? :?

So etwas gab es, auch als Resultat der bedenkenlosen Schröderjahre und der Finanzkrise. Man hätte vielleicht auch darauf verzichten können, aber es ist ein vergangenes Kapitel. Verstaatlichte Bankanteile wurden Stück für Stück wieder verkauft, Bad Banks bauen ihre Verbindlichkeiten ab. Die deutschen Banken bestehen die europäischen Stresstests.
Benutzeravatar
Zvi Back
Beiträge: 3904
Registriert: Di 22. Apr 2014, 21:15
Benutzertitel: The Spirit of Entebbe

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon Zvi Back » Mi 22. Jul 2015, 20:05

Alexyessin » Mi 22. Jul 2015, 19:48 hat geschrieben:
Landesbanken sind Landesbanken - dafür sind die Bundesländer verantwortlich. Aber diese kleinen Feinheiten übersiehst du wie immer konsequent.

Das stimmt, bei den Landesbanken hat sich keine Partei mit Ruhm bekleckert.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69423
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon Alexyessin » Mi 22. Jul 2015, 20:08

SoleSurvivor » Mi 22. Jul 2015, 21:04 hat geschrieben:So etwas gab es, auch als Resultat der bedenkenlosen Schröderjahre und der Finanzkrise. .


Was du sicher belegen kannst oder erzählst du wieder Märchen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
HugoBettauer

Re: Ist Sig. Gabriel ein politischer Prophet?

Beitragvon HugoBettauer » Mi 22. Jul 2015, 20:10

Zvi Back » Mi 22. Jul 2015, 20:05 hat geschrieben:Das stimmt, bei den Landesbanken hat sich keine Partei mit Ruhm bekleckert.

Man hätte aus der heutigen Sicht den politischen Großfantasien eher den Riegel vorschieben müssen und schmerzhafte Konsolidierungen erzwingen - vor der Krise. Das hätte auch zahlreichen Sparkassen gut getan, war aber nicht populär. Der deutsche Finanzsektor hat aber im EU-Vergleich gut auf die Krise reagiert und steht heute wieder stark da. Auch die Nachbarländer waren nicht frei von Fehlern. Die Hypo Alpe Adria etwa hat sich in Osteuropa total verhoben.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste