Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Moderator: Moderatoren Forum 2

Marmelada
Beiträge: 8876
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon Marmelada » Do 24. Mai 2018, 20:20

Keoma hat geschrieben:(24 May 2018, 21:13)

Nun, dass in Kindergärten wegen muslimischer Kinder auf Schwein verzichtet wird, fällt sicher nicht unter Strafrecht
Das fällt unter die Geschäftspraktiken der Caterer. Dann kann man eine andere Regelung finden oder zu einem anderen Caterer wechseln:

" [...] Wenn es also vorkommt, dass der Kindergarten das Schweinegeschnetzelte aussucht, bekommen die muslimischen Kinder dann ein alternatives Essen wie Putengeschnetzeltes."

Diese Aukunft stammt von einem Caterer, der offensichtlich noch nichts vom Schweineverbot mitbekommen hat.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6593
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Do 24. Mai 2018, 20:20

Keoma hat geschrieben:(24 May 2018, 21:09)

Wenn es nicht angeboten wird, ist es etwas schwierig.

Ja, mich stört das auch, dass sie kein Käsefondue in der Kantine anbieten. Dabei haben Muslime gar nichts gegen Käse. Oder dagegen, dass du gern Schwein magst. Das ist denen sogar ziemlich egal. Und dem Caterer ist nur wichtig, dass das Geschäft läuft. Schwein ist out. Der Deutsche isst im Schnitt 10 Kilo weniger Schweinefleisch im Jahr als der Österreicher. Von 2010 bis 2018 sank der menschliche Schweinefleischverbrauch von ca 40 kg pro ordentlichem Deutschem auf ca 35 kg. Auch der Fleischkonsum insgesamt ist derzeit eher sinkend in Deutschland. Etwa 8 Kilo in 20 Jahren weniger.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11961
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon Keoma » Do 24. Mai 2018, 20:20

zollagent hat geschrieben:(24 May 2018, 21:16)

Die "religiös verblendete Generation" muß nicht mehr nachwachsen. Wir haben sie längst. Es sind die Religions- und Schweinefleischkrieger aus der rechten Ecke.

Und die anderen Ecke blenden wir wegen der PC aus.
Nur rechts ist böse.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
DagDag
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Apr 2018, 08:58

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon DagDag » Do 24. Mai 2018, 20:21

Also gehts doch wieder nur gegen Muslime und nicht ums Schwein.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11961
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon Keoma » Do 24. Mai 2018, 20:22

Marmelada hat geschrieben:(24 May 2018, 21:20)

Das fällt unter die Geschäftspraktiken der Caterer. Dann kann man eine andere Regelung finden oder zu einem anderen Caterer wechseln:

" [...] Wenn es also vorkommt, dass der Kindergarten das Schweinegeschnetzelte aussucht, bekommen die muslimischen Kinder dann ein alternatives Essen wie Putengeschnetzeltes."

Diese Aukunft stammt von einem Caterer, der offensichtlich noch nichts vom Schweineverbot mitbekommen hat.


Mühselig.
Das haben wir doch schon vor -zig Seiten festgestellt, dass das eine Preisfrage ist.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52163
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon zollagent » Do 24. Mai 2018, 20:23

jack000 hat geschrieben:(24 May 2018, 21:03)

Und wieso hat die Masse von der Masse keine Ausweispapiere obwohl der Nachweis ein Syrer zu sein eine Eintrittskarte nach Deutschland ist?


Es ist eher eine Psychose zu glauben das dieses meine Annahme wäre ...

Die meisten psychisch Angeschlagenen projizieren das auf den, der ihnen sagt, was mit ihnen los ist.

Was "Die Masse von der Masse" angeht, das müßte schon allein rein statistisch in dem Flüchtlingslager in unserer Kreisstadt, in dem in Spitzenzeiten 2.000 Flüchtlinge lebten und im Ganzen gut 6.000 Menschen durchgeschleust wurden (derzeit noch gut 400) auch welche aufgetreten sein. Da ist aber nichts verzeichnet. Deine Psychose scheint sich immer mehr zu manifestieren.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52163
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon zollagent » Do 24. Mai 2018, 20:26

Keoma hat geschrieben:(24 May 2018, 21:11)

Ja, eh' , und du redest von einer Gemeinschaft, in der eine Minderheit der Mehrheit vorschreibt, was sie zu essen hat.

Wo wir ja schon festgestellt haben, daß das Humbug ist.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11961
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon Keoma » Do 24. Mai 2018, 20:27

zollagent hat geschrieben:(24 May 2018, 21:26)

Wo wir ja schon festgestellt haben, daß das Humbug ist.

Ja, wo?
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52163
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon zollagent » Do 24. Mai 2018, 20:30

Uffzach hat geschrieben:(24 May 2018, 21:16)

Betrunkene Asylbewerber .... bitte sag da mal jemand, dass die nicht schon integriert seien :cool:

Erinnert an unsere rechten Raufbrüder. Ob die von deinen Kameraden angelernt wurden?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52163
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon zollagent » Do 24. Mai 2018, 20:34

Keoma hat geschrieben:(24 May 2018, 21:18)

Was ist da jetzt bescheuert?
Es liegt ja trotzdem an den Muslimen.
Ob sie es fordern oder nicht.

Hauptsache schuld. Die Denkweise ist bekannt. :D :D :D :D
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52163
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon zollagent » Do 24. Mai 2018, 20:35

Keoma hat geschrieben:(24 May 2018, 21:19)

Wow, ist das schlagfertig.

Exakt so sinnvoll wie deine Behauptung. Dumm Tüch to Dumm Tüch.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11961
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon Keoma » Do 24. Mai 2018, 20:37

zollagent hat geschrieben:(24 May 2018, 21:34)

Hauptsache schuld. Die Denkweise ist bekannt. :D :D :D :D

Wenn man nicht mehr weiter weiß, rettet man sich mit einem kleinen Nazi - Einwurf bis zum Gong.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52163
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon zollagent » Do 24. Mai 2018, 20:38

Keoma hat geschrieben:(24 May 2018, 21:20)

Und die anderen Ecke blenden wir wegen der PC aus.
Nur rechts ist böse.

Bosheiten heben sich nicht gegenseitig auf. Die stehen jeweils für sich und werden nicht aufgerechnet.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11961
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon Keoma » Do 24. Mai 2018, 20:38

zollagent hat geschrieben:(24 May 2018, 21:35)

Exakt so sinnvoll wie deine Behauptung. Dumm Tüch to Dumm Tüch.


Welcher Baumschule bist du denn entsprossen?
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11961
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon Keoma » Do 24. Mai 2018, 20:39

zollagent hat geschrieben:(24 May 2018, 21:38)

Bosheiten heben sich nicht gegenseitig auf. Die stehen jeweils für sich und werden nicht aufgerechnet.

Also, woher die Bosheiten kommen, sieht man ja.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52163
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon zollagent » Do 24. Mai 2018, 20:39

Keoma hat geschrieben:(24 May 2018, 21:37)

Wenn man nicht mehr weiter weiß, rettet man sich mit einem kleinen Nazi - Einwurf bis zum Gong.

es trifft offenbar die Richtigen, wenn sie bellen, die getroffenen Hunde. :p
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52163
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon zollagent » Do 24. Mai 2018, 20:42

Keoma hat geschrieben:(24 May 2018, 21:39)

Also, woher die Bosheiten kommen, sieht man ja.

Eben. Es werden Behauptungen über Schuld aufgestellt, "Ob sie was getan haben oder nicht". Kommt zweimal bekannt vor, einmal aus der Geschichte und einmal aus einem deiner letzten Beiträge. GONG!!
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11961
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon Keoma » Do 24. Mai 2018, 20:43

zollagent hat geschrieben:(24 May 2018, 21:39)

es trifft offenbar die Richtigen, wenn sie bellen, die getroffenen Hunde. :p

Na ja, bisher höre ich nur dich bellen.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52163
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon zollagent » Do 24. Mai 2018, 20:44

Keoma hat geschrieben:(24 May 2018, 21:43)

Na ja, bisher höre ich nur dich bellen.

Ich weiß, du winselst nur.... :D
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11961
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

Beitragvon Keoma » Do 24. Mai 2018, 20:45

zollagent hat geschrieben:(24 May 2018, 21:42)

Eben. Es werden Behauptungen über Schuld aufgestellt, "Ob sie was getan haben oder nicht". Kommt zweimal bekannt vor, einmal aus der Geschichte und einmal aus einem deiner letzten Beiträge. GONG!!

Und was ist an der Kausallkette falsch, ausser dass sie dir nicht passt?
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste