MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 7788
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Selina » Sa 28. Jul 2018, 16:10

PeterK hat geschrieben:(28 Jul 2018, 17:02)

Das ist eine interessante Begründung. Ich habe noch nie "gemeldet". Warum sollte ich auch?


Ich auch nicht. Kann man nicht eigentlich alles ausdiskutieren? Kann man keine Kompromisse finden? Sich nicht annähern? Mir völlig schleierhaft, wie man sich so aufregen kann über so ein harmloses Forumsgespräch, dass man dann "meldet", aber nicht öffentlich darüber diskutiert, was einen stört. Solange es sich nicht um Hetze und Beleidigungen handelt, muss doch theoretisch nix gemeldet werden. Eigentlich. Oder verstehe ich diese Meldefunktion falsch? Ja, ich weiß, sie soll die Moderatoren unterstützen, weil die ja nicht immer überall mitlesen können. In der Urlaubszeit schon gar nicht. Aber wenn sich Erwachsene unterhalten, braucht es doch gar nicht erst soweit zu kommen, dass jemand einen Anlass zum "Melden" hat. Hat auch was mit Frustrationstoleranz zu tun und dem hübschen, für mich neuen Begriff der Ambiguitätstoleranz ;)
PeterK
Beiträge: 5411
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon PeterK » Sa 28. Jul 2018, 16:32

Selina hat geschrieben:(28 Jul 2018, 17:10)
Kann man nicht eigentlich alles ausdiskutieren? Kann man keine Kompromisse finden? Sich nicht annähern?

Das ist häufig kaum möglich - und auch nicht notwendig.

Solange es sich nicht um Hetze und Beleidigungen handelt, muss doch theoretisch nix gemeldet werden.

Mich kann man nicht beleidigen ;).
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 7788
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Selina » Sa 28. Jul 2018, 16:37

PeterK hat geschrieben:(28 Jul 2018, 17:32)

Das ist häufig kaum möglich - und auch nicht notwendig.


Mich kann man nicht beleidigen ;).


Mich auch nicht :D Wollte nur sagen: Theoretisch müsste sone Meldefunktion doch eigentlich gar nich nötig sein, wenn sich Erwachsene über bestimmte Themen unterhalten. Oder?
PeterK
Beiträge: 5411
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon PeterK » Sa 28. Jul 2018, 16:38

Selina hat geschrieben:(28 Jul 2018, 17:37)
Mich auch nicht :D Wollte nur sagen: Theoretisch müsste sone Meldefunktion doch eigentlich gar nich nötig sein, wenn sich Erwachsene über bestimmte Themen unterhalten. Oder?

D'accord.
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 1089
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Skeptiker » Sa 28. Jul 2018, 19:09

Für die wohl anstehenden Abstimmung über die permanente Sperre von HujBuj möchte ich zu bedenken geben wofür es dieses Forum gibt. Es geht doch auch darum Menschen auf die Argumentationsebene zurückzuholen.

Der übelste Extremist, der vielleicht niemals die Erfahrung gemacht hat seinen Standpunkt verteidigen zu müssen, kann der größte Erfolg für dieses Forum werden, wenn es gelingt ihn in die Diskussion zurückzuführen.

Man wird ja schnell feststellen, ob soetwas erfolgreich sein kann (meist sicher nicht). Wenn dann dauerhaft nur Hetze kommt, dann kann man ja immernoch die Reissleine ziehen.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6453
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Kritikaster » Sa 28. Jul 2018, 19:23

Skeptiker hat geschrieben:(28 Jul 2018, 20:09)

Für die wohl anstehenden Abstimmung über die permanente Sperre von HujBuj möchte ich zu bedenken geben wofür es dieses Forum gibt. Es geht doch auch darum Menschen auf die Argumentationsebene zurückzuholen.

Der übelste Extremist, der vielleicht niemals die Erfahrung gemacht hat seinen Standpunkt verteidigen zu müssen, kann der größte Erfolg für dieses Forum werden, wenn es gelingt ihn in die Diskussion zurückzuführen.

Man wird ja schnell feststellen, ob soetwas erfolgreich sein kann (meist sicher nicht). Wenn dann dauerhaft nur Hetze kommt, dann kann man ja immernoch die Reissleine ziehen.

Bei den bereits in der ersten Stunde seines Hierseins zu den Beiträgen dieses Users aufgelaufenen Meldungen schien es geraten, zunächst einmal die Handbremse anzuziehen, um ein weiteres, beschleunigendes Bergabrollen seiner Diskussion zu vermeiden.
Ob der Rückwärtsgang eingelegt und wie weit zurück gesetzt wird, entscheidet nun die gesamte "Fahrzeugbesatzung".
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Keoma » Sa 28. Jul 2018, 19:29

Skeptiker hat geschrieben:(28 Jul 2018, 20:09)

Für die wohl anstehenden Abstimmung über die permanente Sperre von HujBuj möchte ich zu bedenken geben wofür es dieses Forum gibt. Es geht doch auch darum Menschen auf die Argumentationsebene zurückzuholen.

Der übelste Extremist, der vielleicht niemals die Erfahrung gemacht hat seinen Standpunkt verteidigen zu müssen, kann der größte Erfolg für dieses Forum werden, wenn es gelingt ihn in die Diskussion zurückzuführen.

Man wird ja schnell feststellen, ob soetwas erfolgreich sein kann (meist sicher nicht). Wenn dann dauerhaft nur Hetze kommt, dann kann man ja immernoch die Reissleine ziehen.

Grundsätzlich könnte man dir recht geben.
In diesem Fall würde ich dafür plädieren, den Ungustl einfach zu entfernen.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7241
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 28. Jul 2018, 19:32

Kritikaster hat geschrieben:(28 Jul 2018, 20:23)

Bei den bereits in der ersten Stunde seines Hierseins zu den Beiträgen dieses Users aufgelaufenen Meldungen schien es geraten, zunächst einmal die Handbremse anzuziehen, um ein weiteres, beschleunigendes Bergabrollen seiner Diskussion zu vermeiden.
Ob der Rückwärtsgang eingelegt und wie weit zurück gesetzt wird, entscheidet nun die gesamte "Fahrzeugbesatzung".

Tja, Hetzer und Raser.
Unterliegen sie nicht alle Gremien? :D
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 7990
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon imp » Sa 28. Jul 2018, 19:45

Skeptiker hat geschrieben:(28 Jul 2018, 20:09)

Für die wohl anstehenden Abstimmung über die permanente Sperre von HujBuj möchte ich zu bedenken geben wofür es dieses Forum gibt. Es geht doch auch darum Menschen auf die Argumentationsebene zurückzuholen.

Der übelste Extremist, der vielleicht niemals die Erfahrung gemacht hat seinen Standpunkt verteidigen zu müssen, kann der größte Erfolg für dieses Forum werden, wenn es gelingt ihn in die Diskussion zurückzuführen.

Man wird ja schnell feststellen, ob soetwas erfolgreich sein kann (meist sicher nicht). Wenn dann dauerhaft nur Hetze kommt, dann kann man ja immernoch die Reissleine ziehen.

Das ist nett formuliert, aber es riecht doch sehr nach altbekannt bei dieser neuen Spielfigur.
Life is demanding without understanding.
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 1089
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Skeptiker » Sa 28. Jul 2018, 19:58

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(28 Jul 2018, 20:45)
Das ist nett formuliert, aber es riecht doch sehr nach altbekannt bei dieser neuen Spielfigur.

Ich halte den eher für ungeübt. Klar, kann mich auch irren.

Stell dir mal vor da kommt ein stramm Rechter auf den verrückten Gedanken seinen Unsinn zur Diskussion zu stellen. Der hat wohlmöglich noch nie Widerspruch gehört.

Nun gerät der mit uns in Kontakt und das erste und letzte was er von uns hört ist „hau ab, du stinkst“.

Solange es das Forum nicht überfordert kann man sich mE durchaus leisten zu hinterfragen ob der User noch zu retten ist (womit ich den Menschen und nicht die Statistik des Forums meine).
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 7990
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon imp » Sa 28. Jul 2018, 20:04

Skeptiker hat geschrieben:(28 Jul 2018, 20:58)

Ich halte den eher für ungeübt. Klar, kann mich auch irren.

Stell dir mal vor da kommt ein stramm Rechter auf den verrückten Gedanken seinen Unsinn zur Diskussion zu stellen. Der hat wohlmöglich noch nie Widerspruch gehört.

Nun gerät der mit uns in Kontakt und das erste und letzte was er von uns hört ist „hau ab, du stinkst“.

Wenn der erste Auftritt gleich sone Clangeschichte ist, darf das gern das letzte Wort bleiben.
Life is demanding without understanding.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7241
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 28. Jul 2018, 20:11

Skeptiker hat geschrieben:(28 Jul 2018, 20:58)

Ich halte den eher für ungeübt. Klar, kann mich auch irren.

Stell dir mal vor da kommt ein stramm Rechter auf den verrückten Gedanken seinen Unsinn zur Diskussion zu stellen. Der hat wohlmöglich noch nie Widerspruch gehört.

Nun gerät der mit uns in Kontakt und das erste und letzte was er von uns hört ist „hau ab, du stinkst“.

Solange es das Forum nicht überfordert kann man sich mE durchaus leisten zu hinterfragen ob der User noch zu retten ist (womit ich den Menschen und nicht die Statistik des Forums meine).

Ach, sind Regeln für dich an den Grenzen der Mitte diskutabel?
Woher kommt nur dein Verständnis?
Aber ist das ein Mod-Thema hier?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 23007
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Cobra9 » Sa 28. Jul 2018, 20:25

Mod

Leutchen ich müsste von Dienstwegen aktiv werden. Bitte jetzt nur noch was zur Moderation gehört
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Keoma » Sa 28. Jul 2018, 20:29

Cobra9 hat geschrieben:(28 Jul 2018, 21:25)

Mod

Leutchen ich müsste von Dienstwegen aktiv werden. Bitte jetzt nur noch was zur Moderation gehört

Was für ein Dienstwagen?
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 23007
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Cobra9 » Sa 28. Jul 2018, 20:32

Keoma hat geschrieben:(28 Jul 2018, 21:29)

Was für ein Dienstwagen?


:rolleyes:

Ich bitte freundlich nochmal um Einhaltung der Nutzungsbedingungen. Das zweite mal
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 7788
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Selina » So 29. Jul 2018, 09:41

Nun ist der Berlin-Thread nach dem Demokratie-Thread und dem Türkei-Thread auch noch gesperrt worden. Bis jetzt hat doch da niemand gehetzt oder beleidigt. Oder hab ich was übersehen?
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon think twice » So 29. Jul 2018, 09:54

Selina hat geschrieben:(29 Jul 2018, 10:41)

Nun ist der Berlin-Thread nach dem Demokratie-Thread und dem Türkei-Thread auch noch gesperrt worden. Bis jetzt hat doch da niemand gehetzt oder beleidigt. Oder hab ich was übersehen?

Naja, ich finde es schon beleidigend, Deutschlands Hauptstadt mitsamt seinen Einwohnern als schmarotzenden, grossmannssuechtigen und inkompetenten Suendenpfuhl zu bezeichnen.
Aber das war sicher nicht die Intention, den Thread zu schliessen. Lief wohl eher in die falsche Richtung. ;)
#wirsindmehr
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 23007
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Cobra9 » So 29. Jul 2018, 10:05

Die Stränge wurden geschlossen für Aufräumarbeiten
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 7788
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Selina » So 29. Jul 2018, 10:05

think twice hat geschrieben:(29 Jul 2018, 10:54)

Naja, ich finde es schon beleidigend, Deutschlands Hauptstadt mitsamt seinen Einwohnern als schmarotzenden, grossmannssuechtigen und inkompetenten Suendenpfuhl zu bezeichnen.
Aber das war sicher nicht die Intention, den Thread zu schliessen. Lief wohl eher in die falsche Richtung. ;)


Ich meinte, dass kein User persönlich beleidigt worden ist. Ansonsten ist alles noch durch die Meinungsfreiheit gedeckt. Hab aber auch nicht jede Zeile gelesen, da das meines Erachtens sowieso ein Sommerloch-Thread ist. Musste nur lachen, dass meine ironische und ins Positive zugespitzte Liebeserklärung an Berlin, die natürlich halb ernst, halb augenzwinkernd gemeint war, sofort bierernst gekontert wurde mit der Bemerkung "Da bist du aber noch nicht weit herumgekommen." Dabei ist es ja doch klar, dass sich jeder in "seiner" Stadt am wohlsten fühlt. Oder fast jeder. Rumgekommen bin ich schon, aber "ich war noch niemals in New York" *träller* :D
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 23007
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Cobra9 » So 29. Jul 2018, 10:11

Mod

Dann eben unfreundlich. Wer jetzt noch gegen die Nutzungsbedingungen hier verstößt muss mit Sanktionen rechnen.

Sorry aber das ist hier kein Stammtisch
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste