MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 4643
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Ein Terraner » Mo 28. Aug 2017, 21:26

Cobra9 hat geschrieben:(28 Aug 2017, 22:23)

Deine Meinung. Andere vertreten ihre Meinung und Mir hat das egal zu sein. Ich hab für die Umsetzung der Regeln zu sorgen im machbaren Rahmen


Also, was zählt schon meine Meinung, du sitzt am Hebel. :thumbup:
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 6394
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: Freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Mo 28. Aug 2017, 21:31

Cobra9 hat geschrieben:(28 Aug 2017, 22:21)

Wenn Ich das akzeptieren würde das User nun Inhalte aus der Ablage verwenden nochmal, dann führt es in falsche Regionen.

Bei Unsicherheit ist die Moderation zu fragen. Was in der Ablage ist bleibt da auch. Da verstehe Ich keinen Spaß und die Linie ist grundsätzlich. Er hätte gerne das Thema anders gestaltet einstellen können und auf
Regelverstöße ala 10-4 on Top verzichten können.

Aber so nicht wie aktuell. Meine Meinung

Cobra, es geht um die Begruendung, warum Milady den Strang versenkt hatte, weil er keine Quelle fuer seine Behauptung angegeben hatte. Das hat er beim 2ten Strang getan. Das Thema war noch dasselbe, der Text nicht 1-1 und Quelle war vorhanden. Ehrlich, ich bin entsetzt. :|
• This right is the natural right of the Jewish people to be masters of their own fate, like all other nations, in their own sovereign State [Ben-Gurion]

https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22054
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Cobra9 » Di 29. Aug 2017, 18:47

Es ist deine Entscheidung wie Du es findest. Ich hab R Regelverstöße auf dem Tisch gehabt .

10-4, Ablagenverstoß und eventuell 5-2. Das alles im ersten Beitrag eines Themas. Da hat es nur eine Möglichkeit gegeben. Ich bin da auch nicht scharf drauf massiv Sanktionen zu verteilen. Aber wo notwendig ist tue ich das
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 6394
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: Freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Di 29. Aug 2017, 19:13

Hallo Cobra. Die Sanktion hat mich nicht interessiert, sondern die Begruendung. Er hatte seinen Fehler bei der 2ten Einstellung korrigiert. Er hat also gelernt und es besser gemacht. Das ist doch begruessenswert!

Ich bin heilfroh, wenn mal andere Straenge als AFD und zum FluechtlingsCluster ins Forum kommen. Auch wenn ich die Meinungen der Ersteller oft nicht teile. Mich verunsichert der ganze Ablauf gewaltig. Bisher hatte ich kaum Probleme den Begruendungen zu folgen. Aber unter den Voraussetzungen schreib ich besser nicht mehr und verkruemel mich in die WB, das ist mir zu heikel. Und ich will weder fuer die Ablage schreiben, noch mich mit den ewig selben Themen langweilen. - Nix fuer Ungut. ;)
• This right is the natural right of the Jewish people to be masters of their own fate, like all other nations, in their own sovereign State [Ben-Gurion]

https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Marmelada
Beiträge: 7942
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Marmelada » Fr 1. Sep 2017, 14:45

Bleibtreu hat geschrieben:(29 Aug 2017, 20:13)

Ich bin heilfroh, wenn mal andere Straenge als AFD und zum FluechtlingsCluster ins Forum kommen.
Es gibt nur einen einzigen Strang zur AfD und der ist großteils themenfremd zugemüllt.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23689
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon jack000 » Sa 2. Sep 2017, 08:51

Marmelada hat geschrieben:(01 Sep 2017, 15:45)

Es gibt nur einen einzigen Strang zur AfD und der ist großteils themenfremd zugemüllt.

Das ist inzwischen behoben.
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 14601
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon think twice » So 3. Sep 2017, 14:30

@goedelchen
Zu deiner Information: Ich werde jetzt jede deiner Beleidigungen gegenüber türkischen Mitbürgern melden. Ich finde, es reicht langsam.
Sei nie zu den Bescheidenen überheblich und zu den Überheblichen bescheiden.
gödelchen
Beiträge: 924
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 20:05

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon gödelchen » So 3. Sep 2017, 14:34

think twice hat geschrieben:(03 Sep 2017, 15:30)

@goedelchen
Zu deiner Information: Ich werde jetzt jede deiner Beleidigungen gegenüber türkischen Mitbürgern melden. Ich finde, es reicht langsam.


1. Du zeigst mir eine Beleidigung im Sinne dessen, was eine echt - nicht gefühlte - wâre
2. Sarkastische Darlegung ist legitimiertes Mittel in einer Debatte
3. Tu, was du nicht lassen kannst
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 14601
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon think twice » So 3. Sep 2017, 14:40

gödelchen hat geschrieben:(03 Sep 2017, 15:34)

1. Du zeigst mir eine Beleidigung im Sinne dessen, was eine echt - nicht gefühlte - wâre
2. Sarkastische Darlegung ist legitimiertes Mittel in einer Debatte
3. Tu, was du nicht lassen kannst

Als Tochter eines "dummen, bildungsfernen Osmanen aus dem Hinterwald" würde ich dir lieber aedaquat antworten, nur leider werde ich dann sanktioniert und nicht du. Deshalb wählen ich den politisch korrekten Weg.
Sei nie zu den Bescheidenen überheblich und zu den Überheblichen bescheiden.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23689
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon jack000 » So 3. Sep 2017, 14:42

think twice hat geschrieben:(03 Sep 2017, 15:30)

@goedelchen
Zu deiner Information: Ich werde jetzt jede deiner Beleidigungen gegenüber türkischen Mitbürgern melden. Ich finde, es reicht langsam.


gödelchen hat geschrieben:(03 Sep 2017, 15:34)

1. Du zeigst mir eine Beleidigung im Sinne dessen, was eine echt - nicht gefühlte - wâre
2. Sarkastische Darlegung ist legitimiertes Mittel in einer Debatte
3. Tu, was du nicht lassen kannst

Derartige Diskussionen finden nicht im Sachstrang statt!
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
gödelchen
Beiträge: 924
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 20:05

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon gödelchen » So 3. Sep 2017, 15:12

think twice hat geschrieben:(03 Sep 2017, 15:40)

Als Tochter eines "dummen, bildungsfernen Osmanen aus dem Hinterwald" würde ich dir lieber aedaquat antworten, nur leider werde ich dann sanktioniert und nicht du. Deshalb wählen ich den politisch korrekten Weg.


Wo ist die Beleidigung...? dein gefühlte interessiert mich nicht. Du musst dir doch nicht den Schuh anziehen, wenn du die von mir adverbalisierten Attribute nicht hast. Es gibt dumme bildungsferne Osmane und desgleichen in grün bei den Germanen. Dass sind Tatsachen, keine Belidigungen.
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3835
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Yossarian » Do 7. Sep 2017, 15:39

Wofür hat man eigentlich einen AFD Thread wenn alle Beiträge bis auf die des Oberspammers Alexyessin gelöscht werden? Rund 5 Seiten gerade.
Da folgen dann nur noch ein Alexyessin inhaltsloser 1 Zeiler auf den nächsten ohne Inhalt, Kontext und Ursprung. Reiner Spamm.

Kann man sich die Arbeit und Quellensuche sparen.
Viel Spaß beim Selbstgespräch.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 59481
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Alexyessin » Do 7. Sep 2017, 15:43

Yossarian hat geschrieben:(07 Sep 2017, 16:39)

Wofür hat man eigentlich einen AFD Thread wenn alle Beiträge bis auf die des Oberspammers Alexyessin gelöscht werden? Rund 5 Seiten gerade.
Da folgen dann nur noch ein Alexyessin inhaltsloser 1 Zeiler auf den nächsten ohne Inhalt, Kontext und Ursprung. Reiner Spamm.

Kann man sich die Arbeit und Quellensuche sparen.
Viel Spaß beim Selbstgespräch.


Könntest du bitte mal deine dämlichen Anfeindungen gegenüber meiner Person lassen? Welche Beiträge sollen denn jetzt groß Spam gewesen sein? Meinst du Akademimimi? Ansonsten haben meine Beiträge stets den zitierten Beitrag des Diskussionspartner zu Grunde.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23689
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon jack000 » Do 7. Sep 2017, 15:54

Yossarian hat geschrieben:(07 Sep 2017, 16:39)

Wofür hat man eigentlich einen AFD Thread wenn alle Beiträge bis auf die des Oberspammers Alexyessin gelöscht werden? Rund 5 Seiten gerade.
Da folgen dann nur noch ein Alexyessin inhaltsloser 1 Zeiler auf den nächsten ohne Inhalt, Kontext und Ursprung. Reiner Spamm.

Kann man sich die Arbeit und Quellensuche sparen.
Viel Spaß beim Selbstgespräch.

Es sind keine Beiträge stehen gelassen worden, sondern es wurde seitenweise in die Ablage verschoben und es gibt noch Klärungsbedarf. Eher kann es auch zu Kollateralschäden gekommen sein.
Ziel: Den Übergang zu lokalisieren ab den keine Beiträge mehr zum Strangthema gekommen sind. Der Übergang ist fließend und irgendwo muss die Moderation die Grenze ziehen.
=> Somit wird man sich immer Fragen warum das eine steht und das andere nicht. Einzelfälle können mit der Moderation geklärt werden
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 15778
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Skull » Do 7. Sep 2017, 15:57

Yossarian hat geschrieben:(07 Sep 2017, 16:39)

Wofür hat man eigentlich einen AFD Thread wenn alle Beiträge
bis auf die des Oberspammers Alexyessin gelöscht werden? Rund 5 Seiten gerade.

Da folgen dann nur noch ein Alexyessin inhaltsloser 1 Zeiler auf den nächsten
ohne Inhalt, Kontext und Ursprung. Reiner Spamm.

Guten Tag,

das kann ich so nicht bestätigen.

Habe gerade mal drüber geschaut.
Der Mod hat alleine 40 Beiträge -die nach 15.00 Uhr geschrieben wurden-
...in die Ablage verfrachtet.

Davon waren alleine 8 von Alexyessin ... und 5 von Dir.

Mir tut allenfalls der Mod leid.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23689
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon jack000 » Do 7. Sep 2017, 16:13

Skull hat geschrieben:(07 Sep 2017, 16:57)

Mir tut allenfalls der Mod leid.

Danke, ein Mitleidsgefühl welches ich mir auch von dem einen oder anderen User speziell im AfD-Strang wünschen würde!
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3835
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Yossarian » Do 7. Sep 2017, 16:19

Alexyessin hat geschrieben:(07 Sep 2017, 16:43)

Könntest du bitte mal deine dämlichen Anfeindungen gegenüber meiner Person lassen? Welche Beiträge sollen denn jetzt groß Spam gewesen sein? Meinst du Akademimimi? Ansonsten haben meine Beiträge stets den zitierten Beitrag des Diskussionspartner zu Grunde.


Nur eben nicht vollständig sondern auf gröbste verzerrt und unvollständig.
Anfeindungen?
Du meinst in der Art von "Propagandauschi"?

Ach ne, warte. Das warst ja du.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 59481
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Alexyessin » Do 7. Sep 2017, 17:16

Yossarian hat geschrieben:(07 Sep 2017, 17:19)

Nur eben nicht vollständig sondern auf gröbste verzerrt und unvollständig.
Anfeindungen?
Du meinst in der Art von "Propagandauschi"?

Ach ne, warte. Das warst ja du.


Anscheinend hast du immer noch nicht verstanden, das ich damit deine Propaganda in Bezug auf die AfD gemeint habe. Die einzige Anfeindung die ich dir gegenüber geäußert habe ist, das du zum Putinisten mutiert bist. Ansonsten, das kann jeder nachlesen, bist du im Austeilen persönlicher Unterstellungen drei Spielklassen über mir.
Und was meinst du mit - aufs gröbste verzerrt? Beispiele?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack
Beiträge: 11467
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon CaptainJack » So 10. Sep 2017, 10:23

Warum ist eigentlich der Sammelstrang für Flüchtlinge immer geschlossen?
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22054
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Cobra9 » So 10. Sep 2017, 11:37

CaptainJack hat geschrieben:(10 Sep 2017, 11:23)

Warum ist eigentlich der Sammelstrang für Flüchtlinge immer geschlossen?


Weil diverse User irgendwie meinen Regeln sind Auslegungen ihrer eigenen Meinung. Ich hab Informationen gegeben was bei Wiederholungen von Regelverstößen passiert. Der Strang bleibt öfters länger zu bzw. Ich werde mit Sanktionen reagieren bei Bedarf.
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste